Forum zum Thema Kartoffeln

Fragen, Antworten, Diskussionen und Hilfe

Hier können Sie herumstöbern, aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selber einen neuen Beitrag zum Thema Kartoffeln verfassen. Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, werfen Sie vorab bitte einen Blick in unsere Forenregeln.

Beantwortete Fragen (9)

Sollten Kartoffeln generell geschält werden?

Hallo! Ich esse gern und häufig Pellkartoffeln mit grüner Soße. Da es ja immer hiess, die Vitamine liegen unter des Schale, habe ich sie bis ... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von s-somewhere

Mehr als nur ein Gemüse...die Kartoffel als Stempel

Hallo alle miteinander, ich habe früher in der Schule gelernt, und das ist echt schon verdammt lange her, dass man mit Nahrungsmitteln auch ma... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von schrager

Sind gekeimte Kartoffeln noch zu geniessen?

Hallo! Gerade wollte ich Pellkartoffeln kochen. Doch die Kartoffeln aus meinem Vorrat fangen schon an zu keimen. Vor einiger Zeit habe ich etw... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Counsellor49

Kann man mit Kartoffeln doch abnehmen?

Ich möchte circa fünf Kilo in den nächsten Monaten abnehmen. Also sollte ich weniger Kohlehydrate zu mir nehmen, oder? Leider gehören Kartoffe... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Yvonne

Das Einlagern von Kartoffeln

Bei welcher Temeratur ist es möglich Kartoffeln im Keller einzulagern. Im Sommer fangen die immer an zu keimen. Zur Zeit ist es ja kälter gewo... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von gast

Dunkle Flecken an den Kartoffeln nach dem Kochen

Hallo, wir haben vor kurzen einen Sack Kartoffel gekauft, die zunächst gut aussahen. Der Verkäufer versicherte uns "vorwiegend festkochend" s... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Werner

Unzureichend beantwortete Fragen (9)

Santiano
Gast
Santiano

Richtige Lagerung von Kartoffeln, damit sie nicht so schnell keimen

Hallo, ich habe da ein Problem. Egal, wie und wo ich meine Kartoffeln aufbewahre, immer beginnen sie innerhalb kürzester Zeit zu keimen! Jetzt habe ich sie in einer Tupper-Dose im Gemüsefach meines Kühlschrankes und siehe da, dort halten sie ewig und von keimen keien Spur! Ich habe jedoch gelesen, daß man Kartoffeln nicht im Kühlschrank aufbewahren soll, aber für mich sehe ich es als einzige, praktikable Möglichkeit, wenn ich nicht ständig meine Kartoffeln wegwerfen möchte. Was haltet ihr von meiner Aufbwahrung im Kühlschrank und warum keimen sie sonst überall?

Andre
Gast
Andre
Kartoffeln im Kühlschrank

Du hast dein Problem eigentlich schon gelöst und genau das Richtige gemacht. Klar, man liest öfter mal Irgendwas, wo gewisse Ratgeber ihre Tipps geben, die man dann auch noch glaubt, obwohl sie unbegründet und manchmal schlichtweg falsch sind. Schau dir mal die Sendung von" Planet - Wissen" über Kartoffeln an, da bestätigt ein Experte die Kühlschranklagerung als beste Lösung gegen faulende oder keimende Kartoffeln. Überdies erfährt man noch viel mehr Wissenswertes über die Knolle.

Ludwig56
Gast
Ludwig56

Wie kann ich Kartoffeln am besten einlagern?

Wir haben einen schönen gepflegten Keller.Unser Haus wurde saniert und der Keller natürlich auch.Aber seit der Sanierung ist es in unserem Keller wärmer.Unsere Kartoffeln,die wir immer im Keller lagern, fangen schon an zu keimen.Wir haben bisher immer große Säcke gekauft,weil sie kostengünstiger sind.Das ist in unserem Keller garnicht mehr möglich ,wegen der Temperaturen.Oder gibt es eine andere Möglichkeit,größere Mengen,trotz der Wärme,in unserem Keller zu lagern?Kann mir jemand einen Tipp geben?Vielen Dank Ludwig

Mitglied chiffy ist offline - zuletzt online am 06.10.15 um 20:56 Uhr
chiffy
  • 155 Beiträge
  • 187 Punkte
Kartoffeln einlagern

Wichtig ist vor allem, dass die Kartoffeln im Dunkeln lagern.
Dann würde ich keine großen Kartoffelsäcke mehr kaufen, wegwerfen ist teuerer als öfters mal kleiner Kartoffelsäcke zu kaufen.

Belowie
Gast
Belowie

Sind Backofenkartoffeln gesünder als gekochte?

Wie man weiss, gehen beim Kochen von Gemüse die meisten Vitamine verloren.
Sind denn dann Kartoffeln, die man im Backofen gegart hat, viel gesünder als Kartoffeln die gekocht wurden?
Bleiben die Nährstoffe und Vitamine in Backofenkartoffeln alle erhalten?

Moni42
Gast
Moni42
Kartoffeln

Backofenkartoffeln haben einen höhen Vitamingehalt aufgrund des Garung. Bei gekochten Kartoffeln gehen schon viele Inhaltsstoffe verloren. Das ist wie bei jedem Gemüse, wenn es gekocht wird, sind die Vitamine verloren oder zumindestens viele davaon.

In einem Dampfgarer kann man ein hohes Mass an Vitaminen und Nährstoffen in Kartoffeln und Gemüse erhalten.

Mave81
Gast
Mave81

Sollte man Kartoffeln mit grünen Stellen oder Keimen nicht essen?

Hallo!Wenn ich mir eine Tüte Kartoffeln kaufe und sie ein paar Tage liegen lasse,fangen sie schon an zu keimen.Ausserdem befinden sich an vielen Kartoffeln grüne Stellen.Sollte man solche Kartoffeln lieber wegschmeissen,oder sind sie noch zu geniessen.Was würdet ihr mir raten?Vielen Dank!

Moderator Tom92 ist offline - zuletzt online Heute um 01:11 Uhr
Tom92
  • 8054 Beiträge
  • 9082 Punkte
@ Mave81

Dazu findest du im I-Net viele interessanten Beiträge, einfach mal z.B. mit Goggle nach "kartoffeln mit grünen stellen" suchen.
Da kannst du z.B. lesen:
"Kleinere grüne Stellen großzügig wegschneiden. Bei stärkeren Grünverfärbungen am besten die ganze Knolle entsorgen."
Also einfach mal ein bischen im I-Net lesen.

Mitglied Maya68 ist offline - zuletzt online am 15.03.16 um 17:18 Uhr
Maya68
  • 196 Beiträge
  • 246 Punkte

Würde auch einfach großzügig wegschneiden und trotzdem weiterverwerten, wäre doch zu schade um die kartoffeln jedesmal.

jana36
Gast
jana36

Sollte man Kartoffeln im Keller lagern?

Ich habe ein Problem.Wenn ich Kartoffeln kaufe,fangen sie nach kurzer Zet an zu keimen,und ich kann sie wegschmeissen.Ist es ihnen in unserer Küche zu warm?Ich kann mich dran erinnern,daß meine Großeltern die Kartoffeln in den kühlen Keller gebracht haben.Die Dunkelheit und die Kälte hielten sie einige Monate lang frisch.Ich habe die Idee daß auch wieder einzuführen.Ich werde mir extra eine Holzkiste kaufen,und die Kartoffeln darin lagern.Was halten sie davon,und muß ich sonst noch etwas wichtiges beachten?Liebe Grüße Jana

Mitglied sam211 ist offline - zuletzt online am 24.11.15 um 12:02 Uhr
sam211
  • 57 Beiträge
  • 77 Punkte
Hauptsache dunkel

Ich denke eine Kammer würde schon reichen oder ein dunkler Schrank.

Mitglied Bellada ist offline - zuletzt online am 01.01.16 um 16:54 Uhr
Bellada
  • 144 Beiträge
  • 152 Punkte

Hallo Jana,
wenn du die Möglichkeit zur Kellerlagerung hast, ist diese sehr zu empfehlen. Am besten ist, wenn du dir eine Kartoffelstiege anschaffst oder die Kartoffeln in einer Kiste lagerst. Die Temperatur des Kellers sollte unbedingt kühl sein. Wenn es warm ist kommen dort genauso die Keime wie oben in der Küche.

Grüße Bellada

Angelica
Gast
Angelica

Wie lagert man Kartoffeln richtig?

Normalerweise kann man Kartoffeln gut lagern.Sie halten monatelang.Ich habe Pech damit.Meine Kartoffeln fangen nach kurzer Zeit an zu schrumpeln oder fangen sogar an zu keimen.Ich lagere sie unter der Spüle in der Küche.Sind sie dort nicht gut aufgehoben?Brauchen sie einen anderen Platz für die Lagerung?Wer kennt sich damit aus und kann mir Tipps geben?Vielen Dank!Viele Grüße Angelica

Mitglied robinson76 ist offline - zuletzt online am 31.01.16 um 22:13 Uhr
robinson76
  • 1006 Beiträge
  • 1019 Punkte
Zu warm

Wahrscheinlich ist es denen dort zu warm und zu feucht. Kartoffeln kühl und dunkel lagern.

Doris
Gast
Doris

Alte Kartoffelsorten + Linda

Hallo zusammen!
Ich studiere an der Universität Passau und schreibe gerade am Lehrstuhl für Volkskunde meine Diplomarbeit zum Thema "Neuentdeckung und Erhaltung alte Kartoffelsorten unter besonderer Berücksichtigung der Linda".
Kauft und kocht jemand von euch gerne od. ausschließlich alte, rare Kartoffelsorten?? Wenn ja, warum? Was macht diese Sorten so attraktiv und besonders? Sind sie geschmacklich wirklich besser als herkömmliche (im Supermarkt herhältliche) Sorten? Oder wieso sollten sie uns erhalten bleiben? Erfahren diese alten Sorten in letzter Zeit eine Art "Neuentdeckung"?
Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir eure Meinung dazu schreiben würdet. Vielleicht hat der ein oder andere von euch ja Lust einen kurzen Fragebogen zu diesem Thema auszufüllen bzw. erklärt sich zu einem Gespräch bereit. Schon vorab herzlichen Dank für euer Interesse und eure Hilfe. Ich bin schon sehr auf eure Antworten gespannt.
Grüße

lorber wolfram
Gast
lorber wolfram
Alte kartoffelsorten

Ein Hauptgrund ist der, dass man sich durch den Kauf von F2 Hybriden von den Saatgutindustrien abhängig macht (nachlesen: Mendel'sche Gesetze, Aufspaltung!). Nur gentechn. verändertes Saatgut ist schlimmer, nicht, weil ich's nicht essen würde (no problem), aber da geht dann in der nächsten Generation ohne Chemie von Monsanto (Roundup, z.B.) und neuem Saatgut gar nix mehr. Hat hunderttausende z.B. Baumwollbauern in Mitelindien in den Ruin getrieben.
Ist also weniger Schwärmerei, vielmehr Vorsicht wegwn einer Zukunft ohne Möglichkeit zur Eigenversorgung. OK?

Laie
Gast
Laie

Lagerung von Kartoffeln

Warum sollte man Kartoffeln immer weit weg von Obst Lagern?

Engelchen
Gast
Engelchen
Lagerungstemperaturen

Manche Erzeuger stellen günstige Lagerkapazitäten, zumeist ab 50 Kilogramm Kartoffeln, zur Verfügung. Wenn man diese jedoch zuhause lagern möchte bieten sich große Korbbehältnisse aus Weiden oder die bekannten Kartoffelkisten aus Holz an.Die optimalen Dauerlagerungstemperaturen für Speisekartoffeln liegen zwischen 3 und 5 °C

Engelchen
Gast
Engelchen
Versehen

Upps, das hätte eigendlich zu einer anderen Frage gehört. Tschuldigung war ein Versehen!!!!

Heiner
Gast
Heiner

Kartoffeln - lecker und gesund!

Neusten Studien zu Folge gehören Kartoffeln zu den sehr gesunden Gemüsesorten. Weil sie Vitamin C, Phosphor und Kalium enthalten, wirken sie positiv auf den Blutdruck und stärken Zähne und Knochen. Und lecker sind sie auch!

Mitglied wurstfinger ist offline - zuletzt online am 28.09.08 um 15:37 Uhr
wurstfinger
  • 1 Beiträge
  • 1 Punkte
Kartoffeln sind gut

Kartoffeln sind einfach toll! Ich liebe Sie, am liebsten habe ich eigentlich Kartoffelaufklau. Mehr Infos zum Thema Kartoffeln gibt es übrigens auf http://www.kartoffeln.nl ! :)

Unbeantwortete Fragen (25)

Mitglied chiaramaria ist offline - zuletzt online am 26.09.16 um 20:22 Uhr
chiaramaria
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Wie heißt diese Riesenkartoffel aus Spanien und wo bekommt man die her?

Hallo,

kennt jemand die riesigen Kartoffeln, die es in Spanien gibt? Die kommen gewaschen und ungeschält mit Alufolie eingewickelt in den Backofen, werden danach heiß halbiert, die weiche Kartoffelmasse wird mit einem Löffel gelöst, verbleibt in der Schale und wird mit beliebigen Zutaten noch aufgefüllt. ( Patatas Asadas ) Jeder kann von den angebotenen Zutaten selbst entscheiden, was er reintun möchte. Die Kartoffel ist etwa 17/18 cm lang , 9/10 cm breit und sehr dick. Im saarländischen Raum habe ich keinen Lebensmittelhandel bzw. Kartoffelhändler gefunden, auch sonst im Netz keinen. Weiß jemand wo ich diese Kartoffeln bestellen kann?
Im voraus schon mal danke.
chiaramaria

Mitglied LeMontrachet ist offline - zuletzt online am 26.11.14 um 17:21 Uhr
LeMontrachet
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Welche Kartoffel hat noch einen feinen und nicht muffigen Geschmack?

Hallo, liebe Foren-Mitglieder!

ich brauche mal dringend eure Hilfe!!

Ich stehe vor dem Problem, dass ich einen extrem gut ausgeprägten Geschmackssinn habe. Das allein wäre ja kein Grund zur Klage, aber es geht dabei um die (Wurst? Nein°!) KARTOFFELN.

Leider habe ich festgestellt, dass die angebotenen Kartoffelsorten häufig "muffig" schmecken. Bisweilen sind es auch einzelne Kartoffeln aus einem Kauf. Einige schmecken köstlich, andere eben muffig.

Vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen. Wo kann ich eine wohlschmeckende Kartoffelsorte bekommen (bitte keine "Exoten"), ohne dafür meilenweit fahren zu müssen? Und woran kann es liegen, dass einige Kartoffeln muffig schmecken. Man kann das schon an den einzelnen Kartoffeln riechen (nach dem Kochen), ob sie muffig schmecken oder nicht. Ich bin ein großer Freund und Liebhaber der Kartoffel. Ich liebe den zarten Geschmack. Aber die Lust daran vergeht einem, wenn man dann plötzlich in eine schlechtschmeckende Kartoffel beißt.

Eines noch: Ich kaufe schon seit längerer Zeit keine Kartoffeln mehr im Supermarkt, sondern beim Bauern. Habe dort die Sorten "Belana" und "Cilena" ausprobiert. Bei beiden war es eben so, dass sich darunter verschiedenschmeckende Kartoffeln befanden. Wie kommt das? Kann mir das jemand erklären?? Ich bereite die Kartoffeln wie eh und jeh zu. Also an der Zubereitung kann es nicht liegen. Woran denn dann? Habt ihr eine Sorte (an die man leicht herankommt), bei der dieses Problem nicht besteht? Bitte helft mir weiter!

Für eure Hilfe und Antworten danke ich euch schon jetzt.

Allen noch einen schönen Mittwoch!!

sasleen82
Gast
sasleen82

Kartoffelernte - Vermischung von roten und hellen Kartoffeln trotz ausreichend Abstand

Wir haben dieses Jahr eine Zeile mit roten Kartoffeln und eine Zeile mit hellen gesetzt; der Abstand ausreichend groß.Nun stellten wir bei der Ernte Mischungen fest, d.h.auf beiden Zeilen waren beide Farben vorhanden.Wie geht das? Und wie vermeide ich das in Zukunft?

Paul
Gast
Paul

Alte Knollen

Hallo,habe im letzten Jahr einige Kartoffeln "vergessen",die in diesem Jahr bestens wachsen.Darf man sie verwenden---? Danke--Paul

Bruno
Gast
Bruno

Kartoffeln ohne Geschmack

Warum Schmecken die Deutschen Kartoffeln nicht mehr?
Seid meiner Kindheit, Esse ich liebend gerne Pellkartoffeln auch ohne weitere Zutaten.
Früher, vor ca. 60 Jahren, hatten unsere Kartoffeln noch richtig Geschmack.
Heute sind die Kartoffel oft nur wässerig , manchmal auch muffig und mir ist von den Kartoffeln schon übel geworden.
Da ich oft in Schweden bin, kaufe ich auch dort Kartoffeln im ICA Markt oder bei Coop. Die Kartoffeln dort, sind nicht nur in der Qualität besser, sondern haben auch einen sehr guten Geschmack.
Man schmeckt so richtig die Mineralien aus der Erde.
Ich vermute, das die meisten Menschen hier bei uns, den Gescmack von Kartoffeln nicht kennen, das diese als Beilage nur mit Sosse, Salz und anderen Dingen verfeinert werden.
Wo kann ich hier in Deutschland, am Stadtrand von Bremen, noch gute und geschmackvolle Kartoffeln kaufen?

Selina
Gast
Selina

Kulturform der Kartoffel

Ich möchte gerne wissen zu welcher Kulturform die Kartoffel gehört!
Ich hoffe jemand kann mir helfen!

Gruß Selina

Peter
Gast
Peter

Kartoffelpürree

Zum Zubereiten von Kartoffelpürree wird eine mehlige Kartoffel empfohlen. Mir persönlich haben mehlige Kartoffeln zu wenig Eigengeschmack. Ich würde am Liebsten Linda verarbeiten. Ist das für das Verarbeiten oder für das Endprodukt negativ?
Wer hat Erfahrung?
Gruß
Peter

sandy2001
Gast
sandy2001

Grill und Pfannenkartoffeln von Meggle

Wenn wir ein Steak gemacht haben, gabs immer so schwere Beilagen, wie Kartoffeln mit Sauce, Kroketten oder Bratkartoffeln. Darauf hab ich keine Lustr mehr, weils mir einfach viel zu fett ist! Ich find diese Ofenkartoffeln mit Rosmarin und auch Knoblauch garnicht schlecht. Die mach ich jetzt immer mit ein wenig Quark dabei und ich find auch, die passen viel besser zu Steaks!

moonlight
Gast
moonlight

McCain Country Potatoes find ich besser als Pommes

Habt ihr die schonmal gegessen? ich find die schmecken viel besser als immer nur die Pommes, die vor Fett triefen. Ich mag das besonders, dass die so mariniert sind oder wie man das nennt. Die haben immer so eine leckere Kräutermarinade. Ich mach die auch immer im Ofen, damit da kein Fetttropfen dran kommt. Esst ihr die auch oder zieht ihr Pommfritt vor?

zehra
Gast
zehra

Rösti von Pfanni ist immer eine gute Beilage

Ich hab nicht immer die Zeit, alles selber zu machen und nehm als Beilage oft die Sachen von Pfanni. Zu Gemüse und vor allem Fleisch passt das Rösti von Pfanni immer sehr gut. Hab ich letztens mit Zürcher Geschnetzeltem gemacht und war echt der Hit! Das brauch zwar ein bisschen und man muss aufpassen, dass es nicht anbrennt aber es schmeckt sehr gut zu vielen Sachen. Esst ihr es auch manchmal?

Susi
Gast
Susi

Anbau von Kartoffeln

Hallo,

Ich weiß ja das Kartoffeln durch Steckkartoffeln vermehrt werden. Ich habe aber auch schon gehört das man die Augen an der Kartoffeln herausschneiden kann und diese Anziehen kann. Kennt sich da jemand aus?

Vielen Dank

Klara
Gast
Klara

Kartoffelbrei für ein schönes Dekolleté

Man hat herausgefunden, dass ein Brei aus gekochten Kartoffeln eine straffende Wirkung auf das Dekolleté´ und den Busen hat. Einfach den Brei auftragen, einwirken lassen und wieder abspülen. 2-3 mal in der Wiche wiederholen.

Liebling765
Gast
Liebling765

Garzeit von Kartoffeln

Wie lange müssen Kartoffeln im Schnitt kochen? Macht es einen Unterschied ob man mehligkochende, oder auch festkochende Kartoffeln kauft? Gibt es eine Faustregel beim Kochen von Kartoffeln? Müssen die Kartoffeln ins kochende Wasser gelegt werden oder kommen sie vorher ins Wasser und fangen mit dem Wasser zu kochen an?

Bernd
Gast
Bernd

Kartoffeln im heimischen Garten

Ich habe einen großen Garten und möchte gerne Kartoffeln anpflanzen. Leider habe ich keine Ahnung welche Sorte sich am besten zum Anbau im eigenen Garten eignet. Wer kann mir verraten welche Kartoffelsorte dafür geeignet ist? Auf was muss ich noch achten?

Shotty
Gast
Shotty

Süsskartoffeln zubereiten

Ich bin auf der Suche nach der richtigen Zubereitungsart von Süsskartoffeln? Wer hat schon mal Süsskartoffeln gemacht und kann mir auf einfachem Wege erklären wie es funktioniert? Wozu habt ihr Süsskartoffeln serviert und würdet ihr von andere Sättgungsbeilagen servieren falls einer Süsskartoffeln nicht mag?

A. Seidelmann
Gast
A. Seidelmann

Kartoffeln schmecken nach den Kochen oft merkwürdig

Warum schmecken gut aussehende neue Kartgoffeln nach dem Kochen oft schal und mekwürdig?
Ist es die falsche Lagerung beim Händler?
Oder muss die Kartoffel nach dem Kochen sofort aus dem Metalltopf genommen werden, weil sie oxidiert?
Oder darf sie nach dem Kochen nicht abgedeckt werden?

Martina
Gast
Martina

Kartoffeln genmanipuliert

Kann man an der Größe von Kartoffeln erkennen ob sie genmanipuliert sind? Muss man Kartoffeln kennzeichnen wo sie geerntet wurden? Wo kauft ihr eure Kartoffeln? Ich versuche meine Kartoffeln nur beim Bauern zu kaufen um sicher zu gehen das mir da auch nichts behandeltes untergejubelt wird!

Ursula
Gast
Ursula

Die Kartoffelsorte "Linda" soll nicht mehr angebaut werden

Zur Zeit kursiert die Nachricht durch die Medien, dass die Kartoffelsorte "Linda" nicht mehr angebaut werden soll. Angeblich gibt es mittlerweile bessere Sorten obwohl die Kartoffel "Linda" gerne gekauft wird. Ich finde wir Konsumenten sollte auch gefragt werden! Was meint ihr?

Quasimodo
Gast
Quasimodo

Gibt es Heilkartoffeln?

Ich hab mal gehört es soll Kartoffeln geben die man sogar als Heilmittel einsetzen kann. Stimmt das? Wie heissen die und wo kann ich die kriegen?

Trulli
Gast
Trulli

Qualität von Kartoffeln immer schlechter?

Ich habe besonders bei den Kartoffeln gemerkt das die Qualtität immer schlechter wird. Es schmeckt einfach alles sehr dünn und laff. Eine gute Kartoffel hat viele Carotinoide. Kann es daran liegen?

Dimitri
Gast
Dimitri

Kartoffelschalen ungesund ??

Habe heute von einer Freundin erfahren, dass Kartoffelschalen ungesund sein sollen, sie sollen angeblich irgendwelche Gifte enthalten?! Weiß jemand etwas genaueres darüber ? Kommt das vom Düngemittel und muss ich meine Kartoffeln jetzt immer schälen ?

Simon
Gast
Simon

Kartoffeln in der Küche lagern

Hallo, ich habe mir einen Sack leckere Kartoffeln beim Bauern geholt und der Sack ist in einem Schrank in der Küche. Ist der Lagerplatz dort in Ordnung für die Kartoffeln oder wohin müssen sie gebracht werden. Bisher habe ich immer nur kleine Netze mit Kartoffeln drin gekauft und die alle direkt verbraucht. Simon

Oskar
Gast
Oskar

Kartoffeln mehlig oder festkochend

Ich bin grad ausgezogen und stand bei meinem ersten Einkauf etwas auf dem Schlauch. Welchen Unterschied gibt es bei mehligen und festkochenden Kartoffeln?? Ich dachte immer Kartoffel ist Kartoffel...Im Laden wollte ich nicht fragen, vielleicht kann mir ja hier jemand helfen.

Linus
Gast
Linus

Kartoffeln schälen oder bürsten

Hey, es gibt ja unterschiedliche Kartoffeln, die einen haben eine recht dünne Haut, die anderen eine dicke. Wie sind diese Arten einzuordnen und kann man beide Sorten dann schälen oder bürsten oder muss man die Kartoffeln mit der dicken Haut sogar schälen? Hab mal mitbekommen das sone grünen Stellen dann nicht gesund sind wenn man sie an den Kartoffeln dran lässt...

Borgmann Eugen
Gast
Borgmann Eugen

Probleme beim Kartoffelkochen

Woran kann es liegen, daß beim Kartoffelkochen einige Kartoffeln hart bleiben. Mit freundlichen Grüßen Eugen Borgmann

Neues Thema in der Kategorie Kartoffeln erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren.