Stillen News

Gemäßigter Alkoholkonsum während des Stillens angeblich nicht schädlich

Der Verzehr von Alkohol während der Stillzeit schadet nicht. Dies hat die in Stockholm ansässige Schwedische Nahrungsmittel-Agentur herausgefunden.

Es gebe keinen medizinischen Grund dafür, während des Stillens komplett auf Alkohol zu verzichten. So würden weder Mutter noch Kind gesundheitliche Schäden davontragen.

Diese neuen Erkenntnisse revidieren die bisherige Meinung der Nationalen Nahrungsmittel-Agentur, nach der während der Stillzeit völlig auf Alkohol verzichten werden soll. Eine Sprecherin der Agentur sagte, dass die Mutter ohne schlechtes Gewissen ein bis zwei Gläser Wein in der Woche trinken könne.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Dann teilen und bewerten Sie ihn bitte:


LESERMEINUNGEN (0)

Hier ist Platz für Ihre Meinung zu dieser News.

Lesermeinung schreiben

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community!
» Jetzt kostenlos registrieren
Regeln | AGB
Bitte den Code eingeben:

GRUNDINFORMATIONEN UND TIPPS ZUM STILLEN

Wie oft und wie lange muss ich stillen?

Mutter und Kind müssen sich aneinander gewöhnen, dann klappt das Stillen bald ohne Probleme.

Wie oft und wie lange muss ich stillen?

Wie stille ich mein Kind richtig?

Die richtige Anlagetechnik ist schnell erlernt und dann klappen Milchfluss und Stillrhythmus bald ohne weitere Schwierigkeiten für Mama und Baby.

Wie stille ich mein Kind richtig?

Wie muss ich mich beim Stillen ernähren?

Was man selber aufnimmt, kommt über die Muttermilch zum Kind, das sollte man bedenken.

Wie muss ich mich beim Stillen ernähren?

Die häufigsten Probleme beim Stillen

Treten Probleme auf, können Arzt und Hebamme sicher helfen, damit das Stillen wieder schön wird.

Die häufigsten Probleme beim Stillen

Wie stille ich ab? Tipps zum Abstillen

Muss aus bestimmten Gründen abgestillt werden, sollte sich mit der Hebamme beraten werden.

Wie stille ich ab? Tipps zum Abstillen

Wie Sie die Brust aufs Stillen vorbereiten können

Viele Frauen formen ihre Brustwarzen während der Schwangerschaft, um sie aufs Stillen vorzubereiten.

Wie Sie die Brust aufs Stillen vorbereiten können

Medikamente, die in der Stillzeit erlaubt sind

Nicht immer kann eine stillende Mutter vollständigt auf Medikamente verzichten. Es gilt jedoch, dabei einiges zu beachten.

Medikamente, die in der Stillzeit erlaubt sind

Typische Stillprobleme in den Griff kriegen

Bei den wenigsten Frauen wird das Stillen auf Anhieb klappen. Besonders zu Beginn können einige Schwierigkeiten auftreten.

Typische Stillprobleme in den Griff kriegen

Saugverwirrung - Ursachen, Folgen und Gegenmaßnahmen

Häufig kommt es zu einer Saugverwirrung, weil das Kind zusätzlich mit einer Flasche gefüttert wird. Auch der geliebte Schnuller kann zum Problemauslöser werden.

Saugverwirrung - Ursachen, Folgen und Gegenmaßnahmen

Zwillinge stillen - so werden beide satt

Auch Frauen, die Zwillinge erwarten, sollten sich schon frühzeitig mit der Möglichkeit des Stillens befassen. Ihre Hebamme steht Ihnen bei weiterführenden Fragen zur Verfügung.

Zwillinge stillen - so werden beide satt

Infrarotlampe bei Milchstau

Ein Milchstau ist sehr schmerzhaft und die unterstützende Behandlung mit einer Infrarotlampe kann Linderung verschaffen.

Infrarotlampe bei Milchstau

Brustwarzenformer als Stillhilfe - Funktion und Verwendung

Viele Frauen haben die Angst, dass sie aufgrund ihrer Brustwarzenform ihr Kind nicht werden stillen können. Doch sogar Frauen mit Hohl- oder Flachwarzen können problemlos stillen, wenn sie rechtzeitig mit der Verwendung eines Brustwarzenformers beginnen.

Brustwarzenformer als Stillhilfe - Funktion und Verwendung

Zweckmäßig und dennoch elegant - Tipps zur Wahl schöner Still-Mode

Stillbekleidung ermöglicht ein komplikationsloses Stillen - auch in der Öffentlichkeit. Wichtigstes Kleidungsstück ist der Still-BH.

Zweckmäßig und dennoch elegant - Tipps zur Wahl schöner Still-Mode
Werbung

MEHR NEWS ZUM THEMA STILLEN

STILLEN
Stillen fördert die Intelligenz von Kindern

Kinder, die im Baby-Alter gestillt wurden, weisen im Grundschulalter einen höheren Gesamt-IQ auf, als Kinder, die Milchersatznahrung bekommen ...

  • 17. Juli 2008
  • 1983 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen

STILLEN
Forscher fanden heraus, dass auch die Gelenke der Mütter durch Stillen gesünder bleiben

Dass Stillen die beste Art ist, Babys zu ernähren und ihnen vielfachen Nutzen bringt, betonen Experten immer wieder. Aber auch die Mütter selb...

  • 14. Juli 2008
  • 1266 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen

SCHREIBABYS
Warum Babys schreien und wie man ihnen helfen kann

Junge Eltern müssen nach Ankunft eines Babys zunächst einmal eine neue Sprache lernen: Weinen. Anders kann ein Neugeborenes seinen Kummer nich...

  • 25. Juni 2008
  • 3366 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen

BRUSTKREBS
Hohes Brustkrebsrisiko bei übergewichtigen Frauen

Laut dem Berliner Krebsmediziner Michael Untch ist das Risiko, an Brustkrebs zu erkranken, bei übergewichtigen Frauen zwei- bis dreimal höher ...

  • 14. Juni 2008
  • 1229 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen

DREIMONATSKOLIKEN
Was hinter Dreimonatskoliken steckt und was dagegen hilft

Viele Eltern erleben in den ersten drei Monaten eines Säuglings eine Phase, in dem er meistens gegen Abend untröstlich zu schreien beginnt, di...

  • 21. Mai 2008
  • 4493 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen

NEWS ZU VERWANDTEN THEMEN

MUTTERMILCH
Abgepumpte Muttermilch nicht zu lange einfrieren, denn Schutzfunktion sinkt nach 2 Tagen

Abgepumpte Muttermilch sollte nicht länger als 48 Stunden gekühlt oder eingefroren werden, rät das Gesundheitsmagazin Apotheken Umschau. Ameri...

  • 24. August 2007
  • 4143 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen

HYPERAKTIVE KINDER
Jedes zweite hyperaktive Kind auch als Erwachsener unruhig und unaufmerksam

Jedes zweite Kind, das unter dem „Zappelphilipp-Syndrom“ (Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitäts-Störung – ADHS) leidet, behält diese Probleme...

  • 24. August 2007
  • 3614 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen

MUTTERLIEBE
Das stärkste Gefühl in der Natur ist die Mutterliebe

Wissenschaftler beginnen langsam das große Geheimnis vom Entstehen und Versagen der Mutterliebe zu verstehen. Die selbstlose Aufopferung für d...

  • 17. Mai 2006
  • 2679 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen

MUTTERLIEBE
Die Macht der Mutterliebe

Frauen, die von ihren Müttern eine warmherzige, gefühlvolle Erziehung erhalten haben, geben das an ihre eigenen Kinder weiter. Das zeigte eine...

  • 23. Juni 2005
  • 3151 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen

KINDERENTWICKLUNG
Schon im Mutterleib entscheidet sich, ob das Kind Rechtshänder oder Linkshänder wird

Ob ein Mensch die rechte oder linke Hand bevorzugt, entscheidet sich schon sehr früh im Mutterleib. Das berichtet das Apothekenmagazin Gesundh...

  • 8. Oktober 2004
  • 4461 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen

Forenbeiträge aus dem Bereich Stillen

HEUTE
Offener Beitrag aus dem Bereich Stillen - Diskutieren Sie mit!

STILLEN
Stillen an öffentlichen Orten

Ich habe schon öfters mal Mütter gesehen, die ihre Baby in der Öffentlichkeit stillen. Manchmal im Park, in einem Restaurant oder sogar in der...

  • 8 Antworten
  • Letzte Antwort von Andrea Mordasini, Bern
  • Heute 15:58
31.03.14
Offener Beitrag aus dem Bereich Stillen - Diskutieren Sie mit!

STILLEN
Ab welchem Zeitpunkt kann man mit dem Abpumpen beginnen?

Hallo ihr Lieben! Ich bin im achten Monat schwanger und möchte mein Baby gerne stillen. Ich habe schon viel dazu im Internet und in Rat...

16.03.14
Offener Beitrag aus dem Bereich Stillen - Diskutieren Sie mit!

STILLEN
Welche Inhaltsstoffe der Muttermilch können Allergien beim Kind vorbeugen?

Ich bin im fünften Schwangerschaftsmonat. So langsam mache ich mir schon Gedanken darüber, wie das nach der Geburt weitergeht. Ich möchte auf ...

12.03.14
Offener Beitrag aus dem Bereich Stillen - Diskutieren Sie mit!

STILLEN
Kann monatelanges Stillen auch negative Folgen fürs Kind haben?

Bisher habe ich nur gehört, dass Muttermilch das beste fürs Baby sein soll. Aber wie lange sollte man stillen und ab welchem Zeitpunkt könnte...

07.03.14
Offener Beitrag aus dem Bereich Stillen - Diskutieren Sie mit!

STILLEN
Können Frauen mit sehr empfindlichen Brustwarzen trotzdem stillen?

Es gibt Frauen mit sehr empfindlichen Brustwarzen. Was sollten die beachten, wenn sie ihr Baby unbedingt stillen wollen, ist das überhaupt mög...

Stellen Sie eine Frage oder lesen Sie mehr im Stillen Forum

Werbung

Community



Jetzt kostenlos registrieren und Mitglied der Community werden
Werbung
Sportverletzungen: Kein Training ohne Aufwärmen. Viele Sportverletzungen sind vermeidbar.

Sportverletzungen

Kein Training ohne Aufwärmen. Viele Sportverletzungen sind vermeidbar.

Buchempfehlung

Brigitte Benkert

Stillen: Das besondere Stillbuch für frühgeborene und kranke Babys

Dieser Ratgeber ist auf dem deutschsprachigen Buchmarkt konkurrenzlos. Endlich ein Buch, das detailliert auf die...

Stillen: Das besondere Stillbuch für frühgeborene und kranke Babys

Folgen Sie uns

Gewinnspiel im Monat April