Gemäßigter Alkoholkonsum während des Stillens angeblich nicht schädlich

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion

Der Verzehr von Alkohol während der Stillzeit schadet nicht. Dies hat die in Stockholm ansässige Schwedische Nahrungsmittel-Agentur herausgefunden.

Es gebe keinen medizinischen Grund dafür, während des Stillens komplett auf Alkohol zu verzichten. So würden weder Mutter noch Kind gesundheitliche Schäden davontragen.

Diese neuen Erkenntnisse revidieren die bisherige Meinung der Nationalen Nahrungsmittel-Agentur, nach der während der Stillzeit völlig auf Alkohol verzichten werden soll. Eine Sprecherin der Agentur sagte, dass die Mutter ohne schlechtes Gewissen ein bis zwei Gläser Wein in der Woche trinken könne.

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Zu dieser News

  • 507 Bewertungen
  • 3556 Lesungen
  • Kurz-URL zum Kopieren:http://paradisi.de/?n=8408

Einsortiert in die Kategorien:

Autor:

Paradisi-Redaktion - News vom

Weitere News zum Thema