Stillen News

Beim Stillen ist ein Laborcheck auf Schadstoffe nur noch in Ausnahmefällen nötig

Mütter, die stillen, können aufatmen. Muttermilch ist nicht mehr so stark mit Schadstoffen belastet wie früher.

„Die Situation ist wesentlich besser geworden“, sagt Prof. Dr. med. Karl Ernst von Mühlendahl, Kinderarzt und Geschäftsführer der Organisation Kinderumwelt im Interview mit dem Apothekenmagazin Baby & Familie. Viele der einstmals in Muttermilch gefundenen toxischen Substanzen würden entweder nicht mehr oder viel weniger eingesetzt.

Gut für die Gesundheit des Babys. Denn: „In den heute vorliegenden Konzentrationen in der Muttermilch sind die Substanzen wahrscheinlich ohne nennenswertes Risiko“, so der Experte. Eine Untersuchung der Muttermilch auf Schadstoffe hält er daher in der Regel nicht mehr für nötig.

Nur in Einzelfällen, etwa bei besonderer beruflicher Belastung, rät er noch dazu.

Quellenangaben

  • Apothekenmagazin Baby & Familie

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Dann teilen und bewerten Sie ihn bitte:


LESERMEINUNGEN (0)

Hier ist Platz für Ihre Meinung zu dieser News.

Lesermeinung schreiben

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community!
» Jetzt kostenlos registrieren
Regeln | AGB
Bitte den Code eingeben:

GRUNDINFORMATIONEN UND TIPPS ZUM STILLEN

Wie oft und wie lange muss ich stillen?

Mutter und Kind müssen sich aneinander gewöhnen, dann klappt das Stillen bald ohne Probleme.

Wie oft und wie lange muss ich stillen?

Wie stille ich mein Kind richtig?

Die richtige Anlagetechnik ist schnell erlernt und dann klappen Milchfluss und Stillrhythmus bald ohne weitere Schwierigkeiten für Mama und Baby.

Wie stille ich mein Kind richtig?

Wie muss ich mich beim Stillen ernähren?

Was man selber aufnimmt, kommt über die Muttermilch zum Kind, das sollte man bedenken.

Wie muss ich mich beim Stillen ernähren?

Die häufigsten Probleme beim Stillen

Treten Probleme auf, können Arzt und Hebamme sicher helfen, damit das Stillen wieder schön wird.

Die häufigsten Probleme beim Stillen

Wie stille ich ab? Tipps zum Abstillen

Muss aus bestimmten Gründen abgestillt werden, sollte sich mit der Hebamme beraten werden.

Wie stille ich ab? Tipps zum Abstillen

Wie Sie die Brust aufs Stillen vorbereiten können

Viele Frauen formen ihre Brustwarzen während der Schwangerschaft, um sie aufs Stillen vorzubereiten.

Wie Sie die Brust aufs Stillen vorbereiten können

Medikamente, die in der Stillzeit erlaubt sind

Nicht immer kann eine stillende Mutter vollständigt auf Medikamente verzichten. Es gilt jedoch, dabei einiges zu beachten.

Medikamente, die in der Stillzeit erlaubt sind

Typische Stillprobleme in den Griff kriegen

Bei den wenigsten Frauen wird das Stillen auf Anhieb klappen. Besonders zu Beginn können einige Schwierigkeiten auftreten.

Typische Stillprobleme in den Griff kriegen

Saugverwirrung - Ursachen, Folgen und Gegenmaßnahmen

Häufig kommt es zu einer Saugverwirrung, weil das Kind zusätzlich mit einer Flasche gefüttert wird. Auch der geliebte Schnuller kann zum Problemauslöser werden.

Saugverwirrung - Ursachen, Folgen und Gegenmaßnahmen

Zwillinge stillen - so werden beide satt

Auch Frauen, die Zwillinge erwarten, sollten sich schon frühzeitig mit der Möglichkeit des Stillens befassen. Ihre Hebamme steht Ihnen bei weiterführenden Fragen zur Verfügung.

Zwillinge stillen - so werden beide satt

Infrarotlampe bei Milchstau

Ein Milchstau ist sehr schmerzhaft und die unterstützende Behandlung mit einer Infrarotlampe kann Linderung verschaffen.

Infrarotlampe bei Milchstau

Brustwarzenformer als Stillhilfe - Funktion und Verwendung

Viele Frauen haben die Angst, dass sie aufgrund ihrer Brustwarzenform ihr Kind nicht werden stillen können. Doch sogar Frauen mit Hohl- oder Flachwarzen können problemlos stillen, wenn sie rechtzeitig mit der Verwendung eines Brustwarzenformers beginnen.

Brustwarzenformer als Stillhilfe - Funktion und Verwendung

Zweckmäßig und dennoch elegant - Tipps zur Wahl schöner Still-Mode

Stillbekleidung ermöglicht ein komplikationsloses Stillen - auch in der Öffentlichkeit. Wichtigstes Kleidungsstück ist der Still-BH.

Zweckmäßig und dennoch elegant - Tipps zur Wahl schöner Still-Mode
Werbung

MEHR NEWS ZUM THEMA STILLEN

STILLEN
Stillen gefährdet die straffe Form der Brüste kaum

Hartnäckig hält sich der Glaube, dass der Busen seine Form verliert, wenn das Baby die Brust bekommt. Wissenschaftler der Universität Kentucky...

  • 25. Januar 2008
  • 4527 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen

PLöTZLICHER KINDSTOD
Im elterlichen Bett kommt der plötzliche Kindstod häufiger vor

In einer neuen Richtlinie hat die amerikanische Gesellschaft für Kinderheilkunde empfohlen, dass im Bett der Eltern die Säuglinge nicht die ga...

  • 13. Januar 2008
  • 5223 Lesungen
  • 1 Lesermeinung

STILLEN
Männerwunsch: Milch aus der Brust ihrer Frau trinken

Laut einer Befragung im Rahmen einer Psychologie-Diplomarbeit stellte sich heraus, dass 70 Prozent der Männer gerne die Milch aus der Brust de...

  • 26. Dezember 2007
  • 31171 Lesungen
  • 7 Lesermeinungen

MUTTERMILCH
Amerikanische Firma will für Therapie Muttermilch als Medikament auf den Markt bringen

Zurzeit wird in den USA für Frühgeborene oder kranke Kinder die Muttermilch von so genannten „Milchbanken“ abgegeben, die aber keinen Profit d...

  • 1. Dezember 2007
  • 2281 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen

KINDERENTWICKLUNG
Kinder von rauchenden Müttern mit weniger Schlaf

Das Rauchen von stillenden Müttern hat Einfluss auf den Schlaf- und Wachrhythmus ihrer Babys. Dies geht aus einem Bericht von Julie Mennella v...

  • 13. November 2007
  • 2968 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen

NEWS ZU VERWANDTEN THEMEN

KINDERSPIELZEUG
Niederlande: 2,50 Meter großes Lego-Männchen angeschwemmt worden

Am Strand von Zandvoort wurde vor kurzem ein 2,50 Meter großes Lego-Männchen entdeckt. Die Figur trieb im Wasser und wurde von Mitarbeitern ei...

  • 22. September 2007
  • 4184 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen

FRüHGEBORENE
Frühgeborene: Gene schuld an Augenkrankheit

Forscher der Yale-University konnten erstmals belegen, dass das Risiko für eine Frühgeborenen-Retinopathie zu 70 Prozent durch die Gene bestim...

  • 10. Dezember 2006
  • 3126 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen

KUSCHELTIERE
Modisch: Der Teddybär

Immer öfters entdeckt man kleine Teddybären an Taschen und Rucksäcken, wie vorher nur bei den Modeschauen. Birgit Gebhardt vom Hamburger Trend...

  • 27. Februar 2006
  • 2800 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen

HYPERAKTIVE KINDER
Grün hilft Zappelphilipp - Kinder mit Aufmerksamkeitsstörungen sollten oft draußen spielen

Kinder mit Aufmerksamkeitsstörungen sollten möglichst viel in der freien Natur spielen. Das legen Untersuchungen des US-Forschers Dr. Frances ...

  • 17. November 2004
  • 3736 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen

SPRECHENLERNEN
Menschliche Sprache in Afrika entstanden?

Wissenschaftler beschäftigen sich nun mit der Klicksprache der afrikanischen Buschmänner um den Ursprung der menschlichen Sprache zu erforsche...

  • 6. September 2004
  • 3032 Lesungen
  • 1 Lesermeinung

Forenbeiträge aus dem Bereich Stillen

22.04.14
Offener Beitrag aus dem Bereich Stillen - Diskutieren Sie mit!

STILLEN
Welche Bestandteile müssen in einem Tee sein, der die Milchproduktion anregt?

Hi, ich stille meine Kleine jetzt seit 3 Wochen, habe aber jetzt Probleme. Meine Schwiegermutter rät mir, mir einen Tee anzumischen,der das S...

20.04.14
Offener Beitrag aus dem Bereich Stillen - Diskutieren Sie mit!

STILLEN
Stillen an öffentlichen Orten

Ich habe schon öfters mal Mütter gesehen, die ihre Baby in der Öffentlichkeit stillen. Manchmal im Park, in einem Restaurant oder sogar in der...

31.03.14
Offener Beitrag aus dem Bereich Stillen - Diskutieren Sie mit!

STILLEN
Ab welchem Zeitpunkt kann man mit dem Abpumpen beginnen?

Hallo ihr Lieben! Ich bin im achten Monat schwanger und möchte mein Baby gerne stillen. Ich habe schon viel dazu im Internet und in Rat...

16.03.14
Offener Beitrag aus dem Bereich Stillen - Diskutieren Sie mit!

STILLEN
Welche Inhaltsstoffe der Muttermilch können Allergien beim Kind vorbeugen?

Ich bin im fünften Schwangerschaftsmonat. So langsam mache ich mir schon Gedanken darüber, wie das nach der Geburt weitergeht. Ich möchte auf ...

12.03.14
Offener Beitrag aus dem Bereich Stillen - Diskutieren Sie mit!

STILLEN
Kann monatelanges Stillen auch negative Folgen fürs Kind haben?

Bisher habe ich nur gehört, dass Muttermilch das beste fürs Baby sein soll. Aber wie lange sollte man stillen und ab welchem Zeitpunkt könnte...

Stellen Sie eine Frage oder lesen Sie mehr im Stillen Forum

Werbung

Community



Jetzt kostenlos registrieren und Mitglied der Community werden
Werbung
Bösartige Krebserkrankung: Lernen Sie mehr über Krebsarten, Symptome und Therapieformen

Bösartige Krebserkrankung

Lernen Sie mehr über Krebsarten, Symptome und Therapieformen

Buchempfehlung

Brigitte Benkert

Stillen: Das besondere Stillbuch für frühgeborene und kranke Babys

Dieser Ratgeber ist auf dem deutschsprachigen Buchmarkt konkurrenzlos. Endlich ein Buch, das detailliert auf die...

Stillen: Das besondere Stillbuch für frühgeborene und kranke Babys

Folgen Sie uns

Gewinnspiel im Monat April