Behütete Säugetiere haben größere Gehirne

Zusammenhang zwischen dem großen Gehirn von behüteten Säugetieren und Unselbständigkeit entdeckt

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion
Grafik weiß, menschliches Gehirn von der Seite

Je länger ein Säugetier unselbständig ist und von der Mutter versorgt wird, desto größer wird sein Gehirn. Dies ergab eine vergleichende Studie von Robert A. Barton (Universität Durham) und Isabella Capellini (Universität Belfast). Die beiden Biologen prüften die Daten von unterschiedlichen Säugetieren. In dieser Reihe ließen sie auch den Menschen nicht außer Acht. Ihre Analyse betraf nicht nur physische Merkmale, sondern auch das Verhalten.

Die Wissenschaftler fanden heraus, dass es eine enge Verbindung zwischen Gehirnwachstum und Unselbständigkeit gibt. Mütter von Tieren mit umfangreicherer Hirnmasse, wie beispielsweise Affen oder Elefanten, umsorgen ihre Kinder deutlich länger, als andere Tiere. Ebenso dauert die Zeit der Trächtigkeit relativ gesehen länger an.

Unterschied zwischen Menschen und Affen bezüglich des Gehirns

Beim Menschen gibt es eine weitere Besonderheit, die ihn von Primaten, seinen evolutionären Verwandten, unterscheidet. Während bei den Affen Körper und Gehirn gleichermaßen wachsen, wird der Mensch körperlich nur langsam größer. Sein Gehirn wächst auf Kosten des physischen Größenwachstums. Das ist möglicherweise der Grund für die höhere Intelligenz des Menschen.

Barton und Capellini werteten die Informationen von 128 unterschiedlichen Säugetieren, sowie dem Menschen aus. Ihre Resultate wurden im Fachjournal "Proceedings of the National Academy of Sciences" veröffentlicht.

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Mehr zum Thema auf paradisi.de

Zu dieser News

  • 93 Bewertungen
  • 1303 Lesungen
  • Kurz-URL zum Kopieren:http://paradisi.de/?n=42204

Einsortiert in die Kategorien:

Quellenangaben

  • Bildnachweis: gehirn von der seit © fotoflash - www.fotolia.de

Autor:

Paradisi-Redaktion - News vom (zuletzt überarbeitet am )

Weitere News zum Thema

Stillen

Keine Diät während der Stillzeit

Eine Diät in der Stillzeit ist unnötig und sogar riskant, da sie zu einem Mangel führen kann. Dies sagt Dörte Meisel, Landesvorsitzende der Fr...