Milchflaschen

Die Milchflasche hilft bei der Ernährung des Babys mit Muttermilch oder Milchprodukten

Milchflaschen sind Flaschen, die mit Milch gefüllt werden. Mit einem Sauger, der auf der Flasche angebracht wird, lassen sich Säuglinge und Kleinkinder mit Milch ernähren. Häufig werden Milchflaschen auch zum Verkauf von Milchprodukten verwendet.

Vater gibt Baby die Flasche
Mann der Baby füttert © Günter Menzl - www.fotolia.de

Wenn die Mutter nicht stillen möchte, werden einige Milchflaschen zur Verabreichung der Milchmahlzeiten benötigt. Ein Säugling trinkt etwa 5 bis 8 Milchflaschen täglich, so dass man mit nur einer Flasche nicht auskommen würde.

Materialien

Milchflaschen gibt es entweder aus

  • Glas oder
  • Kunststoff.

Der Vorteil von Glasflaschen ist, dass diese frei von gefährlichen Inhaltsstoffen sind. Leider sind sie sehr schwer und zerbrechen in tausend Scherben, wenn man sie mal fallen lässt. Kunststoffflaschen dagegen sind meist nett verziert und unzerbrechlich. Allerdings fühlen sich diese Milchflaschen oftmals gar nicht heiß an, obwohl der Inhalt doch noch nicht trinkbar ist. Für welche Art von Milchflaschen man sich entscheidet, ist daher Geschmackssache.

Merkmale und Verschlüsse

Sowohl die Flaschen aus Kunststoff als auch die Glasflaschen haben einen Schraubverschluss aus Plastik, in den man den Sauger steckt. Einige Hersteller bieten auch Plastikflaschen mit Griff an, so dass das Baby oder Kleinkind die Flasche besser selbst halten kann. Hier ist jedoch die Gefahr des Dauernuckelns gegeben.

Keinesfalls sollte ein Kind länger als nötig an der Flasche nuckeln, um die Zahngesundheit nicht zu gefährden. Besonders die Kunststoffflaschen müssen regelmäßig erneuert werden, da sich dort sonst Keime bilden können.

Mütter, die ausschließlich stillen, brauchen vom Prinzip her keine Milchflaschen. Da jedoch jede Mama mal einen freien Abend haben möchte, empfiehlt es sich auch hier, eine Flasche für abgepumpte Muttermilch und evtl. Tee zu kaufen.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Tipps zu Milchflaschen

Allgemeine Artikel zum Thema Milchflaschen

Kolostrum - die Erstmilch macht's

Kolostrum - die Erstmilch macht's

Dass Neugeborene in den ersten 72 Stunden ihres Lebens ein rasantes Wachstum erfahren, liegt maßgeblich am Kolostrum. Der sogenannten Erstmilch.

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen