Gesundheitsrisiko Hausschuhe bei Kindern

Die Passgenauigkeit von Hausschuhen bei Kindern ist genauso wichtig wie bei normalen Schuhen

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion
Kinderfüße in blauen Hasen-Hausschuhen

Klein und zart sind die Füße der Kindergarten- und Vorschulkinder und natürlicherweise noch eifrig am Wachsen. Umso erschreckender sind die Zahlen und Ergebnisse einer österreichischen wissenschaftlichen Studie über Kinderfüße und Kinderschuhe.

So zeigt sich, dass rund 88% der Kinder in Hausschuhen läuft, die viel zu kurz sind. Da die Kinder in diesem Alter mehr in den Hausschuhen unterwegs sind als in Straßenschuhen, kann man unschwer erkennen wie ungesund und auch quälend das für die Kinderfüße ist.

Passgenauigkeit bei Hausschuhen

Zudem: Während 90% der Eltern die Passgenauigkeit der Straßenschuhe für ihr Kind für wichtig erachten, sind es lediglich 62% angesichts der Hausschuhe. Ferner kam bei dieser Studie heraus, dass Eltern sich nicht auf die Größenangaben auf den Schuhen verlassen sollten, denn die Untersuchungen erbrachten zu dieser Thematik, dass z.B. bei Größe 26 lediglich eine Innenlänge von 20 festgestellt werden konnte.

Damit Eltern sicher gehen können die Füße ihrer Kinder zu schützen und somit die passende Größe der Hausschuhe zu wählen, sollten diese eine Kartonvorlage des Kinderfußes basteln und die beim Schuhkauf als Gegenprobe in den Hausschuh einlegen.

Passend zum Thema

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Quellenangaben

  • Bildnachweis: blue house slippers © terex - www.fotolia.de

Autor:

Paradisi-Redaktion - News vom (zuletzt überarbeitet am )

Weitere News zum Thema

Laufenlernen

Wie Kleinkinder am besten Laufen lernen

Brauchen Kleinkinder Schuhe zum Laufen lernen? „Am besten trainieren Kinder Füße und Motorik, wenn sie auf möglichst verschiedenen Oberflächen...