Können Bernsteinketten die Schmerzen beim Zahnen lindern?

Gast
Klara82

Hallo! Mein Kind tut mir schrecklich leid, weil es zahnt und schreckliche SChmerzen haben muß. Es weint ständig und ist furchtbar unleidlich. Meine Nachbarin sagte mir gestern, daß sie ihren Kindern während sie zahnten eine Bernsteinkette umgehängt hat. Sie schwört auf diese Methode. Ich bin etwas skeptisch, deshalb frage ich euch:Könnten Bernsteinketten die Schmerzen lindern, wo kann man sie kaufen? Wie gefährlich ist es, einem Kind eine Kette umzuhängen? Könnt ihr mir bitte dabei helfen? Vielen Dank für hilfreiche Antworten! LG Klara82

Mitglied trici ist offline - zuletzt online am 13.03.16 um 18:32 Uhr
trici
  • 161 Beiträge
  • 207 Punkte

Eine Bernsteinkette einem Baby beim Zahnen umzuhängen ist völlig schräg. Zum einen kann das Kind sich die Kette zusehr um den Hals zeihen oder wenn die Kette kaputt geht, können die Steine vom Baby verschluckt werden. Beißringe mit gefüllten Gel sind sehr zu empfehlen. Diese gibt es in der Apotheke und sie helfen optimal beim Zahnen.

Mitglied Kuschi ist offline - zuletzt online am 12.12.15 um 18:16 Uhr
Kuschi
  • 114 Beiträge
  • 160 Punkte

Ich schwöre auf alternative Methoden. Allerdings eine bernsteinkette ist mir nicht bekannt. Klingt auch irgendwie komisch. Als besnders effektiv hat sich Veilchenwurzel erwießen. Diese sollte öfters ausgekocht werden und kann dem Baby ohne Bedenken zum draufrum kauen gegeben werden.

Mitglied nmt15 ist offline - zuletzt online am 10.03.16 um 09:00 Uhr
nmt15
  • 81 Beiträge
  • 131 Punkte

Bernsteinketten sind genauso unnütz und gefährlich wie dem Baby eine trockene Rinde Brot zu geben. Das ist alles Mittelalterlich. Liebe Klara82 massiere deinem Babay mit dem sauberen Finger die Schleimhäute und gehe mit ihm an die frische Luft, das lenkt von den Schmerzen ab. Der Tipp von trici ist auch, Beißringe sind unbelaset und haben sich bewährt.

Gast
Uschi

Quatsch mit Sosse!

Bernstein hilft bei gar nix! Das ganze Stein- u. Kristall-Esotherik-getue ist völliger Humbug! Am besten fährste auch noch nach Stonehange und lässt Dein Baby vom Druiden besprechen, d.h. wenn Du dein Geld zum Fenster rauswerfen willst... Oder gibs lieber gleich mir! *lach* Seit Beginn der Evolution muss jeder Homo Sapiens (Wie alle Säugetiere) durch den Zahnwechsel. Sollte Dein Kind da bei etwas mehr jammern als andere, dann dreh Dein Frühstücksfernsehen lauter oder kauf Dir das goldene Blatt :-)

Antwort schreiben
Neues Thema erstellen

Antwort schreiben

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren

Neues Thema in der Kategorie Kinderentwicklung erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren

Weitere Beiträge zum Thema

SB: wie kann man(n) es den eltern schonend sagen

Also ich weiß nich auf knopfdruck aber irgendwie doch oder nich? aber en bisschen eklig wenn die dat wissen und mann machts dann hinterher...... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von Fauliboy

Deutschland und seine dicken Kinder

Ich frage mich, was bloß los ist, was sich wohl zwischen meiner Kindheit und der heutiger Kinder so verändert hat. Laut Studien sind immer meh... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von xKusmenina

Sohn möchte ein Nachthemd

Gestern war wir einkaufen. Da haben wir unsere Tochter zwei neue Nachthemden gekauft. Unsere Sohn wollte unbedingt auch eins. Wir sagten das s... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von klaus

Ich habe mich als Kind selbst gestreichelt!

Vor ein paar Tagen ist mir eingefallen, dass ich früher in der Badewanne immer mit einem Stift oder mit der Hand in meiner Scheide "herumgespi... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von Kira