Ab wann sind Augenprobleme bei Frühgeborenen nicht mehr zu erwarten?

Gast
Paul28

Da Frühgeborene ja Probleme mit den Augen bekommen können, machen wir uns Sorgen, um unser Kind, welches auch ein Frühchen ist.
Es ist jetzt 3 Tage alt und liegt noch auf der Intensivstation.
Meine Frau und ich können die Angst, daß unser Kind ein Augenproblem bekommen könnte, kaum unterdrücken.
Kann uns jemand sagen, wann die Zeit krank zu werden, überwunden ist?
Wer kennt sich aus und könnte uns weiterhelfen?
Danke im Voraus.
Paul28

Mitglied Die_Mutti ist offline - zuletzt online am 06.12.15 um 15:00 Uhr
Die_Mutti
  • 171 Beiträge
  • 183 Punkte

Hallo Paul,
so gut kenne ich mich zwar nicht aus, allerdings habe ich mal gelesen, dass die Augenprobleme meist erst später auftreten und gerade durch die große Sauerstoffzufuhr bedingt ist.
Ich finde allerdings, dass ihr versuchen solltet euch nicht soviele Sorgen zu machen, nehmt es wie es kommt und freut euch über den Nachwuchs!!!
LG und alles Gute für euch

Mitglied ItaliaYvi ist offline - zuletzt online am 18.09.15 um 13:44 Uhr
ItaliaYvi
  • 167 Beiträge
  • 201 Punkte

Augenprobleme bei Frühchen

Nach etwa drei bis vier Wochen dürften keine Probleme mehr zu erwarten sein. Wenn alle Untersuchungen bis dahin normal verlaufen, sind auch bei den Sinnesorgangen alle Sorgen unberechtig.

Antwort schreiben
Neues Thema erstellen

Antwort schreiben

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren

Neues Thema in der Kategorie Frühgeborene erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren

Weitere Beiträge zum Thema

Sind "Frühchen" später anfälliger für Allergien?

Im Kindergarten unseres Sohnes gibt es zwei Kinder, die als "Frühchen" geboren wurden. Beide haben diverse Allergien. Kann es sein, daß Frühge... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von Phantasie

Überlebenschancen von Frühchen ab wann?

Hallo ihr Lieben! In meinem Bekanntenkreis hat jetzt eine Freundin ihr Baby drei Wochen zu früh bekommen und so weit ich weiß ist der Z... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von gülsüm

Werden Frühchen anders gefüttert?

Hallo ihr Lieben! Mich würde mal interessieren, ob Frühchen eigentlich generell anders gefüttert werden als normal Geborene. Muss man d... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von freeky

Kann es Langzeitschäden nach einer Frühgeburt geben?

Hallo,meine Freundin hat mir heute mittgeteilt,daß sie schwanger ist.Sie hat sich schon jahrelang ein Kind gewünscht,jetzt hat es geklappt.Ich... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Aileen

Urlaub bei möglicher Frühgeburt

Hallo Seit Sonntag liegt meine Freundin (8 Monat) im Krankenhaus wegen Wehen. Sie hat ein mittel bekommen und strenge Bettruhe, damit die weh... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Quasi

Mögliche Fehler in der Schwangerschaft

Hallo ihr Lieben! Ich habe vor drei Wochen erfahren das ich schwanger bin und freue mich sehr darüber. Da es allerdings meine erste Sch... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von MissMarieIsCurious

Wie bemerkt man eine Gebärmutterhalsschwäche?

Kann diese Schwäche nur beim Frauenarzt durch eine Kontrolle herausgestellt werden oder kann man dies als Frau auch selber merken? Ist es über... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Nina