Forum zum Thema Babypflege

Fragen, Antworten, Diskussionen und Hilfe

Hier können Sie herumstöbern, aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selber einen neuen Beitrag zum Thema Babypflege verfassen. Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, werfen Sie vorab bitte einen Blick in unsere Forenregeln.

Beantwortete Fragen (2)

Muss Babyakne behandelt werden?

Was kann man tun, wenn das Neugeborene ein paar Tage nach der Geburt eine Babyakne bekommt? Muss man diese Pickelchen behandeln? Falls j... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von Sabine37

Aufgerissene Haut am Babymund - welche Salbe hilft?

Wahrscheinlich vom Schnuller hat unser Kleiner rund um den Mund rauhe und teilweise aufgerissene Stellen. Mit welcher Salbe können wir das we... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Angili

Unzureichend beantwortete Fragen (5)

empty23
Gast
empty23

Können die ersten Babyzähnchen mit Zahnpasta gereinigt werden?

Unsere Kleine hat die ersten Zähnchen gekriegt. Die müssen natürlich gepflegt werden. Kann ich dazu ganz normale Zahnpasta nehmen oder gibt es spezielle Pasta dafür? Bin für jede Info dankbar. Gruß, Empty

Mitglied Kira2006 ist offline - zuletzt online am 20.01.16 um 18:28 Uhr
Kira2006
  • 165 Beiträge
  • 197 Punkte
Erste Zähnchen beim Baby

Die ersten Zähne bei einem Baby sollte man nicht mit Zahnpasta reinigen. Mit einer weichen Bürste die Zähnchen leicht reinigen reicht völlig aus.

Silvana
Gast
Silvana

Ist es falsch, alle lauten Geräusche von Babys fernzuhalten?

Hallo!Gestern war meine Schwester mit ihrem Baby bei mir zu Besuch.Ich mußte das Radio ausmachen und durfte auch nicht laut sprechen,oder lachen. Meine Schwester hatte Angst,daß meine kleine Nichte durch irgendwelche Geräusche gestört wird.Findet ihr das richtig,oder sollte sich ein Baby von klein an alle lauten Töne gewöhnen? Ich persönlich hätte Angst,daß dadurch mein Kind später zu empfindlich wird. Wie ist eure Meinung? LG Silvana

Mitglied gast ist offline - zuletzt online am 04.11.12 um 18:22 Uhr
gast
  • 1254 Beiträge
  • 1254 Punkte
Antwort

Man kann ein Kind nicht von allen lauten Geräuschen fernhalten und das ist auch unnötig, zumeist stören sich die Kleinen nicht dran - bald werden sie es sein, die laut sind ;)
Ich denke die Ängste deiner Schwester sind unbegründet, aber auch nicht schädlich.

Mitglied kascha82 ist offline - zuletzt online am 21.03.16 um 20:20 Uhr
kascha82
  • 205 Beiträge
  • 267 Punkte
Baby vor normale Umweltgeräusche schützen

Da übertreibt deine Schwester auf jeden Fall.
Das Baby gewöhnt sich an die vertrauten Umweltgeräusche ohne Probleme und wenn es müde ist, schläft sie auch ein.
Normale Unterhaltungen (keine Geschrei oder Zank) sind überhauptkein Problem.
Abends sollte es allerdings ruhiger zugehen, damit sich das Würmchen an den Tages- und Nachtrhythmus gewöhnt.

Mitglied jassi674 ist offline - zuletzt online am 18.11.15 um 17:52 Uhr
jassi674
  • 187 Beiträge
  • 225 Punkte

Was tun, wenn man Schorf am Köpfchen des Babys entdeckt?

Das Baby meiner Schwester hat einige kleine Schorfstellen am Köpfchen.
Meine Schwester ist sich unsicher, ob sie den Schorf einfach ganz vorsichtig wegmachen soll, oder ob das dem Kleinen schadet.
Was würdet ihr in so einem Fall tun?

Mitglied Katja2903 ist offline - zuletzt online am 26.02.16 um 14:21 Uhr
Katja2903
  • 198 Beiträge
  • 248 Punkte
Milchschorf

Normalerweise schadet dieser Milchschorf nicht und sollte auch nicht entfernt werden, kann aber gut mit Baby- oder Olivenöl eingerieben werden (dadurch löst sich der größte Teil).
Ob dadurch Neurodermitis entstehen kann, sollte der Kinderarzt erkennen.

Engelherz
Gast
Engelherz

Richtige Pflege von Babys ersten Zähnen

Hey,
meine Schwägerin bekommt in ein paar Wochen ihr erstes Kind und da ich ihr ein bisschen "unter die Arme greifen" will, versuche ich ihr bei den unklaren Fragen bezgl. Babyvorsorge zu helfen. Nun mein Anliegen: weiß jemand von euch, welche Pflege die ersten Zähnchen von Babys benötigen? Worauf muss meine Schwägerin achten? Ich würde mich über eure Antworten freuen und bedanke mich schonmal <3!

Mitglied schlumpffine ist offline - zuletzt online am 14.03.16 um 21:59 Uhr
schlumpffine
  • 179 Beiträge
  • 211 Punkte
Zähneputzen

Ganz wichtig ist, dass man sofort wenn die ersten Zähne kommen mit dem Zähneputzen anfängt! Und noch ein Tipp von mir, wenn man dem Baby Nahrung gibt, dann nicht vom gleichen Löffel essen wie das Baby. Man "überträgt" ihm dadurch nämlich auch schon Karies! Immer einen eigenen kleinen Plastiklöffel fürs Baby benutzen.

Mitglied Katja2903 ist offline - zuletzt online am 26.02.16 um 14:21 Uhr
Katja2903
  • 198 Beiträge
  • 248 Punkte
Zucker

Ich würde auf gezuckerten Tee verzichten, auch gibt es Mütter, die ihren Kleinen immer Kakao mit an den Nachttisch stellen, dies sollte sie auf keinen Fall machen, da der Zuckerschub nur Karies fördert. Lieber einen ungesüßten Früchtetee oder Wasser.

Magda
Gast
Magda

Was ist das beste für Babies Haut?

Ich geb echt viel Acht auf die Pflege der Haut bei meinem Kind. kann mir eine Mutter aus Erfahrung sagen welche Creme oder Puder die haut am besten versorgen und pflegen?

Claudia H
Gast
Claudia H
Babypflege mit Kolostrum (Muttermilch)

Hallo Magda,

mir ging es genauso. Ich bin überall auf der Suche gewesen nach einer vernünftigen Pflege für meinen Kleinen und habe ewig nix gescheites gefunden. Auf der Babymesse wurde im Wickelbereich ein neues (gibt es zwar schon seit 2 Jahren, aber ok) Produkt vorgestellt. Cleansation ist ein einfaches System, um die fertigen Feuchttücher zu ersetzen. Mir wurde dort gesagt, dass in den fertigen Feuchttüchern Chemie ist, damit die Tücher in der Packung nicht schimmeln. Da war ich erschrocken sage ich Dir. Ok. Ich habe dann dort das Cleansation ausprobiert und war sofort begeistert. Mit einer Hand macht man sich die Feuchttücher selbst (Toilettenpapier plus Babylotion = Feuchttuch) und mit der andern kann man den kleinen Schreihals festhalten. Mein Kleiner ist echt empfindlich und reagiert auf vieles allergisch, aber bei Cleansation war gar nicht. Da ist Kolostrum drin und das ist ja BIO. Seitdem ich also BIO genutze ist alles gut, keine wunde Haut mehr und alles ist sauber.
Ich wünsche Dir viele schöne Momente mit Deinem Kind
Liebe Grüße
Claudia

Unbeantwortete Fragen (6)

redrose
Gast
redrose

Häufigkeit der Babypflege

Hallo alle zusammen, ich habe eine allgemeine Frage zur Babypflege. Und zwar wollte ich egrne wissen, wie ihr das handhabt mit Cremes, Duschölen und Feuchttüchern?! Ich habe nämlich mal gehört, dass es eigentlich gar nicht so gut sein soll ein baby mit all diesen Produkten zu versorgen und zu pflegen, weil die die Haut eher kaputt machen. Stimmt das? Was meint ihr dazu? und wenn man diese Produkte nicht nutzt, was soll stattdessen genutzt werden?

Marie13
Gast
Marie13

Trockene Haut, was benützt ihr zur Babypflege?

Hallöchen,
ich kann machen was ich will: meine Tochter hat einfach trockene Haut. Ständig und immer wieder bilden sich richtig schuppige gerötete Hautstellen. Alle sagen ich solle nicht eincremen- aber wenn ich nicht creme, werden die Stellen röter und größer- dagegen wenn ich regelmäßig creme, dann werden sie weniger.
Was nehmt ihr denn so zum eincremen? Gibt es vielleicht ein Wundermittel?
Liebe Grüße

jipppi
Gast
jipppi

Pampers Feuchte Babytücher

Der kleine mann ist gerad auf der Welt und hat schon Probleme mit seiner Haut. Die war immer ziemlich gereizt und deshalb hab ich jetzt mal die Pflegetücher getauscht und hab die von Pampers genommen. Mit denen kann man gut die Haut reinigen und die sind nicht so aggressiv wie andere. Die Hautreizungen sind zumindest noch nicht wiedergekommen!

scubagirl
Gast
scubagirl

Babyzartcreme von Real

Ich kann leider nicht so viel Geld erübrigen in der momentanen Situation. Ich möchte meinem Baby aber dennoch die beste Pflege angedeihen lassen und bei ihm nichts sparen! Bei Real hab ich eine Babycreme gesehen, für 1,60 und wollte wissen, ob die hier schon jemand ausprobiert hat? Ist die gut und pflegt die Haut von Baby?

Habekeinen
Gast
Habekeinen

Penaten Baby Sensitive Pflegetücher

Bei vielen Pflegetüchern für Babys ist oft Parfum oder anderes drin, was der zarten Babyhaut nicht gut tut und sie reizen kann. Von der Firma Penaten gibts diese parfumfreien Tücher, die extra für Babyhaut entwickelt wurden, die nehm ich immer. Die sind so mild, dass man die sogar fürs Gesicht benutzen kann. Bei anderen Firmen find ichs teilweise erschreckend, wie wenig Mühe die sich machen!

Gina
Gast
Gina

Wie oft pro Tag die Babypflege durchführen?

Hallo ihr Lieben, wie oft muss man am Tag in etwa eine Babypflege machen wenn das Kind in den ersten Monaten nach der Geburt versorgt werden muss? Wie oft muss man es waschen, die Windeln wechseln und eincremen usw? Liebe Grüsse Gina

Neues Thema in der Kategorie Babypflege erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren.