Forum zum Thema Verhütungsmittel

Fragen, Antworten, Diskussionen und Hilfe

Hier können Sie herumstöbern, aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selber einen neuen Beitrag zum Thema Verhütungsmittel verfassen. Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, werfen Sie vorab bitte einen Blick in unsere Forenregeln.

Beantwortete Fragen (44)

Wie lange kann ein Nuvaring maximal schützen?

Ich bin gerade auf der Suche nach alternativen Verhütungsmethoden und bin dabei auf den Nuvaring gestoßen. Mich würde dazu mal interessieren, ... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von aleena

Wie verhütet ihr, klappt die Thermometermethode?

Hi, habt ihr schonmal versucht mit dem Thermometer zu verhüten? Ich kann nur sagen dass man damit ganz schon auf die Nase fallen kann und sich... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von kosha

Gibt es natürliche Verhütungsmittel?

Ich bin starke Raucherin und habe beschlossen, deswegen die Pille abzusetzen, weil die Pille in Kombination mit Nikotin+Teer die Venen verstop... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von schlumpfine

Weniger Hormonbelastung durch Nuvaring als durch Pille?

Ich habe gehört, daß der Nuvaring weniger Hormonbelastung hätte als die Pille und würde das dann auch gerne ausprobieren. Ist das wirklich so ... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von leli78

Pille umsonst für Geringverdiener nur in Berlin?

Meine Schulfreundin studiert in Berlin und erzählte mir neulich, daß die Kosten für Verhütungsmittel bei Geringverdienern von der Stadt Berlin... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von mary35

Verhütung mit dem Hormonpflaster

Hi, ich benutze das Pflaster. Nur lösen sich die Ecken immer ein wenig, weil da Fusssel von den Klamotten dran ist, bleibt die Verhütung trot... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Nacktmulle

Hilft der Nuvaring auch bei Hautproblemen?

Hallo und guten Morgen! Ich möchte gerne weg von der Pille, habe einfach keine Lust mehr sie zu nehmen, weil ich sie wie oft zwischendruch sch... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von Ginichen

Sind Hormonpflaster eine gute Alternative zur Pille?

Hallo! Ich möchte jetzt verhüten, habe aber soviel schlechtes über die Pille gehört. Wie ist es mit den Hormonpflastern? Sind die eine gute Al... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von tanja_hormonfrei

Kohle verhindert Wirkung der Pille?

Ich verhüte mit Pille und Kondom. Mein Arzt sagte mir, ich könne Carbolevure problemlos einnehme ( besteht aus Aktivkohle und lebender Hefe). ... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Es stand absolut nichts!

Kombination von Verhütungsmitteln

Ich verhüte seit einigen Jahren mit der Pille, habe aber immer Angst, dass ich doch schwanger werden könnte. Ist es besser, die Pille noch mit... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von honey2013

Zweifel an der Sicherheit der Pille

Hi! Ihr werdet mich bestimmt für bescheuert halten, aber ich vertraue der Pille nicht. Ich habe Angst, dass sie nicht richtig schützt, ... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von anecia0910

Wie lange darf man den Nuvaring maximal entfernen?

Ich trage seit kurzem einen Nuvaring und würde ihn gerne beim Sex entfernen. Darf man das eigendlich, oder hebt sich die Wirkung auf oder ver... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von TrueLoveBaby

Sind Hormonimplantate eine gute Alternative zur Pille?

Hi, ich habe mich entschlossen, die Pille nicht mehr zu nehmen und bin auf der Suche nach einer guten Alternative. Jetzt überlege ich, ob ich... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von poison2012

Schwanger trotz Verhütungsstäbchen?

Hallo ihr lieben, Kann es sein dass mann trotz stäbchen schwanger wird? Ich habe seit ner woche jetzt schon die gleichen anzeichen (stim... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von libelle017

Verhütungstäbchen

Hallo ich habe eine frage, kann man das verhütungsstäbchen unwirksam machen?? weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von MissMarieIsCurious

Durch hormonelle Verhütungsmittel zunehmen?

Hallo Leute Es gibt ja neben dem Kondom auch noch viele andere, unteranderem auch hormonelle Verhütungsmittel. Und ich lese und höre i... weiterlesen >

24 Antworten - Letzte Antwort: von beautyfairy

Wie zuverläßig ist "Persona Verhütung"

Ich habe die lästigen Verhütungspillen und ihre diversen Nebenwirkungen satt und möchte auf natürliche Verhütungsmethoden zurückgreifen. Eine ... weiterlesen >

9 Antworten - Letzte Antwort: von GodsAnonymus

Verhütungspflaster

Ich hab mal eine frage...verträgt sich das verhütungspflaster mit trevilor antiderpressiva und lamotrigin gegen epilepsie?oder wird die wirksa... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von MissMarieIsCurious

Kondom als einziges Verhütungsmittel

Ich nehme nicht die Pille und habe mich noch nicht wirklich mit Verhütung auseinandergesetzt da ich noch nie einen Freund hatte! Nun habe ich... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von Rebecca24

Welches Verhütungsmittel???

Hallo! Ich bin 19 jahre alt und nehme, seit ca. 8 jahren (oder so) die pille... mein problem ist allerdings, dass ich immer häufiger die pill... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Cristin wendt

Unzureichend beantwortete Fragen (37)

miezi
Gast
miezi

Bei welcher Temperatur müssen Nuvaringe gelagert werden?

Seit einem Monat benutze ich einen Nuvaring, der ja nur einmal im Monat eingesetzt wird. Ich habe noch einige Ringe auf Vorrat gekauft und habe jetzt erst erfahren, daß die irgendwie kühl gelagert werden sollten. Welche Temperatur wäre denn ideal, könnte ich die auch im Kühlschrank lagern und wie mache ich das bei einer mehrwöchigen Reise? Bin dankbar für jeden Tipp dazu. Gruß, Miezi

Mitglied Lelia ist offline - zuletzt online am 04.03.16 um 15:23 Uhr
Lelia
  • 181 Beiträge
  • 225 Punkte

Wenn die Nuvaringe möglichst lange halten sollen, dann sollte man sie zumindest im Sommer im Kühlschrank aufbewahren. Wegen der genauen Temperatur solltest du noch mal mit deiner Frauenärztin reden. Ich selbst habe eine andere Verhütúngsmethode, kenne mich da also ncicht so aus.

sari11
Gast
sari11

Wie sicher ist ein Verhütungscomputer?

Von den umständlichen Verhütungsmethoden habe ich langsam die Nase voll. Auf der Suche nach alternativen Verhütungsmethoden, bin auf auf den Begriff "Verhütungscomputer" gekommen. Wer hat damit schon Erfahrung gesammelt und könnte mir den Sichersten empfehlen? Bin für jede Info dankbar. Gruß, Sari

Mitglied Pink_Lady ist offline - zuletzt online am 14.01.16 um 22:08 Uhr
Pink_Lady
  • 195 Beiträge
  • 237 Punkte

Um zu Verhüten eignen sich die Verhütungscomputer auch nicht so 100-prozentig. Egal welche Methode man anwendet, es muss immer damit gerechnet werden, dass man schwanger werden kann.

Mitglied Megafrech ist offline - zuletzt online am 20.12.15 um 08:47 Uhr
Megafrech
  • 119 Beiträge
  • 189 Punkte

Um was handelt es sich bei dem Pearl-Index?

Ich las, in Bezug auf Verhütungs-Methoden, den Begriff Pearl-Index.
Was ist das genau und was sagt er aus?

Mitglied mtavares ist offline - zuletzt online am 15.01.16 um 16:18 Uhr
mtavares
  • 136 Beiträge
  • 144 Punkte
Bedeutung des Pearl-Index

Mit dem Pearl-Index drückt man aus, wie viele von 100 Frauen bei einer bestimmten Verhütungsmethode trotzdem ungewollt schwanger werden.
Wenn man beispielsweise eine Pille mit Pearl Index 1 nimmt, bedeutet das, dass die Wahrscheinlichkeit, trotzdem schwanger zu werden, 1 zu 100 beträgt.
(Wenn man sich das so überlegt, ist das schon ein ziemliches Risiko...)

Mitglied Carmen53 ist offline - zuletzt online am 26.03.16 um 17:09 Uhr
Carmen53
  • 165 Beiträge
  • 177 Punkte

Kurze Ergänzung zu mtavares.

Den Namen verdankt der Pearl-Index seinem Erfinder, einem Amerikaner namens Raymond Pearl.

Yvonne77
Gast
Yvonne77

Hat ein Verhütungsring die gleichen Nebenwirkungen wie die Pille?

Ich überlege seit längerem, ob ich mich durch einen Verhütungsring vor einer Schwangerschaft schützen soll. Die Anwendung soll ja ganz einfach sein. Aber wie sieht es mit den Nebenwirkungen aus? Hat jemand von euch den Verhütungsring? Wie fühlt ihr euch damit und hat er auch so viele Nebenwirkungen wie die Pille? Würde mich über Erfahrungsberichte freuen. Vielen Dank und herzliche Grüße Yvonne77

Mitglied Barbie90 ist offline - zuletzt online am 05.03.16 um 20:18 Uhr
Barbie90
  • 174 Beiträge
  • 304 Punkte

Also ich komme mit der Pille prima zurecht und habe gar keine Veranlassung, auf andere Verhütungsmethoden umzusteigen.

Mitglied jadranka71 ist offline - zuletzt online am 29.02.16 um 20:43 Uhr
jadranka71
  • 219 Beiträge
  • 291 Punkte
Meist weniger Nebenwirkungen

Da beim Verhütungsring weniger Hormone abgegeben werden als bei der Pille, und weil die Abgabe ja auch nicht stoßweise, sondern gleichmäßig erfolgt, sind die Nebenwirkungen auch etwas geringer als bei der Pille. Wobei natürlich jede Frau anders auf die Hormongaben reagiert.

Anna1234
Gast
Anna1234

Welche Erfahrungen habt ihr mit der Spritze für den Mann?

Hallo zusammen!

Leider vertrage ich die Pille nicht so gut und mein Freund hat mir angeboten, sich vielleicht die Spritze für den Mann geben zu lassen. Ich habe davon allerdings bisher noch nicht so viel gehört und weiß nicht, wie sicher die ist. Hat jemand von euch vielleicht Erfahrungen damit? Würdet ihr die weiter empfehlen oder eher davon abraten?

Mitglied manuela11272 ist offline - zuletzt online am 27.11.15 um 10:27 Uhr
manuela11272
  • 198 Beiträge
  • 240 Punkte
Mit dem Andrologen reden

Dein Freund und du, ihr solltet zu einem Andrologen gehen und euch von dem genau aufklären lassen, wie sicher die Spritze für den Mann ist. Ich würde jedenfalls kein Risiko eingehen als Frau.

Ayla18
Gast
Ayla18

Kann eine Spirale bei spontanem Kinderwunsch flexibel entfernt werden?

Noch ist der Kinderwunsch nicht konkret und wir haben auch noch Zeit damit. Statt Pille will ich mir jetzt eine Spirale einsetzen lassen. Könnte ich aber bei einem spontanen Kinderwunsch diese Spirale ganz flexibel entfernen lassen? Wer hat entsprechende Erfahrungen gemacht und könnte mir berichten? Danke vielmals. Gruß, Ayla

Mitglied hajo7 ist offline - zuletzt online am 19.09.15 um 12:22 Uhr
hajo7
  • 254 Beiträge
  • 308 Punkte
Da ist eine Art Faden dran - da kann

Der Arzt sie wieder rausziehen

Mitglied lovegame ist offline - zuletzt online am 22.02.16 um 13:05 Uhr
lovegame
  • 106 Beiträge
  • 176 Punkte

Was macht man, wenn man kurz nach der Pilleneinnahme erbrochen hat - einfach nachholen?

Ich nehme seit sechs Monaten die Pille und bisher war alles gut.
Nun musste ich mich heute circa eine Stunde nach der Pilleneinnahme übergeben.
Was mache ich jetzt, kann ich jetzt einfach die nächste Pille nehmen, wie schütze ich mich jetzt vor einer ungewollten Schwangerschaft?

Mitglied topsecret ist offline - zuletzt online am 19.03.16 um 09:49 Uhr
topsecret
  • 164 Beiträge
  • 190 Punkte
Anti-Baby-Pille und Erbrechen

Wenn man nicht gerade regelmässig nach der Einnahme der Pille sich erbricht, ist es nicht nötig sich Gedanken zu machen. Wenn man regelmässig eingenommen hat, ist der Schutz trotzdem noch da. Das gilt auch dann, wenn man mal vergessen hat, die Pille einzunehmen.

Mitglied Dani26 ist offline - zuletzt online am 31.01.16 um 08:48 Uhr
Dani26
  • 227 Beiträge
  • 435 Punkte

Die Verhütung ist trotzdem noch gegeben. Aber um absolut sicher zu gehen, sollte man darauf achten, dass der Partner ein Kondom trägt. Passieren kann es ja doch mal, auch wenn man die Pille regelmässig einnimmt, kann es passieren, dass man doch mal schwanger wird, aber das sind wirklich absolute Ausnahmen. In der Regel ist die Pille sicher.

tomtom65
Gast
tomtom65

Kann auch der Mann aktiv zur Verhütung beitragen?

Hallo. Ich bin leider nicht mehr so auf dem neusten Stand, möchte aber gerne meine Freundin unterstützen die Probleme mit der Verträglichkeit der Pille hat. Und zwar würde ich gerne wissen, ob es nicht auch Methoden gibt, so dass der Mann verhütet. Klar, Kondom kenn ich, aber gibt es nicht mittlerweile weitere Möglichkeiten? Danke für eure Hilfe!

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 10020 Beiträge
  • 10027 Punkte
@tomtom65

Das Kondom und die Sterilisation (Vasektomie) sind leider immer noch die einzigen Verhütungsmethoden für den Mann.

Stephan
Gast
Stephan
Sterilisiert

Lass dein Sperma vor der Vasektomie einfrieren.Die perfekte Verhütung für dich und deine Partnerin.Keine Angst, ein kleiner Eingriff von 20 Min.Sex ist danach super.

Mitglied chilli-girly ist offline - zuletzt online am 16.10.15 um 12:57 Uhr
chilli-girly
  • 29 Beiträge
  • 55 Punkte

Ist die Kupferkette eine gute Alternative zur Pille?

Hat jemand von euch die kupferkette als verhütungsmittel?
ist sie wirklich sicher, weil sie ja keine hormone haben soll?
und wie vertragt ihr sie?
bitte berichtet, ich bin mir nicht sicher, ob ich sie wirklich haben will...*

Mitglied Akaa_8 ist offline - zuletzt online am 14.03.16 um 14:19 Uhr
Akaa_8
  • 188 Beiträge
  • 222 Punkte
Verhütung

Die spirale oder auch die Kupferkette sind gute Alternativen zur Pille. Aber man sollte sich im Vorfeld gut beim Frauenarzt beraten lassen.

Mitglied tanja_hormonfrei ist offline - zuletzt online am 24.08.14 um 18:41 Uhr
tanja_hormonfrei
  • 36 Beiträge
  • 41 Punkte
Ja, ist sie

Meine beste Freundin verhütet auch damit und kommt damit super klar! Ich hatte das auch erst angedacht, weil ich mit Hormonen nicht klar kam, aber der Gedanke an dieser Spirale / Kette in mir behagte mir irgendwie nicht. Hab mich also dann für nen cyclotest entschieden (http://www.verhuetung-cyclotest.de/verhueten-mit-cyclotest/verhuetung-computer.php), was für mich auch ne sehr gute Alternative ist! Ich verhüte damit jetzt seit 4 Jahren und fühl mich damit echt sicher.

littlejacky
Gast
littlejacky

Eure Erfahrungen mit der 3-Monats-Spritze?

Hallo an alle Forumsbesucher!

Ich hätte da mal eine Frage an euch. Ich habe bisher schon viele verschiedene Verhütungsmittel ausprobiert, aber irgendwie noch nicht das richtige für mich gefunden. Mit dem Ring, dem Kondom und der Pille bin ich nicht gut klar gekommen. Jetzt überlege ich mal die 3-Monats-Spritze auszuprobieren, weil das für mich am einfachsten zu sein scheint. Hat jemand von euch damit schon Erfahrungen gemacht? Was haltet ihr von der Spritze?

Mitglied Zoe73 ist offline - zuletzt online am 08.02.16 um 14:10 Uhr
Zoe73
  • 220 Beiträge
  • 294 Punkte
Drei Monats Spritze gegen Schwangerschaft

Mit der drei Monatsspritze ist man wirklich auf der sicheren Seite. Sehr zu empfehlen. Der einzige Nachteil ist eben der, dass man das ganze nach drei Monaten immer wieder neu machen lassen muss und eben auch entsprechend daran denken muss.

Mitglied Marcel13 ist offline - zuletzt online am 15.04.14 um 10:28 Uhr
Marcel13
  • 5 Beiträge
  • 11 Punkte

Verhütung! Lieber Kondom oder Pille?

Schnell?!

Mitglied erjoreos ist offline - zuletzt online am 15.08.14 um 22:52 Uhr
erjoreos
  • 411 Beiträge
  • 423 Punkte
Kondom

Der Idealfall ist sicher die Verhütung mit Kondom und Pille. Allerdings muß ein gewisser Zeitraum zwischen der ersten Einnahme der Pille und dem Geschlechtsverkehr liegen. Ein Kondom sollte generell verwendet werden bei den ersten Malen Geschlechtsverkehr mit einer neuen Partnerin.-
Mit der Pille kann man keine Geschlechtskrankheiten verhüten...

Mitglied Nacktmulle ist offline - zuletzt online am 10.06.14 um 12:39 Uhr
Nacktmulle
  • 5 Beiträge
  • 5 Punkte
Doppelt hält besser

Ich bin auch der Meinung, dass Pille und Kondom benutzt werden sollten. Beides verhütet nicht garantiert. Und um Geschlechtskrankheiten vorzubeugen, sollte definitiv ein Kondom genutzt werden. Was die Pille angeht, solltest du dich von deinem Frauenarzt beraten lassen. Es gibt unzählige Pillen, welche aber individuell wirken. Eine Übersicht dazu findest du hier: http://www.antibabypille-ratgeber.com

Emily
Gast
Emily

Nuvaring, ist das eine gute Verhütungsmethode?

Ich hatte davon vorher noch nichts gehört,bis mir eine Arbeitskollegin davon erzählt hat, vom Nuvaring. Es gibt ja wohl nur von der einen Firma diesen Ring, weil nur sie eine Zulassung hat. Hat das einen Grund, vielleicht weil die Verhütung nicht zuverlässig genug ist?
Was könnt Ihr über die Verhütungsmethode mit dem Nuvaring berichten?

Emily

Mitglied Evi2902 ist offline - zuletzt online am 14.03.16 um 16:06 Uhr
Evi2902
  • 170 Beiträge
  • 228 Punkte
Nuvaring

Der Nuvaring dient als Methode zur Verhütung. Er wird vom Frauenarzt verschrieben. Man setzt den Nuvaring selbst ein und entfernt ihn wieder. Daran gewöhnt man sich, am Anfang ist es vielleicht etwas unangenehm.

Mitglied Nacktmulle ist offline - zuletzt online am 10.06.14 um 12:39 Uhr
Nacktmulle
  • 5 Beiträge
  • 5 Punkte
Nuvaring

Der Nuvaring hat glaube ich ein paar Vorteile gegenüber der Pille. Beispielsweise werden die Hormone gleichmäßiger abgegeben als bei der Pille.

Mitglied Scotty93 ist offline - zuletzt online am 02.03.16 um 11:00 Uhr
Scotty93
  • 113 Beiträge
  • 235 Punkte

Gibt es mittlerweile die "Pille für den Mann"?

Ich bin wieder Single und wieder auf der "Pirsch". Nun möchte ich nicht ungewollt Vater werden. Mit Kondomen komme ich nicht so gut zurecht. Gibt es denn mittlerweile die "Pille für den Mann", die mich sicher vor einer Vaterschaft schützt?

Mitglied MikeCH70 ist offline - zuletzt online am 14.10.13 um 20:25 Uhr
MikeCH70
  • 551 Beiträge
  • 553 Punkte
Die endgültige schon

Aber so ähnlich wie für die Frau, dass man wieder Kinder kriegen kann, nicht das ich wüsste...

LadyJane
Gast
LadyJane
Pille für den Mann

Scheinbar ist diese Pille noch weltweit in der Testphase und wird deshalb erst in einigen Jahren auf den Markt kommen.
In Australien testet man an einem Mittel, das die Ausscheidung des Spermas verhindert. Marktreich ist das aber noch lange nicht.

Mitglied guiaizhu ist offline - zuletzt online am 07.02.16 um 19:27 Uhr
guiaizhu
  • 125 Beiträge
  • 181 Punkte

Gibt es außer dem Kondom noch weitere Verhütungsmittel ohne Hormone?

Ich darf aus gesundheitlichen Gründen keine hormonellen Verhütungsmittel einnehmen.
Zur Zeit verhüten mein Freund und ich mit Kondomen, das ist aber auf Dauer lästig, wie wir finden.
Gibt es denn keine anderen hormfreien Verhütungsmittel?

Marlene
Gast
Marlene
Verhütungsmethoden ohne Hormone

Das Diaphragma ist auch eine Verhütungsmethode und wird bei der Frau eingesetzt. Die Spirale kann ebenfalls eingesetzt werden. Beides sowohl Diaphragma als auch Spirale sind ohne Hormone. Das Diaphragma setzt sich die Frau selbst ein.

Elfe
Gast
Elfe

Ich möchte mein Gewicht halte. Pille oder Spirale, was ist besser?

Ich habe leider keine Modelmaße und muss echt für mein Gewicht kämpfen. Jetzt möchte mein Freund, dass ich hormonell verhüte und er dann kein Kondom mehr braucht. Eigentlich kein Problem, nur ich will sofort 10 kg zunehmen. Also was meint ihr, was soll ich nehmen, Pille oder Spirale? Oder gibt es noch eine weitere Methode?

Die Elfe

Mitglied Dark-Dreams ist offline - zuletzt online am 20.06.19 um 14:20 Uhr
Dark-Dreams
  • 1401 Beiträge
  • 1507 Punkte
Hm? Mh!

Dein Orginalsatz:

"Eigentlich kein Problem, nur ich will sofort 10 kg zunehmen."

Also wo liegt das Problem da du eh zunehmen willst?

Dark-Dreams

Mitglied MissTinchen14 ist offline - zuletzt online am 11.03.16 um 14:18 Uhr
MissTinchen14
  • 96 Beiträge
  • 144 Punkte
Verstehe ich nicht

:-< Sorry, das verstehe ich nicht: Willst du zunehmen? Dann ist die Pille doch genau das Richtige, weil davon nehmen viele Frauen zu.
Oder hast du eigentlich gemeint, dass du nicht sofort 10 kg zunehmen willst?

Mitglied paula01 ist offline - zuletzt online am 17.03.16 um 21:23 Uhr
paula01
  • 171 Beiträge
  • 207 Punkte

Hebt Antibiotikum das Verhütungsmittel auf?

Schon seit vielen Jahre benutze ich die Pille als Verhütungsmittel, weil sie sehr verlässlich ist. Nun bin ich seit einigen Wochen krank, sodass mein Hausarzt mir Antibiotikum verschreiben musste, was er eher selten tut. Deswegen bin ich etwas unsicher, ob Antibiotikum nicht das Verhütungsmittel aufhebt?

Mitglied cora2011 ist offline - zuletzt online am 30.09.15 um 19:12 Uhr
cora2011
  • 175 Beiträge
  • 213 Punkte
Antibiotikum und Pille

Bei der Einnahme eines Antibiotikums wird die Wirkung der Anti Baby Pille nicht aufgehoben. Vorsichtiger als sonst sollte man trotzdem sein, da es immer Ausnahmen gibt.

Mitglied Counsellor49 ist offline - zuletzt online am 16.02.16 um 10:42 Uhr
Counsellor49
  • 146 Beiträge
  • 156 Punkte

Die Anti-Baby-Pille reagiert in der Regel nicht mit Antibiotikum und behält die Wirkung bei.

tamara
Gast
tamara

Warum bekomme ich Pickel seit ich die Hormonspirale habe?

Hallo! Ich habe vor 4 Wochen eine Hormonspirale bekommen und bin jetzt total verpickelt. So sah ich aus, als ich 14 war. Werden die Pickel durch die Hormonspirale verursacht, oder ist die Dosierung nicht richtig? Wer kennt sich aus und kann mir helfen? Vielen Dank im Voraus. Gruß tamara

Yasmin
Gast
Yasmin
Hormone können Pickel verursachen

Meistens ist es andersrum, dass man reinere Haut bekommt, wenn man die Hormonspirale verwendet, aber bei dir hat die hormonelle Umstellung eben dazu geführt, dass du Pickel bekommen hast. Du solltest das deinem Arzt zeigen. Vermutlich ist die Dosierung nicht optimal.

Loewin
Gast
Loewin

Notfalls musst du auf ein anderes Verhütungsmittel umsteigen. Es gibt ja genügend Auswahl.
Ich würde aber noch ein paar Wochen abwarten, bis dein Körper sich an die veränderten hormonellen Gegebenenheiten gewöhnt hat. Vielleicht verschwinden die Pickel ja bald von ganz allein.

albirita34
Gast
albirita34

Antibabypille oder Spritze für den Mann - wie ist der aktuelle Stand, wann ist es soweit?

Es wird ja wohl endlich Zeit, dass die Antibabypille oder Spritze für den Mann kommt.
Geforscht wird ja schon lange daran, aber ich glaube nicht, dass die schon auf dem freien Markt erhältlich sind.
Wie ist denn der aktuelle Stand, wann könnte es wohl soweit sein und mit welchen Nebenwirkungen ist wohl zu rechnen?

Jana32
Gast
Jana32

Ich glaube es gibt schon solch eine Spitze, aber die wurde glaub ich wieder vom Markt genommen. Vor ein oder 2 Jahren kam so etwas mal in der Presse.

LG

Jana32

manuelamaus
Gast
manuelamaus

Nebenwirkungen der Pille

Hallo zusammen!

Ich habe in den letzten Jahren insgesamt schon vier oder fünf verschiedene Pillen ausprobiert, aber bisher kam ich mir keiner davon gut zurecht. Die Nebenwirkungen haben mir immer zu schaffen gemacht. Deshalb überlege ich jetzt mal ein anderes Verhütungsmittel auszuprobieren, wie zum Beispiel die Spirale. Aber wie sieht es da mit den Nebenwirkungen aus? Welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht?

Mitglied nlgo ist offline - zuletzt online am 29.03.16 um 21:41 Uhr
nlgo
  • 151 Beiträge
  • 169 Punkte
Alternativen zur Pille

Die Spirale hat keine großen Nebenwirkungen so weit ich weiß. Es gibt aber auch natürliche Verhütungsmethoden, die schon sehr zuverlässig sidn. Rede doch mal mit deiner Frauenärztin darüber.

hedgie
Gast
hedgie

Kann es Umstellungsprobleme beim Wechsel von Pille auf Ring geben?

Nächsten Monat werde ich die Pille absetzen und auf den Nuvaring umsteigen. Mich würde jetzt interessieren, ob es dabei Umstellungsprobleme geben könnte. Wer hat damit schon Erfahrungen gesammelt und könnte mir dazu Tipps geben? Danke schon mal vorab. Gruß, Hedgie

Mitglied engelchen1602 ist offline - zuletzt online am 21.03.16 um 20:03 Uhr
engelchen1602
  • 152 Beiträge
  • 176 Punkte
Positive Überraschungen möglich

Ob du Probleme kriegst, weiß ich nicht. Ich kann dir aber sagen, dass du vielleicht auf eine positive Überraschung freuen kannst: Ich habe jedenfalls damals rund 10 Pfund abgenommen, als ich die Pille abgesetzt habe. Einfach so, nicht durch eine Diät oder mehr Sport. Wäre doch super!

Mitglied ekatrina ist offline - zuletzt online am 10.03.16 um 19:51 Uhr
ekatrina
  • 208 Beiträge
  • 250 Punkte

Bei mir gab es keine Probleme, aber bei mir war auch die Hormonzusammensetzung von Pille und Nuvaring sehr ähnlich. Ich vermute, dass es davon abhängt. Ansonsten wirken beide Verhütungsmittel ja mit Hormonen. Der Nuvaring hat zudem den Vorteil, dass man ihn nicht vergessen kann wie die Pille.

Kirstin
Gast
Kirstin

Gibt es die Pille für den Mann?

Hallo allerseits!

Ich habe neulich mal irgendwo gelesen, dass bald angeblich die Pille für den Mann auf den Markt kommen soll. Ich halte das allerdings eher für ein Gerücht und nicht für die Realität. Aber hat denn jemand von euch auch schonmal was davon gehört? Würdet ihr Männer denn die Pille nehmen? Was haltet ihr von der ganzen Sache?

Mitglied brittablue ist offline - zuletzt online am 23.03.16 um 12:32 Uhr
brittablue
  • 124 Beiträge
  • 128 Punkte
Pille für den Mann

Eine Pille oder effektive Hormonbehandlung für Männer im Bereich Kinderzeugung gibt es noch nicht.

babsy
Gast
babsy

Ist die Spirale Mirena auch für junge frauen geeignet?

Hallo! Ich bin 22 Jahre alt und möchte mir zur Verhütung eine Spirale einsetzen lassen. Über die Spirale Mirena habe ich nur Gutes gelesen. Mein Frauenarzt verschreibt mir aber immer die Pille, weil ich noch nicht schwanger war. Wieso ist das so? Jetzt möchte ich Frauen in meinem Alter fragen: Kennt ihr die Spirale Mirena? Könnt ihr über eure Erfahrungen damit berichten? Wie fühlt ihr euch mit Mirena, obwohl ihr noch nie schwanger wart? Ich danke euch! Gruß babsy

melena
Gast
melena
Alsooooo

Ich bin 23jahre und habe seit montag eine kupferspirale...
meine frauenärtztin hat mir die mirena auch empfohlen...allerdings habe ich mir das dann kurzfristig anders überlegt...da die mirena eine hormon spirale ist und ich persönlich keine hormone mehr zu mir nehem will...habe vorher von meinem frauenarzt auch nur die pille aufgeschrieben bekommen...ich war dann in letzter zeit öfters mal bei ihr weil es mir oft sehr schlecht war,sie sagte mir dann das es im zusammenhang mit dem rauchen und der pille zusammen hängen kann...ich bin starke raucherrin...:-))
aber mir geht es seit dem besser,und ob kupfer oder hormon spirale ich merke nichts!!!und würd mich jeder zeit wieder dafür entscheiden...:-)))

Mitglied 27Sarah08 ist offline - zuletzt online am 08.03.16 um 09:29 Uhr
27Sarah08
  • 181 Beiträge
  • 237 Punkte
Junge Frauen und Verhütung

Bei sehr jungen Frauen ist die Pille eine bessere Alternative. Die Spirale wird meist nach einer erfolgten Schwangerschaft eingesetzt.

Rieke
Gast
Rieke

Wie zuverlässig sind Verhütungsplaster?

Wegen diverser Nebenwirkungen will ich jetzt die Pille absetzen. Vor einigen Tagen habe ich mal was von einem Verhütungsplaster gehört. Wie zuverlässig kann das denn sein und gibt es dabei auch Nebenwirkungen? Wer hat damit bereits Erfahrungen gesammelt und könnte mir dazu Infos geben? Danke schon mal vorab. Gruß, Rieke

Mitglied coolesteufelchen ist offline - zuletzt online am 14.11.15 um 10:43 Uhr
coolesteufelchen
  • 109 Beiträge
  • 171 Punkte

Wie alle Verhütungsmittel, sind auch die Verhütungspflaster nicht hundertprozentig sicher. Aber als Alternative zur Pille ist das Pflaster sehr empfehlenswert.

Mitglied cindy1985 ist offline - zuletzt online am 05.03.16 um 11:15 Uhr
cindy1985
  • 234 Beiträge
  • 456 Punkte
Verhütungspflaster

Die Zusammensetzung im Verhütungspflaster ist genauso wie bei der Pille.

Mitglied pemcar ist offline - zuletzt online am 11.03.16 um 16:20 Uhr
pemcar
  • 178 Beiträge
  • 216 Punkte

Ist eine Hormonspirale harmlos?

Ich habe mir vor einem halben Jahr eine Hormonspirale einsetzen lassen und war zuerst begeistert von ihr.
Doch in letzter Zeit habe ich oft Schmerzen im Unterleib, was ja bedeuten könnte, dass ich eine Zyste habe.
Könnte das dann an der Hormonspirale liegen, kommt das häufig vor?
Welche Erfahrungen habt ihr mit der Spirale gemacht?

Mitglied tanja_hormonfrei ist offline - zuletzt online am 24.08.14 um 18:41 Uhr
tanja_hormonfrei
  • 36 Beiträge
  • 41 Punkte
Hallo

Eine der möglichen Nebenwirkungen der Hormonspirale ist tatsächlich, dass sich Zysten bilden können. Das ist aber schwer so pauschal zu sagen. Es kann auch sein, dass die Spirale verrutscht ist ... würde das mal untersuchen lassen! Falls es tatsächlich ne Zyste ist, würde ich ja eher zu einer hormonfreien Spirale raten (Gynefix oder Kupferspirale).

Natacha
Gast
Natacha

Sollte man keine Hormonspirale anwenden bei noch bestehendem Kinderwunsch?

Hallo! Ich möchte eine Hormonspirale zur Verhütung anwenden und habe morgen einen Termin beim Frauenarzt. Vorhin sagte mir eine Freundin, daß die Spirale für mich nicht geeignet wäre, weil mein Mann und ich und noch ein Kind wünschen. Wer kennt sich aus und könnte mir etwas dazu schreiben? Vielen Dank im Voraus! LG Natacha

Nasti
Gast
Nasti
Hormanspirale

Nach 5 Minuten im Netz war mir klar, dass eine Hormonspirale für mich nie in Frage kommt. Kinderwunsch hin oder her.
Hast du dich mal mit den Nebenwirkungen befasst?

PS: Wann habt ihr ein Kind geplant? Die Hormanspirale ist auf 5 Jahre ausgelegt.

Mitglied alices ist offline - zuletzt online am 06.10.15 um 13:10 Uhr
alices
  • 166 Beiträge
  • 216 Punkte

Damit ist denke ich der Zug dann noch nicht abgefahren.
Nur wirst du dann die nächsten Jahre nicht schwanger werden können. du solltest es dir gut überlegen und dich nochmal eingehend von deinem Frauenarzt beraten lasse!;)

Sarah78
Gast
Sarah78

Welches Verhütungsmittel als Alternative zur Pille?

Brauche Hilfe !

ich bin 19 und nehme nun seid 5 Jahren die Pille.
Es lief soweit immer ganz gut , meine leichte akne besserte sich, die normalen Nebenwirkungen traten aber auch bei mir auf, Gewichtszunahme, Stimmungsschwankungen und und und.
Problem ist nur, weshalb ich auch ein anderes Verhütungsmittel Suche, ich bin etwas vergesslich ;) ausserdem ist sie mir etwas zu unsicher, durchfall, Medikamente Erbrechen, etc.

was habt ihr für Erfahrungen mit zb dem ovulationsring ,der dreimonatsspritze oder dem stäbchen ?
Suche etwas was meine akne nicht schlimmer macht ..

vielen dank im Vorraus !:)

Mitglied girlY ist offline - zuletzt online am 19.12.15 um 17:44 Uhr
girlY
  • 101 Beiträge
  • 165 Punkte
Akne

Nach Abstzen der Pille musst du wohl damit rechnen, dass deine Akne schlimmer wird, weil die Hormone dann fehlen. Ich könnte mir vorstellen, dass die Dreimonatsspritze in dem Fall die ebste Alternative wäre aber frag da lieber nochmal deinen Frauenarzt.

Mitglied tanja_hormonfrei ist offline - zuletzt online am 24.08.14 um 18:41 Uhr
tanja_hormonfrei
  • 36 Beiträge
  • 41 Punkte
Gynefix

Hast Du schon mal von der Gynefix gehört? Das ist ne Kupferkette, die eingesetzt wird und dann jahrelang hält - da musst Du an nichts mehr denken. Wenn Du schon NW von der Pille hattest, wird das alles (Stimmungsschwankungen, vor allem Gewichtszunahme) nur noch schlimmer! Ich würd Dir daher die Gynefix empfehlen, die ist ganz ohne Hormone und genau so sicher!

Mitglied CiCaCo ist offline - zuletzt online am 14.06.12 um 19:37 Uhr
CiCaCo
  • 4 Beiträge
  • 7 Punkte

Kosten Gynefix Kupferkette? Was kostet die GyneFix Kupferkette bzw. was habt Ihr gezahlt?

Guten Abend ins Forum,
ich möchte unbedingt eine Verhütung ohne Hormone und bin deshalb schwer am überlegen, ob ich mir die Gynefix Kupferkette einsetzen lassen sollte. Ich konnte bis jetzt nicht so recht herausfinden, was der ganze Spaß am Ende mit Einsetzen beim Frauenarzt kosten wird, deshalb wäre ich dankbar, wenn mir jemand Erfahrungswerte mitteilen kann. Es wäre blöd, wenn das Thema am Ende an meinen Finanzen scheitern würde.

LG & Danke schon mal!

Sabine
Gast
Sabine
Kosten Gynefix

Hey CiCaCo,

also ich habe die GyneFix seit knapp einem Jahr und habe damals mit allem drum und dran 280,00 Euro bezahlt. Da war natürlich die Einlage aber auch die Vor- und Ultraschall-untersuchung dabei. Für mich hat sich das auf jeden Fall gelohnt weil ich die nächsten 5 Jahre Ruhe habe und auf die 5 Jahre gerechnet ist es wirklich nicht viel :-)

Ich glaube es ist tatsächlich von Arzt zu Arzt unterschiedlich... würde einfach erst mal Ärzte in deiner Nähe suchen die einlegen und dann einfach mal vergleichen bei wem du was zahlen würdest :-)

LG Bine

Dagmar51
Gast
Dagmar51

Kann Hormonspirale diverse körperliche Probleme auslösen?

Seit einem halben Jahr habe ich eine Hormonspirale und praktisch seit dieser Zeit habe ich diverse Schmerzen (Kopf, Rücken) und fühle mich auch irgendwie matt. Meine Arbeitskollegin meinte, daß könnte ursächlich mit der Hormonspirale zusammenhängen. Könnte da was dran sein, was meint ihr? Danke schonmal für euere Beiträge dazu. Gruß, Dagmar

Mitglied SophieAnabell ist offline - zuletzt online am 17.08.12 um 21:13 Uhr
SophieAnabell
  • 9 Beiträge
  • 15 Punkte
Der Körper reagiert auf Hormone

Ich denke dass generell künstliche Hormone so auf den Körper wirken können,egal ob die Hormonspirale,Pille oder was es sonst noch gibt,sehr wahrscheinlich hängt das damit zusammen. Am besten mal mit dem FA sprechen

BlueMoon
Gast
BlueMoon

Werden die Kosten einer Hormonspirale von der Krankenkasse übernommen?

Nächsten Monat werde ich mir eine Spirale einsetzen lassen. Jetzt habe ich erfahren, daß es auch Hormonspiralen gibt. Würden diese auch von der Krankenkasse erstattet und welche Wirkungen haben diese Hormone? Wer kennt sich damit aus und könnte mir Infos dazu geben? Danke schon mal im Voraus. Gruß, BlueMoon

Lysa
Gast
Lysa
@BlueMoon

Hi das kommt auf dein alter an.
Unter 16 über nimmt die krankenkasse das ganz und über 16 musst du
es selber zahlen.

Mitglied lenikeks ist offline - zuletzt online am 29.02.12 um 18:36 Uhr
lenikeks
  • 2 Beiträge
  • 4 Punkte

Nuva Ring! Was stimmt da nicht?

Ich brauch dringend Hilfe, ich habe 1 Monat lang den Nuva Ring ausprobiert weil ich die Pille nicht vertrage. Doch wenn ich den Nuva Ring trage kommen komische Nebenwirkungen auf, wenn ich aufs Klo muss tut es unten rum richtig weh und es kommt komischer bräunlicher Ausschuss heraus beim Sex mit meinem Freund tut es höllisch weh, deshalb hab ich ihn raus gemacht und das alles war wieder weg. Letzte Woche wollte ich gucken ob es immer noch so ist, und ja ich hab ihn wieder rausgemacht, doch der braune Ausschuss geht nicht mehr weg und die schmerzen beim Sex auch nicht mehr, ich trau mich nicht zum Frauenarzt und bitte dringend um Hilfe. Bitte, bitte? Stimmt was nicht mit mir?

Mitglied YvEs77 ist offline - zuletzt online am 25.03.12 um 18:22 Uhr
YvEs77
  • 6 Beiträge
  • 8 Punkte
Hmm..

Ich würde dringend zum Doktor !
Stell dir vor, dass dein ganzes Leben zu haben, wärst du dann
glücklich ? Oder wärst du glücklich, wenn es aufhört, aber um das zu erreichen, MUSST du zum Doktor. Er kann dir vielleicht etwas ânders geben, als der Ring ( Nuva ring ) ^^

Sonst könnte es schlimmer werde und du *.* Tod ! Ne das war zu hart, ne ich würde wirklich gehen. Lieber Gruss ......

Mitglied lenikeks ist offline - zuletzt online am 29.02.12 um 18:36 Uhr
lenikeks
  • 2 Beiträge
  • 4 Punkte
Danke:)

Vielen dank für die auskunft, doch ich dachte nicht das es so ernst sein könnte, aber danke werde so schnell wie möglich einen termin machen :)

Irene
Gast
Irene

Ist die Spirale für jede Frau geeignet?

Hallo! Mit der Pille und Kondomen komme ich nicht klar. Deshalb hat mir mein Frauenarzt vorgeschlagen, es doch einmal mit einer Spirale zu versuchen. Bevor ich sie mir einsetzten lasse, hätte ich gern gewusst, welche Erfahrungen ihr damit gemacht habt. Hat die Spirale Schmerzen, oder eine Allergie ausgelöst? War sie wirklich sicher? Ich freue mich auf eure Antworten! LG Irene

Mitglied goldhaserl ist offline - zuletzt online am 12.06.14 um 16:50 Uhr
goldhaserl
  • 294 Beiträge
  • 311 Punkte
Verhütungsmittel

@ Irene
Also ich hab eigentlich nur gute Erfahrungen mit der Spirale gemacht.Das Einsetzen ist zwar schmerzhaft,aber der Schmerz vergeht relativ schnell wieder.Von der Hormonspirale muss ich dir abraten,ich hab sie überhaupt nicht vertragen. L.G.

athene
Gast
athene

Übernimmt die Krankenkasse die Kosten für die 3-Monats-Spritze?

Leider kann ich die Pille nicht gut vertragen.Meine Freundin machte mich darauf aufmerksam,daß es doch die 3-Monatsspritze gibt.Die möchte ich gerne ausprobieren.Übernimmt die Krankenkasse die Kosten?

Mitglied Sybillecondi ist offline - zuletzt online am 27.06.11 um 17:58 Uhr
Sybillecondi
  • 6 Beiträge
  • 6 Punkte
Wohl eher nicht

Soweit ich weiß über nehmen die keine Kosten für die 3- Monatsspritze. Vielleicht wenn Du privat versichert bist. dazu kann ich aber nichts sagen.

Yvonne
Gast
Yvonne

Verhütungsstäbchen

Hallo ich habe seit nov.2006 das stäbchen und nach drei jahren soll das raus habe aber angst vor dem raus machen ist das schlimm wenn man das einfach drin lässt und kann man eigentlich dann schwanger werden

lg Yvonne

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 10020 Beiträge
  • 10027 Punkte
@Yvonne

So eine Ziererei. Reinmachen lassen hast du es dir doch auch. Das rausmachen wird bestimmt nicht schlimmer werden. Ich denke nicht, dass es sinnvoll ist, wenn du einen Fremdkörper drin lässt. Der eventuell noch Hormonreste aussendet. Das kann auch andere hormonelle Verhütungsmittel stören. Klar kannst du dann schwanger werden, wenn du ab November nicht nochmal sowas machen lässt, oder anders Verhütest. An deiner Stelle würde ich dazu deinen Arzt befragen.

Carlina
Gast
Carlina

Anti Baby Pille - Diane 35 oder Juliette

Diane 35 oder Juliette gesucht!
Hallo!

Hat jemand zufällig noch Diane35- oder Juliette-Blister über und zu verkaufen? Für kurze Rückmeldung wäre ich dankbar.

Moderator Tom92 ist offline - zuletzt online Heute um 00:55 Uhr
Tom92
  • 8037 Beiträge
  • 9065 Punkte
@ Carlina

Deine E-Mailadresse gehört hier nicht rein, auch geht es hier im Forum nicht um die Suche nach Medikamenten, das kannst du in den Forenregeln nachlesen :
"1. Grundsätzliches
Veröffentlichen Sie in Ihren Beiträgen/Antworten keine persönlichen Daten wie Nachname, Telefonnummer, E-Mail-Adresse oder ICQ-Nummer
2. Es ist ausdrücklich UNTERSAGT
Inserate (z.B. Verkaufs- oder Dienstleistungsangebote, Gesuche) zu veröffentlichen ...."

-geschlossen-

Geschlossen (Antworten nicht möglich)
susi
Gast
susi

Verhütungen für männer

Hallo mein freund sagt immer es gibt eine spritze für männer zu verhütung stimmt dieses und wenn ja wo kann mann es bekommen und wirkt es 100%

lg susi

Mitglied Error ist offline - zuletzt online am 26.06.10 um 09:35 Uhr
Error
  • 29 Beiträge
  • 33 Punkte
..

Keine Ahnung also ich verhüte mit Kodom und die Freundin mit Pille :-)

Susanna
Gast
Susanna

Nuva Ring absetzen

Hallo!
Ich benutze seit ca. einem Jahr den NuvaRing, da ich die Pille nie wirklich gut vertragen habe. Die Pille habe ich 4 Jahre lang genommen, allerdings habe ich stark an Gewicht zugelegt, welches nach dem Absetzen der Pille sofort wieder verschwand. Danach habe ich 1 Jahr kein hormonelles Verhütungsmittel benutzt und muss sagen es ging mir richtig gut. Seit etwas über einem Jahr habe ich eine feste Beziehung und habe mir schnellstens den Ring besorgt, da ich hörte das er eine geringere Menge an Hormonen aussetzt....allerdings habe ich wieder zugenommen ohne das ich meine Ernährung umgestellt habe (10kg).
Außerdem habe ich oft Kopfschmerzen und meine Haut ist schlaff geworden. Ich weiß das Orangenhaut eine Bindegewebsschwäche ist, aber ich hatte das noch nie genauso wie diese Kopfschmerzen und Libidoverlust... So kenne ich mich gar nicht. Ich bin endlich darauf gekommen das es wohl am Ring liegen wird. Nun möchte ich ihn absetzen und mich über nicht-hormonelle Verhütungsmittel informieren.
Nun meine Frage: Ich bin noch mitten im Monat und müsste den Ring noch tragen, möchte ihn aber so schnell wie möglich "entfernen". Kann ich ihn einfach herausnehmen oder würde das Folgen wie Zwischenblutungen usw. haben?
Ich hoffe das ich eine Antwort bekomme!
Vielen Dank im Voraus!
Susi

Severine
Gast
Severine
Ring

Klar kannst du den Ring jederzeit raus nehmen.
Dein Rythmus verschiebt sich dann etwas, du wirst kurz nach dem rausnehmen deine tage bekommen.

Hamburger Mädchen 89
Gast
Hamburger Mädchen 89

Was ist das Verhütungspflaster

Wer hat schon mal etwas von einem Verhütungpflaster gehört und kann mir sagen wie dieses genau funktioniert? Welches Geschlecht benutzt das Pflaster, ist es für die Frau oder den Mann gedacht? Kann man sagen das es ein gute und sichere Verhütungsmethode ist oder sollte man eher auf die altbekannten Mittel zurückgreifen?

Haffalump
Gast
Haffalump
Verhütungspflaster

Also ích habe auch das Verhütungspflaster und bin rund um zufrieden......man muss nicht mehr jeden Tag an dei Pille denken, nur noch einmal die Woche das Pflaster wechseln....es hlät beim Baden.....schwimmen...beim Sport....alles ist super....ich bin richtig zufrieden.....es ist zwar teurer als die Pille....aber auch allemal einfacher zu handhaben. Das Pflester trägt die Frau.....man kann es auch eine beliebige Stelle am Körper kleben....Bauch, Po.....oberarm...es fürfen dort nur keine Haare sein.......

Unbeantwortete Fragen (46)

Lilly
Gast
Lilly

Nuvaring - wann Schutz?

Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe ein kleines Problem. Leider musste ich mit dem Nuvaring mitten im Zyklus anfangen, da er leider unendlich lang wurde (über 70 Tage) und somit sollte meine Periode “ausgelöst” werden.

Ich habe am 05.02 mit dem Ring angefangen, und musste ihn am 14.02 für 2 Stunden heraus nehmen. Da ich ihn aber einige Tage zuvor oder sogar einen Tag davor auch schon heraus genommen hatte (jedoch nur für ein paar Minuten, höchstens 5) bin ich mir nun unsicher. Man sagte mir, ich solle den gesamten Zyklus zusätzlich verhüten und mit dem neuen Ring wäre der Schutz da.

Jetzt muss der Ring heute, am 26.02 raus und ich soll in die Pause gehen. Allerdings sind nun 12 Tage vergangen, in der ich den Ring kontinuierlich drin habe. Kann ich einfach so ohne Verlust des “Schutzes” in die Pause gehen und ab wann besteht nun tatsächlich der Schutz? Oder muss ich nun komplett wieder von vorne anfangen? Oder muss ich 14 Tage voll haben damit ich in die Pause gehen kann?

Bitte um schnelle Antwort! Vielen Dank 😊

Angela
Gast
Angela

Implanon und Thrombosegefahr

Hallo,
ich habe eine APC Resistenz und bin daher etwas leichter Thrombose gefährdet. Früher habe ich die Diane 35 und Vallette genommen, habe 2 Kinder bekommen und bis jetzt nie eine Thrombose bekommen. Ich werde mir morgen zur Verhütung das Implanon reinsetzten lassen. Hat jemand damit Erfahrung? Ich lese verschiedene Meinungen dazu auch wegen Thrombosegefährdung. Die Ärztin sagte mir damit sollte ich keine Thrombose bekommen und ich habe mich hier überall seit Wochen so gut es geht informiert und es gibt Leute, die auch gefährdet sind und es haben. Also werde ich es auch machen lassen. Ich denke es wird nichts damit passieren. Jetzt hoffe ich, dass ich nicht damit stark zunehmen werde sondern eher abnehmen und keine Pickel und laufend Blutungen bekomme.

Gibt es Leute, die es auch haben und wo alles ok ist oder die damit Probleme haben? Hat vielleicht jemand schonmal damit eine Thrombose bekommen? Laut Ärztin sollte das reine Gestagen nicht gefährlich sein und es steht schon im Beipackzettel, dass ein Kombipräperat eins verursachen könnte aber ein Kombipräperat ist das ja nicht nach meiner Meinung, weil das wäre ja eine Pille mit Gestagen und Östrogenen gemischt und nicht ein reines Gestagen.

Danke für Antworten und ich weiß schon es gibt verschiedene Meinungen wegen Hormonen, manche Leute hassen sie andere haben mit ihnen keine Probleme. Ich gehöre zu den Leuten, die eigentlich nie mit Hormonen Probleme hatte auch nicht mit der Pille. Damit ging es mir so gut wie ohne Pille.

Sara
Gast
Sara

Wechsel von 3MS auf Pille?

Hallo!

Ich bin 20 Jahre alt und bekomme schon seit April 2013 die 3Monatsspritze! Eigentlich bin ich auch zufrieden oder habe zumindest keine schwerwiegenden Probleme mit der Wirkung der Spritze.

Allerdings habe ich mich gefragt: "Ist es eigentlich normal bzw. gesund, dass man quasi durch hormonelle Substanzen in den normalen Zyklus der Periode eingreift?"

Ich meine welche Frau wünscht sich nicht das Ihre Periode ausbleibt und man nicht auf die Verhütung achten muss! Aber so sehr man es doch hasst, ist es nicht im Endeffekt gut für uns? Ich meine das Blut muss doch raus und (auch wenn es sich jetzt doof anhört), wohin im Endeffekt mit dem ganzen Blut? Nunja, nachdem ich mich dann dem aufklärendem Internet und seinen Foren gewidmet habe, wurden meine Bedenken dann definitiv bestätigt.

Nicht nur dass das Risiko auf Osteoporose nach zwei Jahren steigt (Bei mir sind es nun 1 Jahr und 8 Monate) hat mich ins schmunzeln gebracht sondern auch dass die Spritze zur Unfruchtbarkeit führen kann! Aber ich will doch noch hübsche kleine Babys in die Welt setzen

Ebenfalls leide ich seit geraumeren Zeit an unerklärlichen Bauchschmerzen und Kopfschmerzen die gelegentlich auftreten... Bislang bin ich davon ausgegangen das es an der Ernährung liegt, aber im Endeffekt ernähre ich mich ganz normal. Kann das eventuell alles damit zusammenhängen?

Ich habe meinen FA schon öfters auf meine Bedenken angesprochen und er sagte immer das ich mir keine sorgen machen muss und nunja ich will ja nicht lügen, im Endeffekt war es dann doch die gemütlichste Methode. Und dann lese ich das viele FÄ davon abraten und es wenn dann erst ab ca 30-35 empfehlen würden? Sorry, aber da zweifel ich gerade sehr an der Kompetenz meines FA (obwohl ich das nicht gerne sage).

Naja im Endeffekt ist es auch immer noch meine Endscheidung! Daher habe ich mich jetzt dazu "entschieden(?)" auf die Pille mit wenig Hormoneinfluss umzusteigen. Was sagt Ihr dazu? Hat jemand Erfahrungen mit dem Thema?

Ich freue mich über jeden Vorschlag von euch!

Liebe Grüße!

blubb
Gast
blubb

Acai tabletten mit nuvaring geht das?

Hallo ich hab da mal eine frage und war hab ich in den letzten jahren enorm zugenommen leider trotz sport und normaler ehrnährung! Nehme jetzt auch den nuvaring seit ca 2 wochen kann ich dazu die acia Tabletten kombinieren oder kann dadurch die Verhütung abnehmen?

Mitglied SternenHase ist offline - zuletzt online am 03.09.14 um 22:11 Uhr
SternenHase
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Frauenkondom? Welche Frau kann uns helfen?

Folgendes Problem:

In der Partnerschaft konnte bei uns bisher nicht mit Pille, Kondom & Co. verhütet werden. Die Gründe dafür sind vielfältig. Die Freundin will die Pille nicht nehmen (aus gesundheitlichen Gründen) und auch die anderen Methoden, wie Spirale , Gummidichtung? zum Einsetzen, etc. Eingriffe möchte sie nicht, da sie keinen solchen nicht unerheblichen Fremdkörper in der Scheide psychologisch haben will. Das kann ich wiederum auch verstehen und möchte so gut es geht auf sie eingehen (was ich bei einer Frau auch emotional gut kann).

Bei mir ist das Problem bei Kondomen, also Gummis generell, dass ich davon mehr als eine Harnröhrenentzündung (durch die mechanische Einwirkung des Rings am Anfang des Parisers und auch das Material von dem immer etwas mir in vorne in den Penis gelangt, da wohl mei mir an der Eichel das Loch ziemlich gross ist) davongetragen habe. Das ist urologisch schon abgeklärt worden.

Habe andere Probleme, dann mit dem Harnleiter, der Harnröhre und der Prostata letztlich mit diesen Dingen. Das ist äusserst schmerzhaft und Frauen verstehen das evtl. wenn sie mal durch GV einen Blasenentzündung/Entzündung der Harnwege hatten.

Jetzt ist es aber passiert: Letztens hatten wir trotzdem Lust und eben das Gefühl dafür - ich hatte trotzdem ein Gummi draufgemacht (weil ich doch unbedingt wollte, es belastet unser Gefühlsleben , wenn wir noch nicht mal in Ruhe miteinander machen können). Sie hat es mir beim kuscheln und knutschen aber unter der Bettdecke wieder vom Schwanz abgezogen und wir haben dann ohne Kondom geschlafen.

Es war eine befreiende Sache für beide und unbeschreiblich schön und emotionell, weil man sich gegenseitig eben endlich richtig spürt und ich das was ich empfinde auch gut auf sie übertragen kann, dass sie das dann auch gleichzeitig irgednwie spürt - hab da keine Worte richtig für. Habs dann nicht ganz geschafft rechtzeitig rauszuziehen und ein bisschen ist in der Scheide gelandet, der Rest mit dem Druck halt auf dem Kopfkissen, weil ich wohl ganz schön erregt war (wegen der langen Abstinenz). Es ist wie gesagt eine Wahnsinnsbelastung für BEIDE, dass es eben nicht anders geht und wir hatten dann auch ein schlechtes Gewissen. Sie wollte aber dann wieder (weil sie nochmal dadurch wohl total erregt war/wurde) aber bin dann auch trotz des Einfühlungsvermögens so ein Kopfmensch, dass mich das schlechte Gewisssen total fertig machte.

Es ist aber nichts passierst glücklicherweise! Keine Schwangerschaft also.

Das zur Vorgeschichte, damit die Frauen unter euch verstehen, dass wir keine Ausreden suchen oder ich und es ein Problem ist! Nun habe ich durch Zufall etwas über das Kondom für Frauen gelesen. Könnte das helfen, kennt das eine von euch das Ding aus eigener Erfahrung? Ich weiss nur wie es aussieht und wir hatten uns die Handhabung angesehen. Im Bekanntenkreis kennt es niemand. Ein chirurgischer Eingriff kommt für uns beide auch nicht in Frage, wir wollen ja nur keine ungeplante Schwangerschaft! Mit dem Frauengummi würde sie sich abfinden das zu machen, es klemmt nichts ab, man soll es kaum spüren und wir hätten Ruhe. Ich will den Namen nicht nennen, aber es sieht halt ähnlich aus wie ein Gummi nur breiter und es ist ein anderes Material. Wenn ihr es sucht, werdet ihr das auch finden und erkennen.

Ich danke euch und es tut mir leid, dass ich vllt. die ein oder andere Frau etwas genervt habe aber meine Freundin meinte, es würd ok gehen, wenn ich ordentlich frage und sage was passiert ist und was los ist. Ich musste das allerdings schreiben, weil sie meinte ich kann das besser ;p

Ich danke Euch im Vorraus für eure Antworten.

LG Sternenhase

Mitglied Senni ist offline - zuletzt online am 12.09.15 um 19:15 Uhr
Senni
  • 108 Beiträge
  • 154 Punkte

Gibt es Langzeitfolgen, wenn man mit der Spirale verhütet?

Habt ihr Erfahrungen mit der Spirale?
Ich würde sie mir gerne einsetzen lassen, habe aber Angst, dass es der Gebärmutter schaden könnte und ich dann nie schwanger würde, wenn sie wieder entfernt wurde.
Was könnt ihr zur Spirale sagen...gut oder eher nicht?

Mitglied Isabella1993 ist offline - zuletzt online am 19.03.14 um 23:11 Uhr
Isabella1993
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Kurz nach absetzen der Monatsspritze Schwangerschaft möglich?

Hallo :-) ich komme gleich zur sache^^ ich habe ca6
6 monate die 3 Monatsspritze bekommen und hab sie am 12.3 wieder abgesetzt! Habe vor 2 tagen GV mit meinen freund gehabt dummerweise waren wir so vertieft das wir das kondom vergessen haben! Nun zu meiner frage ist es denn möglich das ich schwanger sein KÖNNTE? Oder ist die spritze so stark das nix passieren dürfte? Habe auch seit gestern wieder so ne art zwischenblutung! Hoffe ihr verkauft mich nicht für blöde und freue mich über ernstgemeinte antworten! Danke im voraus

smSG§
Gast
smSG§

Nuvaring schlecht gelagert?

Ich habe mir vor 2 Wochen am Freitag eine 3er-Packung gekauft. Am selben Tag noch habe ich die Packung in das Handschuhfach meines Autos deponiert. Leider hab ich die Packung erst nach 2 Wochen raus genommen und in mein Zimmer gestellt. Ich schätze, die Temperatur in meinem Auto lag Nachts bei -15° und Tagsüber waren es manchmal 20°+ .

Ich muss den nächsten Ring am Freitag in 2 Wochen wieder einsetzen. Aber ich bin mir nicht sicher, ob die beiden Ringe noch verlässlich sind.

Ich danke im Voraus für alle Antworten!

Gruss smSG

Mitglied sahra1516 ist offline - zuletzt online am 28.01.16 um 11:23 Uhr
sahra1516
  • 127 Beiträge
  • 191 Punkte

Ist der Nuvaring viel verträglicher als die Pille?

Wie kommt ihr mit dem Nuvaring zurecht? Bemerkt ihr, dass er weniger Hormone(Östrogene)hat?
Würdet ihr immer wieder von der Pille zum Nuvaring wechseln?
Was könnt ihr dazu sagen?

Sahra

Mitglied Mausi137 ist offline - zuletzt online am 26.02.16 um 19:10 Uhr
Mausi137
  • 201 Beiträge
  • 243 Punkte

Will von 3-Monatsspritze wieder auf Pille umstellen - was muss dabei beachtet werden?

Nach fast drei Jahren möchte ich wieder auf die Pille umsteigen.
Ich habe aber keine Ahnung was dabei zu beachten ist.
Könntet ihr mir dazu Infos geben?

LG

Mitglied giannalein ist offline - zuletzt online am 13.09.15 um 10:19 Uhr
giannalein
  • 161 Beiträge
  • 185 Punkte

Welche Spirale eignet sich, wenn man die Pille abgesetzt hat?

Ich möchte in Kürze meine Pille absetzen und mit einer Spirale verhüten.
Da es da ja verschiedene gibt, brauche ich euren Rat.
Mit welcher Spirale habt ihr die besten Erfahrungen gemacht: Gynefix Kupferkette, Goldlilly, oder mit der Mirena?

Mitglied Lisali465 ist offline - zuletzt online am 16.10.15 um 16:01 Uhr
Lisali465
  • 177 Beiträge
  • 217 Punkte

Welche Antibabypille ist speziell für junge Mädels geeignet oder bieten Kondome den besten Schutz?

Die Tochter (14 Jahre) meines Bruders hat nun ihren ersten richtigen Freund und das Thema Verhütung steht nun dringend an.
Gibt es gerade für so junge Mädels spezielle Antibabypillen oder bieten doch die guten alten Kondome den besten Schutz?
Was könntet ihr uns empfehlen?

Mitglied zehgirl ist offline - zuletzt online am 29.01.16 um 17:30 Uhr
zehgirl
  • 91 Beiträge
  • 137 Punkte

Welche Erfahrungen habt ihr mit einem Verhütungscomputer?

Kennt und verhütet jemand mit dem Verhütungscomputer Cylotest 2 Plus?
Wie kommt ihr damit zurecht und was könnt ihr zu dem Gerät sagen?

Anita22
Gast
Anita22

Wie sind eure Erfahrungen mit Persona?

Mein Mann und ich denken darüber nach, einen Persona-Monitor anzuschaffen, weil ich die Pille nicht vertrage.
Unsere Frage wäre: Welche Erfahrungen habt ihr mit Persona gemacht und wie umständlich ist die Anwendung?
Bitte berichtet, wäre sehr hilfreich für uns...;)

Mitglied mimi85 ist offline - zuletzt online am 07.10.15 um 14:12 Uhr
mimi85
  • 185 Beiträge
  • 345 Punkte

Was ist beim Einsetzen des Nuvaringes zu beachten?

Ich möchte keine Antibabypillen mehr nehmen und werde mir vom Doc den Nuvaring verschreiben lassen.
Ist die Anwendung relativ einfach und was ist beim Einsetzen des Nuvaringes zu beachten (macht das der Arzt oder kann man das selber machen?)?

converse
Gast
converse

Verwirrung mit der Ersteinnahme der normalen Pille und der Pille danach

Hallo zusammen Und zwar habe ich meine Ersteinnahme der Pille erst am 2 Tag meiner Tage statt am 1 beginnen können. Jetzt ist es passiert das ich am 5 Tag ( also nachdem ich die 5 Tablette genommen habe) Gv hatte. Da die Pille allerdings in diesem fall erst nach 7 Tagen wirkt hab ich mir die Pille danach verschreiben lassen. der gv war Samsag Moregn und die Pille danach hab ich am Montag Morgen genommen. Die normale Pille habe ich ganz normal weiter genommen, auch heute. So meine Frage heißt das jetzt trotzdem das ich ab diesem Zeitpunkt geschützt bin, also ich jetzt gv haben kann ohne das was passiert ?!
weil in den aderen Forums gabs unterschiedliche Meinungen zu diesem Thema

Mitglied sisi987 ist offline - zuletzt online am 22.03.16 um 14:19 Uhr
sisi987
  • 113 Beiträge
  • 165 Punkte

Wie funktioniert die Symptothermale Verhütungsmethode und wie sicher ist die?

Ich will keine Pille mehr nehmen und mir wurde symptothermale Verhütungsmethode empfohlen.
Wie funktioniert diese natürliche Familienplanung und wie sicher ist die?

Mitglied Zodivampe ist offline - zuletzt online am 28.03.16 um 13:53 Uhr
Zodivampe
  • 69 Beiträge
  • 89 Punkte

Kann Frau die Pille bei einem Faktor-V-Leiden einnehmen?

Es ist schon was her, da hat mein Hausarzt bei mir ein Faktor-V-Leiden festgestellt. Gleichzeitige nehme ich die Pille als Verhütungsmittel ein. Anfangs hatte ich keine Probleme mit der Pille, nur seit dem Ergebnis meines Leidens habe ich das Gefühl, dass ich Wassereinlagerungen bekommen habe und meine Beine schwer, wie Blei sind. Würdet ihr mir raten Yasminelle abzusetzen? Kennt ihr alternative Verhütungsmittel bei einem Faktor-V-Leiden?

Mitglied Emily5 ist offline - zuletzt online am 22.01.16 um 11:15 Uhr
Emily5
  • 111 Beiträge
  • 179 Punkte

Wie wirkt die Gynefix-Kupferkette ... ist sie sicher?

Ich wüsste gerne mehr über die Gynefix-Kupferkette.
Was ist das genau und ist diese Kette wirklich sicher?
Hat sie sich jemand von euch einsetzen lassen - was könnt ihr darüber berichten?

MirjamAs
Gast
MirjamAs

Wann wird der Nuvaring eingesetzt, wenn die Periode sehr unregelmässig kommt?

Meine Periode kommt nicht regelmässig, ich möchte mir aber den Nuvaring einsetzen lassen.
Wann ist der beste Zeitpunkt dafür und wie sicher kann ich sein, dass ich nicht schwanger werde?

vivianp
Gast
vivianp

Heftige Nebenwirkungen bei Verhütungsspritze?

Hat jemand von euch eine Verhütungsspritze bekommen und wegen der vielen Nebenwirkungen wieder abgesetzt?

Nach welcher Zeit habt ihr sie abgesetzt und wie erging es euch danach???
Hattet ihr auch wehenähnliche Unterleibsschmerzen, spannte eure Brüste auch so schrecklich, ist euer Kreislaufsystem so gut wie zusammengebrochen?

Wäre wirklich toll, wenn ihr darüber schreiben würdet.

L
Gast
L

Gibt es den Nuvaring auch in Spanien?

Gibt es den Ring auch in Spanien zu kaufen? Wenn ja, kann ich mir in Deutschland über meinen Frauenarzt ein Rezept schicken lassen und dann in der Apotheke abholen?
Danke für eine rasche Antwort.

Mitglied lola92 ist offline - zuletzt online am 08.09.15 um 16:49 Uhr
lola92
  • 156 Beiträge
  • 280 Punkte

Welche Nebenwirkungen könnten nach dem Einsetzen des Nuvaringes eintreten?

Mir wird ein Nuvaring eingesetzt und momentan mache ich mir Gedanken darüber, welche Nebenwirkungen so ein Eingriff haben könnte.
Könnten danach Unterleibsschmerzen oder andere unangenehme Folgen eintreten?
Wer hat entsprechende Erfahrungen gemacht und könnte mir berichten?

Mitglied girlY ist offline - zuletzt online am 19.12.15 um 17:44 Uhr
girlY
  • 101 Beiträge
  • 165 Punkte

Welche Möglichkeit gibt es, ohne die Pille zu verhüten?

Kann man auch ganz ohne die Pille, die dem Körper sowieso nur schadet, verhüten?
Welche, ganz sichere, Methoden gibt es?

zimona2
Gast
zimona2

Kann das Kupfer einer Spirale in die Muttermilch übergehen?

Ich möchte mein Baby so lange wie möglich stillen, aber auch wieder verhüten. Dafür möchte ich mir die Kupferspirale einsetzen lassen.
Darf ich sie mir während ich stille einsetzen lassen, oder kann das Kupfer in die Muttermilch übergehen und unserem Kind schaden?
Noch eine Frage: Was haltet ihr von der Gynefix-Kupferkette?

Mia
Gast
Mia

Nuvaring und Pille danach

Also, ich schildere das euch mal kurz.. Ich habe am 5.8 einen neuen Ring angewendet und hatte dann am 5.8 GV..habe den Ring dann leider total vergessen wieder reinzutun und ihn ca. 10 std danach erst wieder eingesetzt habe mir dann am nächsten Tag die Pille danach geholt, allerdings insgesamt habe ich sie über 24 Std nach dem GV erst genommen..
So jetzt meine Fragen
Wie ist das jetzt mit der Verhütung? Überall gibt es verschiedene Antworten.
Und schädigt die Pille danach meinen Körper sehr? Mir persönlich geht es gerade ziemlich gut, habe allerdings in anderen Forums von etlichen Beschwerden gelesen, manchmal sogar über mehrere Jahre
Ich freu mich jetzt schon auf die aufklärenden Antworten! Danke schonmal

denhorn
Gast
denhorn

Gibt es Langzeit-Erfahrungen mit der Hormonspirale "Mirena"?

Mein Doc hat mir die Hormonspirale Mirena empfohlen. Bevor ich mich dazu entschließe, möchte ich euch mal fragen, ob es dazu schon Langzeit-Erfahrungen gibt und mir dazu entsprechende Infos geben könntete? Vielen Danke schon mal im Voraus. Gruß, Denhorn

pillendreher
Gast
pillendreher

Welche Unterschiede bezüglich Sicherheit und Verträglichkeit gibt es bei Kupferspirale und -Kette?

Ich suche eine Alternative zur Pille. Dabei bin ich jetzt auf Kupferspirale und Kupferkette gestoßen. Dazu würde mich interessieren, ob es bei diesen Varianten Unterschiede bezüglich der Sicherheit und Verträglichkeit geben könnte. Wer hat entsprechende Erfahrungen damit gesammelt und könnte mir Tipps dazu geben? Gruß, Pillendreher

Zina
Gast
Zina

Wer hat langfristige Gynefix Erfahrungen? Gynefix Kupferkette besser als Kupferspirale Multiload?

Wie sind Eure Erfahrungen mit der Gynefix Kupferkette als Verhütungsmittel ohne Hormone? Ich habe sehr viel positive Dinge gelesen und frage mich, ob die Erfahrungen tatsächlich fast durchweg positiv sind? Danke

Heike
Gast
Heike

Was bewirken Misoprostol-Tablette vor dem Einsetzen einer Spirale?

Meine Freundin hat sich jetzt eine Spirale einsetzen lassen und mußte vorher Misoprostol-Tabletten einnehmen, sie wußte aber nicht den Grund dafür. Was bewirkt denn diese Tablette in Bezug auf eine Spirale, werden dadurch eventuell Schmerzen unterdrückt, was meint ihr? Danke schon mal für euere Beiträge dazu. Gruß, Heike

Regina19
Gast
Regina19

Gibt es chemische Verhütungsmittel die hilfreich, aber unschädlich sind?

Hallo! Ich vertrage die Pille nicht und muß mich nach anderen verhütenden Mitteln umschauen. Wer von euch kennt ein chemisches Verhütungsmittel, welches wirklich wirkt, meinem Körper auf Dauer aber keinen Schaden zufügen kann? Ich wäre euch dankbar für einen Tipp! Herzliche Grüße Regina19

Dornroeschen
Gast
Dornroeschen

Wird das sexuelle Verlangen durch den Nuvaring gedrosselt?

Ich bin auf der Suche nach einem Verhütungsmittel ohne Nebenwirkung. Im Freundeskreis wurde kürzlich über Nuvaring gesprochen. Allerdings meinte eine Freundin, daß sie das Gefühl hat, ihr sexuelles Verlangen wäre dadurch gedrosselt worden. Kann da was dran sein und könntet ihr mir vielleicht von eueren Erfahrungen mit dieser Verhütungsart berichten? Danke schon mal vorab. Gruß, Dornroeschen

mecky33
Gast
mecky33

Warum sollte eine Spirale erst nach der ersten Schwangerschaft eingesetzt werden?

In den Medien wurde mal berichtet, das Spiralen erst nach der ersten Schwangerschaft eingesetzt werden sollte. Leider habe ich nicht mitgekriegt, zu welchen Schäden oder Komplikationen es kommen könnte, wenn die Spirale schon vorher benutzt wird. Wer kann mir dazu Infos geben? Danke schon mal vorab. Gruß, Mecky

quiek
Gast
quiek

Pille nicht mehr gewirkt

Hallo,

ich habe innerhalb von zwei wochen so um die 5 kilo abgenommen und habe nun, obwohl ich die pille noch bis morgen nehmen muss schon seit zwei tagen meine tage ganz leicht. heißt das, dass die pille nicht mehr gewirkt hat seitdem ich "so viel" abgenommen habe???

danke schonmal für antworten.
liebe grüße!

Mitglied sabjac ist offline - zuletzt online am 15.08.08 um 18:17 Uhr
sabjac
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Eisprung zum Zeitpunkt der ersten Nuvaring nutzung=schwanger??

Hallo.
Ich hoffe das mir hier wer weiter helfen kann. Und zwar habe ich mir nun vor kurzem den Nuvaring besorgt. Da ich zuvor nicht-hormonell verhütet habe, sondern nur mit Kondom, steht in der Anleitung das man in diesem Fall sofort unverhütet schlafen kann. Nach weiterem erkundigen im Internet wurde das bestätigt.

Nun zu der Frage. Durch den Nuvaring wird ja der Eisprung verhindert wenn ich das richtig verstanden habe. Und beim ersten Tag der Periode, ist ja der Eisprung noch entfernt.
Jetzt im nachhinein, ist mir das "Problem" wieder aufgefallen...
Ich bin derzeit so glücklich in der Beziehung und alles, das mein ganzer Hormonhaushalt durcheinander geflogen ist. Habe meine Tage reichlich zu früh bekommen.. als ich den Ring eingelegt hab, und zu der Zeit war ein Eisprung!
Solche Fälle gibt es beim Ring ja eigentlich nicht, da der ja eingesetzt wird, wenn der Eisprung weiter entfernt ist,.. Das sich das bei mir so verschoben hat und ich von Eisprung direkt so hin bin, hab ich net bedacht. Wir haben am ersten Tag auch gleich Sex gehabt, seit dem Täglich. Unverhütet, wie man ja laut Beschreibung, Ärzten und Co. darf.

Wie sieht das nun aus, weil ich ja gerade einen Eisprung hatte, und dann die Tage wege Verschiebung? Tötet der Ring das Ei ab óder derartiges? und das gleich innerhalb paar Stunden?
Wie hoch ist jetzt die Chance das ich Schwanger bin? Ich habe schon zwei Kinder, und einige ANzeichen, die aber auch einfach Nebenwirkung vom Ring sein könnte. Für einen Test ist es noch zu früh.

Vielen Dank im voraus!

jenni
Gast
jenni

Antibiotika+Pille+wann Schutz wieder gegeben

Hallo, ich musste letztens für 10 Tage AB nehmen.Nach den 10 Tagen habe ich noch 2 Tage die Pille ohne AB eingenommen und habe dann die Pillenpause gemacht. Wann besteht wieder Schutz, ab der 1. Pille oder erst nach 7 Pillen. Die 7 Tage gingen bei mir ja in die Pillenpause. In einem Expertenforum sagte man mir ab der 1.Pille. Der meinte das wär unabhängig von der Pause.

Marcus
Gast
Marcus

Pille für den Mann

Was hat es mit dieser Pille für den Mann auf sich? Gibt es sowas wirklich oder ist das nur ein oft ausgesprochener Wunsch von den Frauen? Gibt es eigentlich schon irgendwelche Verhütungsmittel für den Mann ausser das Kondom? Käme es für euch als Mann in Frage das ihr auch Hormone oder sonstige Verhütungsmittel zu euch nehmt?

Henni
Gast
Henni

Spirale ohne Hormone

Kann mir jemand sagen wie die Spirale ohne Zusätze von Hormonen verhütet? Ist es überhaupt ein sicheres Verhütungsmittel wenn keine Hormone ausgeschüttet werden? Wie lange darf so einen hormonlose Spirale im Körper bleiben? Vielleicht kann mir ja jemand hier mal ein paar Erfahrungen schreiben und ob er die hormonlose Spirale empfehlen würde! DANKE

Simone
Gast
Simone

Verhütungsmittel Mirena

Was ist das? Ich hab nur gelesen das das ein neues Verhütungsmittel sein soll. Wie genau funktioniert das? Ist das auch so eine Pille die ich einnehmen muss?

Tina
Gast
Tina

Pille abgesetzt, wann neu beginnen?

Hallo,

ich habe eine wichtige und dringende Frage.
Aus persönlichen Gründen (Männerprobleme :-() habe ich vergangenen Sonntag (also am 27.01.) meine Pille (Microgynon) mitten in der Packung abgebrochen und seitdem nicht mehr genommen. Ich weiss, dass das blöd war und ich möchte die Pille unbedingt so schnell wie möglich wieder nehmen. Eben gerade habe ich meine Periode bekommen (normalerweise hätte ich sie erst in zwei Wochen bekommen sollen) und ich hatte im Internet gelesen, dass man mit der Pilleneinnahme nach einer Absetzung wieder am ersten Tag der Periode beginnen soll. Kann ich das denn jetzt auch tun, auch wenn ich die Pille nur für vier Tage abgesetzt habe oder sollte ich anders verfahren? Ab wann ist denn der Verhütungsschutz bei mir wieder gegeben?
Ich hoffe, dass mir hier jemand helfen kann, da meine Frauenärztin gerade im Skiurlaub ist und ich nur ungern zu der Vertretung gehen würde.
Für eine Antwort wäre ich sehr dankbar!

Mit freundlichen Grüßen,
Tina

Gudrun
Gast
Gudrun

Mann lässt sich sterilisieren

Findet ihr es Ok wenn der Mann sich sterilisiert oder muss ich da als Frau ein schlechtes Gewissen haben? Ist der Eingriff sicher und auch nicht schädlich? Ist hier vielleicht ein Mann der sterilisert ist?

Anja
Gast
Anja

Wie sicher ist die Spirale?

Ich suche eine Alternative zur Pille un dbin dabei auf die Spirale gestoßen. Wie wirkt sie und ist sie auch wirklich sicher? Wie wird die Spirale gesetzt und wie oft muß sie gewechselt werden? Gibt es Nebenwirkungen? LG Anja

Ali
Gast
Ali

Forschungen der Pille für den Mann wurden eingestellt

Einige Jahre wurde immer wieder über neue Verhütungsmittel geschrieben, dazu gehörte auch die Pille für den Mann. Jetzt sind wohl die Forschungen für die Pille für den Mann engestellt wurden. Meint ihr die Idee war eh vom Ansatz her nicht sinnvoll oder hätte es klappen können?

andrea
Gast
andrea

Schwangerschaftsschutz bei Zwischenbultung?

Hallo. ich habe am 2.8 nach einer halbjahrespause wieder mit der pille angefangen. am letzten wochenende hatte ich schon sex, wobei auch noch eine zwischenblutung anfing, die bis heute (freitag) anhält. meine frage ist nun, ob ein schwangerschaftsschutz gegeben ist????

Gina861
Gast
Gina861

Yasmin

HI!

Wollte fragen, ob jemamd weiß, woher ich die Pille yasin günstig bekommen kann!

Ich bräuchte sie dringend, aber der Preis schreckt mich ab.

Gina

anne
Gast
anne

Hat die Mikropille bei über 70,5 kilo noch die volle Wirkung?

Hallo zusammen... ich nehme die Pille zwar noch nicht solange und habe auch noch keine Kinder, dennoch habe ich durch einen Artikel im Internet herausgefunden, das die Mikropille bei einem Gewicht von über 70,5 kilo nicht mehr seine volle Wirkung hat Augrund eines evtl. zu niedrig dosierten östrogengehaltes! Das hat mir meine Ärztin nicht gesagt und ich wollte jetzt wissen, ob ich eine neue Pille wählen sollte??

Neues Thema in der Kategorie Verhütungsmittel erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren.