Forum zum Thema Pille danach

Fragen, Antworten, Diskussionen und Hilfe

Hier können Sie herumstöbern, aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selber einen neuen Beitrag zum Thema Pille danach verfassen. Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, werfen Sie vorab bitte einen Blick in unsere Forenregeln.

Beantwortete Fragen (30)

Pille danach und dann wieder sex

Hallo..ich hab eine riesen scheiße gemacht und brauche unbedingt hilfe..ich habe mit meinem freund geschlafen und nicht verhütet..deswegen bin... weiterlesen >

13 Antworten - Letzte Antwort: von Gabi

Blutung nach "Pille danach" will nicht aufhören

Hallo! Meine Freundin hat nach einem kleinen "Unfall" die Pille danach eingenommen. Das war kurz nachdem ihre normale Periode vorbei wa... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Simon

Wie wirkt die Pille danach?

Ich habe letztens von ner Freundin die bescheuerte Aussage gehört sie könnte doch die Pille danach anstatt der normalen Pille nehmen. Da diese... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von Claudia98

Pille danach und durchfall

Hallo, ich habe heute die Pille danach NorLevo genommen, ich hatte 1 stunde nach der Einnahme Bauchschmerzen und musste aufs Klo (bin aber n... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von katze

Sind in der Pille danach mehr Hormone?

Ich habe so ein Präparat auch zu Hause, habs aber noch nie benutzt. Aus den Inhaltsangaben werd ich nicht schlau. Ich will wissen, ob in der P... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von marcysee

Nur Schmierblutung, mache mir Sorgen

Ich hab ein grosses Problem und ich Suche im Internet nach einer Lösung finde aber keine vielleicht könnt ihr mir helfen : Also ich nehme die... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von manuela26

Trotz Pille Unsicherheit

Hallo! Ich habe eine Frage ich nehme die Pille schon seid knapp 4 Monaten und das auch regelmäßig und immer im Zeitfenster der 12h und habe s... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von hehikej12

Die Pille danach, wo bekomme ich die in Spanien?

Ich fahre jetzt nach Spanien in Urlaub. Da ich keinen festen Freund habe, verhüte ich immer mit Kondom. Hier in Deutschland ist mal das Kondom... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von michi321

Pille danach, Unfruchtbarkeit, Folgen

Hallo, ich bin 21 Jahre alt und habe seitdem ich 15 bin schon ca. 7mal die Pille danach nehmen müssen. Ich hab den sehnlichen Wunsch irgendwa... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von Gast

Pille danach ( angst das sie nicht wirkt)

Hallo ich habe am anfang von monat ziemlich oft durchfall gehabt ( ich nehme die pille) und sonntag während meiner periode geschlechtsv... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von gast

Pille danach!? trotzdem total am verzweifeln...

Liebe/-r Experte/-in, : : :Zunächst einmal zu meier Geschichte. : :Ich, Schüler, 19 Jahre alt, hatte in der Nacht v... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von MissMarieIsCurious

Periode überfällig

Ich hatte am 20.07.10 ungeschützten Geschlechtsverkehr und habe daher am 21.07.10 die Pille danach genommen. Meine letzte Periode begann am 1... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Elisa

Ziehen im Unterleib nach "Pille danach"

Schönen guten Tag, ich hatte in der Nacht von Freitag auf Samstag (13./14.3) ungeschützten Sex und habe ca 10 Stunden danach die Pille danach... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Alina

Pille danach?

Guten Morgen, ich habe folgendes Problem/Frage: Am Sonntagfrüh ist mir beim Sex das Kondom gerissen, die Pille nehme ich seit De... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Melanie

Schwangerschaft nach Menstruation?

Hallo Community, Ich hatte vor einem Tag Sex mit meiner Freundin , allerdings nicht verhütet! Ich weiß , ich weiß ich hätte es tun solle... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von Hallohilfe

Pille danach bei fieberhafter Erkältung

Hallo, ich habe heute die Pille danach verschrieben bekommen und habe angst sie zu nehmen, weil ich 38 grad fieber hab und total erkältet bin.... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von RaphaelaR

Schadet die Pille danach der Schwangerschaft?

Trotz Pille danach bin ich schwanger geworden. Jetzt habe ich Angst, dass die Pille danach meinem ungeborenen Kind geschadet hat. Wer kann mir... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von RaphaelaR

Unzureichend beantwortete Fragen (22)

Lara
Gast
Lara

Unterleibschmerzen und Kopfschmerzen nach Pille danach

Hallo, ich hatte das letzte mal meine Regel am 31.01.19 und ich hatte am 08.2.19 ungeschützten Sex. Es kam nicht zum Samenerguss aber ein paar Minuten ging das ganze dennoch. Ich habe mir am selben Abend die Pille danach geholt. Am 15.02. kam hatten wir wieder Sex und er steckte sein gutes Stück einmal rein ohne Kondom. Ich war stinksauer aber es war ja zu spät. Also habe ich mir wieder die Pille danach geholt. Ob ich schwanger bin oder nicht kann mir eh keiner beantworten. Ich habe aber seit einer Woche Unterleibschmerzen als würde ich meine Regel bekommen und Kopfschmerzen, alles erst nach der zweiten Pille danach, bei der ersten hatte ich keine Nebenwirkungen. Ich könnte mich Ohrfeigen für diesen scheiß und habe massive Angst das ich Schwanger bin. Hat jemand ähnliches durch?

tm
Gast
tm
Schwangerschaftstest

Hallo

Mach zu gegebenem Zeitpunkt einen Schwangerschaftstest.

Um nicht immer wieder die Pille danach zu holen, würde ich mir ein anderes Verhütungsmittel überlegen wie die normale Pille, Spirale, 3-Monats-Spirtze, Hormonstäbchen etc.

Wünsche Dir alles Gute.

Freundlichen Gruss

tm

Antibiosium
Gast
Antibiosium

Starke Blutung nach der Pille danach ein sicheres Zeichen nicht schwanger zu sein?

Hallo! Ich bin 16 Jahre alt und habe einen wahnsinnig unregelmäßigen Zyklus. Meine letzte Periode hatte ich am 4.07 bis zum 9.07. Am 22.07 habe ich dann zwei Stunden nachdem uns das Kondom gerissen ist die Ellaone genommen und habe am 24 eine starke Blutung bekommen, welche viel stärker war als meine übliche Periode und auch viel länger angedauert hat, bis zum 29. . Jetzt habe ich meine Periode nicht bekommen, was nicht wirklich ungewöhnlich ist, da mein Zyklus sowieso so unregelmäßig ist. Kann ich die starke Blutung nach der Pille danach als Periode zählen und war diese Blutung ein sicheres Zeichen dafür, nicht schwanger zu sein?
Liebe Grüße!

Mitglied caromedi ist offline - zuletzt online am 27.08.17 um 10:56 Uhr
caromedi
  • 9 Beiträge
  • 11 Punkte

Zwischenblutungen sind bei einer Schwangerschaft nichts Ungewöhnliches, eine andauernde Blutung würde ich eher als Ausschlusskriterium einer Schwangerschaft ansehen. Wenn du dir unsicher bist solltest du trotzdem besser zum Arzt gehen!

Ruffneck
Gast
Ruffneck

Hat die Pille danach vergleichbare Nebenwirkungen wie die normale Pille?

Ich werde jetzt die Pille absetzen und nur bei Bedarf die Pille danach nehmen. Mich würde dazu interessieren, ob diese Pille vergleichbare Nebenwirkungen wie die normale Pille hat? Wer hat entsprechende Erfahrungen gemacht und könnte mir Infos dazu geben? Danke vielmals dafür. Gruß, Ruffneck

Mitglied sonja1593 ist offline - zuletzt online am 12.03.16 um 20:19 Uhr
sonja1593
  • 173 Beiträge
  • 201 Punkte
Pille danach ist für den "Notfall"

Die Pille danach ist nicht als Ersatz für die Verhütung gedacht. Sie ist nur für den Notfall! Sie kann auch nur dann eine Empfängnis verhüten, wenn sich das Ei noch nicht eingenistet hat. Es ist also keineswegs sicher, dass eine Frau, die die Pille danach einnimmt, nicht doch ein Kind bekommt.

Mitglied die-frau ist offline - zuletzt online am 06.03.16 um 12:54 Uhr
die-frau
  • 172 Beiträge
  • 218 Punkte

Ich habe keine Erfahrungen mit dieser Pille gemacht, und ich hoffe auch sehr, dass ich sie machen werde. Eigentlich sollte diese Pille nur für Frauen und Mädchen sein, die beispielsweise einer Vergewaltigung zum Opfer gefallen sind.
Davon abgesehen, gibt es außer Übelkeit und Erbrechen keine schlimmeren Nebenwirkungen der Pille danach. Möglicherweise hat die normale Pille mehr unerwünschte Nebenwirkungen. Aber da bin ich mir nicht so sicher. Das sollte man einen Frauenarzt oder einen Apotheker fragen.

Mitglied emerica24 ist offline - zuletzt online am 01.03.16 um 20:28 Uhr
emerica24
  • 105 Beiträge
  • 233 Punkte
@die-frau

Ich finde, wenn ein Kondom platzt, könnte das auch als Notfall gewertet werden, wenn man sich im Moment absolut kein Kind leisten kann.

Anita14
Gast
Anita14

Wirkt die Pille danach immer?

Ist die pille danach eigentlich sehr schädlich für die gesundheit?
wie sehen sich die nebenwirkungen aus, falls es welche gibt?
wie ist es mit der wirksamkeit...wirkt sie jedesmal, wenn man sie nehmen muss?

Mitglied mulle ist offline - zuletzt online am 01.03.16 um 10:18 Uhr
mulle
  • 115 Beiträge
  • 159 Punkte

Die Pille danach soll normalerweise sehr gut verträglich sein, abgesehen von leichtem Unwohlsein vielleicht. Aber sie wirkt nicht immer, sondern nur solange noch keine Befruchtung stattgefunden hat. Sonst würde sie ja auch einer Abtreibung gleichkommen, und genau das soll ja angeblich nicht der Fall sein.

Liz
Gast
Liz

Kostet die Pille danach eigentlich was?

Ich hab nicht vehütet und wollte mir die pille danach verschreiben lassen kostet die eig was hab vieles gehört...

Idla83
Gast
Idla83

Das kommt auf deine krankenkasse an. also ich musst die schon zweimal sbler zahlen :(((

Sophie
Gast
Sophie

Wie lange hilft eine Pille danach?

Hilfeeeee, ich (18) hatte gerade (sehr schönen :D ) Sex mit meinem Freund (21), doch wir hatten die Verhütung mot dem Kondom vergessen, und da ich die Pille nicht vertrage, verhüten wir nur damit. Und jetzt habe ich große Angst, dass ich schwanger werde, deshalb wollte ich fragen, wie lange man im Nachhinein eine Pille danach nehmen kann, sodass sie noch wirkt....
Schon jetzt mal Danke für eure Antworten
Sophie

Mitglied Thomasius ist offline - zuletzt online am 07.06.18 um 10:15 Uhr
Thomasius
  • 3193 Beiträge
  • 3642 Punkte
Gratulation zum guten Sex!

Heute zum Hausarzt gehen, das Rezept verschreiben lassen, und vom Apotheker die Anwendung erklären lassen. Geht sich alles locker aus, im Net-Shop bestellen kannst vergessen, wenn du daran gedacht hast.
LG, Th.

Mitglied Thomasius ist offline - zuletzt online am 07.06.18 um 10:15 Uhr
Thomasius
  • 3193 Beiträge
  • 3642 Punkte
Nachtrag!

Die Rezepeptpflicht besteht nicht überall. Wenn du in Deutschland lebst, war meine Antwort richtig. Habe gerade ein wenig geguggelt um mich abzusichern ^_^.

Gast15
Gast
Gast15

Pille danach - trotzdem eisprung

Hallo!
und zwar, ich habe eine frage die mich wirklich sehr beunruhigt:
Ich(15) machte mit meinem freund (16) am 5./6. tag meines zyklus, also am ersten tag nach regelabschluss petting, danach probierten wir unser erstes mal zu haben, doch als wir bemerkten, dass wir kein verhütungsmittel verwendeten, hörten wir sofort damit auf und er ist auch nicht gekommen, doch wegen dem lusttropfen könnte ja trd etwas passiert sein..
ich weiß dass unser tun sehr dumm war..
ich habe dann sofort, also 13 stunden danach die pille danach eingenommen, und ich bekam dann am abend einen bräunlichen ausfluss, ich weiß nicht ob dass doch nóch etwas mit der regel zu tun hatte oder mit der pille danach, ist das ein schlechtes oder gutes anzeichen? und gestern, also 4 tage nach dem missgeschick bekam ich einen weißlichen ausfluss, könnte dass sein dass da trd ein eisprung erflogt ist?
ich habe so rießen angst, bitte um antworten!
schon mal danke im vorhinein!

Verena1
Gast
Verena1

Die wahrscheinlichkeit ist wirklich vernichtend gering, gibt es allerdings trotzdem.
wenn du dir nicht sicher bist dann geh nochmal zu deinem frauenarzt!

feffi1
Gast
feffi1
Blutung!

Also ich habe heute eine blutung bekommen, ist das gut oder schlecht?

eve
Gast
eve

Pille danach nötig?

Ich nehme die zoely pille. laut meiner FÄ wäre diese wirklich sehr sicher. habe die letzte wirkstoffhaltige pille vergessen zu nehmen (montag). hatte dienstag GV, wobei das kondom gerissen ist. daraufhin habe ich die vergessene pille eingenommen, ca. 17h zu spät. bin mittwoch zu meiner FÄ, um mir die pille danach verschreiben zu lassen. berichtete ihr von dem vorfall, vergaß aber zu erwähnen, dass ich die vergessene pille nachträglich doch genommen habe. sie meinte, ich solle die 4 tage pause ganz normal einhalten und dann mit einer neuen blisterpackung beginnen. da dürfte nichts passieren und ich bräuchte keine pille danach. meine frage wäre, ob ich durch die einnahme der letzten pille doch eine schwangerschaft nicht ausschließen könnte!? sollte ich morgen noch einmal zu meiner ärztin und doch die pille danach nehmen?! das lässt mir einfach keine ruhe. vielleicht kann jemand weiterhelfen!? wäre super. danke. grüße, eve

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 10040 Beiträge
  • 10047 Punkte
@Eve

Jetzt wäre es für die Pille danach eh zu spät.

Vergessene Pillen nachträglich zu nehmen ist eine schlechte Lösung, dadurch bringst du deinen Körper nur noch mehr durcheinander.
Was nimmst du denn für eine Pille, dass die Pillenpause nur vier Tage dauert? Normal sind eine Woche, also 7 Tage.

An deiner Stelle würde ich es so machen, wie deine Ärztin gesagt hat. Die Wahrscheinlichkeit ist doch sehr gering. Dazu kommt, dass dir klar sein sollte, dass du immer schwanger werden kannst, wenn du Sex hast. Es gibt kein Verhütungsmittel, das 100% sicher ist, auch nicht die Pille. Sie verringert nur um ein vielfaches die Wahrscheinlichkeit.

Gast
Gast
Gast

Angst, dass Pille danach nicht wirkt!

Hallo.
Ich hatte am 30.07 ungeschützten GV, also am letzten Tag der Einnahmepause. Am 31.07 habe ich die erste Pille des neuen Blisters vergessen. Am 01.08 habe ich die Einnahme nachgeholt und deshalb 2 Pillen zur gleichen Zeit genommen. Danach bin ich sofort zum FA und habe mir die Pille danach "EllaOne" verschreiben lassen. Diese kann ja bis zu 5 Tagen nach der Verhütungspanne genommen werden. Nun habe ich ein paar Mal gelesen, dass es zu einem spontanen Eisprung kommen kann, wenn man eine Pille kurz nach der Einnahmepause vergisst. Wie wahrscheinlich ist es, dass die Pille danach gewirkt hat?

Karen
Gast
Karen
Pille danach wirkt nicht 100-prozentig

Je zeitnaher die Pille danach nach der Verhütungspanne eingenommen wird, umso sicherer ist die Wirkungsweise.
Erfolgt die Einnahme innerhalb von 24 Stunden, besteht ein Schutz vor ungewollter Schwangerschaft zu 95%. Nach 24 Stunden ist die Wirksamkeit auf 85% gesunken und nur noch eine Wirkung von 58% weist das Präparat bei der Einnahme von 48 bis 72 Stunden auf.

Wenn du wissen willst, ob sie gewirkt hat, hilft nur ein Schwangerschaftstest. Am besten gleich beim Frauenarzt.

Liberty
Gast
Liberty

Pille danach und dann normale Pille?

Hallo. Hab da eine lange Frage zum Zyklus bei Pille danach.

-vor 3 Wochen ein Abgang
-vor 2 Tagen Pille danach
-am Abend Schmierblutungen
-am 2 Tag normale Pilleneinnahme auf Anraten von der Frauenärztin

jetzt bin ich mir nicht sicher, ob das so richtig ist, daß ich jetzt mit der normalen Pille begonnen habe. Die Ärztin meinte, daß die Schmierblutungen bei der Pille danach als Regelblutung zu sehen ist. Bin beim Überlegen, ob ich die Pilleneinnahme jetzt abbrechen soll und einfach auf meine normale Regel warten? oder evtl 2 Wochen nehmen??
Danke.

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 10040 Beiträge
  • 10047 Punkte
@Liberty

Ich denke dein Zyklus ist jetzt schon so sehr durcheinander, dass es eine schlechte Idee ist auf die normale Regel zu warten. Nimm die Pille weiter, dass es sich endlich wieder einpendelt. Was versprichst du dir davon jetzt die Einnahme abzubrechen? Es gibt keinerlei Vorteile für dich, und deine Ärztin hat es dir auch geraten.

Wie konnte es überhaupt soweit kommen?

Kronjuwel
Gast
Kronjuwel

Pille danach als Abtreibung

Ich habe neulich gelesen, dass Gegner der Pille danach diese als eine Form der Abtreibung deklarieren. Ich finde das unglaublich und total übertrieben. Ich bin selbst gegen Abtreibung, außer in speziellen Fällen. Aber die Pille danach finde ich vollkommen legitim, auch wenn man natürlich nicht ständig davon Gebrauch machen sollte. Wie steht ihr zu dem Thema?

Darkness_Dynamite
  • 2164 Beiträge
  • 2172 Punkte
Ich finde nichtmal,

Dass man das als Abtreibung bezeichnen kann, wenn man die Pille danach einnimmt, weil da ja noch gar nichts entstanden ist und vielleicht auch nie waere. Dann koennte man ja auch Kondome total kritisch sehen, weil aus den Spermien vielleicht ja mal ein Kind geworden waere, man dies aber verhindert hat. Ich finde es auch uebertrieben, aber jedem seine Meinung zu sowas.

außerirdische Anna-Lena
Gast
außerirdische Anna-Lena
Ich gebe dir recht

Zwar finde ich persönlich ein Kondom besser,weil man meiner Meinung dadurch eine erhöhte sicherheitsstufe hat und das Sperma gar nicht erst in den Weiblichen Körper eindringen kann. Aber wer die Pille nehmen will soll es eher machen als ein schon vorhadenes Kind zu töten. Da soll man es lieber auf die Welt bringen ,weil meistens macht man sich das ganze Leben lang vorwürfe ach was wäre wenn ich ´mein kIND zur Welt gebracht hätte usw. Außerdem kann man durch eine Abtreibeung auch völlig unfruchtbar werden. Wollen siw das wirklich riskieren???
Wenn nicht benutzten sie lieber die Pille......:)

Anna-_1234
Gast
Anna-_1234

Angst schwanger zu sein

Hey alle zusammen!

Gestern war mein Freund bei mir und es kam so weit, dass ich ein bisschen an seinem Penis herumgespielt habe, mir danach die Hand abgewischt habe und es mir dann selbst gemacht habe..
Ich muss dazu sagen, dass ich noch Jungrau bin!

Jetzt habe ich aber Angst, schwanger zu sein..Ich weiß nichtvso genau, ob das dann unter dieser Vorraussetzung moeglich sein kann!

Sollte ich mir die Pille danach holen?

Bitte um schnelle Antwort!

LG Anna

Tanja
Gast
Tanja
Keine Panik

Keine Angst so schnell geht das dann doch nicht!!!

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 10040 Beiträge
  • 10047 Punkte
@Anna-_1234

Also wenn er keinen Samenerguss hatte, und du dir die Hände abgewischt hast, wäre ich an deiner Stelle ganz unbesorgt. So geht das dann doch nicht.

Leonie
Gast
Leonie

Pille danach schon nach einer Stunde genommen

Ich habe mit meinem freund sex gehabt und uns ist das kondom geplatzt. Ich habe gleich 1 stunde darauf die ''Pille danach'' eingenommen. Ist das jetzt ein gutes Zeichen das ich nicht schwanger sein kann, weil ich sie so früh eingenommen haben ?
Ich habe so angst schwanger zu sein, bitte viele antworten :(

Mitglied london ist offline - zuletzt online am 03.10.10 um 21:48 Uhr
london
  • 179 Beiträge
  • 179 Punkte
Pille danach

Woher hattest du denn so schnell die Pille danach??
Ich würde das mit meinem Arzt abklären, wenn nicht ruf morgen sofort an!

Kiki
Gast
Kiki

Direkt zwei Pillen danach?

Hallo, ich habe folgendes " Problem "....
Ich habe am Sonntag Morgen (zu 6 Uhr) mit meinem Besten Freund geschlafen....
Ohne Verhütung,(ich habe ihm gesagt, da ich keinen Freund habe verhüte ich momentan auch nicht, das kostet ja auch alles Geld und alles) naja er dachte ich mach nur Spaß(warum auch immer er das dachte)...dann isses doch irgendwie passiert aber ich hatte nach n paar Sekunden abgebrochen...wollte kein Risiko eingehen....Naja..als ich danach dann auf die Toilette ging, habe ich mitbekommen...das es doch passiert war...er hatte es nicht gemerkt hat er mir geschworen(es war wohl schon so lange her)...so, nun war das Geschrei groß...Da ja dann Sonntag war hatte auch kein Arzt auf u somit mussten wir bis heute(Montag) warten um uns die Pille danach zu holen.
Nur...gestern Nacht hatten wir auch wieder Sex, da wir gedacht haben, dass es eh egal sei, da es ja schon passiert war.So ich habe die Pille danach heute um 9.00 eingenommen.Es sind 27 Stunden vergangen wenn ich mich nicht verrechnet habe.Meine Frage jetzt, bräuchte man 2 Pillen danach ? das wäre doch eigentlich Quatsch oder?
Liebe Grüße

Mitglied gast ist offline - zuletzt online am 04.11.12 um 18:22 Uhr
gast
  • 1296 Beiträge
  • 1296 Punkte
Antwort

Nein, du brauchst nicht 2 Pillen danach.
Du kannst jetzt nur hoffen, dass die 27 Stunden nicht zu lange waren.

Mitglied Splinder ist offline - zuletzt online am 02.07.10 um 14:33 Uhr
Splinder
  • 109 Beiträge
  • 121 Punkte
...

Grundsätzlich, kannst du die Pille danach auch auf der Notaufnahme im Krankehaus bekommen... Du brauchst nur eine!

Und 27 Stunden ist noch ok. da man sie bis zu 72 Stunden nach dem Verkehr einnehmen kann...

blubbi
Gast
blubbi

Unsicher wegen normaler Pille und Pille danach

Hallo leute
ich nehme regelmäßig die pille....am 9. tag hab ich vergessen sie einzunehmen und hatte am gleichen tag GV... am tag drauf habe ich 9.+10. pille zusammengenommen und innehralb 48 stunden die pille danach eingenommen. habe es auch so mit dem arzt vereinbart, meine pille weiterhin zu nehmen.
nur hatte ich heute, ein tag nach der pille danach wieder GV (verhütungsmittel mit pille)
jetzt bin ich mir unsicher ob das jetzt schützt oder nicht schützt...nicht wegen der pille DANACH sondern wegen der allg. pille..

hilfe!!! baldige antort!!

Mitglied gast ist offline - zuletzt online am 04.11.12 um 18:22 Uhr
gast
  • 1296 Beiträge
  • 1296 Punkte
Antwort

Was hast du denn da herumgedoktert???
Das gibt ein ordentliches Hormonchaos...

Frag am besten nochmal deinen FA.

blubbi
Gast
blubbi
Back

Das war ja so abgesprochen mit dem arzt
pille danach und dann wie gewohnt mit der einnahme mit der normalen pille fortsetzen...

Schmetterling-2607
Gast
Schmetterling-2607

Hilfe ! Kondom gerissen !!!

Hallo, ich habe ein Problem. Ich hatte bis letzte Woche Dienstag meine Regelblutung. Am Donnerstag habe ich mit meinem Freund geschlafen dabei ist das Kondom gerissen. Habe mir am nächsten Tag die Pille danach besorgt. Heute ist nur das selbe passiert und ich weiß nich was ich machen soll. Ist eine mögliche Schwangerschatz auszuschließen ? Was soll ich denn jetzt machen ? Bitte um eine Antwort schnellstmöglich.

gast
Gast
gast
Antwort

Die Pille danach verzögert nur den Eisprung, aber wenn die Eizelle schon auf dem Weg war und befruchtet wurde, hilft die Pille danach nichts.

Warten bis du deine Regel kriegst oder kriegen würdest.
Wenn du sie nicht kriegst, Schwangerschaftstest.

Sophie
Gast
Sophie

ICH BRAUCHE HILFE !

Hallo, ich habe wirklich einen Notfall, ich habe am freitag die pille vergessen zu nehmen, habe sie dann am samstag zwar nachgenommen, aber erst über den 12 stunden, hatte aber geschlechtsverkehr ! Am samstag habe ich dann meine Pille, für samstag wieder zur gewohnten Zeit eingenommen, und jetzt kommt die Woche, in der ich meine Periode bekomme. Sollte ich mit lieder am montag also Morgen, die Pille-danach verschreiben lassen ? ist wirklich wichtig.
über antwort würde ich mich sehr freuen.
viele grüße

millie-online
Gast
millie-online
Sofort zu einer beratung

Hallo, ich würde auf jeden fall zum frauenarzt oder zu einer pro familia beratungsstelle oder eine andere beratung aufsuchen. und zwar je scneller, desto besser. abwarten ist hier keine gute lösung, finde ich. viel glück und nur mut ! millie

desii
Gast
desii

Pille danach, kann ich schwanger sein?

Hallo,

Ich hatte am dienstag ungeschützten geschlechtsverkehr und habe am mittwoch erst gesehen das ich meine pille für den dienstag vergessen hatte. Ich bin dann am Donnerstag zum frauenarzt und er hat mir die Pille danach verschrieben ( es war nur eine Pille) die ich dann auch gleich genommen habe (17uhr).
jetzt habe ich im bauch leichtes ziehen und bin sehr müde. Sind das nebenwirkungen?
Habe ich die pille danach auch nicht zu spät eingeommen und wann werden meine tage kommen?

Ich würde mich über eine Antwort sehr freuen!!!!

mfg desii

vanessa
Gast
vanessa
Pille

Hallo dasii!
das du ziehen im bauch hast und müde bist ist bei den meisten mädhcen normal da kan ich dich beruhigen. aber ob du die pille zu spät genommen hast das kan ich dir leider nicth sagen.
grüsse vani

Tina
Gast
Tina

Pillenennahme + Pille danach

Guten Abend zusammen!

Ich habe vor einer Woche die Pille danach genommen. Habe jetzt starke Blutungen, was völlig normal ist wie ich bereits herausgefunden habe! Allerdings hat man mir geraten meine Pille nicht abzusetzen sondern ganz normal weiterzunehmen! Jetzt habe ich Angst dass meine Regel nicht zur gewohnten Zeit kommt (also in der Woche, in der ich Pillenpause mache). Wenn das der Fall sein sollte, warte ich dann mit meiner neuen Pillenpackung bis meine Periode kommt oder fange ich ganz normal am 7. Tag wieder mit der neuen Packung an, obwohl ich keine Periode hatte?

Vielen Dank für jeden Rat!
Liebe Grüße, Tina

Amy
Gast
Amy
Pille

Ganz normal nach sieben Tagen mit der nächsten Packung weiterfahren!

Iara
Gast
Iara

Wie wirkt die Pille danach

Wer kann mir genau erklären wie die Pille danach genau wirkt und was da im Körper passiert? Ist es im Nachhinhein für den Körper schädlich wenn man die Pille danach genommen hat und wie sieht es aus mit der Wirkung der normalen Pille falls man diese nimmt? Gibt es bei der Pille danach auch Nebenwirkungen?

Lara
Gast
Lara
Pille danach

Die Pille danach verhindert über ein bestimmtes Hormon den Eisprung, so dass es gar nicht erst zur Verschmelzung von Ei und Samen kommen kann.

Nebenwirkungen gibt es (s. www.ratgeber-pille.net/Pille-danach.html). U.a. Übelkeit, Spannungen in der Brust, Blutungen.

"Schädlich" für den Körper wäre jetzt übertrieben.

Minasha
Gast
Minasha
Zuzufügen...

Zuzufügen wäre noch, dass sie keineswegs ein Verhütungsmittel ist, sondern nur für den Notfall (beispiel: ein kondom geht kaputt) gemacht wurde.

Simone
Gast
Simone

Mi Sex und heute die Pille danach

Eine Freundin hat mich eben angerufen, sie meinte das sie am Mi Sex ohne Kondom hatte und auch so zur Zeit nicht verhütet. Bringt es heute am Fr noch was wenn sie sich schnell die Pille danach holt oder wirkt sie jetzt auch nicht mehr?

RaphaelaR
Gast
RaphaelaR

Hi Simone,

ja, die Pille danach kann bis zu 72 Stunden nach dem ungeschützten Sex genommen werden. Je früher sie genommen wird, desto wahrscheinlicher ist es, dass sie den Eisprung verhindert und keine Schwangerschaft entstehen kann.

RaphaelaR

Linda16
Gast
Linda16

Normale Pille weglassen und nur die Pille danach nehmen?

Hi, vielleicht ist die Frage dumm, aber ich kenne mich nicht so gut aus. ich nehmen im moment die normale Pille und hab gelesen das man nach dem Sex auch die Pille danach etwa 24 Stunden später nehmen kann. Ist es nicht besser wenn ich die normale pille nicht mehr nehme und dann immer nur nach dem sex die pille danach nehme? linda16

Rat
Gast
Rat
Ne!

Also, falls du schon mal die Pille danach genommen hast..., den meisten Frauen geht es danach nicht so gut, da es doch ein ziemlicher Hormonschub ist. Daher willst du es nicht mal freiwillig regelmäßig nehmen und besonders Gesund ist das auch nicht...

Unbeantwortete Fragen (30)

Tuana
Gast
Tuana

Pille danach nehmen - ja oder nein?

Hallo!
Ich brauche Hilfe und zwar habe ich heute mit meinem Freund geschlafen und wir haben mit Kondom verhütet, jedoch ist es die ganze Zeit gerutscht (er hatte keinen Höhepunkt). Wir sind uns nicht sicher ob ich die Pille danach nehmen sollte, da es durch die Lusttropfen ja möglich wäre. Das Problem ist jedoch, dass ich die Pille danach bereits letzten Monat genommen habe.. (Meine letzte Regelblutung hatte ich vom 20.-25.07 und die davor am 19.06.)
Danke!

Laura
Gast
Laura

Pille danach trotz korrekter Pilleneinnahme

Hallo :) also ich habe 6 Tage die pille maxim korrekt eingenommen doch am 6. Tag nach 4 1/2 Stunden erbrochen, da aber die 4h überschritten war dachte ich mir nichts dabei und nahm sie am 7. Tag regulär weiter. nachts hatte ich dann sex und am 8. Tag früh bekam ich doch bisschen Panik und nahm 14h nach dem gv die Pille danach ellaone. Meine Angst besteht darin dass falls der eisprung schon war und die antibabypille wahrscheinlich verhindert hat dass Spermien in die Eizelle gelangen dass durch die Pille danach die spermien trotzdem noch in die Eizelle gelangen da spermien ja 5tage überleben und die Wirkung der Pille durch die Pille danach herabgesetzt wurde..

arrora
Gast
arrora

Pille danach und dann direkt wieder Sex

Ich habe gestern die Pille danach genommen und heute hatte ich wieder ungeschützten Sex. Ist es möglich schwanger zu werden?

Claudia
Gast
Claudia

Pille danach zweimal hintereinander genommen und jetzt schwanger?

Hallo,

Und zwar hatte ich vor einem Monat GV mit meinem Freund ich habe 2 mal die Pille danach geholt ohne Attest. Ich nehme keine Pille oder sonstiges.
Wie verhüten eig immer und wenn es keine Verhütung gibt dann ist es auch nur für paar Sekunden aber danach ist da nie irgendwas.
Ich war vor einem Monat beim Frauenarzt das erste mal und die war geschockt hat sie gehört hat das ich die Pille danach benutzt habe und das 2 mal.
Sie meinte das ich jetzt meine Regeln unregelmäßig bekommen werde weil meine Hormone jetzt durcheinander sind..
ich weiß nicht warum, aber ich habe die keine Zeit Panik das ich schwanger bin! Ich mache mich irre ich habe schon das Gefühl das ich zunehme obwohl ich immer gleich wiege. Es gibt auch keine Schwangerschaftsanzeichen. Ich hatte am 01.11.2017 nach 2 Wochen meine Regel bekommen (die Frauenärzten hat ja gesagt das die unregelmäßig kommen) am Anfang hatte ich eine Schmierblutung aber danach habe ich meine Regel ohne schmerzen bekommen für 3/4 Tage. Ich müsste die in 9 Tagen auch bekommen aber ich mache mich irre und ich weiß nicht waeum

Mitglied Wanderlust123 ist offline - zuletzt online am 20.10.14 um 22:37 Uhr
Wanderlust123
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Schwanger trotz Pille danach?

Hallo, ich hoffe dass ich hier Rat bekommen kann! Ich nehme seit ca 10 Monaten die Pille velafee. Letzen Freitag habe ich die 5te Pille des neuen Blister nach der Pause vergessen und sie leider erst über 12 Stunden später genommen! Also statt Freitag um 20 Uhr, erst am Samstag um 12 Uhr mittags. Ungünstigerweise hatte ich Samstag Abend dann GV und weiteren Schutz. Am Montag war ich dann beim Arzt und habe mir die Pille danach "EllaOne" verschreiben lassen und diese auch unverzüglich genommen! Zwischen GV und Pille danach lagen ziemlich genau 48 Stunden. Ist es möglich dass ich trotzdem schwanger bin? Bzw hat die Pille am Samstag Mittag noch verhütet? da zwischen Einnahme und GV ja ca 6 Stunden lagen!
Danke im Voraus!

Mitglied Aleksi ist offline - zuletzt online am 21.10.14 um 14:39 Uhr
Aleksi
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Dringend! Pille danach - Wirkt nicht?!

Hallo, bräuchte dringend hilfe.. hab vor 2 Wochen (auch an einem Sonntag) die Pille danach genommen, nicht allzu spät - 15 Stunden nach dem GV. Hätte die Periode vor ca. 4 Tagen bekommen sollen, hab ich aber nicht.. heisst das die pille hat nicht gewirkt?? dazu muss ich erwähnen dass ich auch mal ein halbes Jahr meine Tage nicht hatte, ohne schwanger zu sein.. einfach so, aufgrund von stress vlt..
danke im vorraus.

Sisterle
Gast
Sisterle

Pille danach und cerazette

Ich nehme normal seit einigen Jahren die Cerazette hatte nun in der letzten woche des blisters eine pille vergessen und dann gv und habe somit die pille danach genommen u.trotzdem meine cerazette weiter wie gewohnt war das falsch undab wann hab ich wieder 100% schutz

Barbara
Gast
Barbara

Brauche ich die Pille danach?

Guten Tag
Ich nehme seit 3 Jahren die Pille Minerva regelmässig (jeden Abend zwischen 20-24 Uhr) also nicht genau dieselbe Uhrzeit. Letztens habe ich die Regelblutung verschoben, also 4 wochen die Pille genommen und dann die Pause eingelegt, des Urlaubs wegen. Nun war die Pause am Freitag vorbei und am Freitag Abend nahm ich wieder die Pille ein. Die Blutung hörte am Samstag Abend auf und ich habe in derselben Nacht mit meinem Freund geschlafen, ausversehen ist er in mir gekommen (die Pille habe ich am Samstag natürlich auch genommen). Ich weiss die Pille ist sicher aber ich möchte wissen ob ich vielleicht doch die Pille danach benötige oder nicht?? Bin mir einfach unsicher bitte um hilfe!!

klauster 123
Gast
klauster 123

Penicillin + pille danach

Folgende Situation: sie nimmt seit einigen Tagen Penicillin und verhütet mit der pille. Zusätzlich wurde mit Kondom verhütet, was aber gerissen ist. Wenige Stunden später wurde die Pille danach genommen um das Risiko zu minimieren. Beeinträchtigt Penicillin auch die Wirkung der Pille danach?
Laut Arzt ist das kein Problem, ich bin bei solchen Sachen aber überdimensional vorsichtig.

Mitglied Knutschbacke ist offline - zuletzt online am 30.10.13 um 18:46 Uhr
Knutschbacke
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Die Pille danach sicher?

Ist die Pille danach sicher oder kann man das nicht immer sagen?

Mitglied Jackeline86 ist offline - zuletzt online am 04.11.13 um 06:41 Uhr
Jackeline86
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Pille danach und 1 Monat danach starke zwischenblutung

Hallo,

In meinem letzten Zyklus habe ich in der 1. Woche die 2. pille vergessen. Und ich hatte abends zuvor GV gehabt.
Ich habe ungefähr 40 Std später die pille danach genommen.
Ich dachte natürlich nach 7 Tage Einnahme der Pille wirkt die wieder. Hatte 10 Tage nach Einnahme der pille danach GV.
ICh habe meine Tage zuerst sehr schwach schmierblutung artig gehabt für 3 Tage und 2 Tage sehr starke Blutung gehabt.
Nun 3 Wochen danach, (nächster Zyklus)also in meiner 3. Pillenwoche 1. Tag hatte ich schmierblutung Unterleibsziehen, Rückenschmerzen und mir war oft übel. Direkt habe ich Panik bekommen. Habe letzten Mittwoch einen Schwangerschaftstest gemacht. Aber abends? Schlimm? Der war negativ. Bin Donnerstag zum Frauenarzt, ich hatte eh einen Termin bin trotz schmierblutung dahin um abzuklären was das sein kann. Denn ich habe seit einen Jahr pap 3 d! Er meinte ich soll mir keine sorgen machen. Und hat mich nicht untersucht.
Jetzt habe ich genau 8 Tage schmierblutung.
Jetzt habe ich natürlich Panik doch schwanger zu sein. Viell spinne ich auch. Aber immer wenn man dieses Thema google, schreiben viele das man schwanger ist. Die Woche soll ich eigentlich meine Periode bekommen. Kann die überhaupt noch kommen, bei soviel Blutung der letzten Tage. Lieber nochmal einen Test machen ? Oder lieber Beruhigungsmittel nehmen xD.
Ach man

Liebe Grüße

Mitglied lvianyffeneggger ist offline - zuletzt online am 15.08.15 um 18:30 Uhr
lvianyffeneggger
  • 78 Beiträge
  • 114 Punkte

Nach wie vielen Tagen "danach" wirkt die Ella-One nicht mehr?

Falls ich einmal die "Pille danach" brauche, um eine Schwangerschaft zu vermeiden...wie schnell müsste ich dann bei der Frauenärztin sein, die sie mir verschreiben würde...
Muss man die Elle One sofort einnehmen, oder nach wie vielen Tagen "danach" wäre sie wirkungslos?

pflaume
Gast
pflaume

Pille danach - wann setzen die Blutungen ein?

Hallo Ladys
Ich hoffe ihr könnt mir helfen oder eher mich beruhigen.
Ich habe von Freitag auf Samstag nacht und von
Samstag auf Sonntag mit einem Freund geschlafen.
Und da es so spontan kam konnten wir nicht verhüten und ich
nehme auch keine pille. Ich bin dann heute zum Krankenhaus gefahren
Um mir die pille da nach zu holen. Dort wurde auch Ss-test gemacht der negativ
War und dann habe ich die pille nach dem zweiten mal genommen
Jedoch habe ich angst das ich jetzt trotzdem schwanger werden kann und
mein frauenarzt ist im urlaub :/ ich fühle mich so aufgebläht und mir tut der
Eileiter weh kann das von der pille kommen? :/ und wanm setzen von ihr die Blutungen ein?
Was habt ihr für Erfahrungen damit gemacht?
Ich würde mich wahnsinnig über eure Hilfe freuen :)

Karyn Fate
Gast
Karyn Fate

Persönliche Erfahrungen mit Pille Danach / Nebenwirkungen / Angst vor Schwangerschaft

Da es immer wieder Threads gibt wo Frauen über ihre Panik schwanger sein zu können schreiben, nachdem sie die Pille danach genommen haben, möchte ich hier gerne meine persönlichen Erfahrungen bekanntgeben.

Ich habe mich nach einem GV mit geplatztem Kondom dazu entschlossen die PD (=Pille danach) zu nehmen und das obwohl ich schon seit einem halben Jahr mit der Pille verhüte. Grund war dieser, dass ich in der 3. Einnahmewoche bei zweimaliger Pilleneinnahme innerhalb von 1h danach starken Durchfall hatte.Der gefährliche GV ereignete sich an Tag 7 der einnahmefreien Zeit, meine Periode war auch kaum noch da und ich hatte Angst, durch die zweimalige fragliche Pilleinnahme dass meine Hormone so stark abgefallen sein könnten, dass es ev. u einem Eisprung hätte kommen können. Wie man weiß kann man das bei Pilleneinnahme nicht berechnen.

Einige Stunden nach Einnahme der PD (Vikela) bekam ich starken Schwindel und mir wurde übel.
Am 3. Tag bekam ich ein Ziehen im Unterleib.
Am 4. Tag wurde dieses Ziehen immer stärker und ich hatte beinahe Schmerzen (später stellte sich dann heraus, dass es Leukozyten im Urin waren, somit ein Harnwegsinfekt)
Am 4. Tag bekam ich außerdem so empfindliche Brustwarzen, sodass ich nicht mal ein T-Shirt tragen konnte. Außerdem spannten und brannten sie den ganzen Tag. Dies war an Tag 5 allerdings vorbei.
Eine Woche später stellte sich nochmals starkes Brustziehen ein.
Außerdem bekam ich plötzlich schlechte Haut. Bisher hatte ich nie Probleme damit.
Ihr könnt euch also vorstellen welche Panik ich mir selbst in den Tagen/Wochen danach gemacht habe!!

Mittlerweile habe ich 3 Wochen nach dem vermeintlichen GV einen Bluttest durchführen lassen und der ergab, dass ich nicht schwanger bin. Da es nicht geplant gewesen wäre, bin ich natürlich sehr froh darüber gewesen.

Nach Rücksprache mit meinem Arzt wurde auch besprochen, dass eine PD in meinem Fall gar nicht nötig gewesen wäre.

Wir Frauen werden durch das Internet und div. Beipackzettel stark verunsichert.

Es ist so, dass selbst bei Durchfall 1-4h nach Pilleneinnahme es unmöglich ist, die soeben eingenommen Pille quasi wieder in die Toilette zu "entleeren". Von Durchfall spricht man erst ab 3 dünnflüssigen Stuhlgängen innerhalb von 24h!

Abschließend kann ich nur sagen, dass die Pille danach eine wirklich große HormonATOMbombe ist, die natürlich starke Nebenwirkungen mit sich bringen kann. Eine PD hat die Größe einer Hormondosis von 3 PACKUNGEN einer Antibabypille. Bevor man zu ihr greift sollte man unbedingt mit seinem Frauenarzt darüber sprechen.

Anja
Gast
Anja

Pille danach - Ella One

Hallo zusammen,

ich hatte am 30. Juli den ersten Tag meiner letzten Periode und am 14. August 2012 Geschlechtsverkehr, da ist mein Partner aber nicht in mir gekommen, er hatte auch ein Kondom an, allerdings habe ich Angst dass aussen am Kondom schon ein paar Lusttropfen drauf waren, als er es übergezogen hat.

Ich habe am 15. August mittags die Pille danach (EllaOne) genommen, hatte auch bisher keine Nebenwirkungen oder Zwischenblutungen bzw. Abbruchblutungen.

Seite heute sollte ich eigentlich meine Periode haben, die bisher immer pünktlich kam. Jetzt habe ich die noch nicht und bin etwas verwirrt. Kann es sein, dass durch die Einnahme der EllaOne sich die Periode verschiebt? Ich habe heute auch schon einen Schwangerschaftsfrühtest gemacht, der negativ war, aber ich weiß nicht ob es nicht sogar zu früh zum Testen war.

Wer hat ähnliches schon mitgemacht und wer hat Erfahrungen mit EllaOne?

Ramona
Gast
Ramona

Brauche ich die Pille danach?

Hallo, ich nehme seit 9 tage die pille wieder! angefangen am ersten tag der periode(nach schwangerschaft) weil ich spirale nicht vertragen habe! jetzt hatte ich ungeschützen verkehr! Wirkt die pille da schon? oder meint ihr ich brauch die pille danach?

Brini
Gast
Brini

Pille danach zubekommen ohne das meine Eltern bescheid wissen

Hei ich bin 17 Jahre und hatte unverhüteten GV.
Mein Freund ist zwar nicht in mir gekommen aber ich habe trotzdem etwas abgekommen. Nun habe ich angst das ich schwanger werde.
Ich traue mich nicht zum Frauenarzt zu gehen wegen meinen Eltern, die dürfen davon nichts mitbekommen. Gibt es eine möglichkeit die Pille danach zubekommen ohne das meine eltern bescheid bekommen ?
ich bin sehr überfordert mit der Situation und ich weiß nicht weiter - könntet ihr mir vielleicht bitte helfen ??

afgirl
Gast
afgirl

Pille danach - Wie hoch ist die wahrscheinlichkeit, dass ich trotzdem schwanger bin?

Hallo... ich habe bereits seit über 4 monaten meine periode nicht mehr bekommen. ich denke dass das damit zu tun hatte, dass ich die pille unregelmäßig eingenommen habe und sowohl physische als auch psychische probleme hatte. denn schwanger war ich definitiv nicht!!
mittlerweile geht es mir wieder sehr gut nur jetzt habe ich ein anderes problem... ich hatte vor etwas weniger als einer woche ungeschützten geschlechtsverkehr mit meinem partner. zwar kam es nicht zum samenerguss aber trotzdem wäre es durchaus möglich dass... . naja, auf jeden fall habe ich mir 36 stunden danach die pille danach geholt. wie hoch ist die wahrscheinlichkeit, dass ich trotzdem schwanger bin?? es wäre zwar völlig ok, da mein partner voll und ganz hinter mir steht, jedoch wäre es doch sehr unerwartet jetzt ein kind zu bekommen... bitte um eine antwort und herzlichen dank im voraus.

Kim
Gast
Kim

Pille danach - wann wirkt die "normale" Pille wieder?

Ich musste am 21.9. wegen eines Unfalls die Pille danach nehmen. Meine Ärztin sagte mir das ich nun zusätzlich verhüten müsse, weil die Pille danach die normale Pille beeinträchtigen kann. Ich habe dann noch 8 Pillen genommen und musste dann die 7 Tage Pause machen, in dieser Zeit habe ich auch ganz normal meine Periode bekommen. Jetzt habe ich schon 2 Pillen aus der neuen Packung genommen und hatte heute(9.10) Sex, bei dem das Kondom gerissen ist. Bin ich denn mittlerweile wieder von der Pille geschützt oder muss ich mir sorgen machen ?

Marii
Gast
Marii

Pille Danach und Antibiotika

Hallo ich habe ein Problem und zwar ist mir am 20 oder 21.09 die Pille leer gegangen habe meine regel erst 18. gehabt und ganz normal die pille weiter genommen ..bis sie leider leer waren und ich gemerkt habe das ich keine mehr im schrank habe also habe ich die woche versucht ein neues rezept zu bekommen was leider nicht ganz geklappt hat ..und am samstag Nacht ist es dann passiert das ich beim GV leider nicht ganz auf mein Freund verlassen konnte ..am Sonntag sind wir gleich zum arzt und ich habe die Pille Danach verschrieben bekommen "PiDaNA" die habe ich auch gleich am abend noch eingenommen ..dazu aber auch eine _Beruhigungs Tablette (Baldrian+Hopfen),_eine Ibuflam 600mg schmerz tablette und am abend auch noch eine Amoxi-Clavulan ..und nun ist nur bedenken gekommen weil ich noch keine blutung bekommen habe ..die ich nach arzt bekommen sollte die nexten tage und dazu habe ich gelesehn das Antibiotika die pillen wirkung beeinflussen soll? ..und nun

annastasia86
Gast
annastasia86

Wie hoch sind die Kosten für eine Pille danach die durch ein Krankenhaus verschrieben wurde?

Hallo. Ich hatte letztes Wochenende ein e kleine Panne und brauchte die Pille danach. Da kein Frauenarzt Sonntags auf hat, bin ich ins örtliche KH und war dort auf der Gyn. Die haben mir das Rezept gegeben und gesagt, dass eine Rechnung für die Untersuchung und das Rezept ausgestellt wird und mir zugeschickt wird. Jetzt habe ich etwas Bammel davor wie hoch diese Rechnung werden kann. Habt ihr schonmal sowas gehabt?

Dorothee
Gast
Dorothee

Wie sicher ist die Pille danach?

Hey ihr!

Ich gerate gerade etwas was in Panik! Ich habe vor knapp zwei Wochen einmal die Pille vergessen und dann am nächsten Tag, 18 Stunden später, die Pille danach genommen. Jetzt bin ich aber trotzdem schon drei Tage überfällig mit meiner Periode! Muss ich mir Sorgen machen oder ist es normal, dass sich der Zyklus dann etwas verschiebt? Wie war das bei euch?

emilly
Gast
emilly

Hilfe! pille nach zweimal sex

Ich habe mit meinem mann ungeschützten Geschlechtsverkehr für zwei tagen nebeneinander die 13.und 14. in meine zyklus ,nach 43 stunden habe ich die pille danach genommen . wirkt die pille in dieser zeit oder nicht ? ich habe grose angst . bitte antworten sie mir so schnell wie möglich .danke im voraus.

lalala
Gast
lalala

Pille danach nicht mit Wasser genommen

Hallo,
man sollte die pille danach ja mit einem glas wasser einnehmen.
ich habe es mit "hohesCnaturel" gemacht. ist das schlimm und wird die wirkung somit beeinträchtigt? ich hoffe nicht.

ich hoffe, dass ich schnell eine antwort erhalte
danke im vorraus :-)

Gast
Gast
Gast

Hat die Pille danach nicht gewirkt?

Hallo,

ich hatte am 7.8 ungeschützen Sex und habe mir ca 12 Std später die Pille danach geholt. Vor 3 Jahren habe ich sie schon mal genommen. Da hatte ich keine Beschwerden und nach ein paar Tagen meine Tage gekriegt. Dieses Mal hatte ich in der ersten Woche Schwindel- und Kreislaufprobleme und mir war ständig übel.
Der Arzt hatte gesagt in einigen Tagen würde die Periode einsetzen. Jetzt sind 2 Wochen um und ich warte immer noch! Letztes Mal hab ich sie ja auch direkt bekomen. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag hatte ich leichte Blutungen und dachte es wär meine Periode. Heute ist aber nichts mehr. Ich hatte auch zwischendurch keine Schmierblutngen oder ähnliches.

Hat die Pille danach nicht gewirkt? Ich habe in der Apotheke wegen einem Schwangerschaftstest gefragt. Aber da ich Blutungen hatte wäre das Ergebnis verfälscht. Ich will jetzt nicht wieder extra ins Krankenhaus! Vielleicht ist es ja normal? Hattet ihr vielleicht ähnliche Erfahrungen gemacht?

Dani
Gast
Dani

Pille danach....kann ich trotzdem schwanger sein?

Hey Leute...helft mir

Also hatte am 1. August nachts ungeschützten GV und habe Sonntags (ca. 12 Std. später) die Pille danach bekommen.....Die ersten 2 tage hatte ich die in der Packungsbeil. genannten Nebenwirkungen wie Schmerzen im Bauch und Schwindel,danach war alles okay...seit gestern habe ich jetzt aber wieder ziehen im Unterleib (wie als ob ich Periode bekomme (die kommt aber normal erst um den 23. rum) jetzt habe ich Angst das dieses ziehen im Unterleib bedeuten könnte das ich doch schwanger bin...könnt ihr mir helfen???

Mia
Gast
Mia

Schwanger trotz pille danach?

Hallo ich habe ein kleines problem, hatte gestern nacht so zwischen 22 und 23 uhr ungeschützten GV. habe mir heute auch gleich die pille danach geholt. ich habe sie auch gleich eingenommen es sind allerdings 17 std her gewesen seit dem GV. habe beim arzt auch erfahren, dass ich meine fruchtbaren tage habe. wie stehen die chancen dass die pille danach bei mir nicht gewirkt hat??

Mitglied Amalia ist offline - zuletzt online am 23.01.09 um 18:04 Uhr
Amalia
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Brauche bitte eine antwort!

Hallo!

Ich würde gerne wissen ob mir jemand helfen kann. Und zwar das problem geht darum das ich die pille danach genommen habe. Das war im Dezember den 13. und 5 tage später, also am 18. hab ich blutungen gekriegt, nun weiss ich nicht genau ob es die tage waren weil die hätte ich eigentlich 1 und halb wochen später kriegen müssen. Die blutungen waren auch nicht normal, eher weniger und auch ne andere farbe, bräunlich. Und jetzt, im Januar hab ich auch "blutungen" gekriegt am 18. aber auch sehr sehr wenig und bräunlich. Auserdem haben die nur ein tag gedauert und dan war gar nix, am nächsten tag wieder etwas und so gehts weiter...also unregelmässig. Meine frage ist nun ob ich mir sorgen machen sollte wegen einer eventuellen schangerschaft oder nicht?!

Ich bitte um antworten!

Danke und liebe grüsse

Amalia!

Schimo
Gast
Schimo

Pille danach Normale Pille

Halllo,
ici haheb mal ein Frage.
Und zwar habe ich meine Tage verschoben. Das heisst, ich habe 21 Tage lang die Pille genommen und danach ohne die Pause einfach einen neuen Blister angefangen.
Leider habe ich am 7 Tag des neuen Blisters erbrechen muessen. Ich hab zwar eine Pille nachgenommen, bin mir aber nicht saicher ob diese gewikrt hat.

Ich habe die Pille dann weitergenommen, jedoch swehr unregelmaesig, aber immernoch innerhalb der 12 Stundespanne. (mal um 6 uhr morgens, mal um 5 Uhr abends).

Daher habe ich vorsichtshalber mal mit KOndom vrhuetet. Gestern ist diese jedoch gerissen. Daher habe ich mir gleich mal die Pille danach besorgt.
Meine Frage ist nun: Kann ich die Einnahme meine normalen Pille jetzt fuer 7 Tage unterbrechen, um meine Tage zu bekommen? Ich moechte mir anemlich sicher sein, dass ich nicht schwanger bin..
Oder soll ich die Pille lieber noch weiter nehmen?

Ich hoffe, dass ihr mir schnell antwortet,
Liebe Gruesse, Schimo

Hm
Gast
Hm

Pille danach und danach Pille...

Hallo,

aufgrund eines gerissenen Kondoms habe ich mir gestern die Pille danach besorgt... da ich jetzt definitiv geläutert bin, möchte ich wieder die "normale" Pille einnehmen. Ich wollte meinem Körper eigentlich eine "hormonelle Pause" gönnen... naja.
Ich hatte am Dienstag meinen ersten Zyklustag, am Freitag ist es passiert (eigentlich war es nicht in der fruchtbaren Phase, aber ein Risiko wollte ich auch nicht eingehen...). Nun sollte man mit der Pilleneinnahme ja wieder am 1. Zyklustag beginnen... da aber mein Hormonhaushalt durch die "Pille danach" wohl etwas durcheinandergeraten ist, wollte ich mich erkundigen, ob mir vielleicht jemand sagen könnte, ob ich noch einen Monat warten sollte oder ob ich gleich am Anfang des kommenden Zykluses mit der Pilleneinnahme beginnen könnte?
Mir wäre sehr geholfen, danke schonmal im Voraus...

Neues Thema in der Kategorie Pille danach erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren.