Forum zum Thema Krebsmittel

Fragen, Antworten, Diskussionen und Hilfe

Hier können Sie herumstöbern, aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selber einen neuen Beitrag zum Thema Krebsmittel verfassen. Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, werfen Sie vorab bitte einen Blick in unsere Forenregeln.

Beantwortete Fragen (2)

Medikamente mit Signalsequenzen

Welche Vorteile haben Medikamente mit Signalsequenzen für Krebspatienten? weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von karma

Was tun außer Chemo?

Hi Mein vater leidet schon seit längerer zeit an krebs und nun ist er schon in seiner zweiten chemotherapie. Ich würde ihn so gern noch... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von london

Unzureichend beantwortete Fragen (4)

Jeylee
Gast
Jeylee

Behandlungmethoden für Krebs?

Gibt es eigentlich neben der Chemotherapie mittlerweile bereits andere Mittel oder Therapien, mit denen man Krebs behandeln kann? Leider bin ich medizinisch nicht sehr bewandert, möchte aber dringend einer Freundin helfen, Informationen über diese Krankheit und ihre Behandlung und mögliche neue Methoden zu sammeln. Also falls jemand sich auskennt..

Joachim
Gast
Joachim
Es gibt genügent Natürliche behandlungen

Ich behandle mich selber mit Graviola Kautapletten und dem Tee zusätzlich mit Vitamin B17 diese Vitamine findet man in Aprikosen Kerne. jeden Tag zweimal zwei Stück kauen und essen. oder wie ich diese Pillen im Netz bestellen. Wie auch diese Kautapletten 1200 mg gibt es alles über ebay und andere Seiten Amazon auch

Pedro
Gast
Pedro

Kann eine Orangensorte zur Heilung von Krebs beitragen?

Ich weiss nicht, ob ich das richtig verstanden habe.
Gestern im Fernsehen sagte man in einem Bericht, dass eine Indianer-Orange (so habe ich das verstanden) in der Lage wäre, Krebs zu heilen, oder die Symotome zu lindern?
Ich kann wirklich nicht mehr dazu sagen...habt ihr eine Ahnung, ob da was dran sein könnte?

Mitglied karlifax ist offline - zuletzt online am 15.08.15 um 18:54 Uhr
karlifax
  • 8 Beiträge
  • 8 Punkte
Ornagensorte gegen krebs?

Hallo,
Ich weiß nicht sicher ob eine orangensorte gegen krebs hilft.
Und was im fernsehen läuft, ist auch nicht immer korrekt. Deshalb einfach mal googeln und schauen was da steht.
Und nicht zuviel auf den fernseher vertrauen.
LG Karlifax

Neffy
Gast
Neffy

Gib es schon Mittel gegen Krebs?

Gibt es denn eigentlich schon Mittel gegen Krebs? Zum Beispiel bei Hautkrebs? Man hört in letzter Zeit nicht mehr so viel von Erfolgen oder Durchbrüchen bei Krebsmitteln. Ich selbst habe berufsbedingt bald mit vielen Patienten zu tun, die an Krebs leiden. Danke für eure Antworten.

Mitglied wolkow ist offline - zuletzt online am 28.10.08 um 12:15 Uhr
wolkow
  • 1 Beiträge
  • 1 Punkte
Mittel gegen Krebs

Allein die Frage irritiert,es gibt überhaupt keine Mittel gegen mangelnde Gesundheit,außer einer natürlichen und gesunden Lebensweise.
Lösen Sie sich von der Vorstellung,daß eine Krankheit etwas außerhalb von uns ist,das uns überfällt,um uns zu zerstören,nach dem Motto:"Ein Schnupfen sitzt auf der Terasse,auf daß er sich ein Opfer fasse." Selbst wenn es so wäre,hätten wir die Voraussetzungen dafür geschaffen,nach der Erkenntnis von Louis Pasteur:"Die Mikrobe ist nichts,das Terrain ist alles:"Also nehmen Sie Ihre Gesundheit selbst in die Hand,und gehen Sie nur zu Reparaturzwecken zum Arzt.

Herzlich wolkow

Mitglied karlifax ist offline - zuletzt online am 15.08.15 um 18:54 Uhr
karlifax
  • 8 Beiträge
  • 8 Punkte
Mittel gegen Krebs

Hallo,
Ich denke bei hautkrebs wurde letztens etwas entdeckt, dies klappt bisher leider nur bei schwarzem hautkrebs. Man kann die erreger von der krankheit herpes genetisch umfunktionieren so das sie den hautkrebs bekämpfen. Unteranderem gibt es gegen krebs chemotherapie und bestrahlung.
LG Karlifax

sassy
Gast
sassy

Vorgehen bei der Krebstherapie

Ich habe vor ein paar Tagen erfahren, dass mein Vater an Knochenkrebs erkrankt ist und bin total fertig deswegen.
Ich kann nichs tun, was mich wirklich sehr belastet. Aber ich wollte mich mal informieren, welche Behandlungsmethoden es da überhaupt gibt, wie so eine Therapie abläuft, und wie gut seine Chancen stehen, wieder ganz gesund zu werden...Wer da was weiß, bitte bei mir melden, danke.

Mitglied Rainbow14 ist offline - zuletzt online am 20.05.14 um 17:38 Uhr
Rainbow14
  • 3182 Beiträge
  • 3194 Punkte
...

Es gibt so viele Arten von Knochenkrebs und dann kommts noch auf Stadium, Ausbreitung, Alter, Gesundheitszustand usw. an, also sorry aber genaue Angaben kann dir so per Ferndiagnose keiner machen.

Ist immer besser du sprichst mir den Ärzten. Es gibt Selbsthilfegruppen für Angehörige und Patienten usw. und da bekommst du wesentlich mehr Hilfe als bei so einer allgemeinen Anfrage in nem Forum wie paradisi!

Alles Gute für euch

Unbeantwortete Fragen (9)

Dorka
Gast
Dorka

Wer nimmt IBRANCE ein?

Meine Freundin ist seit 2 Jahren krebskrank. Ihr Arzt schlaeg ihr vor IBRANCE als eine zusetzliche Arznei einzunehmen. IBRANCE ist noch nicht sehr populaer, also ich waere dankbar fuer jede Information. Nimmt jemand von Ihnen das Medikament ein und hat mit ihm schon gute Erfahrung ?
Danke voraus fuer jede Antwort.

Joachim
Gast
Joachim

Krebsbehandlung mit Stachelanemone Graviola (Kautapletten und Tee)

Ich hatte Magenkrebs. Durch eine OP habe ich gut 80% meines Magens verloren. Die Ärzte haben mir gesagt das sie alles entfernt haben von 60 Zissten hatte einen einzige minimalen befall aufgewiesen. eigentlich nicht die rede wert. ich habe aber gleich nach meiner OP also 7 Tage danach mit meiner eigenen Behandlung begonnen. Die Chemo die man mir angeraten hat weil man nicht weiss ob der Tumor noch woanders ausgestrahlt habe, hab ich abgelehnt. Stadtessen behandle ich mich selber mit der Stachelanemone Graviola. ich nehme Täglich 3 Kautapletten, zudem trinke ich Täglich auch den Tee von dieser Frucht. Ich habe auch schon von der Frucht den Muss gegessen. Diese Frucht ist 1000 Stärker als alle Krebsmedikamente und 100 mal Stärker als eine Chemo Behandlung. Und greift keinerlei gesunde Körperzellen an.

Mitglied chrissy ist offline - zuletzt online am 27.03.16 um 16:57 Uhr
chrissy
  • 189 Beiträge
  • 239 Punkte

Welche Nebenwirkungen hat das Krebsmittel "Docetaxel"?

Eine Freundin ist an Brustkrebs erkrankt und bekommt jetzt das Krebsmittel Docetaxel.
Wie wirkt sich dieses Mittel auf den Krabs aus und hat es viele Nebenwirkungen?

klaus53
Gast
klaus53

Sind die Mittel "Femara" und "Letrohexal" wirklich identisch?

Meine Frau hat bisher immer "Femara" verschrieben bekommen. Bis auf Gewichtszunahme hat sie dieses Mittel gut vertragen.
Nun soll sie stattdessen "Letrohexal" bekommen, das angeblich genau das gleiche wäre.
Kann man sich auf diese Aussage der Apotheke verlassen, sind darin wirklich die identischen Wirkstoffe drin?

Karl Kowatsch
Gast
Karl Kowatsch

Prostata Krebs vol:1ox5 mm

Ich wurde 9 monte mit bicalutamide und ilegard behandeldt PSA wert ist OO3,nun sagte mir mein urologe es gibt ein homöopatisches mittel ds die PSA werte stabilisirt,können sie mir da bei hefen diese H.mittel zu finden hertliche grüße karl kowatsch

angelika78
Gast
angelika78

Wieviel Wahrheit hinter Krebsmittel?

Hallo alle miteinander, meine Frage in Bezug auf das Thema Krebsmittel ist, wieviel Wahrheit da eigentlich hinter steckt, dass jenes und solches Mittel tatsächlich gegen Krebs hilft?! Ich könnte mir nämlich vorstellen, dass da auch sehr viel Geldmacherei hinter steckt und oft etwas verkauft wird, dessen Wirkung nichtmals bewiesen ist. Gibt es letztlich irgendwas erwiesen Gutes gegen Krebs, außer der Chemo?

sum41
Gast
sum41

Violette Tomaten mit Anti-Tumorwirkung

Britische Forscher haben mit Gentechnik violette Tomaten gezüchet, diese vielen Anthocyanen enthalten (Farbstoff der als starke Antioxidantien wirkt. Nach Tierversuchen, d.h. mit krebsinfizierten Mäusen mussten, die Wissenschaftler feststellen, dass die Mäuse-Gruppe, die mit diesen Tomaten gefütter worden sind, eine längere Lebenserwartung hatten. Nun soll überprüft werden, ob die violetten Tomaten denselben Effekt beim Menschen haben. Wie findet Ihr das? Ich finde Gentechnik sollte überall auf der Welt verboten werden, den es bleibt nicht bei den Tomaten!

Aliquis
Gast
Aliquis

Homöophatische Mittel gegen Krebs??

Kann man Krebs mittlerweile eigentlich auch ohne eine Chemotheraphie und nur mit natürlichen Mitteln heilen?Gibt es anerkannte Ärtze die sich ausschließlich damit beschäftigen?

Geschlossen (Antworten nicht möglich)
milan
Gast
milan

Es gibt vieleicht ein Heilmittel

Bin im Internet auf eine Seite gestoßen,die ein angebliches Heilmittel haben aus Rumänien altes Familien Rezept.
Da war auch ein Bericht von einem Krankenhaus und sechs monate Später ein Bericht Termin für eine Kur.
Schaut es euch an : ***
vieleicht ist es was?

Geschlossen (Antworten nicht möglich)

Neues Thema in der Kategorie Krebsmittel erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren.