Wie teuer ist ein Hörgerät?

Gast
Sylvie

Mein HNO_Arzt hat bei mir eine stark verminderte Hörleistung auf einem Ohr entdeckt. Er meinte ich solle mir ein Hörgerät kaufen. Ich bin erst ende zwanzig und finde das übertrieben. Wer, der noch so jung ist, trägt bitte ein Hörgerät?
Kennt ihr einen jungen Menschen der auch eins trägt?

Gast
falkonhawk

ich bin so nen junger mensch der hörgeräte trägt(21)..., und dank diese höre ich auch viel besser

Gast
Thomas

Nicht mal so schlimm

Du wirst es genießen wieder gut hören zu können. Hörschädigung hat nichts mit Alter zu tun. Was die Preise angeht, da kommt es darauf an, was du brauchst. Schau dir mal die Homepage an.

http://www.hoergeraete-jahnecke.de

Da hast du zum einen Preise, du kannst die aber auch anrufen, die geben dir dezidiert und gute Auskunft.

Gast
Sarah

Jung und ein Hörgerät??? Macht gar nichts aus

Hallo,
ich habe mit 24 mein erstes Hörgerät bekommen, bin jetzt 29 und brauche auf dem zweiten Ohr auch noch eines. Ich bin vollstens zufrieden damit und dankbar um jeden Tag, an dem ich ein Hörgerät trage. Ich hab mich am Anfang auch geschämt aber nach einer Woche war es ganz normal und ich bin damit sehr locker umgegangen und tu´es immernoch.
Was die Preise betrifft, da gibt es alles. Vom Kassengerät bis zu High-Tec Gerät. Lass dich am besten bei einem Hörgeräteakkustiker beraten.
Viel Glück dabei.

Gast
Chrissi

Tips fürs erste Hörgerät

Hallo,
ich bin selber erst 26 Jahre alt und trage seit wenigen Wochen ein Hörgerät. Zunächst war ich auch nicht besonders begeistert davon, aber inzwischen bin ich heilfroh, wieder so viel besser hören zu können. Da ich noch studentin bin und nicht so viel Geld für ein Hörgerät und Spezialisten ausgeben konnte, habe ich mich im Internet über viele Sachen informiert. Eine Seite hat mir besonders geholfen, da sie unter Anderem auch gute Informationen über günstige Hörgeräte hat:
http://hearing-aid-facts.com /dirt-cheap-hearing-aids/
Die Seite wird Dir sicherlich einige Fragen beantworten.
Viel Erfolg dabei.
Grüße, Chrissi

Gast
Chiara

Re: jung und ein Hörgerät

Hallo, ich habe Eure Beiträge gelesen. Sie sind ja schon etwas älter, aber vielleicht schaut ja hier doch der eine oder andere mal vorbei. Ich bin 26 und trage seit einer Woche ein Hörgerät. Zu den Preisen kann ich daher nichts beitragen außer: echt teuer! Aber vielleicht kann ich hier mit jemandem reden, der auch erst so langsam damit klar kommen musste, nun ein Hörgerät zu brauchen, obwohl man noch nicht 70 ist. Mir jedenfalls ist es immer noch total peinlich, wenn jemand mein Hörgerät bemerkt. was kann ich dagegen tun? Selbstbewußt sein ist sooo schwer!!! Ich bin auch wie chrissi total froh, eins tragen zu können und bin auch irgendwie dankbar für das so viel bessere Hören aber es sieht halt soooo häßlich aus! Ich bin echt traurig.

Gast
Rolf

Jung und ein Hörgerät

Hallo, ich kann Dich nur zu gut verstehen. Ich war 19, als mir der Ohrenarzt die Horrorbotschaft, daß ich ein Hörgerät tragen müsse. Meine erste Reaktion : Haare wachsen lassen, damit man dieses "Ding" nicht sieht. Ein halbes Jahr später kam dann ein zweites hinzu, mit dem ich dann eigentlich optimal hören konnte, was vorher mit dem einen nicht der Fall war. Ich gehe mal davon aus, daß dies bei mittelfristig auch auf Dich zukommen wird, weil man mit 2 Geräten doch ein besseres Hörvermögen bekommt. Jetzt nach 2 Jahren muß ich sagen, daß ich mich mit den beiden Geräte arrangiert habe, d.h. ich akzeptiere sie als notwendig. Ich bin sogar so weit gegangen, mir farbige Ohrpaßstücke anfertigen zu lassen, sieht zwar ein wenig feminin aus, ich bekommen aber durchweg positive Echos. Für Dich als Frau wäre das doch sicherlich auch was, weil als modisches Accessoir akzeptiert man diese "Dinger" doch eher. Auch etwas längere Haare, mit denen man die Geräte doch quasi "verstecken" kann, wären sicherlich hilfreich. Vergiß bei allen Vorbehalten, die Du verständlicherweise hast, nicht, daß Du mit Hörgerät(en) Deine Lebensqualität verbesserst. Kopf hoch !!!

Gast
Anna

Wieviel investieren?

Ich bin Anfang dreißig und kriege meine ersten Hörgeräte. Mein Akustiker hat mir zum Probehören Geräte (für zwei Hörgeräte) für 2.500 und 4.000 Euro (davon müsste ich selber 1.600 oder 2.800 Euro selber zahlen) ausgeliehen.

Wieviel Geld sollte man denn in gute Hörgeräte investieren? Der Akustiker wird wohl ein Interesse daran haben, möglichst teure Geräte zu verkaufen...

Gast
Bone

Austesten

Wie viel man für seine Hörgeräte ausgeben will/ muss hängt von vielen Faktoren ab. Sicher will der Akustiker gerne hochwertige Hörgeräte verkaufen, nur muss auch er darauf achten, das er nicht den ruf bekommt schlecht zu beraten.
Aus Erfahrung kann ich sagen, das Hörgeräte ab einer Zuzahlung von ca. 1000,- € im guten Mittelfeld liegen und oftmals gute Ergebnisse erzielen.
Das Zauberwort heißt hier: TESTEN
Verschiedene Preisklassen und Hersteller sind hier ratsam. Danach kann jeder selber entscheiden, ob das 2800,- € Gerät wirklich besser ist oder ob es ein einfacheres Gerät auch tut.

Preisvergleich ist auch zu empfehlen. Bis zu 500,- € PRO Seite können die Preise abweichen vom Akustiker zum Akustiker.

Gast
Dirk

Hörgerät zu verkaufen

Hallo, falls Interesse besteht ein Hörgerät anzuschaffen (gebraucht oder neu) kann ich möglicherweise helfen. Am besten gewünschte Firma und Typ mit Preisvorstellung mitteilen. Moderne wie auch ältere Hörgeräte sind sehr teuer aber bei mir bekommen Sie es deutlich günstiger.

Moderator Moderator ist offline - zuletzt online am 20.05.08 um 15:46 Uhr
Moderator
  • 782 Beiträge
  • 782 Punkte

Mitteilung vom Moderator

Bitte KEINE Gesuche oder Angebote im Forum. Das Forum ist kein Kleinanzeigenmarkt.

Gast
Hoffmann

Kosten zum Hoergeraet

Hallo , also zum Erwerb eine Hoergeraetes ( HO ) kann ich nur folgendes sagen . bei Interesse gibt es HG zum Preis von Funfhundertneunundachtzig euro plus versandkostenanteil incl. Batterien und Etui . Anpassung und Wartung wird von der Fa. Fielmann uebernommen das schon einige male in Anspruch genommen wurde , keine Problem . Ebenfalls besitzt diese HG die Geraeteherstellernummer zum Antrag auf Zuzahlung bei der KK .

Gast
Gast94

Man gewöhnt sich dran!

Hey, ich kann verstehen, dass der gedanke an ein Hörgerat ersteinmal befremdlich wirkt, ich selbst konnte mich zuerst nicht daran gewöhnen. Ich bin 17 Jahre alt, also noch ein ganzes Stück jünger :)
Allerdings ist bei mir wirklich ein Fortschritt zu bemerken gewesen und ich konnte mein anderes Ohr gut enlasten. Ich würde es jedem empfehlen, ein Hörgerät zu benutzen, der irreparable hörschäden oder -schwächen hat. Die Preise variieren stark, meins hat um die tausendfünfhundert euro gekostet, aber es kommt immer auf den hersteller und die eigenen Wünsche an. ich hoffe, ich konnte weiterhelfen!

Gast
Brigitte

So schlimm finde ich das nicht

Meine Tochter hat immer schon Probleme mit den Ohren gehabt und bekam mit 19 ihre ersten Geräte. Das Leben sieht gleich ganz anders aus, wenn man plötzlich Geräusche hört, die man gar nicht mehr kannte oder wenn man an Gesprächen wieder voller Elan teilnehmen kann, wo man vorher nur dagestanden ist und angestrengt zugehört hat. Uns ist das ganz krass aufgefallen und sie selbst hat immer wieder betont, wie toll es nun ist. Sie wurde wieder viel fröhlicher und zufriedener. Leider hat sich ihr Gehör nun im letzten halben Jahr stark verschlechtert, so daß sie neue, stärkere Geräte brauchte ....... und statt sich welche zu nehmen, die nicht auffallen, hat sie sie in einem tollen blau genommen. Sie sehen phantastisch aus. Sie sieht diese Geräte irgendwie als zu ihr dazugehörig und wie ein modisches Detail - ähnlich wie viele junge Mädchen ihre Spange besonders auffällig wählen. Sowas wäre früher auch nicht vorgekommen. Hörgeräte gehören mittlerweile nicht mehr zu den Dingen, die man verstecken muß. Ich finde das gut ......... und vor allen Dingen nützen sie ungemein. Auch für uns ist es wunderbar, wenn wir mit ihr reden können, ohne zu schreien und wenn sie uns gleich auf Anhieb versteht. Viele Mißverständnisse werden vermieden. Schwierig wird es erst, wenn sie uns sagt, daß der Fernseher definitiv viel zu laut ist ...... aber die Hörgeräteakkustikerin hat die Geräte nun leiser gestellt - mit der tollen Frage: Sind die Geräte nun zu laut eingestellt ......... oder hört Ihr Vater vielleicht schlecht ? Tja ........ so kann es kommen ;) .......... Brigitte

Gast
Brigitte

Eigenanteil

P.S.: Meine Tochter hat gerade Geräte mit ca. 1.400 Zuzahlung genommen ....... allerdings gibt es auch genügend, die weit unter 1.000 Euro liegen ........auf jeden Fall drauf achten, daß die Hintergrundgeräusche gut gefiltert werden und da die Geräte lange halten, rechnet sich das dann auch ....... sorry - hatte ich oben vergessen.

Gast
Miri

Hab auch ein Hörgerät

HAllo ich bin auchrst zwanzig und hab zwei hörgeräte
wenn man lange haare hat dann sieht man sie nicht .
Find es auch nicht schlimm die zu tragen weil ich fast taub bin bin ich froh das ich meine hörgeräte habe man versteht alles besser und man fühlt sich wieder dabei und fühlt sich nicht wie so ein ausenstehender

Gast
Blablabla

Hörgeräte

Ich trage schon seit meinem 3 Lebensjahr Hörgeräte.Auf beiden Seiten.Mittlerweile bin ich schon 14.Ich kann es nur empfehlen da man dadurch viel besser hören kann.Ich habe mich noch nie geschämt für meine Hörgeräte,denn schwerhörige Menschen wie ich haben das Glück dazu noch hören zu können mit den Hörgeräten während blinde Menschen keine Chancen mehr haben noch sehen zu können.
Aber wie teuer so ein Hörgerät ist weiß ich nicht.

Gast
Rowen

Achtung

Ich kann nur sagen dass man sich richtig informieren sollte,... in Frankreich sind die Akkustiker mindestens genauso fähig wie in D nur die Preise liegen bis zu 50% unter denen in Deutschland.Außerdem sind im Net der Franzosen alle Preise für Geräte sofort einsehbar.Unsere Schweizer Nachbarn z.B nutzen diese günstigen Preise schon viel länger und immer mehr Akkustiker in Frankreich stellen sich auch auf die deutschsprachige Kundschaft ein.Gute Hörgeräte kosten Geld,ich persönlich halte von Kassengeräten nix und zahle lieber selber mehr Geld für ein gutes Gerät zumal Hören so elementar ist.

Antwort schreiben
Neues Thema erstellen

Antwort schreiben

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren

Neues Thema in der Kategorie Hörgeräte erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren

Weitere Beiträge zum Thema

Gibt es auch preisgünstige gute Hörgeräte?

Mein Vater braucht seit einem halben Jahr ein Hörgerät. Mit seinem Hörgerät kommt er garnicht zurecht (Pieptöne und bei Hintergrundgeräusche n... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Michi63

Kondenswasser im Akustikschlauch

Hallo! Ich habe neuerdings Probleme mit Kondenswasser im Akustikschlauch. Genau genommen, seit dem letzten Wechsel des Schlauchstückes. Meist... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Karl-Josef

Hörgeräte-Unverträglichkeit

Ich trage seit einigen Monaten ein Siemens-Hörgerät (hinter dem Ohr mit kleinem Röhrchen, das ins Ohr reicht.) Wenn ich das Gerät trage, habe... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von Anonym

Wann sind Otoplastiken für Hörgeräte sinnvoll?

Mein Vater hat seit einem Jahr ein Hörgerät und der Tragekomfort ist dabei wohl nicht gut genug. Nun sagte er mir gestern, dass er eine Otopla... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von thorp

Hörgerät von mailfix gmbh

Hallo. Mein Vater hat eine Anzeige in der TV Zeitschrift gelesen über ein Hörgerät von Mailfix GmbH. Wieder aufladbar und kostet 98 Euro. Er w... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von Marc

Hörgeräte Akkuladegerät ReSound

Hallo verkaufe ein neuwertiges Akkuladegerät Resound pulse. Es können Akkus der Größe 10 und 312 geladen werden. Es können die b... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Tom92

Hörverhältnisse bei Hörgeräten

Bin in der Phase des Hörgerätetests, komme im "Alltag" relativ gut klar---bin aber Sportlehrer an einer Grundschule und die Geräuschkulisse in... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Günter

Suche Buch für Akustiker

Hallo, mache gerade eine Ausbildung zur HG-Akustikerin. Die Zwischenprüfung steht bald an und dann schon bald die Gesellenprüfung. Ich mache... weiterlesen >

8 Antworten - Letzte Antwort: von Hörakustiker