Medikamente gegen hohen Blutdruck auch für Menschen über 80

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion

Auch Menschen, die ein höheres Lebensalter als 80 Jahre erreicht haben, sollten sich noch gegen Bluthochdruck behandeln lassen, wenn dieser diagnostiziert wird. Das hat die sogenannte "Hypertension in the very elderly Trial" (HYVET) ergeben, eine Umfrage, die Bluthochdruck bei Menschen mit weit fortgeschrittenem Alter untersucht.

Laut der Berliner Bundesapothekerkammer hatte die Studie mit insgesamt 3800 Personen ergeben, dass blutdrucksenkende Mittel die Wahrscheinlichkeit für Schlaganfällen und Herzschwäche halbiert. Auch relativ alte Menschen können so ihre Lebensqualität steigern und vergleichsweise länger leben.

Zu dieser News

Weitere News zum Thema

Kommentare (0)

Hier ist Platz für Ihre Meinung zu dieser News.

Kommentar schreiben

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren