Bei rezeptfreien Medikamenten lieber den Apotheker fragen

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion

Wer sich rezeptfreie Medikamente in der Apotheke besorgen möchte, der sollte vor dem Kauf den Apotheker um Rat fragen, denn viele Medikamente haben nicht nur unerwünschte Nebenwirkungen, sie können auch die Wirkung anderer Arzneien beeinflussen, warnt Ulrich Koczian von der Bayrischen Apothekerkammer.

Schmerzmittel beispielsweise können die Wirkung von Blutdrucksenkern vermindern.

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Autor:

Paradisi-Redaktion - News vom

Weitere News zum Thema

Hausapotheke

Die Hausapotheke verliert an Bedeutung

In den vergangenen Jahren scheint die Bedeutung einer Hausapotheke für viele Deutsche an Wichtigkeit verloren zu haben, wie eine Umfrage der "...