Bald Alternative zur Anti-Baby-Pille von Bayer?

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion

Bekommt der Pharma-Konzern Bayer bald Konkurrenz für seine Anti-Baby-Pille "Yasmin"? Der US-amerikanische Konzern Barr plant die Einführung einer weitaus günstigeren Pille auf dem globalen Markt.

Doch damit nicht genug für Bayer: Auch Konkurrent Hexal will eine Billig-Pille auf den Markt bringen, obwohl Bayer ein Patent auf die Anti-Baby-Pille für sich beansprucht.

Bei dieser Auseinandersetzung geht es um viel Geld, allein auf dem US-Markt geht es um mehr als 320 Millionen Euro. Bayer muss nun zwar um seine Absatzmärkte bangen, doch Finanzexperten erwarten keinen Einbruch der Aktie.

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Zu dieser News

  • 83 Bewertungen
  • 3281 Lesungen
  • Kurz-URL zum Kopieren:http://paradisi.de/?n=9122

Autor:

Paradisi-Redaktion - News vom

Weitere News zum Thema

Antibabypille

Antibabypille stört Instinkt der Frau

Frauen, die die Antibabypille einnehmen, weisen einen schlechteren Instinkt bei der Männersuche auf. Dies haben britische Forscher anhand eine...