Backwaren

Gebackene Nahrungsmittel aus Getreide

Brot, Brötchen und Croissants

Backwaren sind gebackene Nahrungsmittel, die aus Getreide hergestellt werden. Sie werden in der Regel in Brot, Gebäck, Kuchen und Teig unterschieden. Es gibt auch sogenannte "Feine Backwaren".

Angeschnittenes Brot

Gebackene Nahrungsmittel wie Brot, Brötchen, Kuchen oder Gebäck

Beim Backen werden Zutaten bei mindestens 100°C im Backofen gegart. Dafür werden hauptsächlich helle Mehle und in gewissen Teilen dazu Fett bzw. Zucker verwendet. Feine Backwaren sind zum Beispiel Mürbteiggebäcke, Rührkuchen oder Lebkuchen. Kuchen wird auch zu den feinen Backwaren gezählt. Die Hauptbestandteile eines Kuchens sind Mehl, Fett, Zucker und Bindemittel wie Hefe oder Ei. Kuchen werden oft zu besonderen Anlässen wie Geburtstagen oder Hochzeiten gebacken und meist dementsprechend dekoriert. Zu den Backwaren werden aber auch Brot und Brötchen gezählt. Brötchen sind in der Regel kleine Brote, gerade bei ihnen gibt es jedoch zahlreiche Varianten, zum Beispiel das Kipferl, die Laugensemmel, das Körnerbrötchen oder das Pizzabrötchen. Brot gehört auch zu den Backwaren und ist ein Grundnahrungsmittel. Je nach Region gibt es zahllose verschiedene Bezeichnungen und Brot-Variationen.

Backwaren