Wird Schokolade durch einen bestimmten Kakaoanteil gesünder?

Gast
Kerstin79

Ich bin eine "Süße" und bei Schokolade werde ich oft schwach. Jetzt habe ich mal gehört, daß Schokolade sogar gesund sein soll. Es komme dabei auf den Kakaoanteil an. Wie hoch müßte der Kakaoanteil sein, damit ich eine gesunde Schokolade erwische? Wer kennt sich da aus und könnte mir Infos dazu geben? Danke für jeden Beitrag. Gruß, Kerstin

Mitglied gast ist offline - zuletzt online am 04.11.12 um 18:22 Uhr
gast
  • 1314 Beiträge
  • 1314 Punkte

Antwort

Naja, je mehr Kakao in der Schokolade ist, desto mehr gute Inhaltsstoffe aus der Kakaobohne und gleichzeitig desto weniger Zucker hast du natürlich.
Ich würde dir einen Kakaoanteil ab 70 % empfehlen.

Mitglied sarah2306 ist offline - zuletzt online Gestern um 13:29 Uhr
sarah2306
  • 157 Beiträge
  • 195 Punkte

Schokolade

Bittere Schokolade hat einen höheren Anteil an Kakao mindestens 70 Prozent ist gut. Das enthaltene Tryptophan in der Schokolade setzt Glückshormone im Gehirn frei, das Serotonin. Gerade in der dunklen Jahreszeit -Weihnachten- wird mehr Schokolade gegessen. Sie soll in der Tat glücklich machen.

Mitglied PMTinsche ist offline - zuletzt online am 03.12.14 um 18:35 Uhr
PMTinsche
  • 88 Beiträge
  • 100 Punkte

Schokolade als Medizin

Früher galt Schokolade als Medizin. Die enthaltenen Kakaoanteile setzen das Glückshormon Serotonin frei. Eine hochwertige Schokolade sollte es schon sein. ;-)

Gast
schokoladenkeks

Kakaogetränke und Schokolade

In geringen Mengen ist Schokolade gesund. Allerdings sollte man den Fett- und Zuckeranteil nicht verschweigen. Wer sich etwas gutes tun möchte, sollte eine Tafel mit mindestens 80 Prozent Kakaoanteil wählen.

Antwort schreiben
Neues Thema erstellen

Antwort schreiben

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren

Neues Thema in der Kategorie Schokoladen erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren

Weitere Beiträge zum Thema

Kommen meine Pickel vom vermehrten Schokoladenessen?

Ich hatte bisher noch keine Pickelprobleme, aber seit einigen Tagen tauchen kleine Pickelchen im Gesicht und am Oberkörper auf. Könnte das da... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von vema27

Kann Schokolade essen einem Schlaganfall vorbeugen?

Ich lese immer wieder,wie ungesund Fett und Zucker ist.Heute las ich in einer Frauenzeitschrift,daß man ohne Reue Schokolade essen kann und es... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von doerle

Schokolade richtig schmelzen

Wie kann ich denn Schokolade richtig schmelzen? Ich versuche es im Wasserbad , in der Mikrowelle und es will mir einfach nicht gelingen. Wora... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Udo Weber

Spaßschokolade mit Chilli

Heute,nach der Schule bin ich mal wieder in meinen Lieblings-Süßigkeitenladen gegangen,um mir etwas Weingummi zu holen.In dem Laden wurden Kos... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von schwarzekoechin

Ist die Bitterschokolade am gesündesten?

Ich esse jeden Tag einen Riegel Schokolade, meistens Vollmilch-Nuss. Meine Kollegin ißt nur Bitterschokolade, die dunkelste. Sie meint, die Bi... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von penelope45

Mangel an Calcium wegen Schokolade?

Huhu! Ich habe irgendwo mal aufgeschnappt, dass viel Schokoladenverzehr einen Calciummangel zur Folge haben kann. Da ich viel Schokolad... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Claudi68

Rittersport Nougat

Ich könnte Nougat Schokolade den ganzen Tag essen. Neige auch dazu, mich daran zu überfressen! Grad bei Nougat sollte man sehr vorsichtig ausw... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Basti