Schnelle Nachtisch-Rezepte - So zaubern Sie im Nu eine leckere Nachspeise

Manchmal hat man eine aufwendig zuzubereitende Menufolge und möchte sich deshalb beim Dessert Arbeit sparen. Ein schnell gemachter Nachtisch kann trotzdem sehr lecker sein.

Wenns mal schnell gehen muss und man trotzdem nicht auf ein leckeres Dessert verzichten möchte, könnten die folgenden Nachspeisen eine gute Möglichkeit darstellen

Caipirinha-Dessert

Caipirinha-Dessert

Für das Caipirinha-Dessert benötigt man:

Die Limetten presst man aus und rührt sie unter den Joghurt, dann gibt man einen guten Schuss von dem Zuckerrohrschnaps und 3 EL Vollrohrzucker dazu. Garnieren kann man mit Streifen der Limettenschale.

Pina-Colada-Nachtisch

Ananas als wichtige Zutat

Bei dem Pina-Colada-Nachtisch braucht man mehr Zutaten, aber er ist genauso schnell zubereitet. Man braucht:

  • 500g Joghurt,
  • weißen Rum,
  • Kokosnussmilch,
  • Zucker,
  • eine Dose Ananas in Stücken.

Man gibt 4 EL Kokosnussmilch in den Joghurt, einen guten Schuss Rum, 3 EL Zucker und die abgetropften Ananasstücke. Dies alles vermischt man.

Himbeerschmandcreme

Leckere Himbeercreme mit Beeren
Leckere Himbeercreme mit Beeren

Für eine Himbeerschmandcreme braucht man:

  • 3 Becher Schmand,
  • 2 EL Zitronensaft,
  • 3 EL Zucker,
  • 250 ml Sahne,
  • 1 Päckchen Vanillezucker,
  • 1 Päckchen Sahnesteif,
  • 250g frische oder gefrorene Himbeeren,
  • 3 EL Zucker.

Die gekühlte Sahne wird mit Sahnesteif und Vanillezucker steif geschlagen. Den Schmand verrührt man mit 3 EL Zucker und dem Zitronensaft. Dann wird die Sahne vorsichtig untergehoben. Das Ganze muss in den Kühlschrank zum Kühlen.

Die aufgetauten oder frischen Himbeeren werden zusammen mit 3 EL Zucker püriert und über der Schmandcreme verteilt. Einige Himbeeren hält man zum Dekorieren zurück.

Bananen im Schokomantel

Bananen als schneller Nachtisch

Bananen im Schokomantel sind schnell gemacht und ein beliebtes Dessert. Dafür benötigt man:

Die Bananen werden geschält und auf die Dessertteller gelegt. Die Sahne wird erhitzt und man gibt die Schokolade hinein, bis diese sich auflöst, immer wieder umrühren.

Die Schokoladenmasse gießt man dann über die Bananen. Mit einem Holzstäbchen kann man noch Muster in die Schokolade auf dem Teller ziehen. Das Ganze lässt man im Kühlschrank erkalten bis es servierfertig ist.

Fruchtquark auf Knusperboden

Fruchtquark auf Knusperboden

Für den Fruchtquark auf Knusperboden braucht man:

  • 500g Quark,
  • Schlagsahne,
  • 2 EL Honig,
  • 160g Kekse (z.B. Amarettini),
  • Apfelmus.

Mit etwas Schlagsahne wird der Quark cremig gerührt. Dann gibt man den Honig dazu. Die Kekse werden grob zerbröselt. Diese füllt man dann in 4 Dessertgläser und gibt die Quarkmasse darauf. Als Häubchen bekommt der Nachtisch ein bisschen Apfelmus.

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Historie:
Zuletzt aktualisiert am
So arbeiten wir
Autor:

Mehr über uns
Warum kein namentlicher Autor?
Quellenangaben
  • Raspberry and cream © Dmitry Pichugin - www.fotolia.de
  • Löffel taucht in Nachspeise mit Früchten © unpict - www.fotolia.de
  • Caipirinha ice cooled © Pascal Dewulf - www.fotolia.de
  • slit pineapple © Valentin Mosichev - www.fotolia.de
  • Healthy breakfast of strawberries,banana, yogurt and chia seeds. © bit24 - www.fotolia.de
  • banana © April D - www.fotolia.de

Weitere Artikel zum Thema