Desserts

Für die Nachspeise oder den Nachtisch gibt es viele klassische Rezepte zur Zubereitung

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion
Paar von oben fotografiert, er füttert sie mit Dessert
Dessert verfüttern © Kzenon - www.fotolia.de

Desserts sind leckere kalte oder warme Speisen, die nach der Hauptmahlzeit gegessen und oft recht einfach zubereitet werden. Dabei handelt es sich meistens um süße Gerichte wie Cremes, Götterspeise, Kompott, Kuchen, Pudding, Quark oder Tiramisu.

Inhaltsverzeichnis

[Verbergen]
Werbung

"Dessert" ist das französische Wort für Nachtisch. Als Dessert versteht man Süßspeisen, die nach der Beendigung eines Mahls eingenommen werden. Dies gilt eigentlich nur für das Mittagessen und Abendessen, nach dem Frühstück isst man in der Regel kein Dessert.

Es soll das Essen abrunden und durch die Süße etwas von der Würze und Schwere der vorangegangenen Mahlzeit nehmen. Eigentlich bezieht sich der Begriff "Dessert" auf die europäische Küche und kommt in der klassischen Menüabfolge ganz am Ende eines Menüs. Das heißt aber nicht, dass es in anderen Ländern nicht auch Nachspeisen in dieser Art gibt.

Um die Schwere des Essens zu nehmen, werden bei einem Dessert oft leichte Zutaten wie Früchte oder Milchspeisen verwendet. Eines der klassischsten Desserts ist wohl das Eis mit Sahne. Beliebt sind auch Fruchtsalate sowie Cremes wie die Rotweincreme oder Kuchen.

Generell gelten die Länder des mittleren Europa als erste Adresse bei Desserts. Frankreich, Östereich, Italien und Deutschland sind bekannt für ihre vielfältigen Desserts wie etwa dem Tiramisu aus Italien oder den flambierten Crepes aus Frankreich.

Zu einem Dessert wird meist Kaffee oder Tee getrunken. Es gibt aber auch extra Dessertweine wie den Portwein, die süßer als andere Weine sind.

Themenseite teilen

Grundinformationen und Hinweise zu Desserts

Leichte und leckere Desserts

Leichte und leckere Desserts

Ob Obstsalat oder Zitronensorbet - Ein leckerer Dessert gilt als krönender Abschluss einer Mahlzeit. Dieser muss aber nicht unbedingt ungesund sein.

  • 3840 Lesungen
  • 2.5 von 5 Sternen
Tolle Nachspeisen für den Sommer

Tolle Nachspeisen für den Sommer

Schwere Desserts, die quer im Magen sitzen, sind nichts für die Sommerzeit. Ein leichter Melonensalat ist für heiße Temperaturen schon besser geeignet.

  • 3376 Lesungen
  • 3 von 5 Sternen
Tiramisú - so gelingt es!

Tiramisú - so gelingt es!

Löffelbiskuits und Mascarponecreme sind bei der Zubereitung von Tiramisú geradezu unverzichtbar. Vor dem Verzehr sollte Tiramisú gut gekühlt werden.

  • 2155 Lesungen
  • 3 von 5 Sternen
Herkunft und Zubereitung beliebter Desserts (Süßspeisen)

Herkunft und Zubereitung beliebter Desserts (Süßspeisen)

Viele beliebte deutsche und europäische Süßspeisen lassen sich mit wenig Aufwand in der heimischen Küche zubereiten. Anregende Rezeptideen haben wir für Sie zusammengestellt.

  • 4975 Lesungen
  • 3 von 5 Sternen
So gelingt Apfelmus auch ohne Zucker

So gelingt Apfelmus auch ohne Zucker

Selbstgemachtes Apfelmus ist deutlich gesünder als ein Fertigprodukt aus dem Supermarkt und ist mit wenig Aufwand zubereitet. Idealerweise wählt man die Apfelsorten Cox Orange oder Boskoop.

  • 659 Lesungen
  • 3 von 5 Sternen
Die weltweit teuersten und luxuriösten Desserts

Die weltweit teuersten und luxuriösten Desserts

Ein Dessert wird besonders luxuriös, wenn Diamanten oder Gold verarbeitet werden. Die teuerste Nachspeise der Welt steht mit einem Preis von fünfundzwanzigtausend US-Dollar im Guinness Buch der Rekorde.

  • 405 Lesungen
  • 3 von 5 Sternen

Verwandte Themen