11.02.11 19:39
Dark-Dreams
BeiträgeMitglied seitPunkteOnline
146914.01.20101591Dark-Dreams ist ist im Moment nicht online

Psychiatrien Forum

Ärztlicher Befund / Bericht

Hallo,

es geht mir mal um die Frage:

Ist es denn so: Nur Negatives schreiben in dem Ärztlichen Befund? ODER

Stimmt es, was mir eine Bekannter erzählte: Es müssen Positive sowie Negative Seiten aufgezählt werden!?

Da ja so ein befund ein "schweres" Gewicht hat, ist es schon wichtig, das man ned als der neue "ist für immer wegzuschliessen" dasteht.

In meinem Fall, ist es eben so: Mündlich wurden positive und negatvie Seiten aufgezählt, ich wäre ok (halbwegs)...
Im Bericht stehen nur negative, was aussieht als ....

Bitte mit -wenn es geht- Gesetzparagraphen, oder Bestimmungen wo ich sagen kann: laut den und so MUSS man Positives und Negatives schreiben.

Dark-Dreams

Auf diesen Beitrag antworten

Antworten (4)

11.02.11 19:45
MissMarieIsCurious
BeiträgeMitglied seitPunkteOnline
1046027.05.201010467MissMarieIsCurious ist ist im Moment nicht online

@Dark-Dreams

Aha... ich denke nicht, dass deine Frage zu beantworten ist. Aber warten wir mal ab was da noch kommt.

13.02.11 00:05
Rainbow14
BeiträgeMitglied seitPunkteOnline
378901.09.20083801Rainbow14 ist ist im Moment nicht online

...

Meinst du einen "normalen" Befund oder ein medizinisches/psychologisches/psychiatrisches Gutachten?

Das ist nen riesen Unterschied!

Bei Gutachten kommt es auch darauf an, wer das Gutachten angefordert hat und zu welcher Verwendung. Wenn's z.B. um den "Schutz vor Straftaten" geht, werden natürlich negative Aspekte/Gefahren mehr hervorgehoben.

13.02.11 01:00
Dark-Dreams
BeiträgeMitglied seitPunkteOnline
146914.01.20101591Dark-Dreams ist ist im Moment nicht online

Nun ja...

Es ist ein Ärtzlicher bericht, wo -eigentlich- alles Positve wie Negatives stehen sollte.

Also ich wurde untersucht und so, ist also ein schrieben für den Heimarzt, bzw andere Psyärzte und es bezieht sich nur auf meine Krankheiten und nichts anderes!

Was aber -sehr- merkwürdig war: das letzte Gespräch....

Da sagte die Ärztin: sie sind nett und haben eben einige Probleme, aber es geht.
Im Bericht wird nur über Probleme und wie ich "wäre" geredet!

Da ich jemanden kenne, der sich damit auskennt, nun ja diese person sagte, "eigentlich müsste auch was Positives drin stehen".

Mein Problem ist es aber, ich will wissen wieso und ob es von Gesetz her so ist.

Dark-Dreams

13.02.11 01:12
Darkness_Dynamite
BeiträgeMitglied seitPunkteOnline
226303.12.20102273Darkness_Dynamite ist ist im Moment nicht online

Hm,

Wie waere es dann mit einem Blick ins Gesetzbuch? :x Da muesste es dann ja stehen. Aber eine Begruendung wird da wohl nicht stehen. Aber es ist ja oft so - wird was negatives mitgeteilt, dann gleich auch was positives, damit es nicht so schlimm rueberkommt.
Oder du fragst einen Anwal oder sot, die haben doch sicher einen Plan davon.
Ich vermute allerdings, dass es nicht sein muss, bei dir war das ja auch nicht der Fall.


Auf diesen Beitrag antworten Neuen Beitrag schreiben

Antwort schreiben

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community!
» Jetzt kostenlos registrieren
Regeln | AGB
Bitte den Code eingeben:

Neuen Beitrag zum Thema Psychiatrien schreiben

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community!
» Jetzt kostenlos registrieren
Regeln | AGB
Bitte den Code eingeben:
Werbung

Forenbeiträge aus dem Bereich Psychiatrien

21.01.14
Offener Beitrag aus dem Bereich Psychiatrien - Diskutieren Sie mit!

PSYCHIATRIEN
Vier Wochen in einer psychiatrischen Klinik ... was kommt danach?

Mein Bruder hat seit langer Zeit psychische Probleme und ist alkohosüchtig. Er befindet sich jetzt seit 2 Wochen in einer psychiatrischen Kli...

15.11.13
Offener Beitrag aus dem Bereich Psychiatrien - Diskutieren Sie mit!

PSYCHIATRIEN
Wie sinnvoll ist eine Selbst-Einweisung in eine Psychiatrie?

Wie ist das, wenn sich jemand schlecht, depressiv und am Ende fühlt ... gäbe es da den Weg der Selbsteinweisung in eine Psychiatrie? Wäre das...

16.09.13
Offener Beitrag aus dem Bereich Psychiatrien - Diskutieren Sie mit!

PSYCHIATRIEN
Mit welchen Kosten muss man bei einem stationären Aufenthalt in der Psychiatrie rechnen?

Meiner besten Freundin geht es momentan sehr schlecht, sie leidet sehr stark an Depressionen. Nun überlegt sie sich selbst in eine Psychatrie ...

28.08.11
Offener Beitrag aus dem Bereich Psychiatrien - Diskutieren Sie mit!

PSYCHIATRIEN
Wer war schon in einer psychosomatischen Klinik und kann über seine Erfahrungen schreiben?

Hallo!Ich habe starke Panikattacken und mache eine Therapie.Meine Therapheutin möchte,daß ich für vier Wochen in eine psychosomatische Klinik ...

15.06.11
Offener Beitrag aus dem Bereich Psychiatrien - Diskutieren Sie mit!

PSYCHIATRIEN
Wie siehts in einem psychiatrischen Krankenhaus aus?

Erstmal Hallo! Ich habe ein wichtiges Problem, verbunden mit einer wichtigen Frage. Ich leide schon länger unter Depressionen und es wird imm...

MEHR PSYCHIATRIEN

Werbung
Werbung

Community



Jetzt kostenlos registrieren und Mitglied der Community werden
Frischer Fisch: Fisch ist so vielseitig - entdecken Sie viele köstliche Sorten und Gerichte!

Frischer Fisch

Fisch ist so vielseitig - entdecken Sie viele köstliche Sorten und Gerichte!

Folgen Sie uns

Gewinnspiel im Monat April