Hopfen in der Küche und im Haushalt

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion
Glas mit Bier neben Hopfen und Weizen Pflanzen

Der Hopfen ist ein wichtiger Bestandteil in der Bierbrauerkunst, wie das Sprichwort "Hopfen und Malz, Gott erhalts", bestätigt.

Was wäre Deutschland ohne deutsches Bier und das Reinheitsgebot? Aber nicht nur als der deutschen liebstes Getränk kommt Bier zum Einsatz, es gibt auch eine Vielzahl von Rezepten die Bier beinhalten. Bierkrustenbraten, eine Bier-Brotsuppe, eingefleischte Griller bestreichen ihr Grillgut mit Bier. Es ist vor allem der Hopfen, der dem Bier die herbe Note verleiht und genau die gibt den Speisen die besondere Würze.

Weitere Verwendungsmöglichkeiten

Aber damit ist das Einsatzgebiet des Hopfens noch nicht erschöpft. Auch in der Kosmetik, da hauptsächlich in Shampoos und Haarspülungen, findet er Verwendung. Außerdem lässt es sich mit frischen Hopfenranken wunderschön dekorieren und sie eignen sich vorzüglich zur Tischdekoration.

  • Vorherige Seite
    • 1
    • 2
    • 3
    • 4

Grundinformationen zum Hopfen

Zu diesem Artikel

Einsortiert in die Kategorien

Quellenangaben

  • Bildnachweis: Idylle mit Hopfen 1 © Václav Mach - www.fotolia.de

Weitere Artikel zum Thema

Hopfen: Hopfen in der Heilkunde

Hopfen in der Heilkunde

Hopfen kann bei vielen Krankheiten, von Problemen der Haut bis hin zu den Wechseljahren, in ganz unterschie...

Hopfen: Hopfen in der Natur

Hopfen in der Natur

Der Weidenhopfen ist eine weit verbreitete Kletterpflanze in feuchten Waldgebieten Bayerns. Seine Ähren sin...

Kommentare (0)

Hier ist Platz für Ihre Meinung zu diesem Artikel.

Kommentar schreiben

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren