Forum zum Thema Bitterklee

Fragen, Antworten, Diskussionen und Hilfe

Hier können Sie herumstöbern, aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selber einen neuen Beitrag zum Thema Bitterklee verfassen. Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, werfen Sie vorab bitte einen Blick in unsere Forenregeln.

Unbeantwortete Fragen (8)

moni77
Gast
moni77

Tee für Fieber mit Bitterklee

Hallo alle zusammen, meine Tochter hatte als Kind immer viel mit Fieber zu tun und ich mußte oft mit ihr zum Arzt. Nach dem Fieber fing sie sich meist eine neue Krankheit ein. Dann habe ich ihr Fiebertee aus Bitterklee gemacht (20 g Bitterklee, 20 g Stiefmütterchen, 20 g Weidenrinde. 1 El der Mischung auf 1 Tasse als Abkochung; 2-3 Tassen täglich) und seit dem ging es von Mal zu Mal als sie Fieber hatte besser. Probierts mal aus!

Elbin
Gast
Elbin

Kann man Bitterklee in Speisen verwenden?

Hallo,meine Kinder essen immer sehr ungesund und weigern sich Speisen zu sich zu nehemen, welche ihnen nicht süß genug sind.Da sie so schwierige Esser sind ist es nicht leicht für mich sie ausgewogen zu Ernähren und ich habe daher oft Probleme.Ich habe von der gesunden Wirkung von Bitterklee erfahren und sie gebeten welchen zu essen, worauf hin sie sich alle geweigert haben.Nun habe ich gedacht, ob ich diesen Bitterklee nicht in einem ganz normalen Rezept verwenden kann,damit sie ihn essen.Gibt es da eine Möglichkeit?Elbin

blackwitch
Gast
blackwitch

Rezept für Fieber-Tee aus Bitterklee

Hallo ihr Lieben, meine Tochter litt in ihrer Kindheit häufig unter Fieber, aus diesem Grund habe ich ihr immer einen Tee aus Bitterklee gemacht, der das Fieber nachhaltig gesenkt hat. Hier das Rezept:ihr braucht 20 g Bitterklee, 20g Stiefmütterchen und 20 g Weidenrinde. Das alles mischt ihr gut zusammen, nehmt einen Eßlöffel davon ab und kocht die Mischung in einer Tasse mit heißem Wasser auf. Dies 2-3x täglich trinken!

helma
Gast
helma

Bitterklee als Heilpflanze?

Mir ist zu Ohren gekommen, dass man den Bitterklee auch als Heilpflanze nutzen kann. Konnte bisher aber leider noch nicht in Erfahrung bringen, wogegen man den Bitterklee nehmen kann und in welcher Form man ihn einnehmen muss. Hat hier irgendjemand schon Erfahrungen mit dem Bitterklee und seine verborgenen Heilkraft gemacht und hat Lust mir eine Kompetente Auskunft zu geben? Wäre sehr dankbar! :)

celine
Gast
celine

Mehr Appetit durch Bitterklee?

Hey,

ich habe durch den ganzen Stress in der Uni momentan kaum Appetit und auch schon einiges abgenommen. Viele Mädchen würden sich darüber freuen, aber ich finde mich zu dünn, und möchte auf jeden Fall meinen Appetit wieder steigern und etwas zunehmen! Eine Freundin hat mir Bitterklee empfohlen...aber kann eine Pflanze wirklich helfen, dass ich wieder Lust habe mehr zu essen? Kann das jemand bestätigen, oder hat einen anderen Tipp für mich?

Liebe Grüße, Celine

angelika
Gast
angelika

Darf man Bitterklee flücken (Artenschutz)?

Soweit ich weiß, steht Bitterklee in Deutschland unter Artenschutz, was bedeutet dass er "nicht ohne Genehmigung aus der Natur entfernt werden" darf.

Stimmt das, und wenn ja, gibt es andere Bezugsquellen für Bitterklee?

grosspe
Gast
grosspe

Wo wächst Bitterklee?

Hallo.
Ich befasse mich zur zeit mit Heilpflanzen und Kräutern. Nun bin ich auf den Bitterklee gestossen der ja eigentlich eine fast gewöhnliche pflanze ist allerdings doch große heilwirkungen erzielen kann.
Könnt ihr mir sagen wo bitterklee wächst?

Gastl
Gast
Gastl

Ist Bitterklee C200 für Bluthochdruck, Beinkrämpfe und Schlafprobleme gut?

Mein Homöopath hat mit Bitterklee für
- Bluthochdruck
- Beinkrämpfe
- Schlafprobleme verordnet.
Halten Sie die Pflanze Bitterklee C200 dafür geeignet?
Bitte teilen Sie mir die "Nutzungsbedingungen" vorab mit!!
Danke

Neues Thema in der Kategorie Bitterklee erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren.