Basilikum für die Schönheit statt für den Kochtopf

Diese Inhaltsstoffe und Eigenschaften machen die Heilpflanze zum Geheimtipp der Schönheit

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion
Junge Frau hält zwei Blumentöpfe mit Basilikum und riecht daran

Basilikum ist den meisten ein Begriff, doch dabei denken sie nur an das Gewürz mit dem herrlichen Duft und klassischem Geschmack. Basilikum kann aber nicht nur in Kochtopf und Ofen überzeugen, sondern hat das Potenzial, im Badezimmer einen Stammplatz zu bekommen. Es handelt sich nämlich um eine Küchenpflanze, die in der Damenwelt zum Geheimtipp der Schönheit werden könnte.

Schönheit und Jugend durch Basilikum

Schaut man sich die Pflanze, genauer deren Blätter, einmal aus wissenschaftlicher Sicht an, fallen vor allen Dingen die ätherischen Öle auf. Basilikum ist reich damit beschenkt und besitzt außerdem viele Flavonoide. In dieser Kombination wirken die Blätter gut gegen Entzündungen und bekämpfen Bakterien.

Das ist aber noch nicht alles. Ebenfalls in großer Zahl vertreten sind Antioxidantien und diverse Enzyme. Basilikum hat daher das Potenzial, Hautschäden zu reparieren und müden Zellen eine Art Frischekick zu geben. Fasst man das zusammen, wird Basilikum

  1. zum Helfer gegen Hautunreinheiten und
  2. zum Schützer vorzeitiger Hautalterung.

Basilikum als DIY-Schönheitsmittel

Wer Basilikum als Schönheitsmittel selbst testen möchte, kann die Pflanze im Supermarkt kaufen und daheim die Blätter zerkleinern. Sinnvoll ist die Arbeit mit einem Mörser, damit das Ergebnis wirklich fein wird. Für zusätzliche Feuchtigkeit gibt man nun etwas Rosenwasser auf das Gemisch und verteilt es anschließend direkt auf den Problemstellen der Haut.

Nach circa 15 Minuten wäscht man die Haut mit klarem Wasser ab. Statt Rosenwasser, was beruhigend auf die Haut wirkt, kann man auch Distelöl verwenden. Dieses hat ebenfalls eine antibakterielle Wirkung und verstärkt damit den Effekt.

Basilikum in der Beauty-Industrie

Natürlich muss es nicht die Do-it-yourself-Methode sein. In vielen Produkten der Beauty-Industrie ist Basilikum enthalten. Mit einem Blick auf die Inhaltsstoffe findet man so heraus, welche Artikel interessant sein könnten. Die reine Wirkung der Natur gibt es allerdings eher durch die selbstgemachte Basilikum-Behandlung.

Passend zum Thema

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Historie:
Erstellt am
So arbeiten wir
Autor:

Mehr über uns
Warum kein namentlicher Autor?
Quellenangaben
  • Bildnachweis: i like basil © amaxim - www.fotolia.de

Weitere News zum Thema

Pizzerien

Franzosen essen die meiste Pizza

Die Franzosen haben einen Pro-Kopf Jahresverbrauch von 10 Kilogramm Pizza und dies ist doppelt so hoch wie in Italien. "Pizza Margherita" hat ...

Milchprodukte

Wein-Eis ist in Italien der Renner

In Italien werden immer wieder neue Eissorten entwickelt. Im letzten Jahr wurde Basilikum- und Ricotta-Eis angeboten, dieses Jahr ist das Wein...