Amerikaner würden zum Abnehmen sogar auf Sex oder eine Beförderung verzichten

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion

Eine amerikanische Studie, die von Nutrisystem, einem Spezialisten für Abnehmprogramme, durchgeführt wurde, zeigte, dass der Großteil der Amerikaner fast alles tun würde um abzunehmen. Dabei würden sie sogar auf Sex verzichten oder eine berufliche Beförderung ausschlagen.

An der Studie nahmen 1.001 Leute teil und der Großteil der Befragten war der Meinung, dass sie ihr Gewicht reduzieren müssen, im Durchschnitt um 10,5 Kilo. Mehr als der Hälfte der befragten Frauen ist ihre Figur so wichtig, dass sie zum Abnehmen einen ganzen Sommer lang keinen Sex haben würden, wenn dies für den Gewichtsverlust eine Rolle spielen würde. Auch bei den Männern gaben dies 25% an. Selbst eine Beförderung würden viele Befragte ausschlagen, wenn sie dafür Gewicht verlieren würden. Drei von vier Teilnehmern würden für eine Topfigur auch auf ihr geliebtes Fernsehen verzichten. Wenn es hingegen ums essen geht, würden sich die meisten Teilnehmer nicht einschränken.

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Kategorien:
Historie:
Erstellt am
So arbeiten wir
Autor:

Mehr über uns
Warum kein namentlicher Autor?

Weitere News zum Thema