Stärkere Rückenschmerzen nach den Behandlungen?

Gast
Antonius

Hallo an alle!

Ich habe seit Monaten mit starken Rückenschmerzen zu kämpfen und besuche daher jetzt zweimal wöchentlich auf den Rat einer Bekannten hin einen Osteopathen. Allerdings war es bis jetzt so, dass ich direkt nach der Behandlung stärkere Schmerzen hatte als vorher. Angeblich sei das normal, sagt der Osteopath. Mir kommt das aber komisch vor. Sollte ich lieber nicht mehr dahin gehen oder ist das wirklich normal?

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 9268 Beiträge
  • 9275 Punkte

@Antonius

Die Osteopathie ist kein medizinisches Fachgebiet. Ihre Wirkung nicht erwiesen und in den meisten Fällen grenzt es an Quacksalberei. Wenn du schon so lange Rückenschmerzen hast, dann geh endlich zum Arzt! Wir können hier keine Ferndiagnosen stellen. Rückenschmerzen ist ein weites Feld da ist von einfachen Verspannungen bis Bandscheibenvorfall und auch Organerkrankungen alles drin.

Mitglied robinson76 ist offline - zuletzt online am 31.01.16 um 22:13 Uhr
robinson76
  • 982 Beiträge
  • 995 Punkte

Arzt oder Heilpraktiker

Auch wenn ich bei "alternativer" Medizin ebenfalls eher skeptisch bin, würde ich die Osteopathie nicht pauschal als Quacksalberei abstempeln. Wieviel Behandlungen hattest du denn schon? Im Grunde hat der Ostheopath schon recht, bei bzw. direkt nach der Behandlung können Schmerzen auftreten aber generell sollte selbst bei nur 2-3 Behandlungen schon eine generelle Linderung eingetreten sein. Was ist dein Osteopath eigentlich, Heilpraktiker oder Arzt? Falls kein Arzt, wäre es vielleicht doch Zeit, sich in "richtige" Behandlung zu begeben, einfach schon aus dem Grund, da der Arzt in der Regel eine bessere Diagnostik stellen kann.

Mitglied Dogana ist offline - zuletzt online am 22.03.16 um 12:11 Uhr
Dogana
  • 74 Beiträge
  • 90 Punkte

Es iszt ganz normal, dass es erst kurz schlechter geht, danach dann aber viel besser. Wenn du garkeine Besserung feststellst, würde ich mal den Arzt/Behandelnden Menschen wechseln.

Mitglied nucleoid123 ist offline - zuletzt online am 29.11.15 um 10:44 Uhr
nucleoid123
  • 43 Beiträge
  • 63 Punkte

Bei mir ging es nach der dritten behandlung erst richtig viel besser. ein bisschen geduld schadet nicht

Mitglied smokey ist offline - zuletzt online am 28.11.15 um 15:46 Uhr
smokey
  • 51 Beiträge
  • 71 Punkte

Warst du denn mittlerweile mal bei einem anderen Arzt? Ich überlege auch, ob ich einen Osteopathen aufsuchen soll, bin mir aber noch nicht sicher ob das hilft. Bleiben die Beschwerden dann langfristig weg, oder kommen sie wieder?

Antwort schreiben
Neues Thema erstellen

Antwort schreiben

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren

Neues Thema in der Kategorie Osteopathen erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren

Weitere Beiträge zum Thema

Wie gut sind die Behandlungsweisen bei Osteopathen?

Ich habe starke Verspannungen in der Halswirbelsäule und komme mit normaler Krankengymnastik nicht weiter. Lohnt es sich in meinem Fall, zu e... weiterlesen >

6 Antworten - Letzte Antwort: von bibi77

Ist ein Osteopathe schon etwas für einen Säugling?

Ich bin froh das wir beide das überstanden haben, die Geburt war für mich und meinen Sohn die Hölle, wir haben das so eben überlebt. Jetzt geh... weiterlesen >

6 Antworten - Letzte Antwort: von OsteopathieSchlueter

Osteopathie bei Kopfschmerzen - hilft das immer?

Das Osteopathie bei Kopfschmerzen hilft ist ja eigentlich bekannt. Bei mir bringt es aber bisher nichts. Kann es sein, das es nur bei bestimmt... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von Anelein

Was ist genau eine energetische Blockade im Darm?

Ich habe jetzt von einem Freund gehört, der laut seinem Osteopath eine energetische Blockade im Darm hat und bei mir stelle ich sehr ähnliche ... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von Toaster

Ich habe es am Knie, hilft Osteopathie?

Mein Knie tut schon längere Zeit weh und kein Arzt findet eine Ursache. Von Osteopathie halte ich eigentlich gar nichts, aber da mein Hausar... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von bernieone