Gastroenterologen

Magen-Darm-Erkrankungen behandelnde Fachärzte für Gastroenterologie

Gastroenterologen befassen sich mit der Prävention, Diagnose und Therapie von Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts. Dazu gehören hauptsächlich Darmerkrankungen, Ulkuserkrankungen, Lebererkrankungen und Tumore des Magen-Darm-Bereichs.

Übergewichtiger Mann bei Ultraschalluntersuchung in Praxis
Ultraschall-Untersuchung © Tatjana Balzer - www.fotolia.de

Einteilung der Kategorie Gastroenterologen

Als weiteres Teilgebiet der Inneren Medizin beschäftigt sich die Gastroenterologie mit der Gesundheit und Gesunderhaltung des Magen-Darm-Trakts des Menschen. Der auf das Fachgebiet der Gastroenterologie spezialisierte Facharzt trägt den Titel des Gastroenterologen.

Ausbildung

Der Gastroenterologe verfügt über

  • ein abgeschlossenes Medizinstudium

mit einer Regelstudiendauer von 12 Semestern und drei Monaten. Im Anschluss ist eine in den meisten Bundesländern mittlerweile nur noch 3-jährige

  • Weiterbildung mit abschließender Prüfung zum Facharzt für Innere Medizin

für den künftigen Gastroenterologen Pflicht. Ihr folgt eine weitere 3-jährige Ausbildung im gastroenterologischen Umfeld und eine weitere Prüfung. Erst dann ist der Facharzt für Gastroenterologie als solcher qualifiziert.

Behandlungsfelder

Die klassische Gastroenterologie hat die

  • Prävention
  • Therapie und
  • Diagnostik von Krankheiten des Magen-Darm-Trakts

zum Thema. Sie beschäftigt sich jedoch auch mit den damit zusammenhängenden Organen wie

Die Behandlung erfolgt in den meisten Fällen über die Endoskopie. Mittels der Endoskopie wird nicht nur die Diagnose gestellt, sondern es sind auch kleinere Eingriffe wie das Abtragen von Tumoren oder anderer verdächtiger Wucherungen möglich.

Ein weiterer Schwerpunkt der Gastroenterologie ist

  • die gastroenterologische Onkologie,

die sich mit dem Krebsbefall der Organe beschäftigt.

Untersuchungen

Gastroenterologen führen häufig die routinemäßigen Vorsorgeuntersuchungen durch, die jeder Bürger ab einem gewissen Alter wahrnehmen sollte.

sind heutzutage wichtige Standarduntersuchungen, die zur Früherkennung und zur rechtzeitigen Behandlung von Krebs dienen. Gastroenterologen arbeiten häufig in großen Krankenhäusern im OP. Sie sind aber auch als niedergelassene Spezialisten in Privatpraxen zu finden.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen zu Gastroenterologen

Allgemeine Artikel zum Thema Gastroenterologen

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen