Eisprungtermin

Gast
Hoxhaj Silvia

Hallo,

Ich habe da eine Unstimmigkeit festgestellt und zwar:1. Tag meiner letzten Periode 27.März 06, Zikluslänge 27 Tage.Nun habe ich div. Bücher gelesen und es heisst, ab nächster Periode 14 Tage abziehen ergibt den Eisprungtag. Also das wäre laut meinen Berechnungen den 8 April. Ich habe bei mehrern online Eisprungkalender im Internet diese Daten eingegeben. 8 von 10 haben aber den 9.April, 2 den 8 April. Was ist den nun richtig? Und warum gibt es da Unstimmigkeiten bei der Berechnung?
Können sie mir da weiterhelfen?
Danke Grüsse Silvia Hoxhaj

Gast
franzi

Ganz normal

Hallo.
das ist ganz normal weil das datum des eisprungs immer um 1-2 tage variert.
aber schwanger werden kannst du ab dem 3ten tag vor dem eisprung und 1-2 tage danach

Gast
baerchen

Berechnungen oft nicht ganz exakt

Gyn ist zwar nicht mein hauptfachgebiet, aber allgemein kann man sagen:
bei der ganzen berechnerei sind immer "multifakturielle besonderheiten" zu berücksichtigen. auch ist der ganze zyklus von so vielen faktoren abhängig, die zu störungen führen kann. so kann zb. besondere sex. erregung zu einem vorzeitigen eisprung führen. auch können hormonschwankungen zu mehrmaligen eisprung führen ( man hat ja schliesslich 2 ovarien). das beste ergebnis hat man eh durch "selbstbeobachtung". man weis ja wie man sich "fühlt" an den eisprungtagen. ich bin zwar ein man, aber ich bekomme schon mit, wenn bei meiner frau die "sprünglitage" sind. wir haben 2 "wunsch-)kinder und beide sind beim "ersten versuch" gezeugt wurden.

Antwort schreiben
Neues Thema erstellen

Antwort schreiben

Achtung: Im Frauenarzt-Forum geht es ausschließlich um das Berufsbild des Gynäkologen. Es wird KEINE frauenärztliche Beratung angeboten. Bei Fragen zur Pille besuchen Sie bitte das Forum unter Arzneimittel -> Antibabypille.

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren

Neues Thema in der Kategorie Frauenärzte erstellen

Achtung: Im Frauenarzt-Forum geht es ausschließlich um das Berufsbild des Gynäkologen. Es wird KEINE frauenärztliche Beratung angeboten. Bei Fragen zur Pille besuchen Sie bitte das Forum unter Arzneimittel -> Antibabypille.

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren

Weitere Beiträge zum Thema

1 h nach Pille erbrochen

Hallo ich habe letzte Nacht eine stunde nach der Pilleneinnahme erbrochen , befinde mich in der 3. woche (noch 4 mal nehmen). Mein Problem ich... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von bombe14

Pille durchgenommen!

Also... Ich habe die letzen 3 Monate meine Pille durchgenommen... und am 04.04.2010 habe ich meine letze pille genommen.... jetzt... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Vanessa

Schwanger und ängstlich

Hallo ihr lieben, wie ihr seht bin ich ganz neu hier, ich weiß seid freitag das ich in der 5 woche schwanger bin Smiling ich freue mich... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von crazybabyangel

Schwanger und Wasseransammlung im Eierstock

Hallo, ich bin ein wenig verzweifelt und verunsichert. Ich bin laut meinen Berechnungen in der 6 Schwangerschaftswoche. Nun hat meine Frauenär... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von astrid

Schwanger? Habe schon 3 Schwangerschaftstests gemacht

Ich habe 3 Schwangerschaftstests gemacht...und alle waren positiv...wollte wissen ob ich mir dann sicher sein kann das ich schwanger bin.lg Sarah weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von gast

Pille - Schutz?

Hallo, war vorletzte woche krank und hab eine meiner pille erbrochen. nun aber hab ich seit gestern meine tage und wollte nun fragen, ob... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von : )

Ich habe Angst schwanger zu sein!

Ich hatte am Sonntag um ca. 20:30 Uhr Geschlechtsverkehr (ohne Kondom). Meine Pille (YAZ) nehme ich normalerweise immer um ca. 1:00 Uhr (also ... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Sabrina1975

Informationen zum ersten Ultraschall

Hallo Leute! Ich war gestern zur Routine-Untersuchung bei meiner Frauenärztin und sie meinte, dass wir nächstes Mal auch mal einen Ultr... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von tina

Blutung nach dem sex

Hey hier liebe ich hoffe ihr könnt mir helfen. Letzten Monat hatte ich eine woche vor meiner periode sex mit meinem freund. Kurz danach... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von =)