Forum zum Thema Badeärzte & Kurärzte

Fragen, Antworten, Diskussionen und Hilfe

Hier können Sie herumstöbern, aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selber einen neuen Beitrag zum Thema Badeärzte & Kurärzte verfassen. Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, werfen Sie vorab bitte einen Blick in unsere Forenregeln.

Beantwortete Fragen (4)

Wie werde ich Badearzt in einer Kurstätte?

Hallo. Ich arbeite für mein leben gern als Heilberufler und würde meine arzttätigkeiten gerne in einer badeanstalt oder kurstätte anbieten. W... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Rehaklinik grande Chaise

Ausbildung eines Badearztes?

Hallo! Ich arbeite in einer kleinen kurklinik und arbeite dort auch zusammen mit den bade und kur ärzten. Oft frage ich mich ob die auch medi... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von Rehaklinik Grande Chaise

Welche Ausbildung haben Kur-Ärzte?

Haben auch Kurärzte eine medizinische Ausbildung? Oder kann man sich auch ohne spezielle Qualifikation um eine Stelle als Kurarzt bewerben? Wi... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von Rehaklinik-St-Marien

Wie wird man eine gute Militärärztin?

Was bracht man für eine Ausbildung um eine gute Militärärztin zu werden? Weiß das jemand? weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Rehaklinik-St-Marien

Unzureichend beantwortete Fragen (4)

pegchen80
Gast
pegchen80

Kurarzt versus normal Arzt

Gibt es da große Unterschiede bei den Ärzten? Also zum Beispiel eine besondere eigene Ausbildung bei Kurärzten oder sind das normale Ärzte die einfach in Kurkliniken etc arbeiten, oder sich nach einer nromalen Arztausbildung weitergebildet haben?

Peggy

Rehaklinik-St-Marien
  • 40 Beiträge
  • 40 Punkte
Kurärzte

Liebes Pegchen80,
bei den Ärzten gibt es gewaltige Unterschiede: Blonde und Schwarze, große und Kleine..
Alle Kurärzte sind Fachärzte, haben die gleiche Ausbildung durchlaufen und arbeiten in etwa gleich.

Grande Chaise
Gast
Grande Chaise
@Rehaklinik St Marien

Lieber Anonymer vermeintlicher MA einer Klinik Namens St-Marien. Ihre Antworten entbehren jeder Intelligenz und es fällt schwer bis geht gar nicht sich vorzustellen das Sie annähernd im sozialen Sektor tätig sind. Sondern eher, dass Sie frustriert im Arbeitsamt oder gar auf Hartz IV auf der Couch sitzend im Netz engagierte und aktive Menschen versuchen zu frustrieren und diese beleidigen und auch noch fasche Antworten geben bis hin zu diskrimminierenden. Das ist kein Verhalten, welches ein ehrbarer Mediziner an den Tag legen würde.
Der Vergleich Allgemeinmediziner + Pathologe ist schon übelst. Und doch gibt es eine Rangfolge. Und es gibt besser und schlechter ausgebildete. Das Problem ist eher, dass sie es untereinander nicht zugeben werden und nur wenige die Größe haben den Patienten aus mangelndem Wissen lieber zu einem Kollegen zu schicken. Auch wegen Leuten wie Ihnen. Denn auch eine Verweisung an einen Fachkollegen würden Sie ja als Schwäche und mangelndes medizinisches Können verurteilen. Ich kann nur hoffen dass Sie keinArzt sind im Sinne der Patienten UND Kollegen wie dem medizinischem Personal was Ihnen vermutlich schutzlos ausgesetzt ist.

Dieter
Gast
Dieter

Beratung von Badeärzten in der Kur

Ich habe jetzt meine erste Kur genehmigt bekommen und werde nächsten März dann in Kur gehen. Lässt man sich dann in der Kurklinik von den Badeärzten und Kurärzten beraten und die Behandlungen zuweisen oder wie läuft sowas genau ab? Gruss Dieter

Rehaklinik-St-Marien
  • 40 Beiträge
  • 40 Punkte
Beratung durch Badeärzte

Der Badearzt wird sorgfältig Befund erheben und mit Ihnen gemeinsam besprechen und festlegen, welche Anwendungen in Ihrem Fall sinnvoll sind.

franzilu
Gast
franzilu

Welcher Rat wiegt mehr: der vom Arzt oder vom Kurarzt?

Hallo alle miteinander, ich war vor einigen Wochen in einer Kur, um etwas an Gewicht zu verlieren und auch was für meine Luft zu tun (habe Asthma). Die Zeit dort hat mir sehr gut gefallen und auch der dortige Arzt war sehr nett und hat sich gut auf mich eingelassen. Ganz anders als mein Arzt, der mir eine radikale Diät immer wieder näher bringen will. Der Kurarzt hat mir nun auch einige Tips gegeben, die auch um Gewichtsreduktion kreisen, aber bei denen ich trotzdem nicht verzichten muß. Nun muß ich nächste Woche wieder zu meinem Hausarzt um alles kontrollieren zu lassen. Ich weiß nur noch nicht wie ich ihm sagen soll, dass der Kurarzt ganz andere Ansätze hat, die mir viel besser gefallen. Daher auch meine Frage: Welche Meinung und Empfehlung wiegt mehr? Was meint ihr dazu? Habt ihr vielleicht ähnliche Erfahrungen gemacht?

Rehaklinik-St-Marien
  • 40 Beiträge
  • 40 Punkte
Ärztevergleich

"Wer heilt hat Recht"

Der Patient soll das annehmen was ihm gut tut und wovon er überzeugt ist.

Es gibt keine höhere Qualifikation bei den Ärzten, alle Ärzte sind gleich und sind sich ebenbürtig, es gibt nicht die vermeintliche Rangfolge usw.

Der Patient holt sich verschiedenen Antworten und muß nun mit der Pluralität der Antworten auch umgehen können, so viel ist vom mündigen Patienten zu erwarten.

Alle Ärzte wollen gerne helfen, geben wenn Sie gefragt werden nach besten Wissen und Gewissen Antworten, auch je nach dem Stand und Hintergrund ihrer Ausbildung.

Ein Augenarzt oder ein Pathologe wird mit Sicherheit immer etwas anders antworten als ein Hausarzt. Diese haben eben unterschiedliche Ausbildung, unterschiedliche Herangehensweise, unterschiedliche Antworten..

Wasserratte
Gast
Wasserratte

Sind Kurärzte neutral?

Hallo, ich bin vor einigen Jahren von meiner Krankenkasse zur Kur geschickt worden. In einer speziellen Reha-Klinik für Burnout wurde ich eingewiesen.
Ich hatte im Nachhinein den Eindruck,dass der Arzt mehr im Sinne der Rentenversicherung behandelte und auch seine Urteile abgab, als auf mich als Patientin einging, die wieder am normalen Leben teilnehmen wollte.
Kann es sein, dass Kurärzte auf Anweisungen der Rentenversicherungen handeln müssen, um zum Beispiel Erwerbsminderungsrenten möglichst zu verhindern?

Dr.med.Bernhard F.
Gast
Dr.med.Bernhard F.
Neutralität

Grundsätzlich handeln Ärzte neutral und sind dem Patienten verpflichtet. Leider vergessen dies manche Ärzte und dienen den Kostenträgern. Wie können Sie Neutralität erwarten, wenn der Arzt sein Gehalt von der Rentenversicherung bezahlt bekommt?
Suchen Sie sich eine Klinik aus, die nicht von der Rentenversicherung belegt wird, solch eine Klinik ist auf Sie als Patienten angewiesen und lebt davon daß SIE zufrieden sind und wiederkommen..

Neues Thema in der Kategorie Badeärzte & Kurärzte erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren.