Alkoholfreier Wein für Muslime - Nischenprodukt wird Erfolgsschlager

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion

“Kevserhelalwine” - so der Name des weltweit ersten alkoholfreien Weins, der auch von frommen Muslimen getrunken werden darf. Erfinder des Nischenproduktes ist der 35-jährige, türkisch-stämmige Unternehmer Taner Tabak, der sein Produkt nun in den Supermärkten der Türkei etablieren möchte.

Der in Deutschland hergestellte Koran-Wein unterscheidet sich geschmacklich nicht von anderen Weinsorten. Er enthält lediglich keinen Alkohol, weshalb neben muslimischen Kunden, auch Schwangere und Autofahrer Gefallen an ihm finden könnten. Das islamische Qualitätsinstitut HQC hat für den “Kevserhelalwine” bereits grünes Licht gegeben, Muslime können daher bedenkenlos ein Glas probieren.

Angeboten wird das Produkt als Rotwein, Rose, Weißwein und Sekt.

Die Zahl der potenziellen Käufer wird weltweit auf 500 Millionen geschätzt. Ganz billig wird der Wein jedoch nicht, der Ladenpreis wird voraussichtlich bei umgerechnet 15 bis 20 Euro liegen.

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Historie:
Erstellt am
So arbeiten wir
Autor:

Mehr über uns
Warum kein namentlicher Autor?

Weitere News zum Thema