Schwarzer Tee

Als Arzneimittel eingesetzt wirken die Gerbstoffe vom Schwarztee einer Durchfallerkrankung entgegen

Schwarzer Tee wird aus den fermentierten und getrockneten Blättern des Teestrauchs hergestellt. Er hat eine anregende und leicht harntreibende Wirkung. Bei längerem Aufguss wirken die enthaltenen Gerbstoffe antibakteriell und leicht schmerzlindernd.

Becher mit Tee, daneben Teller mit getrockneten Teeblättern auf Löffel
relaxing cup of tea © sax - www.fotolia.de

Viele Kaffeetrinker, die aus gesundheitlichen Gründen etwas von ihrem Konsum abkommen müssen und lieber Tee trinken sollten oder auch Menschen, denen Tee ausreicht, um Konzentration und Leistungsvermögen anzuregen, schwören auf diese Teesorte: schwarzer Tee.

Inhaltsstoffe

Dieser Tee beinhaltet nämlich den Muntermacher Koffein, ist aber weitaus bekömmlicher als Kaffee. Außerdem sind in dieser Teesorte die so genannten Gerbstoffe enthalten. Diese Stoffe behindern die Aufnahme von Eisen im Körper des Menschen. Wer also unter Eisenmangel leidet oder aufgrund des eigenen gesundheitlichen Zustandes besser etwas mehr Eisen im Blut brauchen kann, der sollte auf den Genuss von schwarzem Tee verzichten.

Trinkweisen

Ansonsten steht dem Verzehr nichts im Wege, denn auch wenn das Koffein enthalten ist, so ist schwarzer Tee dennoch recht gut bekömmlich. Häufig wird er

und einige Menschen mengen nach britischem Vorbild

Andere schwören auf

um den Geschmack des Tees zu intensivieren. Schwarzer Tee sollte stets warm getrunken werden, denn wenn er allzu weit abkühlt oder gar schon völlig erkaltet ist, so schmeckt er recht herb und kann bei höherer Teedosierung auch bitter schmecken. Das beste Aroma ergibt sich also bei der normalen Trinktemperatur.

Dabei sollte schwarzer Tee auch immer mit siedendem Wasser aufgegossen werden, um das Aroma richtig entfalten zu können. Außerdem sollte darauf geachtet werden, dass Teebeutel oder Teeei nach der vorgeschriebenen Zeit des Ziehens entfernt werden.

Historie:
Zuletzt aktualisiert am
Erstellt am 15.01.2009
So arbeiten wir
Autor:

Mehr über uns
Warum kein namentlicher Autor?

Grundinformationen zu Schwarzem Tee

Allgemeine Artikel zu Schwarzem Tee

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen