Tonic Water - Bestandteile und Verwendungsmöglichkeiten

Tonic Water ist ein bitter schmeckendes Erfrischungsgetränk. Beliebte Abwandlung des chininhaltigen Getränkes ist der Gin Tonic.

Schwangere und stillende Frauen sollten aufgrund des enthaltenen Chinins auf das Getränk verzichten

Chinin

Das Charakteristische an einem Tonic Water ist sein bitterer Geschmack. Grund dafür ist das Chinin, das in jeder Flasche Tonic Water enthalten ist. Chinin ist ein Stoff, der aus der Chinarinde des Chinarindenbaumes stammt. Dieser wird nicht nur als Bitterstoff bei Getränken, sondern auch zur Herstellung von Medikamenten verwendet.

Merkmale und Gehalt

Das Chinin wird in der Medizin zur Behandlung der Malaria verabreicht. Daher wurde früher ein Tonic Water als Malariaprophylaxe getrunken. Früher war der Chiningehalt im Tonic Water allerdings noch höher als heutzutage.

Der Gehalt variiert aber auch heute noch: In nichtalkoholischen Getränken muss der Gehalt an Chinin wesentlich geringer sein als in alkoholischen.

Hält man eine Flasche Tonic Water in UV-Licht, so leuchtet der Inhalt blau. Grund dafür ist das enthaltene Chinin, das bei entsprechendem Licht fluoresziert.

Verwendungsmöglichkeiten

Neben Chinin enthält Tonic Water noch

Einige Hersteller verkaufen Tonic Water gemischt mit Gin, so erhält man einen Gin Tonic. Alternativ dazu kann man den Gin Tonic auch selbst mischen, indem man einen Schuss Gin mit Tonic Water mischt. Zudem ist Tonic Water aber auch Bestandteil vieler Longdrinks und Cocktails und verleiht diesen einen angenehm bitteren Geschmack.

Nicht während der Schwangerschaft und Stillzeit trinken

So beliebt Tonic Water auch ist, aufgrund seines Chiningehaltes sollte das Erfrischungsgetränk nicht von jedem getrunken werden. Gerade schwangere oder stillende Frauen sollten nicht zu chininhaltigen Getränken greifen, weil ihr Baby von diesem Stoff abhängig werden kann. Schwere Entzugserscheinungen sind die Folge, wenn das Getränk nicht mehr konsumiert wird bzw. das Baby geboren ist.

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Historie:
Zuletzt aktualisiert am
So arbeiten wir
Autor:

Mehr über uns
Warum kein namentlicher Autor?
Quellenangaben
  • leaf in glass with water and ice © Natalia Leskina - www.fotolia.de

Weitere Artikel zum Thema