Erfrischungsgetränke

Dienen der Erfrischung, sind oft kohlensäurehaltig und werden mit zahlreichen Zusatzstoffen ergänzt

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion
Frucht Punsch in Gläsern auf Tisch
Fruit punch in glasses © Elenathewise - www.fotolia.de

Erfrischungsgetränke sind alkoholfreie Getränke, deren Grundlage Wasser bildet und die häufig mit Zucker sowie natürlichen Aromen angereichert werden. Dazu zählen Brausen, Fruchtsaftgetränke, Limonaden und andere künstliche Heiß- und Kaltgetränke.

Werbung

Unter der Bezeichnung Erfrischungsgetränke können viele Arten von Getränken verstanden werden, sofern sie ohne Zusatz von Alkohol zubereitet werden. Erfrischungsgetränke sollen nicht nur Sportlern helfen, sich nach dem Sport wieder zu erholen und schneller den Körper wieder einsatzbereit zu machen, sie sind als Durstlöscher für jedermann geeignet.

Dabei ist aber zu bemerken, dass jeder eine andere Vorstellung von Erfrischungsgetränken hat. Die einen verstehen darunter lediglich ein Mineralwasser, das dem Körper verlorene Mineralien und Spurenelemente zurückbringen soll. Die anderen verstehen darunter eher ein Getränk, das den gesamten Körper sofort erfrischt, so dass sie das Gefühl haben, sie würden von innen erfrischt werden. In Frage kommen dabei Tees oder Brausen, Säfte oder Saftschorlen.

Gerade letztgenannte haben den üblichen Säften in den letzten Jahren enorm den Rang abgelaufen. Dabei handelt es sich um ein Getränk, das zum Teil aus Saft und zum Teil aus Wasser besteht. Gesünder als ein normaler Saft ist eine Saftschorle allemal, denn sie enthält weniger Zucker und somit weniger Kalorien als der reine Saft.

Den Punkt des Beitrages zur Gesundheit kann auch der Tee für sich verbuchen, wenn er ohne Zucker gereicht wird. Häufig haben aber viele Erfrischungsgetränke den Nachteil eines hohen Kaloriengehaltes, jedenfalls im Vergleich zu einem Mineralwasser. Daher sollten Erfrischungsgetränke zwar nicht gemieden werden, aber sie müssen auch nicht täglich auf dem Trinkplan eines Menschen zu finden sein.

Themenseite teilen

Grundinformationen zu Erfrischungsgetränken

Erfrischende Getränke selber mixen

Erfrischende Getränke selber mixen

Wer auf zu viel Zucker und fragwürdige Zusatzstoffe verzichten möchte, mixt sich sein Erfrischungsgetränk selbst!

  • 1867 Lesungen
  • 3 von 5 Sternen

Allgemeine Artikel zum Thema Erfrischungsgetränke

Good Hope - so gelingt der leckere Eistee

Good Hope - so gelingt der leckere Eistee

Beim "Good Hope" handelt es sich um einen Eistee aus Rooibustee, welchen man mit wenigen Zutaten ganz einfach selbst herstellen kann.

  • 3174 Lesungen
  • 3 von 5 Sternen
Die Vielfalt der Honiggetränke

Die Vielfalt der Honiggetränke

Neben der Verwendung als Brotaufstrich oder Süßungsmittel ist Honig auch Bestandteil vieler unterschiedlicher Getränke.

  • 10169 Lesungen
  • 3 von 5 Sternen

Verwandte Themen