Forum zum Thema Zungenkrebs

Fragen, Antworten, Diskussionen und Hilfe

Hier können Sie herumstöbern, aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selber einen neuen Beitrag zum Thema Zungenkrebs verfassen. Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, werfen Sie vorab bitte einen Blick in unsere Forenregeln.

Beantwortete Fragen (5)

Heilungschancen bei Zungenkrebs

Hoallo, wir hoffen das wir hier Unterstützung finden. Meine Mama hat vor 2 Wochen die Diaknose Zungenkrebs bekommen. Heute ist sie ins Kranken... weiterlesen >

13 Antworten - Letzte Antwort: von Benz

Wie kann ich wieder richtig essen?

NAch den behandlungen und Op`s frage ich mich wann ich wieder richtig essen und trinken kann. Bin jetzt seit einiger zeit daran erkrankt und ... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Collins

Rote Punkte auf der Zunge

habe rote punkte auf der zunge was bedeutet das? weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Rolf Neumeier

Nachbehandlung von Zungenkrebs

Hallo, meine Mutter wurde nach der Diagnose Zungenkrebs operiert, bestrahlt und hat eine chemo erhalten. Dies ist nun seit Oktober beendet. Si... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Barnholt, vera

Unbeantwortete Fragen (9)

Mitglied Rudi4711 ist offline - zuletzt online am 23.07.16 um 16:52 Uhr
Rudi4711
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Jemand Erfahrung mit Zungengrundkrebs und Operation?

Hallo,
bei mir wurde ein Tumor am li Zungengrund diagnostiziert und soll am Di im UKE herausoperiert werden (nebst Entfernung Halslymphknoten beiderseits). Danach soll Strahlentherapie erfolgen, weil der Tumor a Nebel. noch recht klein ist. Seit mehreren Tagen habe ich nun Schmerzen im hinteren Rächen und Angst, dass die OP "umfangreicher" wird und ich Stimme und Schluckfähigkeit verliere. Hat jemand eigene Erfahrungen mit dieser Krebsart?

Birgit
Gast
Birgit

Wie lange muss er noch leiden?

Hallo,
mein Vater hat Krebs,unter anderem auch an der Zunge,die Ärzt sagten das es keine Hilfe mehr gibt, also es ist alles zu weit fortgeschritten.
Nun kann er mittlerweile nur Breiige Nahrung zu sich nehmen da die Zunge immer dicker und schmerzhafter wird.
Wie lange wird er leiden müssen.
Ich denke er wird in kurzer zeit über eine Magensonde oder so ernährt werden müssen.
Wer kann mir sagen wieviel Zeit er noch haben wird.
Einfach das man eine cirka Zeitspanne hat.
Danke schon mal.

eveline21
Gast
eveline21

Ursachen -Therapiemöglichkeiten - Operationsverfahren bei Zungenkrebs

Zungenkrebs ist eine schlimme Erkrankung. Die meisten Ursachen für dies Krebsart sind krebserregende Stoffe, wie Alkohol, Nikotin oder chronische Erkrankungen der Schleimhäute. Sie verursachen einen bösartigen Tumor in den hinteren Teil der Zunge. Dieser krebs lässt sich, durch eine Operation bekämpfen. Kennt jemand zufällig andere Therapiemöglichkeiten oder Operationsverfahren bei Zungenkrebs?

catdream
Gast
catdream

Catdream

Meine Katze ist 19 Jahre alt und hat Zungenkrebs. Brauche schnelle hilfe, bzw, kann man ihr noch helfen? Meine Tierärztin hat sie aufgegeben.

Herbst
Gast
Herbst

Behandlung und Bestrahlung bei Zungenkrebs

Hallo ich heiße Burkhard und bin seit Mai in Behandlung, wegen einem Zungenkarziom, das auch im Juni und Juli Operrativ entfernt wurde, auch die Lumpfknoten wurden bds. entfernt.
Jetzt soll eine Bestrahlung stattfinden, was eine Sanierung der Backenzähne mit sich führt, das würde in meinem fall bedeuten das ich 15 Zähne im backenbereich mir ziehen lassen müßte, obwohl laut meiner Zahnärztin dies nicht notwendig ist, da ich strahlenschutzschienen während der Bestrahlung verwende und mir voher noch die Zähne versiegeln lasse.
Also meine Frage ist es wirklich so, das vorher fast alle Backenzähne gezogen werden müßen?

Viele Grüße Burkhard Herbst

schulze
Gast
schulze

Geeignete Klinik im Bereich Dortmund bei Zungenkrebs

Gibt es auch gutartige Tumore im Zungenbereich?
Bitte um Nennung einer geeigneten Klinik im Bereich Dortmund.
danke

Herzog C.
Gast
Herzog C.

Verdacht auf Zungenkrebs

Bei meinem Schwiegervater wurde kürzlich vom Kieferchirurgen weiterverwiesen zu einem Hals-Nasen-Ohrenarzt (Klinikum Erlangen) wegen des Verdachts auf Zungenkrebs. Die Zunge hätte wie verätzt ausgesehen (Loch?...), zudem plagen ihn größere Herzprobleme (langsame Herzschläge, Herzaussetzer während d.Nacht..), nachts kann er nur noch 2 Stunden schlafen, aber tagsüber schläft er andauernd ein, egal wo, selbst im Auto ists schon passiert, muß dann anhalten.....er ist starker Raucher....keine Bewegung, wenig Flüssigkeiten (trinkt kaum, dann meist nur Kaffe) sitzt meist, fette Ernährung, außerdem ist er sehr verschlossen und geheimnisvoll, auch zu seiner Familie, er erzählt kaum etwas.....seine Frau selber krank (psychisch).....wäre es in diesen Fällen eigentlich möglich eine OP vorzunehmen (Herz)...?
Vielen Dank.

Sophie
Gast
Sophie

Tumor in der Zunge - Eitersäcke an der Brachy-Stelle

Bei meinem Bruder (38) wurde im Mai 04 per reiner Zufall ein Tumor in der Zunge gefunden. Er hat Operation, Bestrahlung und Chemo hinter sich gebracht. Diesen Sommer haben die Aerzte wieder einen Tumor gefunden, welcher dann mit der Brachytherapie zerstört wird (noch kein endgültiges Ergebnis, dass es funktioniert hat). Jetzt bekam er Eitersäcke an der Brachy-Stelle. Aerzte sagen, dass es von der Brachy kommt. Möglich? Und wie kann man diesen Eiter loswerden? (Er nimmt schon so lange Antibiotika+) Er kann auch seinen Mund nicht öffnen, kann nichts essen (nur trinken). Er hat ein riesen Tief... wie können wir ihm helfen. Ich bin um jede Antwort / Tipp / Ratschlag dankbar, da wir alle unseren heiss geliebten Bruder, Sohn, Onkel, Götti wieder gesund und aufgestellt zurück haben möchten. MERCI+

Cimijak
Gast
Cimijak

Pathologische Mundschleimhautveränderungen

Guten Tag,


Betr.>>>Pathologische Mundschleimhautveränderungen bei Totalausfall bzw. erheblicher min. der Geschlechtshormone.


Sehr geehrte Damen und Herren,

meine Frage im Bezug auf ein Erkrankung hier genannt; > Plattenepitelcarzinom der Mundschleimhaut bzw. der Zunge; hier Sublingual.

Anamnese

Es wurden jahrelang Antiandrogene für Übermäßigen Haarwuchs verschieben hier ab 1994 bis ca. 2000, der Hormonspiegel wurde dadurch sehr stark herabgesetzt; hier der Testeosteronspiegel auf nahezu 0 wie gesagt über mehrere Jahre ohne ein Ersatzhormon zu verabreichen z.b. alle 2-3 Monate Testeosteron i.m. es wurden im Übrigen auch kein Hormonstatus vor der Therapie abgenommen.

Nach bzw. später im laufe und nach der Antiandrogentherapie kam es zu schweren Ausfallerscheinungen; wie Austrocknung der Haut bzw. der Schleimhaut, Mundtrockenheit, Ausfall der Wimpern die Augenbraun wurden weiß und vielen großenteils aus, Kopfhaare wurde weiß ( starke vorzeitige Alterungserscheinungen )

Zusatz zur Anamnese: es bestand zusätzlich eine angeborene Zahnfehlstellung eines Zahnes im genannten Tumorbereich.

Mein Frage nun: ist es möglich, dass all diese -Faktoren die in der Anamnese beschrieben wurden auslösende Momente oder sogar der eigentliche Grund des Zungen CA s waren? Das CA trat Anfang 2003 auf.

Patient: 40J, männlich


Tabelle: Hormon Testosteron

Der Normalbereich beim Mann: von 2,7 bis 17,3 ng/ml

0,08 ng/ml Ende 1996
3,8 ng/ml 1997
0,29 ng/ml Ende 1997
2,4 ng/ml Ende 1999
2,2 ng/ml Ende 2000
3,3 ng/ml gemessen Anfang 2001







Bitte um schnelle Bearbeitung

Mit freundlichen Grüßen

D.D.C.

Neues Thema in der Kategorie Zungenkrebs erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren.