Forum zum Thema Warzen

Fragen, Antworten, Diskussionen und Hilfe

Hier können Sie herumstöbern, aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selber einen neuen Beitrag zum Thema Warzen verfassen. Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, werfen Sie vorab bitte einen Blick in unsere Forenregeln.

Beantwortete Fragen (50)

Warzen! Hilfe, ich verzweifle!

Hallo Leute! Ich bin total verzweifelt. Ich weiß nicht mehr weiter. Ich werde langsam depressiv! Mir ist das so peinlich. Ich trau mich schon... weiterlesen >

28 Antworten - Letzte Antwort: von Lexander

Wie kann man schnell eine Warze am Fuß loswerden?

Hallöchen, ich habs irgendwie geschafft, (ich weiss auch nicht wie genau) mir eine Warze am Fuß eingefangen. Die sieht richtig eklig aus und s... weiterlesen >

6 Antworten - Letzte Antwort: von Pinomarino

Können Dornwarzen selbst behandelt werden?

Guten Morgen!Ich gehe öfters ins Schwimmbad treffe mich dort mit einer guten Freundin.Heute wies sie mich auf meine Warzen unter dem dicken Ze... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von Silvia

Winzige Warzen am Augenlid

Hallo miteinander! Ich habe auf meinem linken Augenlid ziemlich viele winzig kleine Warzen, die anderen zwar so gut wie gar nicht auffa... weiterlesen >

5 Antworten - Letzte Antwort: von drricsi87

Dornwarze mit Lötkolben und Teebaumöl behandelt

Hallo, Gestern zu später Stunde habe ich mir in den Kopf gesetzt endlich meine 2 Warzen an der linken Fußsohle los zu werden. Bisher ha... weiterlesen >

7 Antworten - Letzte Antwort: von eagle_m

Kolloidales Silber zum Dornwarzen entfernen

Guten Tag ich hatte eine Dornwarze direkt unter dem Nagel bei der Fingerkuppe. Ich hatte sie dann längere Zeit mit Salicylinsäure behand... weiterlesen >

8 Antworten - Letzte Antwort: von Ralf

Am ganzen Körper Warzenbildung - was hilft wirklich?

Meine freundin ist moralisch total am ende, denn fast überall am körper (finger, gesicht dekolette und sogar intimbereich) haben sich warzen g... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von Oksi

Wie werde ich Warzen endlich los?

Hallo, bin echt am verzweifeln habe mittlerweile seit ich 10 Jahre alt bin Warzen an den Händen. Zu anfang war es nur eine kleine flache... weiterlesen >

38 Antworten - Letzte Antwort: von Rebecca

Sind Dornwarzen bei Diabetes Typ 1 behandelbar?

Hallo zusammen! Ich bin seit einiger Zeit Diabetiker und habe schon zum 3. Mal eine Dornwarze am Fuß. Ich frage mich nun, jetzt wo ich D... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von lisa_o

Entfernte Warze wieder da

Hi ihr. Ich habe mir vor ein paar Wochen eine Dornwarze am linken großen Zeh entfernen lassen, was schon nicht sonderlich angenehm war.... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von Smartie

Warzen an den Füßen! Müssen die weg?

Hallo zusammen! Ich habe an meinem linken Fuß zwei Warzen, die so aussehen, als würden sie nach innen gehen. Klingt komisch, ist aber a... weiterlesen >

7 Antworten - Letzte Antwort: von fancyfrancy

An welchen Stellen am Körper kann man Warzen bekommen?

Hallo allerseits. Ich glaube ich bekomme sowas wie eine Warze. Zumindest kann ich mir sonst nicht erklären was es ist. Also habe am Knie so ei... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Carmen53

Wie bekommt man Warzen am Fuß weg?

Hi, ich habe Warzen an den Fußsohlen und habe keinen Plan, mit was ich die wegbekomme. Man könnte sie ja vereisen oder wegschneiden, aber das... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von mickyman

Warze unterm Fingernagel geht nicht weg!

Hallo, ...ich schlage mich nun schon seit einigen Jahren mit einer blöden Warze direkt unter dem rechten Fingernagel herum! (guckt zur ... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von DLogi

Säure gegen Warzen - wie funktioniert das?

Da ich zahlreiche Warzen habe, hat mich die Aussage einer Arbeitskollegin interessiert, daß man auch Säure gegen Warzen einsetzen könne. Genau... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Sam

Eigenurin gegen Warzen - Erfahrungsbericht

Hallo ZUsammen, eigenltich bin ich nicht so der Forum Schreiber, aber durch den SUPER Erfolg wollte ich meine Situation mit anderen teilen.... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Renate

Auch nach Vereisung noch Ansteckungsgefahr?

Halli Hallo! ich habe ein ziemlich unschönes Problem mit Warzen an der Hand. Die wurden mir jetzt auch vereist und sind eigentlich wenn man so... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Sunny74

Sind Laserbehandlungen bei Warzen wirksam?

Hallöchen! Ich habe schon seit Monaten eine kleine, störende Warze an meinem kleinen Zeh. Habe bereits versucht sie mit Hilfe von Schüsslersa... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von amicus79

Fußwarze entfernt

Hallo Zusammen, mein Sohn 8J., hatte eine Fußwarze ca.5mm an der Fußsohle, Wartner gegen Fußwarzen bachte keinen Erfolg. Eine Be... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Tiigger

Warze an der Fußsohle entfernen

Seit Jahren habe ich an der Fußsohle eine Warze, die mich immer mehr beim Gehen behindert. Alle bisherigen Entfernungsversuche sind fehlgeschl... weiterlesen >

5 Antworten - Letzte Antwort: von Zoe73

Fußwarzenbehandlung - was mir half

Ca. 30 Fußwarzen an einem Fuß. Täglich zweimalige Behandlung mit verordnetem Verucid=Salicylsäure. 1 1/2 Jahre quartalsmäßige Kontrollen beim ... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von TanjaW

Kann Vereisen einer Warze schmerzhaft sein?

Ich habe eine gut sichtbare, häßliche Warze am Hals. Nun möchte ich sie mir durch Vereisen entfernen lassen. Könnte das schmerzhaft für mich w... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von Baynado

Wie bekommt man Warzen am Kopf weg?

Hallo allerseits, ich habe heute festgestellt dass ich mitten auf meinem Kopf eine Warze habe! Mir ist schon letztens beim Kämmen aufgefallen ... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von silas123

Warze luftdicht abkleben, um sie zu entfernen

Ich habe mir eine Warze am Daumen eingefangen. Durch die Mittelchen aus der Apotheke wurde das Ding nur größer und besonders schmerzempfindlic... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von Leeleemila

Wer kann mir berichten wie Wartner gegen Warzen wirkt?

Hallo! Ich habe eine Warze am rechten Zeigefinger, die mich stört. Das Mittel Wartner, welches man in der Aopotheke kaufen kann, soll ja gegen... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Hayate

Sind Warzen ansteckend?

Mein Freund hat eine Warze an der Hand und ich habe jetzt Angst, so eine Warze im Intimbereich zu bekommen. Sind die Warzen, die man so an de... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von supermaria

Warzen-OP - wer hat Erfahrungen?

Hallo! In 2 Wochen ist nun meine OP meiner Warzen, welche überwiegend 20 Jahre alt sind. Am linken Fuß sieht die Situation recht entspan... weiterlesen >

8 Antworten - Letzte Antwort: von sandra

Warzen vorbeugen und behandeln

Wie kann man sich vor Warzen schützen und welche Art von Warzen kann man gut behandeln und welche sind eher hartnäckig? Wie funktioniert das m... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Gast

Warzen im Gesicht - geht das?

Hallo ! Ich war vor kurzem in einem öffentlichen Freibad und habe danach einige kleine Erhebungen auf der Hand bekommen. Die sehen aus wie W... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Gast

Vitamin E Kapseln gegen Warzen

Ich habe lange in Amerika gelebt und dort haben sie ein ganz einfaches Mittel!!!! Vitamin E Kapseln....eigentlich zur oralen Einnahme - man s... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Susanne

  • 1
  • 2
Zeige Warzen Forenbeiträge 1-50 von 56

Unzureichend beantwortete Fragen (35)

Colibri
Gast
Colibri

Warzen verschwinden mit Desinfektionsmittel Sterillium

Einen guten Abend in die Runde,
ich habe u.a. einen starken Warzenbefall an einem Finger, am seitlichen Nagelbett sowie komplett unter dem Nagel. Seit Oktober vergangen Jahres bin ich damit in Behandlung, anfangs Kombination aus Clabin und Vereisung. Mittlerweile benutze ich das Clabin nicht mehr. Die Vereisung unter dem Nagel ist kaum zu ertragen! Nun passierte folgendes und somit komme ich gleich zu meiner Frage. Ich hatte einen kl. Hautzipfel an der seitlich befallenen Stelle und als ich diesen abziehen wollte blutete es... Meine erste Reaktion war Desinfektonsmittel damit sich nicht noch weitere Warzen ausbreiten. Das Sterillium habe ich mehrmals an diesem Tag und den folgenden aufgetragen. Am dritten Tag wunderte ich mich über eine Besserung. Daraufhin habe ich immer einen kleinen Verschlussdeckel mit Sterillium gefüllt und die Fingerkuppe täglich so oft es ging darin getunkt und abends meist 30 Min. darin eingeweicht. Dies mache ich jetzt seit 3 Wochen und der Befall ist so gut wie weg bis auf eine kleine Stelle.
Mich würde interessieren ob noch jemand eine solche Erfahrung gemacht hat oder dies auch einmal testen würde und mir seine Erfahrung dann mitteilt. Nächste Woche habe ich einen weiteren Termin beim Hautarzt und ich bin gespannt was er dazu sagt, da Warzenviren unbehüllte Viren sind und eigentlich zu tief sitzen.
Ich würde mich sehr über euer Feedback freuen.
Beste Grüße
Colibri

Mitglied Dirch ist online
Dirch
  • 531 Beiträge
  • 539 Punkte

Hallo Colibri,
hatte vor Jahren auch mal eine Warze direkt unter dem Fuß. Hier wurde auch erstmal mit "Vereisung" gearbeitet. Bei der Vereisung ging es noch. Aber danach das Gehen, war sehr schwierig.
Hatte über einem Jahr damit zu kämpfen.
Habe dann in einem Buch etwas über Apfelessig gelesen und habe es ausprobiert. Die Warze war innerhalb von 2 bis 3 Wochen komplett verschwunden und kam auch nie mehr wieder. Seitdem habe ich auch keine mehr bekommen.
Apfelessig mit Salz mischen (4:1) und die Warze damit betupfen.

Gruß,
Dirch

Simone
Gast
Simone

Dellwarzen im Intimbereich mit 40 Jahren

Hallo zusammen, mein Hautarzt stellte Dellwarzen am Po und in den Schamlippen fest. Er sagte, dass würden eigentlich nur Kinder bekommen. Ich bekam eine Überweisung in die Hautklinik, die evtl. auch einen Bluttest machen.
Ich habe seit 10 Jahren den gleichen Partner. Bin kein Kind. Wie kann es also sein, dass ich diese Dellwarzen im Intimbereich bekomme? Bin auch sonst gesund!
Hat das sonst noch Jemand in diesem Alter?
Vielen Dank!

Melanie
Gast
Melanie
Habe es auch

Hey kam bei dir schon was raus wegen dem Bluttest ? Habe auch Dellwarzen bin 28 Jahre und mir wurde gesagt das es in dem Alter sehr ungewöhnlich ist. Hab Infecto Dell bekomm hilft aber nichts .

Melli32
Gast
Melli32

Was tun, wenn in der Familie immer wieder Warzen entstehen?

Bei mir, meinem Mann und unserer Tochter enstehen immer mal wieder Warzen.
Woran liegt das, was kann man gegen die Enstehung der Warzen tun?
Um sie zu behandeln habe ich ein Spray zum vereisen und eine spezielle Tinktur... reicht das aus?

Mitglied nevia990 ist offline - zuletzt online am 23.08.18 um 17:34 Uhr
nevia990
  • 40 Beiträge
  • 40 Punkte

Warze ist eine Virusinfektion. Sie sind wahrscheinlich die Träger des HPV-Virus. es lohnt sich zu überprüfen. Ich denke, wenn man eine genetische Grundlage hat, kann man nur die Symptome behandeln. Warzen sind am besten gefroren

David
Gast
David

Wie werde ich die Warzen an den Füßen los?

Hallo! Ich bin 12 Jahre alt und habe ein Hühnerauge am kleinen Zeh und ganz viele kleine Warzen an beiden Füßen.
Habt ihr irgendeine Lösung, wo die Warzen weggehen, ohne dass es auffällig wird? Ich hab irgendwie total angst, es meinen Eltern zu erzählen. Ich habe diese Warzen jetzt schon seit 2 Jahren und schäme mich total dafür. Ich glaube sie ist damals entstanden, als ich in einen kleinen Kieselstein getreten bin. Seitdem ist sie dann größer geworden und sie haben sie haben sich total vermehrt :( Ich spiele auch Handball und bei jedem Spiel tut es wieder weh an den Füßen wenn ich so viel renne! Ich will sie jetzt endlich noch vor dem Sommer loswerden, ich finde das nämlich toooootal peinlich irgendwie! Ich brauch unbedingt Hilfe!

PS.: Mein kleiner Bruder hatte auch eine aber die ist nach 4 Monaten wieder verschwunden, ich habe echt ein Problem mit diesen Dingern

Mitglied nevia990 ist offline - zuletzt online am 23.08.18 um 17:34 Uhr
nevia990
  • 40 Beiträge
  • 40 Punkte

Hab keine Angst, mit deinen Eltern zu reden, denn eine Warze ist ein Virus, der deinen Körper von innen angreifen kann. Deine Eltern werden dich zu einem Dermatologen bringen, und du wirst wahrscheinlich ein Medikament bekommen, um es einzufrieren, du kannst so etwas in einer Apotheke ohne Rezept kaufen

Leyla3010
Gast
Leyla3010

Warze oder Mal auf der Nase?

Hallo
Meine Tochter (2 jahre alt) hat mitten auf ihrer Nase ein punkt, ich dachte erst das es ein pickelchen wird, aber jetzt denk ich das es ein Fleisch Mal oder so ist. Die spitze ist trocken und weiss. Würde mich über eine mögliche antwort sehr freuen, was es sein kann, und was wir dagegen tun könnten oder sollten.

Mitglied nevia990 ist offline - zuletzt online am 23.08.18 um 17:34 Uhr
nevia990
  • 40 Beiträge
  • 40 Punkte

Du solltest mit einem Kind zu einem Dermatologen gehen, ich denke es ist eine Warze, aber die meisten Warzen innerhalb der Gesichtshaut können sich innerhalb weniger Wochen spontan lösen. Wer würde sich jedoch für eine so lange Zeit des Wartens auf das Verschwinden dieser unansehnlichen Veränderungen entscheiden? Darüber hinaus sind Warzen virale Veränderungen, so dass wir diese Veränderungen in gesunden Teilen unserer Haut ausgesetzt sein könnten.

Die beliebtesten Methoden zur Entfernung der Hautwarzen sind: Kryochirurgie, Laser und Behandlung mit Salicylsäure. In seltenen Fällen ist eine Behandlung durch chirurgisches Schneiden erforderlich.

Gyanda
Gast
Gyanda

Warze verfärbt sich

Hallo
Ich habe eine Stielwarze am Brust Vorhof, schon einige Zeit,nun wird diese Warze lila schwarz,auch die Haut drumherum .Die Verfärbung wird immer mehr.
Stirbt die Warze ab oder ist es etwas entzündliches ?
Vielen Dank
Gyanda

Mömm
Gast
Mömm
Warze verfärbt sich

Wozu gibt es Ärzte?

Jacqueline-Leonora
  • 12 Beiträge
  • 12 Punkte
Stielwarze .

Und die Diagnose ist gesichert? Da sie nicht ungünstig liegt , am bestem entfernen lassen evtl eine Biopsie vornehmen. Das geht rasch und dann ist das Prblom für immer gelösst .

Vonni
Gast
Vonni

Hilft nur noch eine OP gegen hartnäckige Dornwarzen?

Seit Jahren habe ich zwei hartnäckige Dornwarzen am Handballen. Vereisen und diverse Fußbäder haben bisher nichts gebracht. Hilft jetzt nur noch eine OP oder hat jemand von euch noch einen hilfreichen Tipp? Danke schon mal für euere Beiträge. Gruß, Vonni

Mitglied charlotte2520 ist offline - zuletzt online am 11.02.16 um 13:57 Uhr
charlotte2520
  • 169 Beiträge
  • 195 Punkte

Mit einer solchen Art von Warzen würde ich dann doch immer lieber zum Arzt gehen und sie von Ihm entfernen lassen. Ob OP oder nicht.

Juri
Gast
Juri
Vodka

Hallo,
Da ich grundsätzlich immer versuche alles mit vodka zu lösen😂 so habe ich auch mal versucht meine erste dornwarze zu behandeln nach dem ich paar sachen aus der Apotheke probierte...
Ich habe es wie folgt gemacht...
Ich habe die warze etwas aufgekrazt also nur die Hornhaut etwas oberflächlich entfernt.
Danach habe ich etwas vodka in eine pfläumchen flasche umgefühltmit dem hintergrund das die öffnung genauso groß war wie die warze...
So ich habe 3 tage immer abends die kleine flasche mit der Öffnung auf die warze gedrückt so ca. 10 Minuten bis die warze weis wurde also volgesaugt...
Ich muss sagen nach einer woche war sie weg
Ich hoffe es hilft euch auch.
Viel glück

Mitglied Angili ist offline - zuletzt online am 22.03.16 um 09:32 Uhr
Angili
  • 196 Beiträge
  • 252 Punkte

Was kann man gegen Flachwarzen auf den Handrücken tun?

Auf beiden Handrücken habe ich kleine Flachwarzen, die sehr merkwürdig aussehen, wenn man sie aus der Nähe anschaut
Gibt es etwas, womit man sie entfernen kann.
Oder wie kann man die Vermehrung dieser Warzen verhindern?

Grüße Ange

Sigrid
Gast
Sigrid
So wird man Warzen los!

Es gibt Hilfe! Ich hatte 9 Jahre Flachwarzen auf dem Handrücken. Mit Endwarts kamen die Warzen immer wieder. Das hat schließlich geholfen: Endwarts- silicea Balsam (mehrfach am Tag die Warzen einreiben), Kieselerde intensiv von Abtei (3x am Tag). Zusätzlich habe ich noch Antimonium Crudum D12 (bei Ebay bestellt)3x täglich eingenommen. Hilft super!

Mitglied likeyou96 ist offline - zuletzt online am 28.09.15 um 16:24 Uhr
likeyou96
  • 57 Beiträge
  • 109 Punkte

Warum bekommen manche Menschen Warzen und andere nicht?

Wie kommt es dazu dass Warzen entstehen?
Hat das etwas mit Bakterien zu tun?
Oder könnt ihr mir sagen, wie Warzen entstehen können?
Ausserdem gibt es Menschen die Warzen bekommen und andere wiederum nicht...woran liegt das?
Könnt ihr mir dazu etwas sagen?
Schönen Dank im Voraus.

Mitglied amicus79 ist offline - zuletzt online am 15.02.16 um 11:46 Uhr
amicus79
  • 216 Beiträge
  • 300 Punkte

Manche leute sind eben mehr anfällig als andere, das hat denke ich mit der hautflora zu tun ;)

Markus30
Gast
Markus30

Warzen treten auf, wenn das Immunsystem schwach ist. Warzen entstehen durch Viren, die in die Haut eindringen. In der Regel bekommen gesunde Menschen keine Warzen. Bei alten kranken Menschen kann man häufiger beobachten, daß sie Warzen bekommen.

Warzen
Gast
Warzen

Harte Warze am Daumen, die nach dem "knibbeln" entsteht und im ersten Moment wie Hornhaut aussieht

Ich hab eine Zeit lang, an meinem linken Daumen am Fleisch "geknibbelt" (die Haut mit dem Finger abgescharbt) und so war es eine Zeit lang offen und ich schätze mal, dort haben sich dann Bakterien oder Viren hineingesetzt und haben so eine vermutliche Warze entstehen lassen. Diese Warze, sieht nicht aus wie herkömmliche Warzen, sondern ähnelt dicker Hornhaut. An manchen Tagen nehme ich mir die Nagelschere und schneide die Oberfläche weg, sodass man auf die einzelnen Warzenpunkte gucken kann. Beim ersten Mal Abschneiden hat nichts weh getan, beim zweiten Mal gings auch noch und jetzt wirds es immer schmerzhafter. Ich habe nächste Woche einen Termin beim Hautarzt, wollte aber noch mal Expertenmeinungen von hier hören, worum es sich hierbei handeln könnte! Bitte um schnelle Hilfe! Chris

Gast
Gast
Gast
Antwort

Hey , hab genau das selbe wie du . Hab mehrere Monate die Haut an meinen Fingern abgebissen , geknippelt usw. und nachdem sich die Wunden wieder verschlossen haben hab ich auch so mehrere richtig harte stelle , welche nur bei kleinster ertfernung von Haut anfangen zu bluten , und ich auch so kleine schwarze Punkte darin erkennen kann , wie zB. bei Warzen . Jedoch fägnt es sehr schnell an zu bluten und die komische Kruste , die darüber wächst ist sehr hart. Ich weiß nicht was das ist oder ob es sich wirklich um eine Warze handelt , aufjedenfall werd ich auch den Hautartzt mal besuchen

Mitglied tobi21 ist offline - zuletzt online am 30.12.15 um 16:54 Uhr
tobi21
  • 109 Beiträge
  • 251 Punkte

Kann man Stielwarzen für immer entfernen?

Hilft es, wenn man Stielwarzen mit einem Band umwickelt und so die Zufuhr des Blutes stoppt?
Fallen sie dann von alleine ab und bleiben für immer weg?
Oder kennt ihr eine bessere Methode?

Mitglied Unsicher ist offline - zuletzt online am 10.03.16 um 16:06 Uhr
Unsicher
  • 135 Beiträge
  • 141 Punkte

Das hat man tatsächlich früher so gemacht. Aber heute gibt es Dermatologen, zu denen man mit Sielwarzen gehen kann.

annastasia86
Gast
annastasia86

Gibt es "Phantomschmerzen" nach Warzenentfernung?

Vor einem Jahr habe ich mir die Warzen an meinen Füßen entfernen lassen und die Schmerzen verschwanden. Nun habe ich aber wieder die gleichen Schmerzen an den Füssen. Können das Phantomschmerzen sein oder welche Ursache könnte sonst noch dahinter stecken. Danke für jeden Tipp. Gruß, Annastasia

Mitglied doerle ist offline - zuletzt online am 14.02.16 um 13:29 Uhr
doerle
  • 135 Beiträge
  • 143 Punkte
Keine Phantomschmerzen

Wenn das Phantomschmerzen wären, wärst du nicht so lange schmerzfrei gewesen. Ich vermute, dass sich wieder neue Warzen gebildet haben und dir die Füße deshalb wieder wehtun. Oder du hast irgendwelche neuen orthopädischen Probleme bekommen. Auf jeden Fall solltest du das dem Arzt zeigen.

Hugo12
Gast
Hugo12

Können blutende Warzen ansteckende Erreger übertragen?

Hallo! Was ist, wenn eine Warze blutet und man mit dem Blut in Berührung kommt? Dann zufällig das Blut ins Gesicht oder anderswo hinschmiert? Entsteht dann genau an der Stelle eine neue Warze? Mir ist das gerade passiert. Könnt ihr mir weiterhelfen? Hilfe!!! Gruß Hugo12

Mitglied sensi ist offline - zuletzt online am 11.03.16 um 13:56 Uhr
sensi
  • 179 Beiträge
  • 233 Punkte
Warzen

Wenn Warzen aufgekratzt werden kann es passieren, dass sich der Virus an einer anderen Stelle der Haut ansiedelt und es entsteht eine neue Warze. Aber das ist eher unwahrscheinlich.

Mitglied Chakram82 ist offline - zuletzt online am 03.03.16 um 10:33 Uhr
Chakram82
  • 203 Beiträge
  • 277 Punkte

Warzen können schon ansteckend sein. Wer nicht ganz so gesund ist, aknn sich den Virus schnell von einer anderen Person einfangen.

Rene81
Gast
Rene81

Muss eine Warze noch einmal behandelt werden, wenn sie sich gelöst hat?

Hallo! Vorgestern hat mir der Hautarzt eine Warze vereist. Vorhin ist sie beim Duschen abgefallen. Muß die Stelle, wo die Warze saß jetzt noch einmal behandelt werden, oder ist die behandlung zu Ende? Was meint ihr? Gruß Rene81

Mitglied 19Boy93 ist offline - zuletzt online am 26.10.15 um 10:39 Uhr
19Boy93
  • 75 Beiträge
  • 177 Punkte

Ist die Warze mit all seinen Auswucherungen und Wurzeln verschwunden? Wenn rein gar nichts mehr zu sehen ist außer die kleine Mulde, in der die Warze saß, würde ich sagen, dass die Behandlung beendet ist. Wenn allerdings noch Sporen der Warze vorhanden sind muss diese noch weiter behandelt werden.

Mitglied sliper ist offline - zuletzt online am 14.01.16 um 13:53 Uhr
sliper
  • 65 Beiträge
  • 93 Punkte

Ich bin schon immer sehr experimentierfreudig gewesen und habe als Kind auch unter Warzen gelitten. Mir wurde beispielsweise eine Warze am Finger vereist und als diese sich dann begonnen hat zu lösen, habe ich mit einem Komedonenquetscher nachgeholfen. Das war schon ein wenig ekelig, als sich die noch festsitzenden schwarzen Punkte aus der Haut gelöst haben und die kleinen Wurzeln sich unter der Warze hervorzeigten. Im Nachhinein betrachtet war das sicherlich riskant, die Warze auf eigene Faust weiter zu entfernen.

Karina49
Gast
Karina49

Womit kann man Alterswarzen an den Händen entfernen?

Hallo! Seit einigen Monaten beobachte ich, daß ich immer mehr Alterswarzen an den Händen bekomme. Sie sind zwar klein, aber sie stören mich gewaltig. Gestern war ich bei einer Hautärztin, die mir die Warzen mit dem Laser entfernen wollte. Sie meint, die herkömmlichen Mittel gegen Warzen würden in meinem Fall nicht helfen. Meine Freundin meint, der bekannte Höllenstift wäre sehr hilfreich. Findet ihr, das der Stift eine gute Alternative ist? Habt ihr schon Alterswarzen damit entfernen können? Wäre nett, wenn ihr berichten würdet. LG Karina49

Mitglied Rudy ist offline - zuletzt online am 28.02.16 um 13:25 Uhr
Rudy
  • 106 Beiträge
  • 112 Punkte
Alterswarzen

Mit einigen Prozessen die das Altern betreffen sollte man sich einfach anfreunden. Graue Haare und Alterswarzen gehören einfach dazu. Aber wenn die Warzen sehr stören hilft der Anti-Warzen-Stift prima.

rieki
Gast
rieki

Alterswarzen kann man mit einer Laserbehandlung gut entfernen lassen. Allerdings sollte man vorab beim Hautarzt fragen, was das ganze kostet, da die Krankenkassen das nicht übernehmen.

Hexbibi
Gast
Hexbibi

Was kann man tun, damit Stielwarzen nach der Entfernung nicht wiederkommen?

Ich habe drei Stielwarzen an den Händen,die ich mir morgen entfernen lasse. Was kann man vorbeugend tun, damit sie nicht wiederkommen? Oder bleiben sie für immer weg? Welche Erfahrungen habt ihr gemacht? LG Hexbibi

Marcello
Gast
Marcello

Es ist wichtig, dass Du die Stielwarzen von einem Spezialisiten entfernen lässt. Warzen können infektiös sein und wenn man diese wegschneidet und die Wundflüssigkeit sich verbreitet, können andere Stellen infiziert werden.

mikagirl
Gast
mikagirl

Ist es gefährlich Stielwarzen selbst zu entfernen?

Mitten auf der Nase hat sich seit einigen Monaten eine Stilwarze breit gemacht. Ich sehe aus wie eine Hexe! Der Drang wird in mir immer größer, dieses fiese Teil einfach abzuschneiden. Aber davor habe ich doch etwas Angst. Sollte ich doch lieber erst mal zum Hautarzt oder was meint ihr? Hat jemand mit sowas schon Erfahrung gemacht und könnte mir Tipps geben? Danke schon mal vorab. Gruß, Mikagirl

Moderator Tom92 ist online
Tom92
  • 7101 Beiträge
  • 8129 Punkte
@ mikagirl

Hmmm ..., da solltest du besser zum Hautarzt gehen, ich glaube nicht, das es gut wäre, wenn du die Stielwarze einfach abschneiden würdest.

Mitglied Anika33NRw ist offline - zuletzt online am 13.03.16 um 15:51 Uhr
Anika33NRw
  • 218 Beiträge
  • 302 Punkte
Stilwarzen

Man kann Stilwarzen selbst abbinden, sie werden dann micht mehr durchblutet und fallen von alleine ab. Allerdings ist das nicht ratsam. Der Besuch beim hautarzt sollte genutzt werden.

Ein Arzt kennt sich damit aus und kann solche Stilwarzen medizinisch korrekt entfernen.

Gabi
Gast
Gabi

BEi allen Hautproblemen unbedingt zu einem Dermatologen gehen. Gerade Warzen können sich vermehren und Entzündungen verursachen.

Mitglied Rudy ist offline - zuletzt online am 28.02.16 um 13:25 Uhr
Rudy
  • 106 Beiträge
  • 112 Punkte

Auf keinen Fall nach den alten Methoden der Großeltern Stilwarzen entfernen. Das abbinden kann Entzündungen verursachen, vielleicht sogar bis zu einer Blutvergiftung führen.

Unbedingt zum Hautarzt damit!

Mitglied pilwo ist offline - zuletzt online am 27.03.16 um 12:05 Uhr
pilwo
  • 26 Beiträge
  • 28 Punkte

Hilft Unkraut gegen Warzen?

Meine Nachbarin hat mir gestern beim Abendessen erzählt, dass irgendein bestimmtes Unkraut bei Warzen hilft. Anscheinend presst man den Saft aus dieser Pflanze und tröpfelt ihn auf die Warze...meint ihr sie hat Recht? Und welches Unkraut, meint sie? Ich habe leider den Namen vergessen.

Mitglied klausi ist offline - zuletzt online am 12.10.14 um 12:31 Uhr
klausi
  • 496 Beiträge
  • 498 Punkte
Das gibt`s wirklich...

... und heisst Johanniskraut !
Eine relativ hohe Pflanze mit gelblich-braunem Saft. Google zeigt sie dir.

Klausi

Mitglied klausi ist offline - zuletzt online am 12.10.14 um 12:31 Uhr
klausi
  • 496 Beiträge
  • 498 Punkte
Korrektur

Entschuldigung, ich hab' mich vertan...
...Schöllkraut heißt das Zeug !
Klausi

Papi
Gast
Papi

Nach Warzenentfernung immer noch Schmerzen und blutig - ist das normal?

Ich hatte erstmals eine Warze, die nach ärztlicher Behandlung gestern entfernt wurde. Allerdings schmerzt es an dieser Stelle und es blutet auch etwas. Ist das normal, was meint ihr? Danke für euer Beiträge. Gruß, Papi

Olivia
Gast
Olivia
Warze ist nicht gleich Warze

Bei Dornenwarzen ist es auch nach einer Behandlung bzw. nach einem operativen Eingriff noch möglich, dass sich ein Rest der tiefen Dorne in der Unterschicht der haut befindet.

Gerade am Fuß ist das sehr schmerzhaft. ;(

Annali
Gast
Annali

Warzenähnliche kleine "Schläuche" an der Haut - wie entstehen die und was hilft dagegen?

Eine Bekannte hat hat an einigen Stellen am Hals so warzenähnliche kleine "Schläuche". Sie haben die gleiche Farbe wie die Haut. Da ich mich nicht traue, sie darauf anzusprechen, möchte ich hier mal fragen, wodurch sowas entsteht, ob das eine Warzenart ist und was dagegen helfen könnte. Wer kennt sich da aus und könnte mir dazu Infos geben? Danke vielmals. Gruß, Annali

Pysalia
Gast
Pysalia
Warzenähnliche kleine Schläuche

Volkstümlich Alterswarzen genannt. Entstehen bei Menschen, deren Haut "zuviel" ist. Heißt überschüssige Haut wird an manchen Körperregionen "angesammelt". Nicht gefährlich. man kann sich die überflüssige Haut vom Arzt entfernen lassen (soweit ich weiß übernimmt die Krankenkasse das nicht) Es gibt aber auch eine Krankheit ?, bei der der Körper zu viel Haut produziert, man sollte es von einem Hautarzt abklären lassen.

Mitglied ganesh99 ist offline - zuletzt online am 03.03.16 um 09:17 Uhr
ganesh99
  • 94 Beiträge
  • 130 Punkte
Hautveränderungen

Hallo, dass könnten Warzen sein. Diese sind eigentlich ganz ungefährlich - aber manche Warzen übertragen sich über Hautkontakt auf andere Personen. Es gibt da ja viele verschiedene Meinungen, wie man Warzen entfernt. Bei Vollmond sollen Warzen besonders schnell behandelbar sein. So ungefähr dreimal schwarzer Kater....;)

Mitglied cookies ist offline - zuletzt online am 25.03.16 um 12:25 Uhr
cookies
  • 184 Beiträge
  • 214 Punkte

Stielwarzen, Dornwarzen und Co. sind unangenehm und sollten nur von einem Hautarzt begutachtet und entfernt werden. Trau dich ruhig, deine Freundin darauf anzusprechen. Sie wird bestimmt dankbar sein, dass sich jemand traut, ihr etwas dazu zu sagen.

Mitglied sweatheart ist offline - zuletzt online am 19.07.15 um 08:21 Uhr
sweatheart
  • 124 Beiträge
  • 174 Punkte
Warzenentfernung mit Tinkturen aus der Apotheke

Hey zusammen, in der Apotheke gibt es bestimmte Tinkturen mit denen man die Warzen behandeln kann. Allerdings bei Dornwarzen, diese wachsen meistens an den Füßen hilft nur ein chirugischer Eingriff vom Hautarzt. Die Dinger tun auch verdammt weg beim Laufen. Das Dilemma habe ich schon selbst durchgemacht. Das sind höllische Schmerzen!

WarumDa
Gast
WarumDa

Wie schmerzhaft ist eine Hochtemperaturbehandlung (Kauter) zur Warzenentfernung?

Seit Jahren nervt mich eine Warze direkt unterhalb meines rechten Auges. Mein Augenarzt empfahl mir eine Hochtemperaturbehandlung (Kauter), damit würde er die Warze praktisch wegbrennen. Das hört sich aber schmerzhaft an, oder? Hat jemand mit dieser Methode Erfahrungen gemacht und könnte mir Infos dazu geben? Danke schon mal vorab dafür. Gruß, WarumDa

Mitglied katze ist offline - zuletzt online am 15.03.16 um 22:09 Uhr
katze
  • 168 Beiträge
  • 206 Punkte

Ich würde mir einfach ein Warzenentferner-Gel holen und ein halbes Jahr lang pinseln. Das dauert länger, ist aber dafür (meiner Meinung nach) effektiver. Vereisen oder wegbrennen funktioniert nicht immer!

Kattid
Gast
Kattid

Meine Handflächen sind mit vielen, winzigen Warzen übersät - woran liegt das?

Warum weiss ich nicht, aber meine handinnenflächen sind voller kleiner warzen. sie stören mich beim sport und auch so. deshalb möchte ich sie so schnell wie möglich entfernen.
kennt ihr ein gutes mittel, ausser warzenpflastern?
und ausserdem...weiss jemand, warum es zu der entstehung der warzen kommt?

GudrunO
Gast
GudrunO
Besser zum Arzt damit

Also wenn du eine große Anzahl von denen hast, dann geh doch lieber zum Arzt oder? Das ist schließlich nicht normal und er kann dir dann auch gleich ein Mittel dagegen verschreiben.

ansah
Gast
ansah

Sollten Dornwarzen besser nur vom Arzt behandelt werden?

Erstmals habe ich mir eine Warze am Zeh eingehandelt. Kann ich das eigendlich irgendwie selber behandeln oder sollte ich das lieber einem Arzt überlassen, was meint ihr? Danke schon mal für euere Beiträge dazu. Gruß, Ansah

Mitglied carpediem ist offline - zuletzt online am 10.03.16 um 13:21 Uhr
carpediem
  • 145 Beiträge
  • 149 Punkte

Dornwarzen können schon ganz schön böse kleine Biester sein. Würde auf jeden Fall einen Arzt dranlassen.

calva
Gast
calva

Hausmittel gegen Warzen?

Hallo zusammen!

Mein Patenkind ist momentan bei mir, da seine Eltern geschäftlich für ein paar Wochen weg mussten. Vor zwei Tagen ist mir aufgefallen, dass er eine ziemlich große Warze an seinem Handgelenk hat. Was kann ich da am besten gegen tun? Wie wird man so eine Warze schnell wieder los? Kennt jemand von euch vielleicht ein gutes Hausmittel dagegen? Bin für jeden Tipp dankbar!

Mitglied Babett11 ist offline - zuletzt online am 13.03.16 um 12:26 Uhr
Babett11
  • 196 Beiträge
  • 228 Punkte

Ich würde zu einem Hautarzt gehen und die Warze wegschneiden lassen, dann kommt sie auf keinen fall mehr wieder. Weiß allerdings nicht ob das geht, wenn die Eltern nicht da sind :/

alois
Gast
alois

Geh doch mal in die Apotheke, es gibt mittlerweile unglaublich viel gegen Warzen.
Auf Hausmittel würde ich nicht vertrauen!

Mitglied kvn ist offline - zuletzt online am 19.07.15 um 12:07 Uhr
kvn
  • 34 Beiträge
  • 52 Punkte

Gibt es etwas wirksameres gegen Warzen als Salicylsäure?

Hi, ich behandle meine Warze jetzt schon seit mehreren Wochen mit Salicylsäurelösung, ohne Erfolg.
Ich möchte, daß die Warze jetzt so schnell wie möglich verschwindet.
Kennt jemand ein gutes Mittel, aber WIRKSAM sollte es sein?!!!
Danke Gruß kvn

Nina1712
Gast
Nina1712

Zum Arzt gehen, wegschneiden und vereisen lassen und anschließend weiterpinseln, dann geht sie weg.

Tulpe
Gast
Tulpe

Wie kann man Warzen am Fuß dauerhaft entfernen?

Vor einigen Tagen ist mir aufgefallen, daß sich einige Warzen an meinen Füssen gebildet haben. Keine Ahnung woher ich die habe. Wie kriege ich die möglichst dauerhaft wieder weg? Wer kennt sich damit aus und könnte mir Tipps geben? Danke schon mal vorab. Gruß, Tulpe

Mitglied Connor1993 ist offline - zuletzt online am 02.12.15 um 16:09 Uhr
Connor1993
  • 103 Beiträge
  • 205 Punkte
Ursachen

Die hast du dir womöglich im Schwimmbad oder im Fitnesstudio nach dem Duschen geholt...Dagegen hilft Warnter!

Mitglied tomdd ist offline - zuletzt online am 02.01.16 um 18:18 Uhr
tomdd
  • 65 Beiträge
  • 83 Punkte

Ich musste meine beim Arzt wegschneiden lassen, anders wollten sie nicht weg und haben sich, was noch schlimmer ist, immer weiter vermehrt... :(. Das tut ganz schön weh, aber danach sind sie endgültig weg.

BellaStone
Gast
BellaStone

Gibt es ein Wundermittel gegen Warzen?

Hallo!
Ich wende mich an euch, weil ich echt nicht weiter weiß.
An den Füßen habe ich Warzen, die ich mit keinem Mittel wegbekomme, habe schon ALLES ausprobiert.
Kann mir jemand von euch weiterhelfen?
Wäre sehr dankbar!
LG BellaStone

Mitglied peegee1 ist offline - zuletzt online am 16.02.16 um 21:31 Uhr
peegee1
  • 39 Beiträge
  • 47 Punkte

Hast Du wirklich schon ALLES versucht? Wie schlimm ist es denn?
Normal kann Dir der Arzt die doch auch wegschneiden, oder? Warst Du schon dort?

nikita
Gast
nikita

Wie minimiere ich die Ansteckungsgefahr durch Warzen?

Warzen kann man auch in öffenlichen Badeanstalten bekommen. Wie könnte man vermeiden, das man sich ansteckt? Außerdem würde ich gerne wissen, ob alle Warzen ansteckend sind? Wer kennt sich da aus und könnte mir Infos dazu geben? Danke schon mal vorab. Gruß, Nikita

Mitglied 135790 ist offline - zuletzt online am 16.06.20 um 20:39 Uhr
135790
  • 3411 Beiträge
  • 3890 Punkte
...

Indem zu zum Beispiel mit Badeschlappen rumläufst. Mit dieser Maßnahme, verringerst du die Gefahr um ein vielfaches.

Sven874
Gast
Sven874

Hilft Acetocaustin?

Hallo zusammen,

ich habe seit längerem eine Warze am großen Zeh des rechten Fusses. Ein Podologe, den ich deswegen aufgesucht habe, hat mir deswegen Acetocaustin empfohlen. Auf deren Internetseite steht, dass man die Haut um die zu behandelnde Warze mit einer Creme abdecken soll... ist die Anwendung denn schmerzhaft? Gibt's da Erfahrungen?

Danke!

LAra
Gast
LAra
Erfahrung

Hallo auch!

Die Vaseline, mit der man die Haut abdecken soll, dient als Schutz damit die Säure nicht die gesunde Haut auflöst sondern nur die Warze. Du schmierst quais die Creme um die Warze rum und machst da ein Becken damit die Säure da bleibt wo sie sein soll. Ob man andere Cremes auch nehmen kann wei sich nicht aber ich denke hauptsache Fett! Pflaster drüber und gut is. Ich hab das Mittel bei meinen Kindern verwendet, das ist absolut schmerzfrei!

Grüße

Lena
Gast
Lena

Hilfe - 15 warzen !'

Nach dem Duschen ist mir aufgefallen das ich an beiden Füßen insgesamt 15 warzen habe. der Artzt hat gesagt das man sie wegschneiden muss ich habe tierische Angst davor weil ich ja so viele habe tut das wirklich sehr weh ?

soso
Gast
soso
Nein

Ich hatte auch welche- zwar nicht 15 aber 10. .
die mussten die bei mir teils wegschneiden, teils weglasern oder wie das heißt :P
aber das tut nicht weh und ich hab auch keine narben-zum glück.
aber ob man immer keine narben bekommt kann ich nicht versprechen :n)
LG

Anonym
Gast
Anonym

Warze am Zeh - was für eine?

Hallo,

ich habe seit Jahren etwas am Zeh, was ich für eine Warze halten würde, aber nicht die charakteristischen Eigenschaften hat, wie Ansteckungsgefahr und Vermehrung. Wie gesagt, habe seit Jahren nur diese eine und habe auch schon versucht sie mit einem Warzenmittel zu behandeln, welches nur dazu geführt hat, dass es zu einer offenen Wunde wurde und dementsprechend geblutet hat. Vieleicht hat ja jemand eine Ahnung und kann mir helfen

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 9276 Beiträge
  • 9283 Punkte
@Anonym

Ja, ein Arzt kann dir da helfen. Also hier nicht lange rumtexten sondern ab zum Onkel Doktor.

Kathrienchen
Gast
Kathrienchen

Mittel gegen Dornwarzen?

Hey,

mein kleiner Bruder hat seit kurzer Zeit sogenannte Dornwarzen, und wir suchen immer noch nach dem besten Mittel dagegen. Kennt da jemand von euch ein gutes Hausmittel? Können die normalen Mittel und Sprays gegen Warzen auch hier helfen? Wieso hat er die überhaupt? Wie entstehen Dornwarzen, und gibt es eine Möglichkeit die nächsten zu verhindern?

Lieben Gruß,
Katharina

friedl
Gast
friedl
Verrucid

Ich hatte sehr schlimme warzen an der fußsohle!! die waren richtig hartnäckig!
vereisen hat nichts geholfen! da habe ich verrucid von gallenpharma im internet entdeckt und dies in der apoteke bestellt!! ist voll einfach gegenüber dem vereisen! mann muss nur morgends und abends etwas auf die warzen auftragen und nach ca 3 wochen vergehen sie einfach!! bin echt froh das ich das gefunden habe!!
lg

Mitglied london ist offline - zuletzt online am 03.10.10 um 21:48 Uhr
london
  • 160 Beiträge
  • 160 Punkte
Warzen

Hallo,
ich hatte auch einige Warzen. Versucht es mal mit einer Salbe (keine chemie) namens horvizym. Die hat mir gegen die Warzen am besten geholfen!

Jule
Gast
Jule

Warzen selbst vereisen

Hallo, ich habe an meinem Fuss zwei Warzen und ich will die Dinger loswerden. Will da nicht dran rumschneiden und hab gehört das man durch vereisen die Warzen los wird. Das Gewebe stirbt dann ab und die fallen nach ner Zeit von selbst ab. Woher bekommt man das Warzenmittel um die selbst zu vereisen. Oder sollte man das lieber den Arzt machen lassen? Jule

Uwe
Gast
Uwe

Hallo,
es gibt mittlerweile Wartner, ein Mittel aus der Apotheke, mit dem man Warzen selbst vereisen kann. Die Handhabung ist auch ganz einfach und gut erklärt, sodass man nicht extra zum Arzt muss. Es gibt Wartner auch extra gegen Fußwarzen, da ist noch eine Feile dabei. Ich habe meine Warzen auch mit Wartner vereist und bin sie somit losgeworden, kann es also nur empfehlen!

Kathi
Gast
Kathi
Ich Habe Angst wenn der Artz das macht, Das es weh tut .

Bei mir bringen die Warzenselbstentfernungen nichts, Deswegen bleibt mir nur noch der Artz. Aber ich habe Angst das es weh Tuen könnte. Tut das weh oder ist das gar nicht so schlimm ? Bitte um Rückmeldung!

bianca
Gast
bianca

Kleine Warze am linken Fuss

Ich war eben baden und beim eincremen ist mir jetzt das erste mal eine kleine Warze am linken Fuss aufgefallen. Was daran ein Problem werden kann, die Warze ist im Bereich der Zehen und kann da scheuern, so wie ich das sehe. Was für gute Mittel für die Entfernung der Warze kennt ihr? Es gibt doch sicher irgendwas in der Apotheke das man ohne Arzt kaufen kann oder vielleicht ein altes Hausmittel von Oma? Gruss Bianca

Marion
Gast
Marion
Vereisung

Beim Arzt vereisen sie die Warzen immer, das scheint wohl am effektivsten zu sein. Da ich aber berufstätig bin und keine Zeit hatte so regelmäßig zum Arzt zu gehen, habe ich mir Wartner gekauft. Meine Warze war an der rechten Hand am Mittelfinger. Die Anwendung war einfach und es hat auch geholfen.
Bevor du zu viel Zeit in Hasumittel investierst, die dann vielleicht sogar die Warze wachsen lassen, rate ich die Wartner aus der Apotheke zu beschaffen.
Viel Glück!

dimitri
Gast
dimitri

Hilfe bei Warzen

Ich habe an allen fingern großflächige warzen, wie bekomme ich die weg???
Ich verzweifle daran, ich habe sie schon seit mehreren Jahren

Erika
Gast
Erika

Hallo Dimitri,
was hast du denn bisher dagegen unternommen? Ich kann dir ein Warzenmittel namens "Wartner" aus der Apotheke empfehlen, das vereist die Warze, sodass die Haut von innen heilen kann und das vereiste WArzengewebe mit der Zeit abfällt. Bei mir hat es total gut geholfen, du kannst es ja auch einmal testen und dann berichten!
LG

Unbeantwortete Fragen (48)

Mitglied GermanFlo1 ist offline - zuletzt online am 29.02.20 um 14:36 Uhr
GermanFlo1
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Hilfe werde meine Warze nicht los

Hallo ich habe ein Problem und zwar, dass ich seit mehreren Jahren eine Warze habe glaube ich. Die befindet sich am Arm und ich muss sie daher immer verstecken. Beim Hausarzt meinte der, dass die operiert wird obwohl ich eig. Angst habe.

Mitglied Lean12 ist offline - zuletzt online am 19.07.19 um 00:37 Uhr
Lean12
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Dornwarzen an der Hand

Guten Tag,
unzwar habe ich seit ungefähr 3/4 Monaten an der Hand so eine Dornenwarze bekommen und nun auch an dem Fuß am großen Zeh. Was kann ich dagegen tun? Oder einfach damit zum Hautarzt?
Bitte um Hilfe?
lg.

Mitglied Pinomarino ist offline - zuletzt online am 25.07.20 um 00:58 Uhr
Pinomarino
  • 147 Beiträge
  • 153 Punkte

Schöllkraut hilft gegen Warzen

Schöllkraut hilft gut gegen Warzen. Bei meinen Kindern habe ich viele Warzen damit wegbekommen. Schöllkraut wächst v.a. an Schotterplätzen. Es hat eine gelbe Blüte. Aus den abgeknickten Stängeln kommt so ein komischer gelb-oranger Saft heraus. Damit kann man mehrmals am Tag die Warze benetzen. Einfach trocknen lassen, nicht abwaschen. Nach ca. 1 Woche ist die Warze meiner Erfahrung nach zuverlässig weg. "Ernten" kann man ab April bis in den Herbst. Bei einer größeren Warze, die zu spät entdeckt wurde, ist es uns nicht gelungen, sie mit Schöllkraut wegzubekommen. Oreganoöl soll auch gut helfen.

Contour
Gast
Contour

Knötchen am Auge

Guten Abend ,

ich habe seit einiger Zeit komische stark juckende "Warzen" um beide Augen herum.
Diese vermehren sich in den letzen Wochen stark.
Ausserdem befürchte ich einen zusammenhang mit meiner HPV Erkrankung (Feigwarzen) und mache mir nun große Sorgen, falls ein Zusammenhang besteht, wie man diese im Bereich der Augen überhaupt behandeln könnte. Da die Mittel für die Anogenitalregion ja sehr agressiv sind.

Liebe Grüße
C.

Mitglied MarcoMN1 ist offline - zuletzt online am 17.10.19 um 09:16 Uhr
MarcoMN1
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Kleine Wucherungen Handrücken und Knöchel - Warzen?

Ich habe seit über einem Jahr kleine Hautwucherungen auf beiden Handrücken.

Man sieht sie eigentlich nur "richtig" bei direkter Sonneneinstrahlung bzw. bei Licht. Ich war bei 3 versch. Hautärzten und jedes Mal habe ich was anderes gehört. Mein Hausarzt meinte Handekzem, die erste Hautärztin meinte es wären Warzen und hat mir die größten Stellen vereist. Gebracht hat es nichts außer Schmerzen und Blasen. Die Wucherungen kamen ungestört wieder. Nach dem ich mich mit Clabin (Salizylsäure) selbst behandelt habe, bin ich wieder zum Hautarzt. Dieses Mal ins Universitätsklinikum in Tübingen. Dort wurde allerdings fast nur auf die noch heilenden, roten Stellen von der Säure eingegangen und das Thema Warzen wurde ohne weiter darauf einzugehen bzw. nachzuschauen als Handekzem abgestempelt. Mir wurden zwei Cremes verschrieben, einmal Salizylsäure, um meinen Handrücken erstmal wieder einigermaßen normal zu bekommen und einmal Creme mit Betamethasonvalerat. Nach 4 Wochen eincremen, war mein Handrücken einigermaßen glatt und normal, es gab aber noch immer einzelne Stellen. Kurze Zeit später wuchsen die kleinen Stellen wieder. Nachdem ich mich etwas intensiver selbst begutachtet habe, habe ich viele kleine Wucherungen (Warzen?) entdeckt. Man sieht sie wirklich nur im Licht. Ich bin ich nun zu Hautärztin Nummer 3 gegangen. Diese hat nur kurz auf meine Handrücken geschaut und mir wieder Cremes verschrieben. Zum einen Vitamin C Säure und eine Creme mit Cortison gegen Handekzem. Die kleinen Wucherungen (für mich Warzen) an den Knöcheln hat sie gar nicht gucken wollen.

Ich verzweifele langsam und weiß nicht mehr weiter.

Wie können an diesen Stellen so viele kleine Wucherungen kommen? Was kann der Auslöser sein? Sind es kleine Flachwarzen? Kann es wirklich ein Handekzem sein? Irgendwas sagt mir das es sich um Warzen handelt. Ich habe ein Blutbild machen lassen, wo der Leukozytenwert super ist. Wäre mein Immunsystem so schwach, das es nichts dagegen anrichten kann, wieso wachsen diese Wucherungen immer wieder?

Vielleicht kennt sich jemand damit aus und kann mir helfen?

Martin
Gast
Martin

Warzen Veröden - Hitzebehandlung

Warzen lassen sich recht gut mit einer Hitzetherapie veröden.
Ich hab dazu mehrfach erfolgreich folgende Methode angewendet:
Warze, Stecknadel und Gemüt mit Alkohol desinfizieren.
Die Stecknadel ins Zentrum Warze treiben - keine Sorge, das Warzengewebe ist relativ schmerzunempfindlich. Man sollte die Nadel durchaus so tief in die Warze treiben wie die Warze im Durchmesser misst. Sofern es nicht schmerzt, kann man die Nadel auch bis ca 2x Warzen-Durchmesser weiterschieben.
Die Nadel dient im weiteren dazu das Gewebe punktuell zu veröden. Dazu die Nadel mit einem Feuerzeug, oder Ähnlichem, erhitzen. Das verödete Warzengewebe verfärbt sich dabei hell. Die Prozedur ist, in der Regel, erstaunlich wenig schmerzhaft.
Die betroffene Stelle mit einem Pflaster abdecken und die Brandwunde verheilen lassen.

Lauren
Gast
Lauren

Schwarzer Schimmer unter Dornwarze

Hallo,

ich bekämpfe seit ca. 4 Wochen meine Fußsohlenwarze mit Clabin.
Einige Hautschichten konnte ich bereits abziehen, nachdem das Mittel sie aufgeweicht hatte.

Inzwischen schimmert durch die dünne, verbleibende Hautschicht eine große, dunkle Stelle. Ich nehme an, es ist Blut.

Ich befürchte, dass ein weiteres Abziehen der Haut dazu führen würde, dass die Warze blutet, also werde ich das nicht tun. Abgesehen schmerzt die Stelle stark, sodass ich nicht auftreten kann.

Wer hat Erfahrung, wie es weiter geht? Ziehen sich die Blutgefäße irgendwann zurück?

321
Gast
321

Und weg war die Warze

Meine Ma hatte eine Warze die Sie sich in laufe der Zeit weg schneiden ließ.
Bevor das geschah hatte Sie mich berührt und aus Spaß gesagt jetzt bekommst du auch eine. Wollte es nicht glauben weil wenn man manchmal an was glaubt, Ihr kennt das ja. Aber Fakt ist Warzen sind ansteckend. Hab dann eine dicke Warze am Ringfinger bekommen und aus einer wurden schnell auch mehr. Als ich mich infomiert habe hab ich mir Eisspray in der Apotheke gekauft und Sie dann vereist und abgeschliffen. Aber die Warze die ich am Ringfinger hatte wurde dicker, sie tat auch weh beim draufdrücken. War echt ein Mortztrümmer. Als ich eines Tages bei meiner Ma war, wollte ich Sie verurteilen und sagen Sie sei es bestimmt schuld das ich so nen scheiß an der Hand hab. Meine Mutter war noch am erzählen und mir fiel auf das die Warze nicht mehr an der Hand war. Ihr könnt Glauben was ihr wollt doch ich hab es gesehn und erlebt. Einfach weg war sie.

Mitglied Headi ist offline - zuletzt online am 22.03.14 um 00:40 Uhr
Headi
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Juckende Punkte (Warzen?) auf den Händen

Hallo Freunde,
Seit ein paar Tagen haben ich beobachtet, dass sich auf meinen Händen immer mehr kleine (ich gehe mal davon aus dass es Warzen sind) Warzen angesiedelt haben. Viele sind auch zusammenliegend. Mittlerweile zähle ich ca 50-60 kleine (nichtmal Stecknadel groß) und auch teilweise etwas größere (4-5 mm Durchmesser)...
Bei einigen größeren sieht man durch die haut kleine Schwarze punkte im inneren des Gebildes.
Ich selbst bin 20 Jahre alt.

Was meint ihr sollte ich tun?

Gast
Gast
Gast

Warzen weg mit Salz und Joghurt

Ich konnte einen sehr starken Befall von Warzen am Fuß mit Salz und Jogurt beheben. Salz trocknet die Haut aus, Milchsäure ist ohnehin auf jeder gesunden Haut und erschwert den Viren die Vermehrung.
Und so ging’s: Jeden zweiten Tag eine ¼ Stunde (oder länger) ein Fußbad in hoch konzentrierter Salzlösung (2 gehäufte EL Salz auf 1 l Wasser), dann so weit es geht die Verhornung mit Zahnstocher und Nagelschere entfernen (macht nichts, wenn die Warze zufällig mal ein bisschen blutet), dann Joghurt drauf und das Ganze abdecken (Mull und Leukoplast), nach z-3 Tagen das gleiche wieder. Jedes Mal sieht man schon eine kleine Besserung und nach 3 Monaten war der Spuk so vorbei, als wäre er nie gewesen.

zuleyka
Gast
zuleyka

Ist die Entstehung von Warzen durch Lebensmittel möglich?

Ich konnte ein Gespräch mithören, wo jemand behauptete, dass man sich Warzen über die Nahrung holen könnte.
Weiss jemand, ob das stimmt und welche Nahrungsmittel man meiden sollte?

Mitglied Antonia3 ist offline - zuletzt online am 16.09.15 um 19:36 Uhr
Antonia3
  • 122 Beiträge
  • 170 Punkte

Nach welcher Zeit fallen vereiste Warzen ab?

Mich stört eine kleine warze an der rechten hand und ich möchte sie durch vereisen, mit einen spezialspray entfernen.
wie lange dauert es, bis die warze nicht mehr zu sehen ist, also abgefallen ist oder so?

Mitglied klausi1 ist offline - zuletzt online am 07.03.16 um 21:15 Uhr
klausi1
  • 46 Beiträge
  • 58 Punkte

Kann ich mir eine Warze am Oberlid des Auges mit dem Kauter entfernen?

Ich habe mir schon öfters eine Warze mit dem Kauter an der Hand ohne Probleme entfernt. Leider habe ich eine Warze am oberen Lid meines Auges. Kann ich die auch ohne Probleme mit Kauter entfernen? Oder sollte ich sie mir lieber anders entfernen lassen?

Mitglied Kiki18 ist offline - zuletzt online am 18.01.16 um 19:59 Uhr
Kiki18
  • 169 Beiträge
  • 341 Punkte

Kann man mit Zwiebeln Warzen wegbekommen?

Stimmt es, dass man mit hilfe von zwiebeln warzen wegbekommt?
falls es stimmen sollte...wie sieht so eine behandlung aus?

Mitglied MeIsMe ist offline - zuletzt online am 23.01.16 um 21:00 Uhr
MeIsMe
  • 38 Beiträge
  • 52 Punkte

Was hilft am zuverlässigsten, um Dornwarzen wegzubekommen?

Ich suche das beste Mittel, um eine Dornwarze am Fuss zu entfernen( Fersenbereich).
Zu meinem Hausarzt möchte ich deswegen aber nicht fahren und mich selbst behandeln.
Was sollte ich mir in der Apotheke besorgen?

Clemens
Gast
Clemens

Ist Sport treiben ein Mittel meine Warzen weg zu bekommen?

Ich weiß, dass ist eine seltsame Frage, aber ich habe jetzt seit 4 Jahren zwei sehr hartnäckige Warzen an einem Fuß und ich habe schon alles Probiert sie weg zu bekommen. Jetzt habe ich mir überlegt, durch Sport treiben mein Immunsystem anzukurbeln und so die fiesen Dinger zu bekämpfen!
Was meint ihr, hilft das oder ist auch das zwecklos?

Mitglied dominikr96 ist offline - zuletzt online am 17.01.16 um 16:18 Uhr
dominikr96
  • 47 Beiträge
  • 99 Punkte

Wie kann man sich im Hallenbad vor Warzen schützen?

Meine Mutter sagt immer, ich soll im Hallenbad vorsichtig sein, damit ich mich nicht mit Warzen anstecke.
Hat meine Mutter recht, kann man sich wirklich mit Warzen infizieren?
Und wie kann ich eine Ansteckung vermeiden?

connif
Gast
connif

Unter welchen Vorausetzungen kann Nagellack bei Warzen helfen?

Leider habe ich einige kleine Warzen an Händen und Füßen. Eine Arbeitskollegin hatte mal davon gehört, daß Nagellack gegen Warzen helfen solle. Kann da wirklich was dran sein und welche Voraussetzungen müßten dann gegeben sein? Wer hat entsprechende Erfahrungen gesammelt und könnte mir Infos dazu geben? Danke vielmals. Gruß, Connif

Ver123
Gast
Ver123

Gibt es Warzen die nicht größer werden?

Ich hatte mal eine Warze am rechten großen Zeh sie wurde dann ca. 13 mal vereist 1 mal gelasert und einmal rausoperiert danach war sie weg jetzt habe ich am linken Fuß so komische Dinger bekommen sie werden nicht größer und tun auch nicht weh. Gibt es Warzen die nicht größer werden und nicht weh tun ?
Lg Ver123

Tapsi
Gast
Tapsi

Wie kann man eine flache Warze am oberen Augenlid wegmachen?

Hallo! Ich habe etwas ähnliches wie eine Warze, nur flacher, am oberen Augenlid. Es ist zwar sehr klein, sieht aber trotzdem merkwürdig aus. Wie und womit kann ich das Ding entfernen? Habt ihr eine Idee? Gruß Tapsi

Marc
Gast
Marc

Milchsäure gegen Warzen - jetzt ist eine Schürfwunde entstanden, was soll ich machen?

Meine Ärztin hat mir ein Mittel gegeben, was mit Milchsäure gegen die Warzen an der Hand arbeitet. Ich soll außerdem immer ein wenig mit der Bürste rubbeln. Allerdings lies sich nicht vermeiden, ein wenig umliegende Haut zu zerstören. An einer Stelle kommt das ganze einer Schürfwunde nahe und es tut sehr weh. Eine offene Wunde halt. Soll ich trotzdem das Wirkungsmittel drauf machen und rubbeln?

mirko
Gast
mirko

Können Warzen am Fuß später beim Laufen Probleme bereiten?

Vor kurzem habe ich erstmals eine Warze unter meinem Fuß entdeckt. Noch habe ich keine Probleme damit, aber kann sich daraus noch schlimmeres entwickeln und beim Laufen Probleme bereiten, oder geht das wieder von alleine wieder weg? Wer kann mir dazu Näheres mitteilen? Danke vielmals. Gruß, Mirko

didi7901
Gast
didi7901

Können Warzen an den Füßen durch barfußlaufen ansteckend sein?

Leider habe ich noch kein Mittel gefunden, meine Fußwarzen los zu werden. Trotzdem möchte ich auf Barfußlaufen in der Wohnung nicht verzichten. Ich hoffe allerdings, daß ich meine Familie nicht mit den Warzen anstecke. Ist da meine Hoffnung berechtigt oder sollte ich das Risiko besser nicht mehr eingehen? Wer kennt sich auf diesem Gebiet aus und könnte mir Infos dazu geben? Danke schon mal im Voraus. Gruß, Didi

Mitglied jojo23 ist offline - zuletzt online am 29.03.12 um 08:56 Uhr
jojo23
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Kennt jemand eine Warzenbehandlung die helfen kann?

Hallo,

ich brauche mal einen guten Tipp wegen meinen Handrückenwarzen.
Die bekomme ich seit einem Jahr nicht in den Griff. Letztes Jahr
im Urlaub in der Sonne entdeckte ich Flechten ähnliche Flecken auf
meiner Hand. Ein Hautarzt bei dem ich war, wollte da nichts erkennen.
Mit der Zeit gingen einige Flecken langsam in die Höhe so das man
schon eine Warze erkennen konnte. Zunächst holte ich mir Clabin aus
der Apotheke. Als Kind konnte ich schon mal eine Warze mit einer
Säureflüssigkeit wegmachen. Die Wunden auf der Hand machten
mir aber doch etwas Sorgen und ich versuchte es mit einem anderen
Hautarzt. Der nahm eine Hautprobe und damit wurden die Warzen bestätigt.
Er empfahl mir das Clabin das ich schon aus der Apotheke hatte.
Gerade habe ich ca. 30 kleine abheilende Wunden auf dem Handrücken.
Alles was verdächtig war wurde weg geätzt. Die Stellen sind noch nicht ganz
Verheilt, da entdecke ich schon wieder neue Warzen an der Hand.
Ich freue mich über jeden Tipp oder Hinweis der was bringen könnte.
Kennt jemand eine Behandlung die helfen kann?

Mit freundlichen Grüßen,
J

Minzi
Gast
Minzi

Können Klebebänder wirklich gegen Warzen helfen?

Ich habe zwei häßliche Warzen am Hals, die ich natürlich los werden will. Meine Arbeitskolleging hat mal davon gehört, daß man die Warzen mit Klebeband erfolgreich behandeln könne. Genaueres wußte sie aber nicht. Hat das jemand von euch mal gehört und könnte mir ggf. nähere Infos dazu geben? Danke schon mal vorab. Gruß, Minzi

Angela72
Gast
Angela72

Muss man auch kleine Warzen vom Arzt behandeln lassen?

Hallo,
ich habe eine kleine Warze bei mir am Fuß entdeckt und frage mich, ob sie von selbst verschwindet oder ob ich zum Arzt muss, weil sie eine Stecknadelgröße hat. Was meint ihr, muss ich einen Arzt zur Behandlung aufsuchen?

inesa
Gast
inesa

Wie wird das homöopathische Mittel "Thuja" bei Warzenproblemen angewendet?

Ich habe zwei häßliche Warzen am Hals und habe neulich meine Heilpraktikerin gefragt, ob sie ein Mittel zur Entfernung der Warzen empfehlen würde. Sie meinte, das homöopathische Mittel "Thuja" könnte dabei hilfreich sein. In welcher Form wird das denn benutzt (Kügelchen oder Tropfen)? Wie lange würde es dauern bis zum ersten sichtbaren Erfolg? Bin auf euere Infos sehr gespannt. Gruß, Inesa

klaus52
Gast
klaus52

Wann müssen Warzen unbedingt ärztlich behandelt werden?

Ich habe eine kleine Warze an der Handfläche, die auch nicht großarig auffällt. Da ich hoffe, daß sie sich von allein irgendwann zurückbildet, werde ich wohl nichts dagegen unternehmen oder sollten Warzen generell vom Arzt untersucht werden? Wann sollten denn Warzen unbedingt untersucht werden? Was meint ihr? Danke für jeden Beitrag. Gruß, Klaus

Marie_132
Gast
Marie_132

Können Warzen auch durch eine falsche Belastung des Fußes entstehen?

Hallo. Ein Freund von mir hat schon seit Jahren Problemen mit Warzen. Immer mal wieder bekommt er welche, die er dann behandelt um dann doch wieder welche zu bekommen. Das nervt wie man sich vorstellen kann. Jetzt sind wir auf Ursachenforschung! Ich habe mal überlegt ob das daher kommen kann, weil er eine Fußfehlstellung hat?! Vielleicht durch falsche Belastung?

Ellieellie
Gast
Ellieellie

Ist das eine Warze oder ein Hühnerauge?

Hi zusammen!

Eben beim Duschen ist mir aufgefallen das ich eine Art Warze an meiner Ferse bekommen habe. Die sieht ziemlich komisch aus und ich bin mir nicht sicher was das genau sein könnte. Vielleicht ist es auch ein Hühnerauge. Ich merke sie nicht beim gehen oder so, aber mache mir trotzdem ein wenig Sorgen. Woher kann so etwas kommen und wie finde ich heraus was das genau ist? Muss man so etwas behandeln?

lenivellermani
Gast
lenivellermani

Werden Dornwarzen genauso wie normale Warzen behandelt?

Seit einiger Zeit habe ich eine häßliche Dornwarzen. Mit normalen Warzen habe ich schon Erfahrung. Benötigen Dornwarzen eine besondere Behandlung und Medikamente oder kann ich die Üblichen benutzen? Wer kennt sich damit aus und könnte mir Tipps geben? Danke vielmals. Gruß, Lenivellermani

ticou
Gast
ticou

Kann ich Warzen frühzeitig erkennen und dann schon eine Behandlung starten?

Hallöchen! Ich habe 3 komische rote Punkte, die auch etwas erhoben sind. Einer ist an meiner Handinnenfläche, einer am Hals und einer am Oberarm. Ich habe mir nun das ganze mal genauer angeschaut, es juckt ab und zu auch mal. Nässen tut es nur wenn ich dran kratze. Kann das sein, dass es vielleicht Warzen sind? Kann man das vorher schon erkennen? Ich hatte schonmal welche und würde deshalb gerne mit der Behandlung anfangen!

Sophie
Gast
Sophie

Was tun gegen Warzen?

Hallo!

Ich habe unter dem rechten Fuß sowas http:*****
Ich glaube es sind Warzen, bin mir aber nicht sicher, weil bis jetzt nix gegen Warzen geholfen hat! Was kann ich nun tun außer zum Arzt zu gehen?

Ingeborg
Gast
Ingeborg

Gegen Warzen hilft Bananenschale

Hallo, Ich hatte als Kind viele Warzen, die aber irgendwann einfach verschwunden waren. Jetzt bin ich 54 und hatte an den Händen und an den Fußsohlen viele Warzen. ich habe von einem Professor gehört, daß man die Warzen mit Bananeschale behandeln kann. habe alle Warzen verloren!!!!!! Also Banane essen, die Schale in so klleine Stücken schneiden, das sie die Warze überdecken, die Schale mit der inneren Seite auf die Warze legen und mit Pflaster zukleben. Ich habe das jeden Aben gemacht und der Erfolg ließ nicht lange auf sich warten. Manchmal dauert es etwas länger, nun nicht aufgeben und jeden Abend wiederholen.

Melanie89
Gast
Melanie89

Warze ausgeschält, wie lange ist die Heilungsdauer??

Habe am Dienstag (also vor 3 Tagen) eine Dornwarze am Fuß unter örtlicher Betäubung rausgeschält bekommen. Kann mir jemand sagen wie lange es dauert bis die Wunde verheilt ist und ich wieder normal laufen kann?
Bin nächste Woche Freitag auf einer Hochzeit eingeladen und wollte dort ein Kleid mit hohen Schuhen anziehen... Ist das realistisch??

Frisco
Gast
Frisco

Warzen schnell und sicher entfernen

Ich habe mir selber schon vile warzen von den Fingern enfernt und sie kamen auch nicht wieder. Die beste Methode war sie oberflächig abzuschneiden und die Wunde mit etwas agressiven (Essig, Korn geht auch gut) zu behandeln.
Es sind zwar Schmerzen damit verbunden aber ich versichere euch die Dinger sind weg.

Mimi
Gast
Mimi

Dornwarze mit teebaumöl?

Hallo! ich behandle jetzt seit einer woche meine dornwarzen an den zehen mit teebaumöl. die meisten leute sagen, dass die warzen in 2 wochen einfach verschwinden und vorher schwarze punkte werden. bei mir werden sie aber eher gelblich! ist das normal oder sollte ich die behandlung lieber abbrechen? und muss ich die verhornte warze immer ein stück abschneiden, oder einfach tupfen und warten?
bitte helft mir!
LG Mimi!

Katja
Gast
Katja

Bei Warzen - Hände eincremen?

Hallo (:

Ich habe mittlerweile ca. 13 kleine Warzen an der rechten Hand bzw. eher am Zeige-, Ring- und dem kleinen Finger, also da wo die Finger anfangen, meine ich. Dort rasiere ich mir ab und zu auch die Haare weg, denn irgendwie sieht das doof aus. Habe aber gelesen, dadurch entstehen auch gut Warzen, weil die Haut verletzt werden könnte oder so. Hm. Und außerdem habe ich alles, was man brauch, um anfällig für Warzen zu sein, yaaay. >.<
# Sehr trockene Haut
# deswegen manchmal auch Risse in der Haut (gerade da wo die Warzen nun sind)
# kalte Hände habe ich oft auch, gerade im Winter, sodass meie Finger ständig rot bzw. manchmal sogar bläulich waren (auch immer Sommer sind sie öfters rötlicher als der Rest der Hand)
# schwaches Immunsystem? Kann sein. Bin wohl etwas untergewichtig, dann ist man ja eh geschwächter als andere, glaube ich?!
# Dünne Haut habe ich wohl auch
# Schwitzige Hände ebenfalls (bzw. ich schwitze generell sehr leicht, was auch eines meiner etlichen Probleme ist neben unreine Haut zum Beispiel, verdammt)

Ehem.. meine Frage ist jetzt vor allem, wie ich meine Hände eincremen soll? Warzen mögen es trocken, im Prinzip sollte man dann ja also die Warzen eincremen (eventuell hilft das ja schon, dass sie sich zurückbilden?!). Aber ich habe Angst, dass wenn ich die Warzen eincreme, ich die gesunde Haut damit noch anstecke, also dass ich die Viren ausbreite und verteile. Sollte ich also die "bewarzte" Haut auslassen? Da fällt mir gerade ein, dass ich bis jetzt immer meine gesamten Hände eingescremt habe, hoffentlich habe ich jetzt nicht nach ein paar Monaten (so lange braucht das ja wohl bis die Wucherung auftritt) noch mehr davon. =/

Ich mag schon gar nicht mehr den Leuten die Hand schütteln (was ich eh nur als unnötigen Bakterienaustausch ansehe). Warum sind die Warzen nicht an der linken Hand oder halt wieder an den Füßen, wo man sie wenigstens nicht sieht und behandeln kann. Denn ich habe auch Angst, dass wenn ich die Warzen behandle, dass man sie anfangs vielleicht sogar noch besser sieht als jetzt. Das wäre doof. Und auch habe ich Angst, dass man sich dadurch noch mehr anstecken kann bzw. sie verbreitet, wenn man sie mit einer Tinktur behandelt.

Ich hatte mal 30 Warzen oder so an beiden Füßen, ist schon Jahre her, hatte sie dann aber auch Jahre lang, habe sie ab und zu mal behandelt, aber geholfen hat es nichts wirklich. Irgendwann, nachdem ich nicht mehr so viel daran gedacht habe, sind sie dann plötzlich weggewesen. Nicht alle, aber die ganzen kleinen, dann hatte ich noch zwei Warzen, die eine ist auch weggegangen, und vor ein paar Monaten zeigte sich dann auch Besserung an der letzten Warze. Ich glaube sie "existiert" noch unter der Haut. Glaube an der Ferse kommen nun welche. Oh man.

Was ich auch noch äußerst komisch finde, ist, dass meine Hautärztin meinte, Warzen seien nicht ansteckend, ich kann also im Prinzip auf die Warze fassen und dann einen gesunden Bereich meiner Haut berühren. Im Internet steht aber überall, dass es ansteckend ist, auch beim Händeschütteln schon. Ich sollte wohl den Arzt wechseln, oder?

Vielleicht ist ja hier, der mir antwortet, ich wäre unglaublich dankbar!
Liebe Grüße!

Mitglied acidsphere ist offline - zuletzt online am 13.05.10 um 10:01 Uhr
acidsphere
  • 2 Beiträge
  • 6 Punkte

Op Plantarwarze

Hallo,

habe mir vor nun fast 4 Wochen eine Plantarwarze aus dem Fußballen operieren lassen. Dummerweise ist mir die Naht nach dem Fädenziehen wieder aufgegangen. Kurz gesagt es muß nun so heilen. Hat damit wer Erfahrung? Wie lange dauert es, bis ich wieder richtig auftreten kann?

Gruß acidsphere

Gast
Gast
Gast

Warzen sterben plötzlich ab

Ich habe (hatte) seit etwa zwei Jahren Warzen am Fuß, die sich von einer zu etwa 12 geschlagen haben. Zusätzlich dazu hat sich an meiner Sohle auch noch eine sehr große Warze gebildet.

Seit einigen Tagen setzt plötzlich die Regenerationsrate ein, die Warzen bilden keine Hornschicht mehr, und wurden an manchen Stellen schon mit gesunder Haut überwachsen, an anderen Stellen erkennt man kleinere Fortschritte. Ich habe sie nicht behandelt, und es gab keine Änderungen in der Lebensweise, weshalb ich gerne wissen würde, weshalb es so ist.

Franz Josef
Gast
Franz Josef

Mit Warzen sprechen

Hans Galli, Buchwart von "Coué Zürich" hat bis zum 80 Lebensjahr immer wieder an Stellen auf seinem Arm, die man ihm bezeichnen konnte, Warzen nhervorgerufen und sie wieder weggeschickt, um die Wirkung zu zeigen, die jeder selbst durch AUTOSUGGESTION haben kann. Er sprach dabei liebevoll mit den Warzen wie mit einem kleinen Kind: "Gell, liabs Wärzli, Du kommst/gehst jetzt......" Coués kleines, in über 20 Sprachen übersetztes Buch zum Thema (es gibt sogar eine hebräische Ausgabe von Moshe Feldenkrais) bekommt man für ca. 10 Euro in jeder Buchhandlung. Guten Erfolg!
Franz Josef

hillu
Gast
hillu

Warze an der brust

Habe seit geraumer zeit eine warze an der linken brust unterseite, wie bekomme ich sie weg, gruss hillu

Claus-Dieter
Gast
Claus-Dieter

Warzen

Hi. Ich habe das gleiche Problem. Seit dem 16. Lebensjahr. Und nun bin ich 41 (!). Außer vereisen hat bislang nie was geholfen. Kannst mir glauben, ich habe auch schon alles versucht! Da bin ich im Internet auf Pure Healing gestoßen. An Stellen am Fuß (kleiner Zeh außen und wiedermal Fußsohle), wo mich mein Hautarzt zum Chirogen (schmerzhaft!!!) geschickt hat, habe ich das Öl versucht. Ergebnis: ES HILFT. Zwar nicht in 15 Tagen aber immerhin nach nun 10 Wochen sind die Warzen jetzt so gut wie weg. Teils sind sie auch schon ganz verschwunden. EIN WUNDER IST GESCHEHEN :-))))

Hier der Anbieter (zwar nicht ganz billig aber für mich das erste Mittel, das schmerzfrei und ohne viel Aufwand wirklich geholfen hat):

http://www.purehealing-de.com/warzen/warzen-behandlung-hemoriden-haemorrhoiden-herpes-genitalis.htm

riesen warze
Gast
riesen warze

Ist das eine Warze?

Also, ich habe schon seit Jahren so ein Ding am Rücken. Tut nicht weh, juckt nicht, hat keine eigenartige Farbe, sondern ist ganz normal hautfarbig. Seit ein paar Jahren wird es auf einmal größer. Da ich eigentlich nichts davon merke denke ich auch fast nie dran. Heute habe ich es zufällig im Spiegel gesehen und hatte den Eindruck, dass es schon wieder größer geworden ist. Es hängt an einem Hautfetzen und ist total weich (deshalb bin ich mir jetzt gar nciht mehr sicher ob es eine Warze ist, weil hier überall steht warzen sind hart)
Hab eigentlich nur Angst dass meine Kinder irgedwie blöd hinkommen und es ganz abkratzen. WEnn ich mich recht erinnere hat "das Ding" früher auch nicht an nem Haurfetzen gehangen sondern war "ganz normal" am Körper. Kann sein dass es irgedwie abgekratz wurde und deshalb so hängt.
Kann mir jemand sagen was das ist?
Danke

Emmpunkt
Gast
Emmpunkt

Meine sind weg!

Nach jahrelangem austesten von Warzenheil- und Wundermitteln, bin ich durch eine Freundin auf die Bioresonanztherapie aufmerksam geworden. Es war wirklich meine letzte Hoffnung da mittlerweile meine ganzen Finger betroffen waren und immer mehr Warzen hinzugekommen sind. Da es sich um eine alternative Behandlungsmethode handelt, bin ich sehr skeptisch aber voller Hoffnung an die Behandlung rangegangen. Bioresonanz ist natürlich wie fast alle alternativen Behandlungen nicht die günstigste Therapieform und wird natürlich von den Kassen nicht unterstützt. Hierbei wird mit Schwingungen, die direkt spezifisch auf das ganze Organsystem eingehen, gearbeitet u.a. auch auf den Darm der den größten Teil des Immunsystem ausmacht und somit auch für die Warzenabwehr unabdingbar ist.
Also mir hat das suuuuuper geholfen und bin der glücklichste Mensch, es ist für mich wie ein 6er im Lotto!

Heike
Gast
Heike

Welche Methoden gibt es zum Entfernen von Warzen?

Ich habe im Gesicht eine scheußliche Warze, die ich mir gerne entfernen lassen würde. Vor einer Operation habe ich etwas Angst, weil man gerade mit Eingriffen im Gesicht vorsichtig sein muss.Welche Methoden gibt es zum Entfernen von Warzen?

Volker
Gast
Volker

Was genau sind Warzen

Was genau sind eigentlich Warzen und woher kommen sie? Hat es was mit Unsauberkeit zu tun wenn man an Warzen leidet oder kann das jedem passieren?

Johan
Gast
Johan

Dellwarzen entfernen lassen?

Ich habe mal eine Frage. Ich hätte gern mal gewusst ob man die besagten Dellwarzen weg machen lassen soll oder ob sich das auch von allein erledigt. Hat das mal einer gehabt und aht es nicht weg machen lassen?

Neues Thema in der Kategorie Warzen erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren.