Donnerstag 24.04.2014 09:46

Venenentzündung

Um eine Venenthrombose oder Thrombophlebitis zu verhindern sollte schnell ein Arzt aufgesucht werden

Die Venenentzündung ist eine sehr schmerzhafte und häufig von Bakterien anderer Krankheiten ausgelöste Entzündung der oberflächlichen Venen. Die entzündeten Venenstränge verhärten, die Lymphknoten schwellen an und der Betroffene hat meistens Fieber.

Werbung

Es wird unterschieden zwischen oberflächlichen und tiefen Venenentzündungen. Oberflächliche Venenentzündungen schmerzen zwar, sind aber in der Regel nicht gefährlich. Tiefe Venenentzündungen werden auch als Venenthrombosen bezeichnet und können sich zu einer lebensgefährlichen Lungenembolie entwickeln.

In den meisten Fällen treten oberflächliche Venenentzündungen an den Beinen auf. Risikofaktoren sind Krampfadern, Verletzungen der Venen z.B. durch Infusionen, eine erhöhte Gerinnbarkeit des Bluts und Blutstauungen z.B. nach Operationen. Um Venenentzündungen vorzubeugen, sollte man sich möglichst viel bewegen, die Beine oft hochlagern und sich ballaststoffreich ernähren.

Typische Symptome einer oberflächlichen Venenentzündung sind Schmerzen und Rötungen meist an den Unterschenkeln und Schwellungen. Die Haut fühlt sich warm bis heiß an, oft ist eine harte Vene tastbar. Eine oberflächliche Venenentzündung wird mit Kompressionsverbänden und entzündungshemmenden Medikamenten behandelt. Zudem können Schmerzmittel mit Azetylsalizylsäure eingenommen werden. In der Regel geht die Entzündung innerhalb von wenigen Wochen zurück.

Die Symptome einer tiefen Venenentzündung sind ähnlich. Allerdings können Betroffene die kranke Vene nicht ertasten, weil sie tiefer liegt. Ursache sind hier Blutpfropfen, die sich in der Vene abgelagert haben und den Rückfluss des Bluts verhindern. Das kann gefährliche Folgen haben: die Blutpfropfen können sich lösen und in eine größere Vene bis zum Herzen transportiert werden.

Von hier gelangt der Blutpfropf dann Richtung Lunge. Auf dem Weg kann es dann zur Verstopfung einer Arterie kommen. Dadurch wird das Lungengewebe von der Blutzufuhr abgeschnitten und eine lebensgefährliche Lungenembolie entsteht. Tiefe Venenentzündungen müssen sofort im Krankenhaus behandelt werden.

In den meisten Fällen werden die Beine hochgelagert und mit Medikamenten behandelt. In manchen Fällen ist aber auch eine Operation notwendig. Anschließend muss der Patient längere Zeit gerinnungshemmende Medikamente nehmen, um einer erneuten Thrombose vorzubeugen.

Diese Seite enthält Informationen zu Themen wie Bakterien, Beine, Blutpfropfen, Entzündung, Krampfadern, Lungenembolie, Lymphknoten, Thrombose und Verengung. Werfen Sie einen Blick in themenverwandte Bereiche, um möglicherweise noch weitere Informationen zu erhalten.

GRUNDINFORMATIONEN ZUR VENENENTZüNDUNG

Diagnose, Krankheitsbild und Symptome einer Venenentzündung

Schmerzen, Schwellungen und Rötungen in Venennähe weisen schnell auf eine Entzündung hin.

Diagnose, Krankheitsbild und Symptome einer Venenentzündung

Ursachen und Verlaufsformen der Venenentzündung

Am häufigsten ist die Venenentzündung bei Frauen in Verbindung mit Krampfadern zu finden.

Ursachen und Verlaufsformen der Venenentzündung

Behandlung, Therapie und Vorsorge einer Venenentzündung

Eine Operation schützt vor großen Risiken.

Behandlung, Therapie und Vorsorge einer Venenentzündung

BEHANDLUNGSMETHODEN BEI EINER VENENENTZüNDUNG

Die Operation zur Behebung einer Venenthrombose

Wird die Venenthrombose eines Patienten operativ behandelt, holen Ärzte das gefährliche Blutgerinnsel in der Regel mithilfe eines Ballonkatheters heraus.

Die Operation zur Behebung einer Venenthrombose

NEWS ZUM THEMA VENENENTZüNDUNG

VENENLEIDEN
Mit Venengymnastik die Durchblutung ankurbeln

Venen führen das sauerstoffarme Blut im Kreislauf zum Herzen zurück. Sie sind dünnwandig und haben Venenklappen. Dies... mehr

  • News vom 25.11.11
  • 6466 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
  • 3 von 5 Sternen bei 81 Bewertungen

VENENLEIDEN
Bei offenen Beinen von Diabetikern können zukünftig spezielle Socken helfen

Amerikanische Forscher haben ein neuartiges Gewebe entwickelt, dass bei der Behandlung eines offenen Beines bei Diabe... mehr

  • News vom 25.03.10
  • 2537 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
  • 3 von 5 Sternen bei 98 Bewertungen

ARTERIENVERKALKUNG
Entzündungswerte kein sicherer Marker für Herzinfarkt

Forscher haben anhand des Volksstamms der Tsimane in Bolivien die Annahme entkräftigt, dass Entzündungen Arterioskler... mehr

  • News vom 12.08.09
  • 3164 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
  • 3 von 5 Sternen bei 119 Bewertungen

THROMBOSE
Risikofaktor für eine Venenthrombose entdeckt

Eine niederländische Studie ergab, dass eine erhöhte Menge des Proteins Albumin im Urin auf die Gefahr einer Venenthr... mehr

  • News vom 06.05.09
  • 7681 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
  • 2.5 von 5 Sternen bei 105 Bewertungen

VENENLEIDEN
Keine Bagatelle: Venenerkrankungen

Selten machen sie Venenerkrankungen gleich und sofort mit äußeren sichtbaren Beweisen bemerkbar. Oft zeigt sich ein g... mehr

  • News vom 27.04.09
  • 10359 Lesungen
  • 1 Lesermeinung
  • 3.5 von 5 Sternen bei 390 Bewertungen
Werbung

ALLGEMEINE ARTIKEL ZUM THEMA VENENENTZüNDUNG

VENENLEIDEN
Ursachen, Symptome und Behandlung einer Venenreizung

Ursachen einer Venenreizung lassen sich nur in seltenen Fällen feststellen. Häufig treten die Reizungen jedoch nach langem Stehen oder während der Schwangerschaft auf.

  • 1651 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
  • 3 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Venenleiden: Ursachen, Symptome und Behandlung einer Venenreizung

VENEN- UND GEFäßKLINIKEN
Behandlung in einer Venen- und Gefäßklinik

In einer Venen- und Gefäßklinik werden Patienten mit Krampfadern und Besenreisern untersucht.

  • 8928 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
  • 2.5 von 5 Sternen bei 190 Bewertungen
Venen- und Gefäßkliniken: Behandlung in einer Venen- und Gefäßklinik

KOMPRESSIONSSTRüMPFE
Merkmale eines guten Kompressionsstrumpfes

Welche medizinischen Strümpfe zum Einsatz kommen, hängt von dem Leiden des Patienten ab.

  • 15683 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
  • 2.5 von 5 Sternen bei 118 Bewertungen
Kompressionsstrümpfe: Merkmale eines guten Kompressionsstrumpfes

ARTIKEL ZU VERWANDTEN THEMEN

BETTNäSSEN
Sekundäre Enuresis - Durch psychische Ursachen hervorgerufenes Einnässen

Auslöser der sekundären Enuresis sind zumeist unerwartete Veränderungen im Leben des Kindes.

  • 8577 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
  • 2.5 von 5 Sternen bei 212 Bewertungen
Bettnässen: Sekundäre Enuresis - Durch psychische Ursachen hervorgerufenes Einnässen

HERZBEUTELENTZüNDUNG
Ursachen und Verlauf der Herzbeutelentzündung

Eine Herzbeutelentzündung erfolgt durch Viren oder als Begleiterkrankung von Krebserkrankungen.

  • 11392 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
  • 3 von 5 Sternen bei 83 Bewertungen
Herzbeutelentzündung: Ursachen und Verlauf der Herzbeutelentzündung

Forenbeiträge aus dem Bereich Venenentzündung

17.07.13
Offener Beitrag aus dem Bereich Venenentzündung - Diskutieren Sie mit!

VENENENTZüNDUNG
Durch welche Sportart kann man Venenentzündungen am besten vorbeugen?

In meiner Verwandtschaft leiden viele an Venenentzündung. Noch habe ich kein Problem damit, möchte aber diese Entzündungen möglichst vermeiden...

22.12.12
Offener Beitrag aus dem Bereich Venenentzündung - Diskutieren Sie mit!

VENENENTZüNDUNG
Ich habe oft Venenentzündungen, ist Fahrradfahren eine gute Methode dem vorzubeugen?

Hallo zusammen, ich habe das verdammt oft, diese Venenentzündungen und das ist ziemlich unangenehm. Daher würde ich gerne etwas zur Vor...

01.11.12
Offener Beitrag aus dem Bereich Venenentzündung - Diskutieren Sie mit!

VENENENTZüNDUNG
Besteht durch überwiegend sitzende Tätigkeit die Gefahr, eine Venenentzündung zu kriegen?

Ich habe vor kurzem eine Venenentzündungam rechten Bein gehabt. Mein Doc meinte, daß könne an meiner überwiegend sitzenden Tätigkeit liegen. E...

04.01.12
Offener Beitrag aus dem Bereich Venenentzündung - Diskutieren Sie mit!

VENENENTZüNDUNG
Wie hängen Venenentzündungen und Bluthochdruck zusammen?

Hallo allerseits. Ich habe mal eine Frage zur Entstehung von Venenentzündungen. Ich selbst bin nicht betroffen, aber meine Mutter. Jetzt habe ...

27.08.11
Offener Beitrag aus dem Bereich Venenentzündung - Diskutieren Sie mit!

VENENENTZüNDUNG
Kann man "Offenes Bein" durch Vorbeugemaßnahmen verhindern oder verlangsamen?

Meine Mutter und auch meine Oma litten im höheren Alter an offenen Beinen. Dies möchte ich bei mir möglichst verhindern. Gibt es irgendwelche ...

12.04.11
Offener Beitrag aus dem Bereich Venenentzündung - Diskutieren Sie mit!

VENENENTZüNDUNG
Venenentzündung vorbeugen?

Ich würde mich gerne einer Venenentzündung vorbeugen ( wenns geht auch über einem längeren Zeitraum ), weil letzten ein Bekannter von mir das ...

15.01.11
Offener Beitrag aus dem Bereich Venenentzündung - Diskutieren Sie mit!

VENENENTZüNDUNG
Kann es bei einer Venenentzündung zur Lungenembolie führen?

Hallo, ich habe ausgeprägte Krampfadern. Da ich eine stehenden Beruf habe ,sind meine Beine abends geschwollen und schmerzen.Ich lege sie hoch...

25.11.10
Offener Beitrag aus dem Bereich Venenentzündung - Diskutieren Sie mit!

VENENENTZüNDUNG
Helfen Schmerztabletten mit entzündungshemmender Wirkung?

Guten Morgen ihr Frühaufsteher, ich habe eine Frage zu der Behandlung von Venenentzündungen. Immer wieder habe ich Ärger damit und quäle mich ...

30.08.10
Offener Beitrag aus dem Bereich Venenentzündung - Diskutieren Sie mit!

VENENENTZüNDUNG
Was tun bei Venenentzündung

Ja das wüsste ich gerne. Ich glaube ich habe eine solche Venentzündung und wollte mir einfach Schmerzgel auf die Beine reiben um dagegen vorge...

29.04.10
Offener Beitrag aus dem Bereich Venenentzündung - Diskutieren Sie mit!

VENENENTZüNDUNG
Hilft Voltaren?

Hilf Voltaren eigentlich auch bei einer Venenentzündung oder lindert es nur Muskelschmerzen? Wie oft müsste ich es auftragen damit es überhaup...

Stellen Sie eine Frage oder lesen Sie mehr im Venenentzündung Forum

MEHR VENENENTZüNDUNG

Community



Jetzt kostenlos registrieren und Mitglied der Community werden
Werbung
Akne: Mit der richtigen Ernährung und Hautpflege die Pickel besiegen.

Akne

Mit der richtigen Ernährung und Hautpflege die Pickel besiegen.

Folgen Sie uns

Gewinnspiel im Monat April