Forum zum Thema Sozialphobie

Fragen, Antworten, Diskussionen und Hilfe

Hier können Sie herumstöbern, aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selber einen neuen Beitrag zum Thema Sozialphobie verfassen. Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, werfen Sie vorab bitte einen Blick in unsere Forenregeln.

Beantwortete Fragen (11)

Immer mehr Menschen leiden an Sozialphobie

Woran liegt es wohl, das immer mehr Menschen an Sozialphobie leiden. Bin selber Betroffen, man wird ständig ferig gemacht, weil man nicht auss... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von forscher

Könnte ich an einer Sozialphobie leiden?

Hey ihr! Ich habe morgen einen Termin bei meinem Hausarzt (normale Routineuntersuchung), aber habe da ziemliche Angst vor. Nicht vor der Unt... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von 15091981

Angst ausgelacht zu werden

Hallo ihr. Ich weiß nicht genau ob mein Problem unter eine Sozialphobie fällt, aber ich habe ständig Angst, dass Leute über mich reden ... weiterlesen >

6 Antworten - Letzte Antwort: von Torsten

Angst vor Männern

Hallo Leute, ich hab keine Ahnung wie ich damit weiterhin umgehen soll? Es ist so, dass ich so mit ungefähr 10 Jahren plötzlich Angst g... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von rose

Hat meine Sozialphobie auf dem Gymnasium angefangen?

Hallo!Ich habe eine Erkrankung,die mein ganzes Leben verändert hat.Nähmlich die Sozialphobie.Nichts unternehme ich,möchte auch keinen Kontakt ... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Darkness_Dynamite

Sozialphobie Erfahrungsaustausch

Hallo an alle, suche Menschen, egal welches Alter oder Geschlecht, die wie ich an der Sozialphobie erkrankt sind. Würde mich gerne mit ... weiterlesen >

12 Antworten - Letzte Antwort: von Moni

Job, Praktikum, Ausbildung mit Angststörung machen

Ich weiß nicht ob ich hier richtig bin, bzw zu dieser Angststörung passe, jedenfalls hab ich panische angst naja vor Arbeit hört sich jetzt bl... weiterlesen >

5 Antworten - Letzte Antwort: von Lotte11

Leidet meine Nachbarin unter Sozialphobie

Ich wohne jetzt seit etwas über einem Jahr in einer neuen Wohnung und habe seitdem meine Nachbarin nur ein bis zweimal gesehen. Ein Gespräch k... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von BVB-Sweetheart

Unzureichend beantwortete Fragen (3)

Mitglied MeIsMe ist offline - zuletzt online am 23.01.16 um 21:00 Uhr
MeIsMe
  • 38 Beiträge
  • 52 Punkte

Woran erkennt man ganz sicher, dass es eine soziale Phobie ist?

Hi...ich hoffe es kann mir jemand weiterhelfen.
Ich habe die Befürchtung, dass ich eine soziale Phobie habe, bin mir aber nicht sicher.
Was ist, wenn man sich nicht aus dem Haus traut und keine Freunde hat, weil man Angst hat, jemanden anzusprechen?
Wenn man nie essen geht, weil man es nicht mag, wenn einem jemand dabei zuschaut?
Wenn man sich nicht traut, vor Menschen zu reden und und und...????
Wenn ich an all diese Dinge nur denke, werde ich nervös und es wird mir regelrecht schlecht!!!
Bin schon seit Tagen nicht mehr aus dem Haus gegangen und werde wohl Ärger mit dem Chef bekommen.
Habe ich die soziale Phobie ganz sicher und was soll ich nur tun?

Mitglied Elly32 ist offline - zuletzt online am 04.03.16 um 14:03 Uhr
Elly32
  • 232 Beiträge
  • 328 Punkte

Geh mal zu einem Therapeuten, bevor du keinerlei Anschluss mehr zur Gesellschaft hast!

Mitglied Anna8338 ist offline - zuletzt online am 20.03.16 um 15:36 Uhr
Anna8338
  • 218 Beiträge
  • 268 Punkte
Soziale Phobie

Eine Sozialphobie beginnt mit kleinen Schritten und weitet sich immer mehr aus. Die Punkte sich nicht mehr aus dem Haus zu begeben sind dabei ganz tief und weisen auf eine Phobie im Bereich sozialer Kontakte hin. Alleine wird man aus solch einer Krankheit nicht herausfinden. Man sollte sich auf jeden Fall ärztliche Hilfe holen.

Mitglied mimi85 ist offline - zuletzt online am 07.10.15 um 14:12 Uhr
mimi85
  • 178 Beiträge
  • 338 Punkte

Wenn man wirklich merkt, dass man nicht mehr raus gehen will und vor jedem Termin der draußen statt findet Angstzustände bekommt handelt es sich sicher um eine Sozialphobie die unbedingt behandelt werden muss.

Gast
Gast
Gast

Bus fahren, einkaufen oder Referat halten fällt mir sehr schwer

Hallo, ich bin erst 14 und leide unter der Sozialphobie. Mir fällt es sehr schwer alleine Bus zufahren, einkaufen zu gehen oder ein Referat zu halten. Ich zitter dann am ganzen Körper. Ich nehme auch Tabletten gegen Nervosität, aber es hilft nicht. Mir gehts von Tag zu Tag schlechter. Ich hasse mich schon selber. Bitte helft mir.

Steffi123
Gast
Steffi123

Wurde die Krankheit bei dir wirklich diagnostiziert oder dnekst du, dass du das hast?

bianca31
Gast
bianca31

Wie kann man die Angstgefühle vor fremden Menschen loswerden?

Ich bin normalerweise nicht schüchtern und sogar die Stimmungskanone im Bekanntenkreis. Aber sobald fremde Menschen in einem Raum mit mir sind, kriege ich kaum noch einen Ton raus. Wie kann ich das ändertn? Wer hat da Tipps für mich? Danke schon mal vorab. Gruß, Bianca

Lars
Gast
Lars
Yaaa

Mir gehts da genauso..leider noch keine Lösung gefunden..

Unbeantwortete Fragen (4)

Mitglied nietzsche22 ist offline - zuletzt online am 09.01.12 um 23:34 Uhr
nietzsche22
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Soziophobie jetzt auf Benzodiazepinen

Hallo miteinander.
Ich bin 20 Jahre alt und leide seit ca 2 jahren ein einer Angststörung (Soziophobie).
Ich konnte mir bisvor kurzem nicht erklären was ich genau für ein problem habe und ging von agoraphobie bis zu schizophrenie aus... Das internet (selbstrecherche) kann einemrichtig in die irre führen..!
Jetzt entlich bin ich mir 100% sicher dass es soziophobie ist. Denn ich denke immer dass leute mich auslachen oder übermich reden weshalb ich immer mehr und mehr den kontakt zur aussenwelt kappe.. Ich bekam von meinem Arzt Xanax(alprazolam) verschrieben über. Das vor einem Jahr. Ich zerstöre allmählich mein leben mit diesen medikamenten weil ich sie auch indirekt missbrauche.. Ich hattemir in denn kopf gesetzt "keinen schritt vor die tür zu wagen ohne xanax" schlechte entscheidung.. Denn jetzt habe ich eine riesen toleranz, hab meinen Job verloren und habe das gefühl von niemandem deswegen ernst genommen zu werden. Seit 1ner woche habe ich angefangen das medikament wegzulassen, abzusetzen und nur im notfall zu benutzen. Ich kann selbst nicht mal vor meinem älterem bruder deutlich und selbstsicher reden.. Es ist richtig schlimm geworden. Macht sonst wer sowas ähnliches durch? Hatt es jemand erfolgreich überstanden? Denn sobald ich keine medis mehr nehme verschlimmern sich die symptome wieder... Bin verzweifelt

stillesglueck
Gast
stillesglueck

Kommen meine Freunde zurück?

Hallo,ich habe eine Sozialphobie,die sich immer mehr verstärkt hat.Seid einigen Jahren nehme ich keine Einladung mehr an,treffe meine Freundinnen nicht mehr,lade sie auch nicht zu mir nach Hause ein .Ich bin arbeitslos und halte mich immer in meinen eigenen Wänden auf.Kino,essen gehen,Spaziergänge,das war einmal.Manchmal ,wenn die Sonne scheint,möchte ich gern in den Park und spazieren gehen.Ich traue mich nicht,andere Menschen jagen mir Angst ein.Ich komme mir auch sehr minderwertig vor,wer bin ich schon?Das muß ein Ende nehmen ,ich bin doch noch jung,und eine Arbeit werde ich so auch nicht finden.Am besten wäre es,wenn ich eine Therapie machen würde.Ob sie hilft weiß ich nicht,muß es versuchen.Meine Freundinnen und Bekannten vermisse ich auch sehr .Gerne würde ich sie wiedersehen.Ich mache die ersten Versuche eine Freundin anzurufen,bisher habe ich immer wieder aufgelegt.Würden meine Freunde überhaupt wiederkommen,wenn ich ihnen erkläre,woran ich leide?

Tina85
Gast
Tina85

Freund fühlt sich unwohl bei vielen Menschen

Mein Freund hat eine ganz komische Angewohnheit. Er ist ein total netter und offener Typ, aber immer wenn wir abends unter viele Menschen gehen die er nicht gut kennt, findet er das ganz schrecklich und muss vorher immer ein Bier oder so trinken, um sich wohl zu fühlen. Das ist doch nicht ganz normal oder? Kann das mit einer Sozialphobie zusammenhängen? Was meint ihr, und was versteht man genau unter so einer Phobie?

Tine
Gast
Tine

Hab einen Freund der sicher unter Sozialphobie leidet

Hi, ein Freund von mir ist seit 3-4 Jahren fast nur zu Hause. Er will nicht mehr zu Parties oder ins Kino mitkommen. Er arbeitet auch nichts, schläft oft am Tag und schaut nachts TV. Ich glaube er hat eine Sozialphobie und ist fertig. Was kann man bei einem solchen Fall noch machen??? Tine

Neues Thema in der Kategorie Sozialphobie erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren.