Forum zum Thema Sehschwäche

Fragen, Antworten, Diskussionen und Hilfe

Hier können Sie herumstöbern, aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selber einen neuen Beitrag zum Thema Sehschwäche verfassen. Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, werfen Sie vorab bitte einen Blick in unsere Forenregeln.

Beantwortete Fragen (37)

Lässt die Sehkraft nach, wenn man fastet?

Hallo! Ich mache im Moment eine Fastenkur, wie jedes Jahr. Wenn mein Körper gereinigt ist, fühle ich mich wie neugeboren. Heute ist der sechst... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Modecenter

Behandlung von Sehschwächen mit Akupunktur

Hallo ihr Lieben! Ich trage seit Jahren eine Brille, weil ich leider keine Kontaktlinsen vertrage und zu viel Angst habe mir die Augen ... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von pete5

Keine Lust auf eine Sehhilfe!

Hey ihr, leider sind meine Augen in letzter Zeit ziemlich schlecht geworden, was mich total nervt, weil ich jetzt wahrscheinlich bald e... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von mhhhh

Sehe mal gut, mal schlecht!

Es ist irgendwie seltsam! Bisher hatte ich wirklich gute Auge, ich konnte nah und fern, sehr gut sehen und das ganz selbstverständlich!... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von melliii

Mit wieviel Dioptrien darf man kein Auto mehr fahren?

Hallo ihr Lieben! Ich würde gerne mal wissen, wie eigentlich die Regelungen für das Fahren angeht was Sehschwächen betrifft. Gibt es da... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von bertii18

Kann Weitsichtigkeit im Laufe des Lebens besser werden?

Vor Jahren musste ich zum Lesen eine Brille tragen und nun habe ich festgestellt, dass ich das nicht mehr unbedingt brauche. Ich dachte bishe... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von Christa111

Fernsichtbrille nur bei Bedarf tragen?

Ich hab schon seit ein paar Jahren eine Fernsichtbrille für das Autofahren. Ich hab jetzt aber gemerkt, dass ich die auch gut bei Nahsicht, zB... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Wolke10

Kopfschmerzen durch Sehschwäche

Hallo ihr Lieben! In letzter Zeit habe ich sehr häufig Probleme mit Kopfschmerzen und auch irgendwie das Gefühl, dass meine Augen schle... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von kurt1999

Sehschwäche durch die Arbeit am PC / Computer

Ich arbeite in einem Büro und sitze viele Stunden am PC. Eigentlich müßte ich eine Brille tragen, doch ich finde sie macht mich alt. Nun bemer... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von chiffy

Sollte man zum Arzt gehen, wenn man schlechter sieht?

Hi, ich sehe in letzter Zeit nicht sehr gut. Kann eine Sehverschlechterung harmlos sein, oder sollte ich zum Augenarzt gehen? Was meint ... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von 135790

Kann Vitaminmangel zu einer Sehschwäche führen?

Hallo, mir fällt auf, dass ich auf dem rechten Augen immer schlechter sehe. Egal ob Ferne oder Nähe, ich sehe generell schlechter. Wen... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von poison2012

Sehschwäche mit Möhren beheben?

Ich merke, ich habe eine leichte sehschwäche (vielleicht kommt das von meinem Beruf, ich muss viel vor dem Computer sitzen ). Und Möhren oder ... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von MissMarieIsCurious

Winkelfehlsichtigkeit

Wer nicht weis was eine WFS - Winkelfehlsichtigkeit ist kann es hier nach lesen es ist als Laie schwer zu erklären. Mein Sohn leidet darunter... weiterlesen >

10 Antworten - Letzte Antwort: von Inesausberlin

Unzureichend beantwortete Fragen (12)

AndreasO
Gast
AndreasO

Meine Augen brauchen lange, um sich der Umgebung anzupassen

Hallo! Wenn ich von eine hellen Raum in einen dunklen gehe, sehe ich erstmal garnichts. Genauso ist es, wenn ich aus der Unbahn steige. Ich muß dann erstmal stehen bleiben, um zu warten, bis meine Augen sich an die Helligkeit gewöhnt haben. Ist das normal, oder sollte ich doch einmal einen Augenarzt befragen? Was würdet ihr tun? Gruß AndreasO

Mitglied iker31 ist offline - zuletzt online am 04.05.15 um 13:06 Uhr
iker31
  • 80 Beiträge
  • 142 Punkte
Hell-Dunkel Augenanpassung

Ich denke, dass mit deinen Augen alles ganz normal ist.
Das Auge braucht einige Sekunden, bis sie sich an die Dunkelheit gewöhnt haben (die Pupille erweitert sich). In der Netzhaut sind "Stäbchen" und "Zäpfchen", die auch erst auf Hell und Dunkel reagieren müssen.
Wenn diese Umstellung nicht minutenlang andauert ist alles in Ordnung.

Zufrieden
Gast
Zufrieden

Verschlechtern sich die Augen doch nicht, wenn man die Brille nicht konstant trägt?

Hallo!
Es hieß doch immer, daß es zu einer Verschlechterung der Augen kommt, wenn man die Brille nicht kostant trägt...Jetzt hörte ich, daß das doch nicht zutrifft...
Gibt es Studien, die das beweisen können?
Schönen Dank.

Angel23
Gast
Angel23

Ist es nicht eher noch das Gegenteil?
Also wenn man jetzt nicht blind wie ein Maulwurf ist, kann das doch sogar die Sehleistung fördern ab und zu auf die Brille zu verzichten, da die Muskeln dann mehr beansprucht werden müssen..

Steffilein87
Gast
Steffilein87
Sehkraftverschlechterung wenn die Brille nicht getragen wird.

Wenn man nur kurzzeitig die Brille mal nicht auf der Nase hat, wird sich sicherlich die Sehkraft nicht verschlechtern.
Ich kann mir aber gut vorstellen, dass es nicht gut für die Augen ist, wenn man überwiegend die Brille nicht trägt.
Das strengt die Augen doch mehr an und das könnte zu Lasten der Sehstärke gehen.
Studien dazu sind mir nicht bekannt.

Lollypopp
Gast
Lollypopp

Kann sich die Sehstärke nach Ende der Wachtumsphase weiter verändern?

Mein Sohn ist vierzehn Jahre alt. Seine Kurzsichtigkeit verschlechtert sich so circa alle halbe Jahre etwas. Eine Bekannte meinte, daß die Verschlechterung nach Ende der Wachstumsphase aufhören kann. Dann wäre auch das Auge ausgewachsen. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gesammelt? Was meint ihr? Gruß, Lollypopp

Mitglied TheoRadi ist offline - zuletzt online am 06.11.15 um 19:32 Uhr
TheoRadi
  • 43 Beiträge
  • 45 Punkte
Sehstärkenveränderung nach der Wachstumsphase

Meine Kurzsichtigkeit begann mit der Pubertät und endetet praktisch mit dem Ende der Wachstumsphase. Es begann mit -0,5 Dioptren und endete bei -1,5 Dioptren.
So blieb das auch bis zum sechzigsten Lebensjahr, dann trat der Graue Star in mein Leben und meine Sehstärke verschlechterte sich rapide (-8 Dioptren). Durch eine OP (künstliche Linse) ist jetzt aber alles so wie zuvor.

lamelie
Gast
lamelie

Altersichtigkeit vorbeugen - welche Möglichkeiten gibt es?

Hallo!
Ich bin jetzt 25 Jahre alt und habe jetzt schon Horror vor einer Lesebrille.
Daß ich sie später einmal benötige ist klar, aber kann das nicht irgenwie hinauszögern?
Welche Möglichkeiten gibt es?
Danke euch für jeden Tipp.
LG lamelie

Mitglied walik ist offline - zuletzt online am 23.01.16 um 15:29 Uhr
walik
  • 37 Beiträge
  • 43 Punkte

Ich wüsste nicht,dass man dagegen etwas machen könnte. Außer eventuell eine Augenkorrektur machen lassen,wenn es soweit kommt? Was meinen die anderen dazu?

Mitglied strickstrumpf ist offline - zuletzt online am 22.12.15 um 20:32 Uhr
strickstrumpf
  • 152 Beiträge
  • 164 Punkte
Lesebrille

Direkt hinauszögern kann man die Alterssichtigkeit nicht. Eine Lesebrille wird oft ab dem 40. Lebensjahr notwendig. Wenn man die Anlagen hat, kommt man nicht herum eine Lesebrille zu tragen, gerade im Zeitalter von Computern ist die Anstrengung für die Augen auch höher.
Aber man kann die Augen mit einer Rasterbrille trainieren. Diese Brillen gibt es beim Optiker zu kaufen.

fairy3
Gast
fairy3

Schlechteres Sehvermögen durch Arbeit am PC

Hallo miteinander!

In meinem Job arbeite ich an die acht Stunden pro Tag am Computer, weshalb mir abends oft die Augen weh tun. Ich habe auch das Gefühl, dass es immer anstrengender für mich wird und sich mein Sehvermögen nach und nach verschlechtert. Kann das daran liegen, also ist das prinzipiell möglich? Weiß da jemand was zu? Und was kann ich dagegen machen?

Mitglied bati ist offline - zuletzt online am 17.03.16 um 11:15 Uhr
bati
  • 72 Beiträge
  • 98 Punkte

Das ständige angestrengte Schauen auf den PC kann die Augen mit der Zeit überanstrengen. Am besten mal zum Optiker gehen, vielleicht ist eine Brille nötig, eventuell auch nur für den PC wie bei einer Lesebrille.

Susi
Gast
Susi

Extremer Verlust der Sehkraft - kann das an Schwangerschaft liegen?

Weil ich seit circa einer Woche Sehprobleme habe, war ich gestern beim Optiker, der eine über fünfzigprozentige Sehschwäche am linken Auge feststellte. Weitere Untersuchungen konnten dort nicht durchgeführt werden, das müsse unbedingt ein Augenarzt machen. Habe morgen dort einen Termin. Kann diese plötzliche Sehschwäche eventuell mit meiner Schwangerschaft (6.Monat) zusammenhängen? Was meint ihr? Danke für jeden Beitrag. Gruß, Susi

Mitglied dmissio ist offline - zuletzt online am 08.12.15 um 22:12 Uhr
dmissio
  • 120 Beiträge
  • 130 Punkte
Beeinträchtigung der Sehkraft

Durch eine Schwangerschaft kann hormonell bedingt die Sehkraft beeinflusst werden. Ein Augenarzt sollte das untersuchen.

Athina
Gast
Athina

Kann sich nachtblindheit entwickeln?

Hallo, nun beginnt die dunkle Jahreszeit und es fällt mir immer häufiger auf. Desto dunkler es wird bzw. wenns schon dämmert beginne ich schlechter zu sehen. Alles scheint verschwommen, obwohl ich tagsüber keinerlei Probleme mit dem sehen hab. Kann sich das mit der Nachtblindheit langsam entwickeln? Und wenn ja, woher kommt das? Oder habe ich doch eine Sehschwäche?

Mitglied Eva ist offline - zuletzt online am 04.02.16 um 15:33 Uhr
Eva
  • 162 Beiträge
  • 180 Punkte
Im Alter ist Nachtblindheit relativ häufig

Nachtblindheit entwickelt sich tatsächlich meist allmählich und zwar so, dass man je älter man wird, immer mehr Schwierigkeiten bekommt, in der Dämmerung zu sehen. Das Auge wird eben auch älter und hat Mühe, im Halbdunkel bei schwachen Kontrasten alles deutlich zu erkennen.
Es gibt aber auch bestimmt Vitaminmängel, die Nachtblindheit verursachen können. Damit sollte man also zum Augenarzt gehen, vor allem dann, wenn man Autofahrer ist und sich und andere dadurch gefährden könnte. Eva

coco72
Gast
coco72

Zentralen Gegenstand erkenne ich klar, aber drumherum ist alles unscharf, was ist das?

Seit einigen Monaten habe ich Sehprobleme: wenn ich mich auf einen Gegenstand konzentriere, dann sehe ich ihn ganz normal scharf, aber drumherum wird es unklar. Es fühlt sich wie Schielen an. Hat jemand auch solche Erfahrungen gemacht und könnte mir Infos geben? Danke. Gruß, Coco

Mitglied goldhaserl ist offline - zuletzt online am 12.06.14 um 16:50 Uhr
goldhaserl
  • 294 Beiträge
  • 311 Punkte
Sehschwäche

@coco72
Geh bitte SOFORT zum Augenarzt.Du hast eine Augenerkrankung. Alles Gute. L. G.

Mitglied torte67 ist offline - zuletzt online am 09.01.16 um 12:42 Uhr
torte67
  • 65 Beiträge
  • 105 Punkte

Kann ich nur zustimmen... ab zum Augenarzt!!

Schimi
Gast
Schimi

Ich habe einen Astigmatismus - was genau ist das?

Trotz Brille sind meine Augen noch schlechter geworden und ich war gestern deswegen beim Augenarzt. Der Arzt sagte, ich hätte einen Astigmatismus. Zu Hause angekommen, überlegte ich was das Wort bedeutet. Weiss das jemand von euch und kann es mir erklären? Ich danke euch! LG Schimi

Mitglied IamSophie ist offline - zuletzt online am 02.01.16 um 15:29 Uhr
IamSophie
  • 145 Beiträge
  • 229 Punkte
Astigmatismus - "Unrundheit" des Auges

Soweit ich weiß, heißt das einfach, dass das Auge nicht ganz rund ist. Es ist ja in den Augenhöhlen keine Kugel, sondern ein bisschen "abgerundet"

Mitglied raksoreyem ist offline - zuletzt online am 24.11.15 um 20:39 Uhr
raksoreyem
  • 33 Beiträge
  • 39 Punkte

Stabsichtigkeit ist ein anderes WOrt dafür. Oder auch: Hornhautverkrümmung. Siehe Wikipedia.

pillendreher
Gast
pillendreher

Kann meine Sehschwäche eine Folge des Diabetes sein?

Hallo!
Ich habe schon seit einigen Jahren Diabetes und stelle jetzt fest, daß ich sehr schlecht sehe.
Bisher dachte ich, daß die Sehschwäche erst im sehr hohen Alter auftritt-ich aber stehe erst kurz vor der Rente, bin als noch nicht ganz so alt.
Meine Frage:Kann die Diabetes auch jetzt schon meine Augen kaputt gemacht haben?
Danke.

Domino
Gast
Domino
Sehschwäche bei Diabetes

Ja, die Sehschwäche bei Diabetes Typ 1 UND Typ 2 ist eine der häufigsten Folgeerkrankungen. Es handelt sich hierbei um Schäden an den kleinsten Blutgefäßen hinter der Netzhaut im Augenhintergrund. Der Fachbegriff hierfür lautet Mikroangiopathie.
Sollte der Diabetes bei Dir bereits diagnostiziert sein, so zahlt die Krankenkasse i.d.R. eine jährliche Untersuchung beim Augenarzt. Die Untersuchung heist Fundoskopie.
Meine Empfehlung: Besprich dieses Thema SCHNELLSTENS mit deinem Arzt
LG Domino

lizu26
Gast
lizu26

Werden die Augen durch eine Brille noch schlechter?

Ich habe in den letzten Monaten gemerkt, dass meine Augen schlechter geworden sind, was mit besonders beim Lesen aufgefallen ist. Jetzt habe ich auch eine Brille bekommen und damit ist es natürlich wieder viel besser. So bald ich die Brille allerdings absetze habe ich das Gefühl, dass meine Augen noch schlechter geworden sind. Kann das wirklich der Fall sein, oder bilde ich mir das nur ein?

Mitglied Bellinda79 ist offline - zuletzt online am 04.03.16 um 18:17 Uhr
Bellinda79
  • 285 Beiträge
  • 405 Punkte

Deine sehschwäche müsstes du noch nennen, sodass man dir besser zu antworten kann, dein alter spielt ebenso eine wichtige rolle. ich würde unter den stichwörtern "ermüdungsanzeichen" googlen. da findes du noch genauere beschreibungen zur funktion der augen. lg

Gerda
Gast
Gerda

Was soll ich machen, ein Auge wird immer schlechter ?!

Hallo,

ich merke es immer mehr, ich sehe unsymmetrisch! Mit meinem rechten Auge sehe ich scharf, mit dem anderen wird es immer verschwommener.
Ist das normal, dass nur ein Auge vom Sehkraftverlust betroffen ist?
Kann es eine Augenkrankheit z.B. Tumor sein?
Und kann mir mit einer Brille geholfen werden?

LIEBE GRÜßE

GERDA

Moderator Tom92 ist online
Tom92
  • 8046 Beiträge
  • 9074 Punkte
@ Gerda

Ich glaube, da wäre wohl ein Besuch beim Augenarzt das Beste. Der wird dir bestimmt sagen können, warum das so ist und ob du eine Brille brauchst.

Unbeantwortete Fragen (22)

Mitglied Sumy ist offline - zuletzt online am 09.03.19 um 01:14 Uhr
Sumy
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Augen schlechter geworden wegen Schwangerschaft und Stillzeit?

Seit meiner Schwangerschaft werden meine Augen immer schlechter. In der 16 SSW habe ich zum ersten Mal bemerkt das die Augen schlechter geworden sind. Ich bekahm zum ersten Mal eine Brille mit etwas über 1 Dioptrien. Vor 3 Wochen kam meine Tochter zur Welt und ich merkte das ich mit Brille auch nicht mehr viel sehe. Heute bin ich bei einem Obtiker gewesen um einen Sehtest zu machen da bin ich beinahe umgefallen. Er stellte fest das ich auf beiden Augen schon über 3 Dioptrien brauche. Kann das mit meiner Schwangerschaft und dem Stillen zusammen hängen. Es macht mich komplett fertig da ich keine Antwort darauf habe.

Susanne
Gast
Susanne

Visus 0,5-0,6 trotz Brille mit 18J. - werde ich erblinden?

Hallo, ich habe li+1,25, re-1,5, leichte Hornhautverkrümmung, Visus mit Brille 0,5-0,6. Vor 2,5J noch 0,8-0,9 bei fast gleichen Dioptr. Werde ich erblinden? Oder ist das gar nicht so selten? Bin in Panik!

a
Gast
a

Autofahren mit einer Schwäche von links 20% und recht 60% möglich?

Hallo ich habe eine Frage ich habe eine Sehschwäche aber ich habe mit einem Gutachten dem Führerschein gemacht sehe links 20 und rechts 60% habe da etwas angst zu fahren weil ich nicht sicher bin wie es mit der Sicht ist und ob ein sicheres Fahren möglich ist?

Mitglied Amira19 ist offline - zuletzt online am 15.03.16 um 10:08 Uhr
Amira19
  • 177 Beiträge
  • 333 Punkte

Kann es bei sportlicher Belastung zu vorübergehender Sehverschlechterung kommen?

Ich trage wegen meiner kurzsichtigkeit kontaktlinsen, die ich auch beim sport trage.
War bisher alles kein problem, aber jetzt habe ich festgestellt, dass mein Sehvermögen manchmal bei sportlicher Belastung schlechter wird.
Ist das noch normal oder doch eher bedenklich?

Mitglied Hgstosch14 ist offline - zuletzt online am 12.12.15 um 21:27 Uhr
Hgstosch14
  • 46 Beiträge
  • 84 Punkte

Kann sich leichte Kurzsichtigkeit nach der Pubertät positiv verändern?

Ich bin leicht kurzsichtig (-0,5 und - 0,75 dioptrin).
Könnte ich hoffung haben, dass sich die kurzsichtigkeit nach der pubertät legt und ich keine brille brauche?

Mitglied dominkd96 ist offline - zuletzt online am 13.11.15 um 16:58 Uhr
dominkd96
  • 52 Beiträge
  • 106 Punkte

Werden die Augen schlechter, wenn man die Brille nicht regelmäßig trägt?

Ich habe vor kurzem eine brille verschrieben gekriegt (leichte kurzsichtigkeit).
So richtig kann ich mich nicht daran gewöhnen und trage sie auch deshalb nicht regelmäßig.
Jetzt habe ich gehört, dass man durch das unregelmäßige tragen der brille die Augen noch schlechter werden.
Ist das richtig?

Mitglied jesch73 ist offline - zuletzt online am 07.10.13 um 21:06 Uhr
jesch73
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Stabsichtigkeit durch Hagelkorn?

Hallo liebe Forenmitglieder.

Bin 40 Jahre alt und habe schon seit meinem 18 LJ eine Sehschwäche, bin Kurzsichtig. Die letzen Werte meiner Brille waren li -3,0, re -2,75 und ich konnte gut damit sehen. Am 02.09.13 konnte ich mit dem rechten Auge die Konturen nicht mehr erkennen und das arbeiten am PC viel mir sehr schwer. Am selben Abend merkte ich auf dem rechten oberen Augenlid eine kleine Beule und es stellte sich heraus, dass es ein Hagelkorn ist.

Nach Behandlung mit Graphites D12 und Leinsamenauflagen wurde das Hagelkorn kleiner.

Ein Sehtest am 22.09. beim Optiker brachte die Gewissheit das ich eine Hornhautverkrümmung habe. Der Optiker war überrascht, da ich Ende April noch keine HHV hatte. Meine Wert nach dem Test am 22.09. und 29.9. li -3,0, cyl -0,5, Achse 10; re -2,5, cyl -1,0, Achse 159. Mit diesen Werten hab ich dann am 01.10.13 neue Brillengläser bekommen. Beim rechten Auge merkte ich am 03.10 dass die Sehleistung nicht passt und ich wieder alles ein wenig verzerrt sehe.
Da ich normal Kontaktlinsenträger bin, am 05.10 zu einem Optiker der sich auf Kontaktlinsen spezialisiert hat. Wieder ein Sehtest. Werte wie oben, nur die Richtung der HHV ist anders und deshalb habe ich nur noch 60% Sehleistung mit dem rechten Auge bei den neuen Gläsern. Der Optiker hat so etwas noch nicht erlebt. Jetzt soll ich nächsten Samstag noch mal kommen um die Werte zu überprüfen und dann wollen wir wahrscheinlich formstabile Kontaktlinsen probieren,

Kann das durch das noch nicht ganz abgeheilte Hagelkorn am Oberlied kommen?

Danke Jens

helmut49
Gast
helmut49

Kann durch gezieltes Augentraining Sehschwäche vermieden oder sogar rückgängig gemacht werden?

Meine Augen beginnen sich langsam aber sicher zu verschlechtern, möglicherweise beginnt nun die Altersweitsichtigkeit oder so.
Jetzt habe ich im Bekanntenkreis gehört, dass man angeblich durch spezielles Augentraining Sehschwäche verhindern oder sogar rückgängig machen kann.
Ist da wirklich was dran und welche Übungen werden dabei gemacht?

Michael
Gast
Michael

Dioptrieverschlechterung --> Pilot?

Hallo zusammen,

ich möchte unbedingt Pilot werden. Jetzt gibt es aber eine Beschränkung von -5 Dioptrien. Im Moment habe ich -2,5 mit einem Astigmatismus von -0,75. Vor 3 Jahren hatte ich noch -1,25 ohne Astigmatismus. Kann mir einer sagen, ob meine Augen in den nächsten 5 Jahren sich auf -5 (Astigmatismus eingerechnet) verschlechtern werden? In meiner Familie gibt es eigentlich kaum Brillenträger.

Daaaanke vielmals. :)

frecky
Gast
frecky

Kann man die Sehstärke durch Möhren oder andere Nahrungsmittel verbessern?

Ich bin leicht Kurzsichtig und habe noch die Worte meiner Mutter im Kopf, daß man durch Möhren gute Augen kriegen würde. Na ja, so richtig daran glauben kann ich nicht, aber könnte tatsächlich wirklich durch bestimmte Nahrungsmittel die Sehstärke verbessert werden, was meint ihr? Danke für euere Beiträge. Gruß, Frecky

Mitglied Tomoya ist offline - zuletzt online am 13.12.15 um 08:43 Uhr
Tomoya
  • 35 Beiträge
  • 45 Punkte

Augenschaden durch Pony

Hallo,
ich trage mein Haar so typisch im Emo-Look, d.h. Schrägpony. Mein Haar deckt dabei eines meiner Augen (das rechte, falls es interessiert) komplett ab. Das andere Auge dagegen ist frei. Nun, heute hat meine Lehrerin zu mir gesagt, das würde zu schweren Augenschäden führen, wenn ich ständig eines abdecke. Ich kann mir das nicht wirklich vorstellen, ich meine, das tragen ja viele so. ALso, zumindest einige. Ich habe mein Auge durchschnittlich 9 Stunden pro Tag mit Haar verdeckt, durch das ich zwar durchsehen kann, doch es behindert trotzdem die Sicht. Kann das wirklich meine Augen auf Dauer schaden, oder hat meine Lehrerin das nur rausgehauen, weil ihr mein Look nicht passt?

Würde mich wirklich über Antworten freuen, danke schonmal im Vorraus.

MfG
Tomoya

bambuse
Gast
bambuse

Zahlt die Krankenkasse mehrere Brillen bei drastischer Verschlechterung der Sehschärfe in 1 Jahr?

Innerhalb eines Jahres haben sich meine Augen um über 1 Dioptrin verschlechtert. Jetzt brauche ich wieder neue Gläser. Wird die gesetzl. Krankenkasse die anteiligen Kosten wieder übernehmen, oder muß man zwei Jahre warten? Wer kennt sich damit aus und könnte mir Infos dazu geben? Danke vielmals. Gruß, Bambuse

ps
Gast
ps

Augenakupunktur

Hallo,
kann jemand über Erfahrungen bei einer Akupunktur bei Sehschwäche von Kindern berichten ? Gruss und Dank

nexus
Gast
nexus

Ich entwickele zunehmend eine Lichtempfindlichkeit am gesunden Auge...

Hallo allerseits. Ich bin schon lange in Behandlung wegen Schielens. Als Kind wurde ich schon daran operiert und trage auch seit dem eine Brille. Früher mit Abklebung, heute normal. Jetzt stelle ich aber fest, dass ich immer lichtempfindlicher werde. Kann mir nicht erklären woher es kommt. Vielleicht auch vom schielen? Vorallem mein gesundes Auge ist stark betroffen!

Martin
Gast
Martin

Kann sich die Sehschärfe bis zur Blindheit verändern, in welchem Zeitraum?

Hallo. Meine Sehschwäche hat sich schon wieder verschlechtert. Schon seit meiner Kindheit muß ich eine Brille tragen. Mein Augenarzt, sagte mir vor 5Jahren, daß sich die Sehschwäche bis zu meinem 25. Lebensjahr verschlechtern kann und jetzt bin ich schon fast dreissig und kann keinen Stillstand feststellen. Werde ich in kürzester Zeit etwa blind sein? Was meint ihr? Vielen Dank! Gruß Claudia19

Kira20
Gast
Kira20

Warum kann die Sehkraft während des Tages nachlassen?

Ich habe beim Optiker meines Vertrauens an einem Tag zwei Sehtest gemacht, weil ich den Eindruck hatte, daß meine Sehleistung im Laufe des Tages schlechter wurde. Es ergab sich wirklich eine Verschlechterung! Woran kann das wohl liegen? Hat da jemand eine Idee? Danke schon mal für euere Beiträge. Gruß, Kira

kork
Gast
kork

Trotz brille nur 60% sehkraft

Ich habe etwa -8 dpt. auf dem linken und -6.5 auf dem rechten auge (mit 18 jahren =/ ) aber hab auf dem linken auge trotz brille nur 60% sehkraft (rechts sind es 100), hab ja fast noch glück gehabt dass ich das gutachten für den führerschein bekommen habe o.O

warum kann man das nicht mehr ausgleichen? (sagt auf jeden fall der augenarzt)
und nebenbei: wie wird das dann evtl. gehandhabt, wenn ich mir die augen lasern lassen würde, welche stärken werden da dann verwendet???

danke, schonmal, ich hab keine ahnung von der ganzen materie =(

lauralise
Gast
lauralise

Anzeichen für eine Sehschwäche

Hallo ihr Lieben!

Ich habe seit ein paar Wochen das Gefühl, dass etwas mit meinen Augen nicht ganz stimmt. Ich hatte eigentlich immer 100% Sehstärke, aber seit kurzem merke ich das vorallem die Buchstaben wenn ich lese immer mal wieder etwas unscharf werden. Kann das einfach an Müdigkeit liegen, oder ist das ein erstes klares Anzeichen für eine Sehschwäche?

Junili
Gast
Junili

Brauche ich eine Brille?

Hi zusammen!

Ich habe seit einigen Wochen das Gefühl, dass mir das Lesen von Texten schwerer fällt als früher. Ich muss mich mehr anstrengen und haben ab und zu das Gefühl das die Buchstaben ein wenig verschwimmen. Kann es sein das eine Sehschwäche mit Mitte 20 plötzlich auftaucht? Denkt ihr ich sollte mal einen Sehtest machen, oder kann das auch einfach nur daran liegen, dass ich momentan wenig schlafe?

LunaFee
Gast
LunaFee

Bereits in der Kindheit OP wegen Schielwinkel, noch eine OP nötig?

Hallo, ich wurde als Kind (4 Jahre) bereits an meinem Auge operiert, weil mein Sehnerv zu lang war und ich dadurch ziemlich geschielt habe. Meine Mama sagte, ich sah aus wie Cleranz der Löwe aus Daktari :) Nun beginne ich 20 Jahre später wieder zu schielen, nur leicht, aber ich sehe und merke es. Kann es sein, dass der Sehnerv, der mal gekürzt wurde, wieder "ausgeleiert" ist? Ist noch eine OP notwendig?

PampasHase
Gast
PampasHase

Ist die Sehschwäche genetisch bedingt?

Hey, könnt ihr mir sagen wie viel genetik dabei im Spiel ist wenn die ganze Familie unter einer Sehschwäche leidet? Kann eine Sehschwäche genetisch vererbt werden? Bei mir in der Familie müssen alle eine Brille tragen, habt ihr auch schonmal ein solches Phänomen erlebt?

Betty21
Gast
Betty21

Probleme beim sehen mit dem rechten Auge

In den letzten Woche fällt es mir immer mehr auf, das mein rechtes Auge irgendwie schlechter geworden ist wenn ich in die Ferne schaue. Da hatte ich früher nie probleme mit. Jetzt ist es nicht mehr ganz scharf. Kann es sein das man schon mit 21 solche Probleme mit dem Sehen bekommt? Normalerweise tritt eine Sehschwäche doch erst im Alter auf oder liege ich da falsch? Sollte ich jetzt direkt zum AUgenarzt gehen und mir eine Brille verschreiben lassen oder legt sich das vielleicht auch wieder in ein paar Wochen?!!

LG eure Betty

Neues Thema in der Kategorie Sehschwäche erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren.