Entwickelt sich eine Schwerhörigkeit schleichend?

Gast
nikita

Seit einer Woche muß ich ein Hörgerät tragen, weil der Doc eine Hörschwäche bei mir festgestellt hat. Das habe ich überhaupt nicht gemerkt! Ich mußte mich zwar öfters auf Gespräche genau konzentrieren , aber mitgekriegt habe ich alles. Kann es sein, daß die Hörschädigung schleichend einsetzt ohne daß man das selber mitkriegt? Was meint ihr? Gruß, Nikita

Mitglied 135790 ist offline - zuletzt online am 23.10.20 um 19:23 Uhr
135790
  • 3421 Beiträge
  • 3900 Punkte

...

Ja!
Die Hörschwäche setzt bei den meisten sehr langsam ein, deswegen kriegen die Betroffenen dass auch nicht mit.
Das ist genauso wie mit der Sehschwäche, wenn deine Augen langsamer schlechter werden, dann bekommst du meist davon auch nichts mit.

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 9268 Beiträge
  • 9275 Punkte

Genau

Jeder entwickelt dann erst einmal unterbewusst Strategien beginnende Schwächen durch andere Sinne zu kompensieren. Das macht das Gehirn von alleine.

Mitglied Eva ist offline - zuletzt online am 04.02.16 um 15:33 Uhr
Eva
  • 158 Beiträge
  • 176 Punkte

Schlechtes Hören

Das Gehör des Menschen ist sehr anfällig und oft merkt man es gar nicht, dass man nicht so gut hört. Anders ist das bei den Augen. Eine schleichende Schwerhörigkeit ist nicht selten. Betrifft aber in der Regel eher ältere Menschen, die das dann gar nicht mehr so mitbekommen, dass sie nicht mehr so gut hören.

Mitglied Sabine37 ist offline - zuletzt online am 12.12.15 um 14:42 Uhr
Sabine37
  • 271 Beiträge
  • 359 Punkte

Schlechtes Hören kann auch angeboren sein und wenn man es nicht anders kennt, wird das oft gar nicht so schnell erkannt. Also kann es durchaus sein, dass man so zwanzig, dreißig Jahre mit einem eher schlechten Gehör rumläuft. Der Unterschied wird dann erst bemerkt, wenn man ein Hörgerät oder einen Hörtest machen lassen hat.

Mitglied dmissio ist offline - zuletzt online am 08.12.15 um 22:12 Uhr
dmissio
  • 117 Beiträge
  • 127 Punkte

Verkehr und gutes Hören und Sehen :-)

Ja ein Hörtest sollte eigentlich auch zur Grunduntersuchung zum Beispiel für den Führerschein gehören. Nicht nur die Augen sind wichtig, sondern eben auch das Gehör. Wenn man sich gerade im Auto mit jemanden unterhält und schlecht hört, kann man sich dann wahrscheinlich auch nicht so gut auf den Verkehr konzentrieren. Ist nur ein kleines Beispiel, aber doch oft folgenschwer.

Antwort schreiben
Neues Thema erstellen

Antwort schreiben

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren

Neues Thema in der Kategorie Schwerhörigkeit erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren

Weitere Beiträge zum Thema

Hörgeräte

Hi ich bin 12 (sagt mir wenn ich in dem Alter noch nicht reinschreiben darf) und habe Hörgeräte. Eigentlich hab ich nur einen kleinen Hörscha... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Melissa

Therapie bei schwerhörigen Kindern

Viele Eltern warten viel zu lange ab, bevor sie ihre Kinder wegen vermuteter Schwerhörigkeit therapieren lassen. Das kann später fatale Folgen... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von spaness

Ist Schwerhörigkeit vererbbar?

In meiner Familie sind alle Frauen schwerhörig.Kann ich mich schon einmal drauf einstellen,daß ich auch schwerhörig werde?Ich bin jetzt 25 Jah... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von noch ein Gast

Was kann man tun wenn man die Worte nicht versteht?

Hallo Leute. Mein Freund leidet glaube ich auch an Schwerhörigkeit. Wir haben das zwar noch nie so wirklich testen lassen, aber so wie er sich... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von jonny92

Wird man schwerhörig, wenn man an Otosklerose leidet?

Meine Schwester ist 42 und man hat heute festgestellt, dass sie Otosklerose hat. Was kommt jetzt auf meine Schwester zu - Schwerhörigkeit und... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von PMTinsche

Hörgerät mit 26 - Erfahrungen

Hallo! Bin 26 und trage seit einer Woche ein Hörgerät. Mir ist das sehr peinlich und ich merke, das mich andere Leute erstaunt anschauen, bzw.... weiterlesen >

9 Antworten - Letzte Antwort: von Judith

Komme mit Hörgerät nicht zurecht :(

Seit 5 wochen trage ich (17) nun hörgeräte und komme irgendwie nicht richtig damit zurecht. mein akustiker sagt, ich werde mich daran gewöhnen... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von energy_46

Schwerhörige Jugendliche

Laut einem Bericht in der zeitung wird das immer mehr. Das wundert mich echt nicht weil die einfach kein Halten mehr kennen. Laute Musik vom M... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Coco_96