Schielen ist nicht schlimm!

Gast
thorsten

Hallo Mitbetroffene!
ich bin 29 jahre alt und bin sehr stark kurzsichtig und das seid meiner Geburt.
bitte denkt immer daran das schiel op s auch immer Risiken in sich tragen!
denkt bitte gut über eine op nach und ob es wirklich notwendig ist!
Ich lebe seid 29 jahren mit dem linken, stark schielendem Auge und würde niemals riskieren das sich meine Sehschärfe mehr reduzieren kann.
seid froh das ihr Augenlicht habt, geniesst euer Leben und seid selbstbewusst!!

Gast
Mel

Hmmm...

Diese Aussage ist absoluter Humbug in meinen Augen...
ich schiele auch seit dem ich drei bin jetzt bin ich zwanzig und hab das schielen soweit im griff das ich es zum groessten teil beinflussen kann...
nur uebliche dinge wie menschen in die augen sehen etc gehen eben einfach nicht...
ich habe das gefuehl das es bei mir inzwischen psychisch geworden ist...
zum beispiel wenn ich unsicher bin probleme habe oder es mir einfach schlecht geht merke ich richtig wie mein rechtes auge abdriftet... und ich kann nichts dagegen tun... dann entwickeln sich auch diese so genannten doppelbilder oder ich sehe alles verschwommen obwohl ich eine perfekte seh staerke habe!!!
da sagt mir doch noch mal einer schielen sei nicht schlimm fuer mich ist es die schlimnste behinderung die es gibt ... und wäre ich nicht so schissig würde ich sofort eine op durchführen lassen... so... was sagst du dazu lieber thorsten ...?!

Gast
Lisa

Schielen ist nicht schlimm!

Ich gebe Dir recht. Schielen an sich ist nicht schlimm. Ich schiele auch seit meiner Geburt, bin 59 Jahre und froh, dass ich mich nie habe operieren lassen. Ich habe noch nie doppelt gesehen. Diejenigen Schieler, die ich kenne, hatten das Problem mit dem Doppeltsehen erst, nachdem sie operiert worden sind. Mein Onkel schielte auch, hatte sich mit 41 Jahren operieren lassen, und ein halbes Jahr später erblindete er auf dem operierten Auge. Der Grund war, dass beim Annähen des Augenmuskels versehentlich die Augenwand des Augapfels durchstochen wurde. Zudem hält eine Schiel-OP nicht fürs ganze Leben, da die Augenmuskeln im Laufe der Zeit wieder erschlaffen und eine nächste OP fällig ist. Eine Bekannte von mir hat 15 Schiel-OPs!!! hinter sich.

Und trotzdem muss ich auch @Mel rechtgeben, wenn er sagt, dass Schielen schlimm ist. Ja, es ist insofern schlimm, weil man als schielender Mensch sehr stark sozial ausgegrenzt wird und mit Spott und dummen Vorurteilen zu kämpfen hat. Ich kann da aus eigener Erfahrung sprechen. Aber lieber den Spott ertragen, als nach einer OP doppelt sehen oder erblinden. Niemand gibt Dir sein Augenlicht, wenn Deins vermasselt worden ist. Außerdem hat das Schielen auch seine Vorteile, nämlich dass man gleich erkennt, wer Dir Freund und wer Dir Feind ist. Freunde würden nie über Deinen Sehfehler spotten, sondern Dich so akzeptieren wie Du bist. Doch wer Dir feindlich gesinnt ist, der nutzt die Gelegenheit, Dich wegen Deines Silberblicks bloßzustellen. Du weiß also sofort, mit wem Du es zu tun hast. Schielen ist an sich gar nicht schlimm; es ist vielmehr ein kulturelles Problem. Zum Beispiel hat man früher an den "Bösen Blick" geglaubt, oder schielende Menschen seien minder intelligent, wo man noch bis Ende des 18, Jahrhunderts einen Silberblick noch als "Idioten-Blick" bezeichnet hatte. Diese Vorurteile stecken noch im kollektiven Unterbewusstsein der Menschen und sind deshalb schwer auszurotten. Aber so langsam tut sich da was. Noch vor 20 Jahren war ich wesentlich mehr Spott und Hohn ausgesetzt als heute. Auch sieht man im Fernsehen und im Kino inzwischen auch Darsteller mit Silberblick, was vor 20 Jahren noch undenkbar war. Liebe Grüße

Gast
Sonja

Doch! Schielen ist schlimm

Es sieht einfach nicht schön aus. Und irgendwie wird man für dumm gehalten.

Gast
Michi

Für mich ist es schlimm....

Ich bin mittlerweile 47 Jahre alt, schiele schon immer und bin dabei weitsichtig. Ein Auge geht nach außen weg, ob rechts oder links variiert schonmal. Ja, es gibt schlimmere Handicaps oder gar Krankheiten. Doch für mich ist es schlimm. Ich schäme mich, kann den Menschen nur schwer in die Augen sehen. Ich habe immer den Eindruck, dass man durch diesen Makel in gewisser Weise für dumm gehalten wird. Ich denke, dass ich beruflich ohne diesen Makel auch weiter vorne stehen würde. Immerhin habe ich jedoch interessanterweise bei der Damenwelt trotzdem hier und da Anklang gefunden.
Vielleicht findet das Anstarren und die vermeintliche "Vorverurteilung" eher in meinem Kopf statt; jedoch wird genau eben da der eigentliche "Hauptfilm" aufgeführt.....
So habe ich sogar schon darüber nachgedacht, eine Augenklappe zu tragen und damit einher gehend die eingeschränkte Sicht in Kauf zu nehmen.
Vor einer Schiel-OP bin ich leider zu schissig.

Gast
Ich

...finde es auch nicht so toll

Ich schiele auch schon seit dem Kleinkindalter und finde es nicht so toll... man wird dumm angeschaut, ausgegrenzt, naja das haben die anderen ja schon geschrieben. Mittlerweile trage ich oft eine Klappe auf einem Auge, da man dann nicht sieht dass ich schiele, und es ist für mich angenehmer nur mit einem Auge zu schauen! Mit der Klappe bekomme ich öfter Komplimente dass es cool oder verwegen aussieht, und die Leute fragen interessiert nach statt sich abzuwenden!

Antwort schreiben
Neues Thema erstellen

Antwort schreiben

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren

Neues Thema in der Kategorie Schielen erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren

Weitere Beiträge zum Thema

Doppelbilder nach Schiel OP

Hallo Ich hätte mal eine Frage: Mein Sohn (6) hatte vor 2 Wochen eine Schiel-OP! Er hat vorhin ca. 22Grad nach Innen geschielt!... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von lucyy

Wie kann ich einem Schielenden in die Augen sehen?

Im Bekanntenkreis gibt es einen jungen Mann, der seit der Kindheit schielt. Ich bin immer etwas unsicher, wenn ich mit ihm spreche. Wie soll e... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Merci

Operationen beim Schielen

Wer hat Erfahrungen mit Operationen beim Schielen? Bin für jede Antwort dankbar. Anett weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Nora