Angst, wenn freundin alkohol trinkt

Mitglied whadamin ist offline - zuletzt online am 20.09.12 um 19:12 Uhr
whadamin
  • 2 Beiträge
  • 4 Punkte

Hallo liebe paradisi gemeinde. ich möcht mich hier schonmal bedanken, dass ihr euch die zeit nehmt und euch das hier durchlest.. mein problem ist meiner meinung nach etwas komplizierter. wenn ihr noch irgendwas wissen wollt, einfach bescheidgeben.

also, ich bin 16 jahre alt, gymnasiast und hab eine bezaubernde freundin seit nem halben jahr. die beziehung ist nicht wirklich offiziell, es wissen nur die nahestehendsten personen, aber das wollen wir beide. es läuft alles total gut, unsre eltern meinen schon wir wären wien altes ehepaar. es ist eine offene beziehung, wir reden über alles und streiten eigentlich nie... nur über ein thema, und das in letzter zeit dann doch öfter. es geht um den alkohol... ich kriege extreme angstzustände, wenn ich höre, dass meine freundin alkohol trinkt. nur mit mädchen find ichs auch nicht so berauschend, aber mit jungs in der anwesenheit ists die reine qual. ich spüre meinen puls durch den ganzen körper, hab luftnot, bin total unruhig und denke über die bizarrsten sachen nach. das "puls-spüren" raubt mir dann meistens auch den schlaf. ich persönlich stehe zum alkohol relativ neutral. ich weiß was er anstellt, doch wenn ich ihn trinke ist mir das egal. is ja schließlich mein körper, kann ruhig kaputtgehen. naja, wenn nur im entferntesten sinne das wort alkohol bei ihr fällt, sieht sie wie meine gesichtszüge entgleiten und meine laune ist im keller. ich muss es nur hören. ich weiß, dass ich damit die beziehung kaputtmache. seit dem 1. mai gings drunter und drüber... es gab höhen und tiefen. ich wollte mich ändern, meinte zu ihr dass sie was trinken soll und spaß haben soll... aber letztens, auf dem geburtstag einer freundin gabs da son trinkspiel. kartensaugen hieß es. die hatten vorher schon getrunken, also sie war schon gut angetrunken. sie hatte es so gemacht, dass sie sich neben 2 mädchen stellt. das spiel funktioniert folgendermaßen: einer saugt eine karte an dem mund an, der andere muss sie ansaugen und weitergeben, eben auch mit dem mund. irgendwann hat son typ die plätze getauscht und stand neben ihr. und naja, dann ists halt dazu gekommen. meine freundin hat nichts gesagt. aber das hat auch seinen grund. sie wurde vor nem jahr von ihrem exfreund sexuell genötigt und leidet da heute noch sehr drunter. sie muss filme über das thema gucken und ist wie gelähmt, weint und kommt eigentlich nur bei mir wieder runter. ich weiß nicht, viele würden jetzt sagen, dass ich meiner freundin nicht vertraue, denke sie würde fremdgehen undsowas. aber das ist nicht so. ich vertraue meiner freundin blind. hört sich paradox an, ist aber so. ich kann das nicht beschreiben. das schlimme ist, sie versteht das nicht. sie sagt es muss was mit vertrauen zutun haben. dadurch fühle ich mich dann unverstanden und das zieht mich logischerweise noch mehr runter. aber ich schwöre auf ihr und mein leben, es hat rein garnichts damit zutun. wenn hat es was damit zutun, dass ich mich als große last für sie sehe, oder eher kein vertrauen in die anderen habe. ich weiß nicht mehr weiter, ich habe schön öfter gelesen, dass viele auch das problem haben, aber nicht alleine klarkommen. wenn es wirklich ernst wird, werden wir zum psychiater gehen. und bitte spart euch die kommentare, meine freundin liebt mich nicht. würde sie mich nicht lieben, hätte sie schon schluss gemacht, weil ich weiß, dass sie das wirklich belastet und auch viele abende versaut.

ich wäre extrem dankbar, wenn einer was konstruktives schreibt, da uns das thema wirklich sehr stark beschäftigt.

liebe grüße :)

Gast
Lysa

@whadamin

Hi
Ich denke du machst dir sorgen um Sie in vieler lei hin Sicht auch durch die nötigung ihres ex und alles was damit zusammen hängt. Teilweise macht sowas jemanden von verrückt aus sorge bis zur eifasucht alles.
Das verhalten ist nicht mal ungewöhnlich bei einer bestimmte Sorte mann, und mit nicht vertrauen hat das nix zu tun.
Der Alkohol verändert ja nicht nur das eigene verhalten und da du dich mit der Wirkung davon schon vertraut gemacht hast ist es ganz normal das du den anderen mist traust.
Versuch ihr doch zu erklären das du sie nur schützen möchtest.
LG

Mitglied whadamin ist offline - zuletzt online am 20.09.12 um 19:12 Uhr
whadamin
  • 2 Beiträge
  • 4 Punkte

@lysa

Danke erstmal, dass du mir geantwortet hast :)
ja naja gut, ich werde mit ihr darüber nochmal genau reden und ihr das erklären. aber selbst wenn sie es versteht, ändert das ja nichts an meiner angst und auch nichts daran, dass ich ihr mit meiner angst sozusagen den spaß nehme und die laune verderbe. das hauptproblem ist ja die angst

Gast
Lysa

@whadamin

An der Angst kann man arbeiten, aber ihr müsst zusammen daran arbeiten und du musst für dich lernen das du sie nicht immer beschützen kannst, das ist einfach so du bist nicht immer da.
Das soll nicht heißen das du alles durch gehen lassen musst aber deine tolleranz muss etwas großer werden.
Dabei wäre wirklich zu überlegen ob du dir nicht professionelle Hilfe suchst.
LG

Antwort schreiben
Neues Thema erstellen

Antwort schreiben

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren

Neues Thema in der Kategorie Phobien erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren

Weitere Beiträge zum Thema

Zwiebel-Phobie

Hallo, ich bin mir nicht sicher ob ich hier richtig bin. Sicht ist der Begriff Phobie nicht ganz passend, da er meines Erachtens ja ehe... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Fernsehteam

Phobie gegen Hunde in den Griff kriegen

Eigentlich habe ich noch nie negative Erfahrungen mit Hunden gehabt, dennoch habe ich ein gestörtes Verhältnis zu ihnen. Sie bellen mich immer... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von kittycat001

Phobie vor Lichter unter Wasser

Hallo an alle. Ich habe schon seit ich ein kleines Kind bin eine Phobie, und war die Phobie vor Lichtern unter Wasser (im Schwimmbad).... weiterlesen >

22 Antworten - Letzte Antwort: von Alexa

Emetophobie (Angst vorm Erbrechen)

Hallo zusammen, Ich bin 16 Jahre alt und leide seit langem an der Angst vorm Erbrechen. Ich kann mich noch erinnern, dass ich schon mit ungef... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von Sabine

Emetophobie

Hey Leute....wollte nur mal fragn ob es noch andere menschen gibt die so ca das selbe wie ich haben........wenn in meiner Familie jemand MDG h... weiterlesen >

13 Antworten - Letzte Antwort: von Sandra

Emetophobie...HILFE BITTE

Hallo ihr.. Ich bin 17 Jahre alt und ich habe ein sehr sehr kompliziertes Problem.. ich leide seid ich denken kann an Emetophobie... weiterlesen >

14 Antworten - Letzte Antwort: von Jackie

Phobie meiner Tochter

Meine Tochter (14 J.) hat eine Spinnenphobie. Sie kann nicht einschlafen, gehz nicht in ihr Zimmer, traut sich nicht in Räume, wo sie Spinnen ... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Kornelia