Sodbrennen nach Einnahme der Parkinson-Tablette

Mitglied dreulzer ist offline - zuletzt online am 21.11.09 um 20:06 Uhr
dreulzer
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Hallo, mein Vater leidet unter Parkinson.
Nach ehemals Schwindelgefühl und ERbrechen hat er nun starkes Sodbrennen nach Einnahme der Parkinson-Tablette.
Er ist dann vollkommen hilflos und kann so ziemlich gar nichts mehr. Nach dem, sagen wir mal, Anfall, ist so weit wieder "alles klar".
Er nimmt z.Zt. 2 mal am Tag diese Tablette .Wer kann Tipps geben?

Mitglied london ist offline - zuletzt online am 03.10.10 um 21:48 Uhr
london
  • 160 Beiträge
  • 160 Punkte

Parkinson

Hallo,
also ich kann dir bzw deinem Vater eine Enzymtherapie empfehlen. Enzyme bestehen meistens Tiergifte und wirken selbstregulierend, das heisst der Körper nimmt nur das auf, was er braucht! Die Enzymtherarpie geht auf DR Diesing zurück und hat eine 70jährige Tradition.
Du kannst im Internet danach schauen, auf der site sind auch Erfahrungsberichten von Menschen, die durch diese Therapie geheilt wurden. Viele Heilpraktiker arbeiten mit Enzymtherapien und könnten dir bzw deinem Vater auch weiterhelfen. Aber kann dir diese Thearapie nur empfehlen!
Liebe Grüße!

Antwort schreiben
Neues Thema erstellen

Antwort schreiben

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren

Neues Thema in der Kategorie Parkinson erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren

Weitere Beiträge zum Thema

Diagnose Parkinson beim Vater

Bei meinem Vater wurde Anfang letzter Woche festgestellt, dass er an Parkinson erkrankt ist. Für die ganze Familie war das ein riesiger Schock... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von Dr-F-Silberbauer

Kennt jemand das Rehazentrum Plau am See?

Hallo und Guten Tag, ich habe gerade meine Reha bewilligt bekommen und soll in das Rehazentrum Plau am See. Hat jemand Erfahrung mit dieser E... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Meilu

Wer kennt das Medikament Cabaseril gegen Parkinson ?

Mein Großvater hat Parkinson und soll jetzt das Medikament Cabaseril einnehmen? Wer kennt dieses Medikament und kann sagen, ob es ok ist, oder... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von NEU09

Welche Therapie bei Parkinson?

Mich würde mal interessieren wie genau Menschen behandelt und therapiert werden die unter Parkinson zu leiden haben? Gibt es hier verschiedene... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von Christine

Parkinson - Dystonien

Was hilft bei einer Sprunggelenkdystonie bei Parkinson? Welche Medikamente haben sich dabei bewährt? weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von gunnar

Was bedeutet "Minussymptomatik" bei Parkinson?

Leider ist mein Vater an Parkinson erkrankt. In diesem Zusammenhang wurde mal von einer Minussymptomatik gesprochen. Was hat das zu bedeuten u... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von pilzi