Viele Menschen unterschätzen Osteoporose

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion

Zum Auftakt des Europäischen Orthopädiekongresses (EFORT) in Wien wurde bekannt gegeben, dass die Volkskrankheit Osteoporose von vielen Menschen in Europa unterschätzt wird. So würde es allein in Deutschland rund acht Millionen Menschen geben, die darunter leiden.

Laut Orthopäden würde nur knapp die Hälfte der Erkrankten korrekt diagnostiziert werden, zudem würde nicht einmal ein Viertel der Patienten eine sachgerechte Therapie erhalten. Experten schätzen, dass fast 50 Millionen Menschen in ganz Europa an Osteoporose leiden, Tendenz steigend. Zudem würde die Zahl der Oberschenkelhalsbrüche aufgrund von Osteoporose in Deutschland bei 120.000 und in Europa bei mehr als einer Million liegen, so Puhl, der daher intensivere Präventivmaßnahmen fordert.

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Historie:
Zuletzt aktualisiert am
Erstellt am 12.06.2009
So arbeiten wir
Autor:

Mehr über uns
Warum kein namentlicher Autor?

Weitere News zum Thema