Kinder wie vor dem Rauchen und Nikotinabhängigkeit schützen?

Gast
peach

Gibt es irgendwelche Möglichkeiten wie man seine Kinder davon abhalten kann, mit dem Rauchen anzufangen? Was ist in der Erziehung besonders wichtig, damit die Wahrscheinlichkeit sinkt, dass das Kind mal Nikotinabhängig wird? Was sind generell die meisten Gründe, aus denen Kinder überhaupt mit dem Rauchen anfangen? Wer hat Tipps und Infos für mich? Danke im voraus!

Mitglied Pink_Lady ist offline - zuletzt online am 14.01.16 um 22:08 Uhr
Pink_Lady
  • 192 Beiträge
  • 234 Punkte

Eltern, die Rauchen, sind ihren Kindern ein sehr schlechtes Vorbild. Das ist schon mal Punkt ein, der Kinder dazu verleitet, zu Rauchen. Wenn Eltern nicht rauchen, dann muss man aufpassen, in welchen Kreisen sich die Kinder bewegen. Ausprobieren wird das wahrscheinlich jedes Kind oder jeder Jugendlicher.

Die Präventionsmaßnahmen an den Schulen sind schon sehr hoch und Jugendlich werden darüber aufgeklärt, wie gesundheitsschädigend das Rauchen oder der Konsum von Alkohol und von Drogen sind.

Mitglied Ramona41 ist offline - zuletzt online am 02.03.16 um 20:28 Uhr
Ramona41
  • 228 Beiträge
  • 268 Punkte

Das Belohnungsprinzip ist auch eine gute Möglichkeit, Kinder vor dem Rauchen zu schützen. Das ist das gleiche, wie mit den Zensuren, wenn Kinder eine gute Motivation haben, dann kann es wirklich gelingen, sie vor dem Rauchen zu schützen.

Gast
Marvin L.

Keine Möglichkeit

Ne, es gibt keine Möglichkeit. Je mehr Verbote und Druck, umso interessanter wird's eben. Wir haben uns nicht davon abhalten lassen und unsere Kinder werden es auch nicht. So what? Es gibt viel Schlimmeres!

Gast
Gerd38

@peach

Kurz gesagt: Man kann es den Kindern nicht verbieten.
Aber man kann die Kinder mit (guten) Argumenten gegen das Rauchen aufbringen:
1.Wenn man raucht, stirbt man erwiesenermaßen schneller. Das Rauchen entreißt einem so neben einer ganzen Menge Geld um die 10 Jahre deiner schönsten Lebenszeit, in der man soooo viel Spaß haben könntest.
Aber als Raucher nicht haben wird.
2. Rauchen kommt bei (vernünftigen) Mädchen total schlecht an. Es kann also gut sein, dass man sich in ein Mädchen verliebst, dass aber mit eine RAUCHER nichts zu tun haben will.
Dann sieht man sich in 30 Jahren im Liebskummer-Forum wieder... )-
3. Wer raucht leidet. Und zwar an Raucherhusten und an Entzugserscheinungen.
Man wird etliche Urlaube ausfallen lassen müssen, weil im Hotel keine Raucher erlaubt sind und man nicht mehr ohne Rauchen leben kann.
4. Rauchen frisst und raucht sich nicht nur in Fingernägel und Zähne, sondern auch tief in den Geldbeutel hinein.
Man wirst tausende von Euros für dein Leiden ausgeben müssen, weil du nicht mehr aufhören kann.
Vielleicht möchtest dein Kind mal studieren und beruflich erfolgreich werden. Dann will es sicherlich auch ein eigenes Haus bauen wollen. Und dann muss es vielleicht feststellen, dass leider, leider das Geld nicht reicht.
Weil dein Kind es verraucht hat.
5. Tipp für dich: Wenn du merkst, dass dein Kind rauchen will, verstecke deinen Personalausweis gut. Denn dann kann´dein Kind ihn nicht zum Kippenkauf benutzen.
6. Ich könnte dir noch etliches weiteres zum Rauchen (Nach- und Nachteile) schicken. Wenn du sie willst, dann melde dich bitte bei mir

Und nein, ich bin nicht von der Antiraucherkampagne...
LG. Gerd38

Antwort schreiben
Neues Thema erstellen

Antwort schreiben

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren

Neues Thema in der Kategorie Nikotinabhängigkeit erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren

Weitere Beiträge zum Thema

Vererbung von Suchtanfälligkeiten

Hey, mir fällt es leider sehr schwer mit dem Rauchen aufzuhören. Jetzt hat mir eine Freundin erzählt, dass bei so einer Sucht auch die ... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von klausi

Sucht psychisch oder physisch?

Hey, ich bin jetzt 23 Jahre alt und rauche seit ich 14 bin. In letzter Zeit habe ich immer wieder darüber nachgedacht aufzuhören... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von gast

Mein Mann ist süchtig

Weiß einer wie ich mein Mann aus der Wohnung kriege.Er nimmt sei ca.3 Wochen jedenTag pep.Dadurch wird er auch sehr agressiv wenn er mal nicht... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von frau4105

Wusstet ihr dass Tabakrauch radioaktiv ist?

Ich weiss, es klingt unglaublich, aber Tabaktauch enthällt die beiden Radioaktiven Stoffe Radium und Polonium. Ich habe sogar mal gelesen dass... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von SvenFjord

Was wißt ihr über "Nico Bloxx" ?

Hallo! Ich habe vor mir das Rauchen abzugewöhnen und bin gerade auf "Nico Bloxx" gestoßen. Leider weiss ich nicht, um was es sich da genau han... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von sandra

Warum kein Anti-Alkoholgesetz?

Ich find das so übertrieben, wie in diesem Land, bzw. in der ganzen westlichen Welt mit Rauchern umgegangen wird. Das ist echt lächerlich, man... weiterlesen >

8 Antworten - Letzte Antwort: von MikeCH70