Wie lange kann eine Nasenhöhlenentzündung andauern?

Gast
FliegenderHund

Fast einen Monat habe ich Schnupfen und es hat sich eine Nasennebenhöhlenentzündung entwickelt. Trotz Antibiotika ist es nicht besser sondern ein heftiger Husten ist noch hinzugekommen. Wie lange kann sowas andauern oder hat sich noch was schlimmeres in meinem Körper entwickelt? Was meint ihr? Danke für jeden Tipp. Gruß, FliegenderHund

Mitglied lune_noire ist offline - zuletzt online am 25.05.15 um 19:07 Uhr
lune_noire
  • 169 Beiträge
  • 207 Punkte

Eine Nasenhöhlenentzüng sollte in der Regel nach etwa 14 Tagen unter der Einnahme von Antibiotika vollständig ausgeheilt sein. Wenn das nicht der Fall ist, kann das sich noch mehr in die Nebenhöhlen verlagern und so zu Eiter führen.

Antwort schreiben
Neues Thema erstellen

Antwort schreiben

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren

Neues Thema in der Kategorie Nasennebenhöhlenentzündung erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren

Weitere Beiträge zum Thema

Darf man Rotlicht bei Sinusitis verwenden?

Seit Wochen ist meine Nasennebenhöhlen verstopft. Alles mögliche wurde schon ausprobiert (Nasenduschen, div. Tabletten und Nasensprays). Jetzt... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von ItaliaYvi

Zum Arzt mit Nasennebenhöhlenentzündung?

Hallo Leute, ich habe seit einiger Zeit totale Probleme mit einer Nasennebenhöhlenentzündung, die einfach nicht weggeht. Ich nehem Antibiotiku... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von Deerk