Forum zum Thema Nahrungsmittelallergie

Fragen, Antworten, Diskussionen und Hilfe

Hier können Sie herumstöbern, aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selber einen neuen Beitrag zum Thema Nahrungsmittelallergie verfassen. Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, werfen Sie vorab bitte einen Blick in unsere Forenregeln.

Beantwortete Fragen (30)

Was im Fetakäse kann Allergien auslösen?

Gestern Abend war ich türkisch essen und habe auch Fetakäse gegessen. Danach bekam ich Durchfall und starke Bauchschmerzen. Bin ich jetzt all... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von mafu

Wie macht sich eine Cashewnuss-Allergie bemerkbar?

Soviel ich weiß, ist die Cashewnuss keine Nuss und wird bei Nussallergie als Nussersatz gegessen. Nun hat meine Freundin gestern eine ganze T... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Anel-Anna

Durch essen von Erdbeeren Allergie ?

Kann es sein, dass man wenn man mehrere Tage hintereinander viele Erdbeeren ist, man gegen sie allergisch werden kann? Wenn ja, wie merkt man... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Tobsen

Magenprobleme durch Nuss -und Vollkorn-Konsum?

Ich habe vor einiger Zeit meine Ernährung in soweit umgestellt, indem ich sehr viel Nüsse und Vollkornprodukte esse. Jetzt habe ich leider oft... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von Harmonie

Kann auf Bier allergisch reagieren?

Ich habe schon jahrelang kein Bier mehr getrunken. Bei meiner Freundin habe ich dann doch mal zugegriffen, und beim zweiten Glas Bier habe ich... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von Anika33NRw

Gibt es eine Paprika-Allergie?

Hallo! Eigendlich esse ich schon mein Leben gerne rohen Paprika. Neuerdings bekomme ich nach dem Genuss ein starkes Kratzen im Hals und manchm... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von herrhorsti

Habe Fischallergie, gehört da auch Fischöl dazu?

Bei mir wurde kürzlich eine Fischallergie festgestellt. Na gut, dann esse ich eben keinen Fisch mehr, aber was ist mit dem Fischöl, der ja auc... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von hertha

Welche Nüsse vermeiden bei Nussallergie?

Hi zusammen! Eine gute Freundin von mir hat mir neulich erzählt, dass sie seit sie ganz klein ist eine Nussallergie hat und daher immer... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von kerzenguru

Gibt es eine "Traubenzuckerunverträglichkeit"?

Ich habe festgestellt, dass es mir schwindelig und übel wird, wenn ich Traubenzucker oder Speisen esse, die Traubenzucker enthalten. Gibt es a... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von Annika 1405

Wunder Gaumen wegen Allergie?

Hallo!Wenn ich Eis esse,bekomme ich imer ein starkes Jucken am Gaumen.Später ist er ganz wund.Habe ich etwa eine Allergie vom Eis,oder schadet... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von kahti1994

Nahrungsmittelallergie durch Hühnerfleisch?

Ich esse häufig Hühnerfleisch in jeglicher Form. Nun habe ich seit Wochen so weiße Punkte auf der Zunge, die sich nicht durch Zungenbürste ent... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von Annalena

Wogegen sind die meisten Menschen allergisch?

Hallo an alle! Ich habe in letzter Zeit sehr oft Magenprobleme und denke langsam schon, dass ich vielleicht eine Lebensmittelallergie h... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von Maria

Hat mein Patenkind eine Allergie gegen Erdbeeren?

Hallo zusammen! Heute nachmittag war mein Patenkind zu Besuch und ich habe zum Nachtisch Erdbeeren gemacht. Sie hat auch viele davon ge... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von glichanti

Kann man auch gegen Bananen allergisch sein?

Ich habe zwar seit einigen Jahren eine Frühblüher-Allergie, aber von einer Bananenallergie habe ich noch nie was gehört. Ich esse selten mal e... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von mpfitne

Allergie gegen Äpfel

Was kann man tun wenn man gegen Äpfel allergisch ist? Geht so eine Allergie auch wieder weg? Manchmal habe ich Heißhunger auf Äpfel, trau mich... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Monika

Unzureichend beantwortete Fragen (36)

Mitglied Annabell1997 ist offline - zuletzt online am 02.01.16 um 19:15 Uhr
Annabell1997
  • 98 Beiträge
  • 154 Punkte

Ist man bei einer Haselnussallergie automatisch auch gegen Haselnusspollen allergisch?

Meine Freundin hat eine Haselnussallergie.
Wir haben im Garten einen Haselnussbaum und ich frage mich, ob meine Freundin auch automatisch gegen Haselnusspollen allergisch reagieren wird in der Blütezeit?

Sapere Aude
Gast
Sapere Aude
Isolierte Allergie oder Kreuzreaktion

Ist die Allergie isoliert, ist eher unwahrscheinlich, dass Pollen eine allergische Reaktion auslösen. Unser Sohn ist ausschließlich auf die Nuss selbst allergisch, nicht auf die Pollen. Er hat ein Notfall-Set.

BesorgteMiss
Gast
BesorgteMiss

Welche Lebensmittel bei Histaminintoleranz essen?

Hallo Leute. Meine Tochter hat so wie es aussieht eine Histaminintoleranz. Was das jetzt für ihr weiteres Leben heißt konnte ich bisher noch gar nicht begreifen, aber jetzt habe ich da schon so eine Ahnung. Jedenfalls suche ich nun schon überall im Internet nach Dingen, die für sie unbedenklich und genießbar sind. Vielleicht kann mir hier noch jemand ein paar Tips geben? Das wäre super!

Ines78
Gast
Ines78
Histaminintoleranz

Hallo BesorgteMiss,
auch bei mir wurde vor ca 2 Jahren eine Histaminintoleranz festgestellt. Zunächst hatte auch ich nur wenig Vorstellung davon, was das bedeutet und als ich dann angefangen habe, zu recherchieren, dachte ich, damit könnte ich niemals leben. Nach einer Ernährungsumstellung auf vorrangig histaminarme Lebensmittel in Kombination mit Daosin (das sind Kapseln, die bei der Einnahme vor dem Essen helfen, Histamin abzubauen) komme ich nun allerdings sehr gut durch den Alltag. Daosin wurde mir von meinem behandelnden Arzt empfohlen, Nebenwirkungen hatte ich dadurch nie, und ich kann seitdem auch endlich wieder ins Restaurant gehen und problemlos auch histaminhaltige Lebensmittel essen. Probiert das doch einfach mal mit deiner Tochter aus, vielleicht hilft es ebenso gut wie bei mir.
Liebe Grüße,
Ines78

BugsBunny
Gast
BugsBunny

Nach Allergie-Test ratlos was überhaupt noch gegessen werden darf! HILFE???

Hallo!

Vor einigen Wochen habe ich einen Bluttest machen lassen, da mein Arzt die Vermutung geäußert hat, dass ich an einer Laktoseintoleranz leiden könnte.
Das Ergebnis ist einfach nur erschreckend und bringt mich ein wenig zur Verzweiflung - habe lange und viel gegooglet, werde aber irgendwie auch nicht ganz schlau.
Haltet euch fest:
Ich bin nicht laktoseintolerant, aber allergisch auf Milcheiweiss.
Sofern ich das rausfinden konnte, ist das eigentlich noch schlimmer, weil damit auch laktosefreie Produkte wegfallen.
Ich habe sowohl eine Weizenallergie als auch eine Glutenunverträglichkeit - wobei mir der Unterschied noch nicht 100% klar ist.
Allergisch auf Hühnerei ebenfalls.
So und jetzt der Knackpunkt - ich bin Vegetarier.

Heißt im Endeffekt ab jetzt gibt es in meinem Leben nur noch Obst und Gemüse - sehe ich das richtig?
Kann irgendjemand Tips geben, wie ich an meine nötigen Eiweiße rankomme? Und Kohlenhydrate fallen doch somit auch so gut wie komplett weg?

Freue mich über Hilfe jeglicher Art - sei es mir deutlich zu machen, was der Unterschied zwischen Weizenallergie und Glutenunverträglichkeit ist, Rezepte, Kohlenhydrateprodukte, die ich noch essen kann, etc pp...

JürgenD
Gast
JürgenD
Allergie-Test ???

Hallo BugsBunny,

da du Vegetarier bist, hast du für meinen Tipp schon mal einen Vorteil.

Klink dich mal in die Seite- www.ggb-lahnstein.de - ein.

Hier geht es um Vollwert-Vegetarische-Ernährung nach Dr. Bruker…!
In Lahnstein werden auch GesundheitsberaterInnen ausgebildet. Ich glaube hier bist du bei
Dr. med. Jürgen Birmanns und seinem Team in fürsorglichen Händen.

Liebe Grüße von JürgenD

Mitglied Blume26 ist offline - zuletzt online am 02.01.15 um 13:00 Uhr
Blume26
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Lebensmittelunverträglichkeiten - kann kaum noch was essen

Hallo,
ich habe eine Frage an euch. Seit ungefähr zwei Jahren lebe ich mit ständigen Bauchschmerzen und Durchfall. Vor einem halben Jahr ist bei mir durch einen Atemtest beim Arzt eine Laktoseintolleranz festgestellt worden. Ich habe mich seitdem streng gehalten und auf Soja umgestellt.
Es brachte aber nichts. Im September letzten Jahres wurde es so schlimm, das ich nichts mehr essen konnte ohne Schmerzen zu haben. Nicht einmal mehr Soja , Getreide, Obst oder Gemüse. Und ich bekam immer schlechtere Haut.
Weil nicht weiter wusste bin ich zu einer Allgemeinmedizinerin gegangen die aber auch alternative nicht anerkannte Methoden anwendet.
Sie diagnostizierte mir nach einem Test, dass mein Magen komplett um es mit ihren Worten zu sagen "im Arsch ist" und ich ab jetzt nur noch Gemüse und Reis zu mir nehmen darf. Kein Soja, kein Gluten, kein Aspertam, keine Laktose, kein Ei, kein Zucker, keine Hefe.
Natürlich bekam ich aufbauende Medikamente. Die ich natürlich alle selbst bezahlt habe, da dies nicht übernommen wird.
Das ist jetzt drei Monate her. Seit Anfang Oktober esse ich nur Reis und Gemüse und mir geht es trotzdem besch...
Ich wiege bei einer Körpergröße von 1,63 m nur noch 45 Kilo, bin schwach, kann keinen Sport mehr machen, schlafe schlecht, kann mich nicht konzentrieren.
Normalerweise sollte dies laut meiner Ärztin alles schon besser sein.
Ich wende mich nun an euch, da es so nicht mehr lang gut geht.
Auch habe gelesen das man eine Dickdarmbiopsie machen lassen kann um genaueres zu bestimmen. Wie seht ihr das. Hat schon mal jemand was ähnliches durchgemacht?
Bitte helft mir.

ela49
Gast
ela49
Lebensmittelallergie

Hallo,9
das hoert sich nicht gut an. Biopsie mach es auf jede Fall. Ich habe ??? Lactose/Fructoseintollerranz wobei mein Atemtest nicht richtig durch geführt wurde, ich leide unter starken Blähungen und atme auch das ab. Achte darauf dass du den Test machen lässt genau machen lässt. Sonst verfaellscht er. Habe auch seit April 2014 bis jetzt 20Kilo verloren, denke bei mir dass es psychisch ausgelöst wird weg verdacht Reizmagen und Reizdarm leide. Versuche Gastroenterologen auf zu suchenlg Manuela aus Dortmund

Susanne
Gast
Susanne
Zöliakie?

Ich kann mich der Empfehlung einer Biopsie nur anschließen - unbedingt auf Zöliakie testen lassen! Es hat sich scheinbar bei AllgemeinmedizinerInnen immer noch nicht durchgesprochen, dass es diese ernste chronische Krankheit gibt.
Alles Gute!

tobi82
Gast
tobi82

Gibt es eine Alkohol-Allergie?

Hallo! ich trinke keinen Sekt mehr, weil ich nach dem ersten Schluck schon ein Jucken und Kratzen im Hals bekomme. Gestern war ich mit meiner Freundin Essen und habe mir ein Glas Rotwein bestellt. Auch den Rotwein konnte ich nicht vertragen. Ich mußte, nachdem ich das halbe Glas ausgetrunken hatte, ständig niesen. Gibt eine Alkohol-Allergie? Oder bin ich nur gegen bestimmte Inhaltstoffe allergisch? Hat jemand von euch ähnliches erlebt? Verzichtet ihr ganz auf Alkohol, oder gibt es ein Mittel gegen diese Allergie?

Mitglied gast ist offline - zuletzt online am 04.11.12 um 18:22 Uhr
gast
  • 1254 Beiträge
  • 1254 Punkte
Antwort

Naja, Alkohol ist ein Nervengift, also definitiv nicht gesund, aber eine Allergie? Ich tippe auf andere Inhaltsstoffe (aus der Traube?), aber möglich ist alles.

Mitglied hajo7 ist offline - zuletzt online am 19.09.15 um 12:22 Uhr
hajo7
  • 239 Beiträge
  • 293 Punkte
Alkohol verstärkt jede Allergie

Wenn man eine Allergie hat, so wird diese durch Alkohol verstärkt. Allergien werden mit Antihistaminika behandelt. Alkohol wirkt genau entgegengesetzt.

Mitglied blackrain ist offline - zuletzt online am 27.01.16 um 12:21 Uhr
blackrain
  • 164 Beiträge
  • 208 Punkte

Tränende Augen und Niesanfälle beim Backen - deutet das auf eine Allergie hin?

Wenn ich backe und mit Mehl arbeite, laufen mir die Tränen über die Wangen und ich bekomme heftige Niesanfälle.
Mein Mann meint, das könnte eine Allergie gegen Mehl sein...
Kann das sein, obwohl ich so selten backe?

Marion79
Gast
Marion79
Mehlallergie

Ob du nun häufig oder eher selten bäckst, wenn du allergisch gegen bestimmte Stoffe bist, dann kommt es eben bei der Gelegenheit zu den allergischen Reaktionen. Möglicherweise hast du eine Weizenallergie oder so. Der Hautarzt oder ein Allergologe wird das testen können.

Dreamdivel
Gast
Dreamdivel

Kann ein Baby schon eine Allergie gegen Karotten haben?

Es mag ja Zufall sein, aber seitdem ich meiner Kleinen (1 1/2 Jahre) Karottengemüse zufüttere, hat sie kleine Pickelchen im Gesicht. Kann das schon eine Allergie gegen Karotten sein, was meint ihr? Danke für euere Beiträge dazu. Gruß, Dreamdivel

Gast
Gast
Gast
Roh oder gekocht?

Karottenallergien sind selten. Gibst du die Karotten roh oder gekocht?
Karottenallergene werden durch Erhitzen oder Kochen zerstört.

Versuch erstmal ihr keine Karotten mehr zu geben, bis die Symptome ganz weg sind. Dann wartest du noch ein paar Tage und gibst ihr wieder Karotten. Wenn sie dann wiederkommen, bringt ein Allergietest Sicherheit.

Mitglied Ramona41 ist offline - zuletzt online am 02.03.16 um 20:28 Uhr
Ramona41
  • 228 Beiträge
  • 268 Punkte
Karottenallergie beim Baby

An deiner Stelle würde ich für circa eine Woche die Karotten komplett streichen und warten, ob die Pickel langsam verschwinden. Danach wieder Karotten zufüttern und abwarten was passiert. Es kann aber auch sein, dass die Würmchen zu Zahnen beginnt. Das führt zu vermehrten Speichelfluss und das kann zumindest um den Mundbereich zu Pickelchen führen. Da könntest du mit Zinksalbe oder Penatencreme rangehen.

Madita
Gast
Madita

Kann Obst eine allergische Reaktion auslösen (geschwollene Lippen, Gaumenjucken)?

Bisher hatte ich noch keine Allergien. Jetzt im Sommer esse ich viel Obst (Äpfel, Birnen, Pfirsiche, ...) und vor zwei Tagen hatte ich plötzlich geschwollene Lippen und ein Jucken am Gaumen. Kann das eine allergische Reaktion gewesen sein und wie kriege ich das wieder in den Griff? Danke schon mal für euere Infos dazu. Gruß, Madita

Angsthase76
Gast
Angsthase76
Plötzlich allergische Reaktionen auf Obst

Man kann auch erst im Alter allergisch auf bestimmte Nahrungsmittel reagieren. Bei Obst aus dem Supermarkt bin ich immer vorsichtig, weil man nicht genau weiß, wie die behandelt wurden. Besser wäre es, wenn man unbehandelte Ware (z.Bsp. Bioware oder direkt vom Bauernhof) kauft.
Probiere einfach mal einen Bio-Apfel, ob es dabei auch zu allergischen Reaktionen kommt.

Judith22
Gast
Judith22

Auf welche Nahrungsmittel kann man allergisch reagieren?

Im Bekanntenkreis häufen sich die Meldungen über Nahrungsmittelunverträglichkeiten.
Mich würde mal interessieren, auf wieviel Nahrungsmittel man überhaupt allergisch reagieren kann und was die häufigsten in unseren Breitengraden sind. Gibt es dazu Übersichten?

Mitglied BettyBarclay ist offline - zuletzt online am 13.03.16 um 14:40 Uhr
BettyBarclay
  • 202 Beiträge
  • 248 Punkte
Allergische Reaktionen auf Nahrungsmittel

Es gibt viele Nahrungsmittel auf die man allergisch reagieren kann. Milchprodukte gehören dazu aber auch Genussmittel wie Nüsse oder sogar Honig. Man selbst muss das eben ausprobieren, ob man allergisch auf ein bestimmtes Lebens- oder Genussmittel reagiert.

Sven71
Gast
Sven71

Gibt es das, eine Allergie nur gegen ein Lebensmittel, z.B. Erdbeeren?

Die Zeit ist ja jetzt vorbei und seitdem geht es mir wieder besser. Eine andere Erklärung habe ich einfach nicht. In der kompletten Erdbeerzeit ging es mir irgendwie schlecht und ich hatte dafür keine Erklärung.
Da ich halt so gerne Erdbeeren esse, habe ich die Zeit genutzt und praktisch jeden tag welche gegessen. Ich hatte ständig Durchfall und Krämpfe.
Dann eine Woche, nachdem ich die letzten frischen Erdbeeren gegessen habe, waren die Probleme weg.

Kann das wirklich sein, oder war das doch etwas anderes?

Sven71

Mitglied NinaNele ist offline - zuletzt online am 06.03.16 um 13:48 Uhr
NinaNele
  • 204 Beiträge
  • 238 Punkte
Allergie ausschließlich gegen Erdbeeren

Es kann durchaus sein, dass du nur auf Erdbeeren allergisch reagierst. Da lass mal umgehend einen Allergietest machen, dann weißt du Bescheid, ob noch andere Lebensmittel allergische Reaktionen bei dir auslösen könnten.

engelchen007
Gast
engelchen007

Allergie gegen Kiwis - kann man sie dennoch gefahrlos weiter essen?

Bis auf ein Jucken im Mund ist meine Kiwi-Allergie zum Aushalten. Wenn ich ab und zu doch mal eine Kiwi esse, würde es dann weitere gesundheitliche Probleme geben oder bleibt es nur beim Jucken im Mundraum? Was meint ihr? Danke für jede Info. Gruß, Engelchen

Mitglied modesto ist offline - zuletzt online am 13.02.17 um 11:54 Uhr
modesto
  • 100 Beiträge
  • 136 Punkte

Wenn man Lebensmittel ist, die eine Allergie auslösen, ist es sicher nicht ungefährlich für die Gesundheit...befürchte ich.
Gibt es denn keine andere Obstsorte die Dir schmecken würde und die du alternativ geniessen könntest?

Mitglied Cyrano ist offline - zuletzt online am 04.12.15 um 11:53 Uhr
Cyrano
  • 72 Beiträge
  • 92 Punkte

Mit dem Jucken im Mund zeigt dir dein Körper, dass er allergisch gegen Kivis ist und sie ihm nicht bekommen.
Streich Kivis von deinem Speiseplan.

Dagmar74
Gast
Dagmar74

Ausschlag nach Verzehr von Ananas

Ich liebe Ananas. Frische Ananas, Ananas im Joghurt, Ananas .....! Habe mich immer gut gefühlt, auch mit meinem Sport hat sich der Ananas-Verzehr gut vertragen. Jetzt aber, seit ungefähr drei Wochen bekomme ich auf einmal Ausschlag im Mund. Es fing mit einem leichten jucken an, dann wurde es immer schlimmer. Kann das denn sein, dass das an der Ananas liegt, dass hatte ich doch vorher nie!?
Dagi

Bina82
Gast
Bina82
Ausschlag nach Ananasverzehr

Es kann durchaus zu einer Reaktion auf Ananas kommen, auch wenn man das vorher noch nicht kannte und eigentlich schon viele Jahre Ananas isst.

Der Körper kann plötzlich eine Allergie auf die Säure entwickeln.

Mitglied Tina79 ist offline - zuletzt online am 19.03.16 um 11:09 Uhr
Tina79
  • 218 Beiträge
  • 296 Punkte

Vielleicht liegt es auch am Joghurt, man kann darauf auch eine Allergie entwickeln. Am besten ist es, den Joghurt mal einzeln zu Essen und auch die Ananas, dann weiß man auf was man allergisch reagiert.

Mitglied Flo21 ist offline - zuletzt online am 02.10.15 um 14:32 Uhr
Flo21
  • 121 Beiträge
  • 259 Punkte

Unverträglichkeit gegen Nahrungsmittel - kann man das übers Blut feststellen?

Ich vermute, dass ich Unverträglichkeiten auf verschiedene Nahrungsmittel habe.
Kann man das anhand eines Bluttests feststellen?
Falls ja...muss so ein Test aus der eigenen Tasche gezahlt werden?

Flo

nancy21
Gast
nancy21
Atemlufttests

Ich glaube, bei Nahrungsmittelunverträglichkeiten gibt es auch Tests der Atemluft. Zumindest kenne ich das von der Fruktose und Laktose- Unverträglichkeit her so.
Wenn es sich aber um eine richtige Allergie und nicht nur um eine Intoleranz handelt, dann muss man wohl mit Pflastern arbeiten.
Aus eigener Tasche muss man das aber nicht bezahlen. Die Kosten übernehmen die Krankenkassen.

Mitglied Fellball ist offline - zuletzt online am 16.11.15 um 21:51 Uhr
Fellball
  • 40 Beiträge
  • 46 Punkte
Erst mal zum Hausarzt

Als erstes sollte man zum Hausarzt gehen. Selbst eine Diagnose zu stellen, ist ja immer so eine Sache. Es kann, muss sich aber nicht um eine Nahrungsmittelunverträglichkeit handeln. Möglich sind auch allgemeine Magen-Darm-Probleme, die für die Beschwerden verantwortlich sind. LG

Andrea35
Gast
Andrea35

Kann man plötzlich allergisch auf Tomatenprodukte werden?

Letzte Woche habe ich nach langer Zeit mal wieder Tomaten gegessen. Kurz danach begann meine Zunge zu brennen. Auch Ketchup löste die gleiche Reaktion aus. Bisher war ich noch nicht allergisch. Kann das jetzt zu einer Allergie werden oder ist das nur vorrübergehend? Danke für jede Info. Gruß, Andrea

Mitglied Maddey ist offline - zuletzt online am 26.03.16 um 19:37 Uhr
Maddey
  • 181 Beiträge
  • 219 Punkte
Allergien können ganz plötzlich auftreten

O je, das hört sich wirklich nach einer Tomatenallergie an. Leider können Allergien in jedem Alter ganz plötzlich auftreten, auch wenn man früher überhaupt keine Probleme mit dem betreffenden Lebensmittel hatte. Du solltest jetzt zum Arzt gehen und dich auf Allergien testen lassen, damit du genau weißt, welche Lebensmittel du in Zukunft meiden solltest. Bei Tomaten und Ketchup wird es wohl nicht bleiben.....

Mitglied Eva ist offline - zuletzt online am 04.02.16 um 15:33 Uhr
Eva
  • 158 Beiträge
  • 176 Punkte
Nicht sicher, dass das eine Tomatenallergie ist

Nicht alles, was einem nicht bekommt, ist auch gleich eine Allergie. Eine Allergie ist eine übermäßige Reaktion des Immunsystems auf einen an sich harmlosen Stoff. Es könnte aber auch nur eine Unverträglichkeitsreaktion sein. Zum Beispiel, wenn du gerade aus irgendeinem Grund auf bestimmte Inhaltsstoffe der Tomaten etwas überempfindlich reagierst. So was kann auch wieder vorübergehen.

Nicole32
Gast
Nicole32

Allergie - sind Schmerzen im Mund die ersten Anzeichen?

In den letzten Jahren kamen immer mehr Nahrungsmittel bei mir dazu, die ich plötzlich nicht mehr vertragen kann. Das erste auf was ich verzichten musste, waren die leckeren Ananas. Bei denen fing es mit einem leicht jucken an, später kam Ausschlag dazu. Jetzt auf einmal habe ich richtige Schmerzen im Mund, nachdem ich Erdbeeren esse. Dachte zuerst, dass wäre Zufall, habe da keinen Zusammenhang gesehen. Jetzt habe ich das aber schon zum dritten mal. Kann das wirklich sein, dass sich so die nächste Allergie ankündigt?

Habt ihr so etwas auch schon gehabt?

Nicole

Mitglied ninanu ist offline - zuletzt online am 30.08.15 um 10:22 Uhr
ninanu
  • 142 Beiträge
  • 184 Punkte
Testen lassen

Das hört sich leider wirklich danach an ,als ob sich eine Erdbeerallergie ankündigt. Das solltest du gleich testen lassen und nach Möglichkeiten einer Desensibilisierung fragen.

Mitglied Sherina ist offline - zuletzt online am 01.10.15 um 20:08 Uhr
Sherina
  • 115 Beiträge
  • 183 Punkte

Von Erdbeeren ist es bekannt, dass sie zu den Nahrungsmitteln gehören, die am häufigsten Allergien auslösen.

Mitglied Maren ist offline - zuletzt online am 01.02.16 um 12:17 Uhr
Maren
  • 202 Beiträge
  • 256 Punkte

Nach dem Verzehr von Orangen schwillt meine Zunge an

Was hilft, wenn man nichts saures, wie Orangen oder alle sauren Früchte und Lebensmittel essen kann, weil dadurch Probleme im Mund entstehen: Die Zunge schwillt dick an und es bilden sich darauf so etwas wie kleine Pickel.
Kennt jemand ein geeignetes Mittel?

Mitglied girlfromrio ist offline - zuletzt online am 21.03.16 um 14:54 Uhr
girlfromrio
  • 118 Beiträge
  • 152 Punkte
Dicke Zunge und Orangen

Wenn die Zunge nach dem Essen von Orangen anschwillt ist es auf jeden Fall besser, zukünftig auf Zitrusfrüchte zu verzichten. Es handelt sich dabei um eine allergische Reaktion.

Mitglied lune_noire ist offline - zuletzt online am 16.03.16 um 13:14 Uhr
lune_noire
  • 177 Beiträge
  • 215 Punkte

Einfach mal Orangensaft versuchen, ob das dann auch passiert, ansonsten eben auf frische Orangen verzichten.

konrad
Gast
konrad

Hausmittel gegen allergische Reaktion von Nüssen?

Ich war schon immer ( glaub ich ) gegen Nüsse allergisch, aber manchmal, wenn meine Schwester die am futtern ist, kann ich einfach nicht wiederstehen und muss dann ein paar wenige essen. Wenn ich wenige esse, dann ist die allergische Reaktion nicht so hart, das ich keine Luft zum atmen mehr kriege, aber es fängt dann in meinem Mund ( vorallem Zunge ) an zu jucken und mein Hals fühlt sich ganz komisch an.
Doch ich würd gerne mal richtig Nüsse essen, darum frage ich mich : Gibt es Hausmittel die gegen eine allergische Reaktion von Nüssen ankämpfen können?
Danke schonmal
Konrad

Mitglied Sunny74 ist offline - zuletzt online am 17.03.16 um 12:20 Uhr
Sunny74
  • 188 Beiträge
  • 264 Punkte
Allergie auf Nüsse

Bei einer Allergie auf Nüsse sollte man unbedingt darauf verzichten. Es kann zu einem allergischen Schock kommen und das kann zum Teil lebensbedrohlich werden.

Susanna
Gast
Susanna

Allergisch auf Ananas?

Wenn ich Ananas esse, schmeckt mir einfach zu gut, fängt meine Zunge an zu jucken. Teilweise habe ich dann auch etwas Ausschlag im Mund. Kann das eine Allergie sein?

Mitglied bertii18 ist offline - zuletzt online am 19.02.16 um 13:06 Uhr
bertii18
  • 77 Beiträge
  • 161 Punkte

Genau das gleiche Phänomen habe ich auch, jedoch mit dem einzigen Unterschied, dass mir Ananas eh nicht schmeckt :-) Sobald in irgendeinem Essen auch nur der kleinste Anteil Ananas oder Ananassaft enthalten ist, sprießen kleine juckende Pickelchen auf meiner Zunge hervor. Es kann gut sein, dass es eine allergische Reaktion vom Körper ist, da es für mich nicht so dramatisch ist, weil ich Ananas halt nicht gerne esse, habe ich keinen Allergietest machen lassen. Bei Dir wäre aber sicherlich einer ratsam, sofern nicht schon in der Zwischenzeit erfolgt.

Paula
Gast
Paula

Vergeht eine Allergie nach der Schwangerschaft?

Hallo! Als ich schwanger war, bekam ich eine Allergie gegen Eier. Ich hatte diese Allergie die ganze Schwangerschaft über. Jetzt ist mein Baby drei Monate und ich kann immer noch keine Eier essen. Mein Arzt meint, daß würde sich in Kürze legen. Kennt sich jemand mit diesem Problem aus? Wie lange dauert es, bis sie vergeht. Ich gebe die Hoffnung nicht auf. Vielen Dank! Gruß Paula

sarina
Gast
sarina

Wie lange es dauert, bis die Allergie wieder weg ist, ist wohl bei jeder Frau unterschiedlich. Aber das sie wieder verschwindet, wenn sie wirklich nur mit der Schwangerschaft zu tun hatte, ist mehr als wahrscheinlich.

Jeannie74
Gast
Jeannie74

So was hatte ich auch. Ein paar Tage, nachdem ich aus dem Krankenhaus entlassen worden war, war aber schon wieder alles ganz normal. Das hängt bestimmt mit der hormonellen Umstellung zusammen, die ja mit der Geburt einsetzt.

klaus52
Gast
klaus52

Wann treten frühestens Symptome einer Lebensmittelunverträglichkeit nach dem Essen auf?

Ich achte schon sehr auf meine Ernährung und auf frische Produkte. Aber in Restaurants oder im Urlaub kann es ja auch mal vorkommen, dass man eine Lebensmittelunverträglichkeit oder gar Lebensmittelvergiftung bekommt. Wann machen sich die Symptome dafür frühestens bemerkbar?

Marianne
Gast
Marianne

Kann direkt nach dem Verzehr sein, aber auch ein dauer von ein paar stunden ist möglich ...

Mitglied geranie ist offline - zuletzt online am 20.03.16 um 17:17 Uhr
geranie
  • 139 Beiträge
  • 159 Punkte
Wie lange brauchen Symptome einer Lebensmittelunverträglichkeit

Hallo Klaus52, das kommt ganz drauf an, wie empfindlich du reagierst und wie viel du von einem unverträglichen Lebensmittel gegessen hast.
Ich vertrage zum Beispiel nicht viel Milchzucker, und wenn ich nun sehr viel davon esse, macht sich das Magengrummeln schon während der Mahlzeit bemerkbar.
Aber als wir mal Pute hatten und uns alle eine leichte Salmonellenvergiftung zugezogen hatten, da hat das mehr als 24 Stunden gedauert, bis wir die Symptome bemerkt haben.

Helena
Gast
Helena

Woran erkenne ich, ob ich eine Apfelallergie habe?

Hallöchen zusammen!

Ich bin Vegetarierin und esse daher viel und sehr gerne Obst. Zu einen meiner liebsten Sorten zählen Äpfel, aber ich habe in letzter Zeit das Gefühl, dass ich eventuell gerade gegen die allergisch sein könnte. Immer wenn ich einen Apfel esse habe ich so einen komischen Geschmack im Moment und das Gefühl, das meine Zunge kribbelt und meine Lippen leicht anschwellen. Sind das typische Symptome für eine Allergie?

Mitglied Knoellchen ist offline - zuletzt online am 24.12.15 um 09:02 Uhr
Knoellchen
  • 116 Beiträge
  • 162 Punkte

Probier doch einfach mal die Äpfel ohne die Schale zu essen. Vielleicht verträgst du die Schalen nicht.

Mitglied Lily_Gomez ist offline - zuletzt online am 24.02.16 um 12:13 Uhr
Lily_Gomez
  • 117 Beiträge
  • 171 Punkte
Allergietest

WEnn man nach dem Essen von bestimmten Obst oder Gemüsesorten sich nicht so toll fühlt und womöglich einen Ausschlag bekommt, sollte man einen Allergietest durchführen lassen. In der Regel machen das Haut- oder auch Hausärzte. ;-)

steffilinchen84
Gast
steffilinchen84

Unverträglichkeit gegenüber Schmelzkäse?

Ich glaube, ich habe eine Unverträglichkeit gegenüber Schmelzkäse, weil ich ein eigenartiges und pelziges Gefühl auf meiner Zunge bekomme, wenn ich Schmelzkäse esse. Kann das an den Inhaltsstoffen liegen? Oder ist es normal?

lean2
Gast
lean2
Inhaltsstoffe in Lebensmitteln

Hallo Leute, es gibt viele Inhaltsstoffe und zusätzliche Geschmacksverstärker in Lebensmitteln. Auch Schmelzkäse ist davon betroffen.

Mitglied Alex_95 ist offline - zuletzt online am 26.02.16 um 19:29 Uhr
Alex_95
  • 67 Beiträge
  • 135 Punkte

Streich den Schmelzkäse einfach von Deinem Speiseplan, dann hast du auch kein pelziges Gefühl mehr auf der Zunge ;-) Wer braucht schon Schmelzkäse?

Ich jedenfalls nicht!

Mitglied sonaz40 ist offline - zuletzt online am 19.02.16 um 16:18 Uhr
sonaz40
  • 206 Beiträge
  • 276 Punkte

So einfach ist das alles nicht. Es kann auch eine unverträglichkeit auf andere Lebensmittel bestehen. Du solltest das mal untersuchen lassen. Vielleicht hast du sogar eine Laktoseunverträglichkeit - und keiner hört dir zu ;-)

fulli
Gast
fulli

Kann sich eine Allergie auch durch Ausschlag am Rücken bemerkbar machen?

Hallöchen. Ich habe neulich ziemlich viele Mandarinen bei meiner Freundin gegessen. Ist ja jetzt wieder die Zeit dazu. Einen Tag später hatte ich ein ganz schreckliches Jucken am Rücken! War ganz grausam. Außerdem hatte ich rote Pünktchen dort! Wie kann das sein? Kann das ein Anzeichen für eine Lebensmittelallergie sein? Aber am Rücken? Verstehe das nicht!

Mitglied Lombis ist offline - zuletzt online am 29.02.16 um 10:15 Uhr
Lombis
  • 154 Beiträge
  • 184 Punkte

Dies kann ein Anzeichen für eine Allergie sein, ja.
In dem Fall sollte man sich zu einem Arzt begeben und einen Allergietest machen.

findus
Gast
findus

Erstmal einen Bogen um das Lebensmittel machen und erstmal zum Arzt und sich testen lassen!

melissa
Gast
melissa

Deutet ein Kratzen im Hals beim Verzehr von Kiwis auf eine Allergie hin?

Hallo zusammen, normalerweise liebe ich ja Kiwis und esse sie für mein Leben gerne. Allerdings hab ich in letzter Zeit bei jeder Kiwi-Mahlzeit ein ständiges Kratzen im Hals und frage mich jetzt, ob ich dagegen eine Allergie entwickelt haben könnte. Ich wüsste nicht, dass ich allergisch dagegen bin, kann man das auch im fortgeschrittenen Alter entwickeln? LG, melissa

Mitglied derdirk ist offline - zuletzt online am 05.08.15 um 20:22 Uhr
derdirk
  • 66 Beiträge
  • 90 Punkte

Ja, solche Allergien können sich plötzlich entwickeln. Damit ist aber nicht zu spaßen - am besten man geht zum Allergologen und lässt sich darauf hin untersuchen. LG

Quintus
Gast
Quintus

Ich erinnere mich, wie meine Tante plötzlich eine Birnenallergie entwickelt hat - sie kann seitdem nichts mehr essen, was in irgendeiner Form Birnen enthält =(

Mitglied BluBbii ist offline - zuletzt online am 20.02.16 um 21:46 Uhr
BluBbii
  • 33 Beiträge
  • 43 Punkte

Ein Kratzen im Hals klingt wirklich nicht so gut. Wie ist es denn ausgegangen? Wart du beim Arzt? Hat sich das Ganze wieder eingerenkt??

Mitglied lechat2009 ist offline - zuletzt online am 28.02.16 um 18:21 Uhr
lechat2009
  • 53 Beiträge
  • 71 Punkte

Gibt es eine Rindfleisch-Allergie?

Hallo!
Wenn ich Rindfleisch oder Suppen wo Rindfleisch drin ist, esse, bekomme ich Blähungen und Bauchschmerzen.
Ausserdem kommt es noch zu Verstopfung-was auch sehr unangenehm ist.
Kann das eine Rindfleisch-Allergie sein?
Danke

Mitglied poison2012 ist offline - zuletzt online am 26.01.13 um 23:33 Uhr
poison2012
  • 817 Beiträge
  • 1007 Punkte
Rindfleisch- Allergie

Ob es diese Allergie gibt weiß ich nicht.
Aber du scheinst es nicht zu vertragen. Das ist der Punkt. Nach der heutigen Sicht der Allergologen sollte man einen Kontakt zum Allergen vermeiden. Entweder du versuchst es immer wieder oder du stellt deine Nahrung um auf Schwein, Kalb, Pute oder sonstige Nahrungsmittel um. LG Poison

Faflo
Gast
Faflo
Rindfleisch-Allergie

Meinem Ehemann bekommt das Rindfleisch auch überhaupt nicht. Wir dachten dann auch an eine Allergie, aber da im Internet praktisch nichts darüber zu finden ist, haben wir weiter geforscht. Nach Jahren ist nun klar, dass er eine Histamin-Intolleranz hat und deshalb das Rindfleisch nicht gut verträgt!

Mitglied Pinguin123 ist offline - zuletzt online am 18.11.15 um 16:49 Uhr
Pinguin123
  • 52 Beiträge
  • 78 Punkte

Obs da wirklich ne Allergie gibt, weiß ich nicht. Aber es gibt eine Unverträglichkeit gegenüber einem bestimmten Protein generell im Fleisch.

Mitglied McFit ist offline - zuletzt online am 08.03.16 um 10:37 Uhr
McFit
  • 185 Beiträge
  • 243 Punkte

Ist heutzutage eine Heilung der Zöliakie möglich?

Hallo! Ich weiss seit einem Jahr, daß ich an Zölikie/Weizenunverträglichkeit leide.
Ich vermeide alles, wo Weizen drin enthalten ist, was mir manchmal sehr schwer fällt wie bei Müsliriegeln und so weiter.
Ist man heutzutage eigentlich soweit, dass Zöliakie geheilt werden kann?
Wer kann mir mehr dazu sagen?
Danke

Mitglied hallo999 ist offline - zuletzt online am 13.03.16 um 08:34 Uhr
hallo999
  • 132 Beiträge
  • 148 Punkte
Leider nein

Ne bisher gibt es leider noch keine Mittel zur Heilung. Hoffen wir mal, dass die Forschung in einigen Jahren so weit ist.

Pforpf8
Gast
Pforpf8

Lebensmittelunverträglichkeit umgehen

Immer mehr Menschen leiden ja darunter. Besonders oft gibt es ja die Laktoseintoleranz und Mehlallergie, sowie Obst/Gemüseallergien. Dagegen kann man aber mittlerweile ganz gut was tun. Für Laktosefälle eignet sich Soja hervorragend! Bei Mehlallergie Kartoffel und Maisprodukte. Bei Obst und Gemüse Problemen sieht es leider etwas schlecht aus. Da gibt es bisher meines Wissens nach nicht viel das man tun kann.

Mitglied cath10 ist offline - zuletzt online am 11.01.16 um 10:41 Uhr
cath10
  • 94 Beiträge
  • 134 Punkte

Ja stimmt. Bei Obst und Gemüse, aber auch bei Nüssen, kann man leider nicht viel ausrichten :(. Man kann sie nur meiden...

Mitglied caro1994 ist offline - zuletzt online am 01.03.16 um 17:50 Uhr
caro1994
  • 124 Beiträge
  • 226 Punkte
Apfel

Eine Bekannte hat eine Apfelallergie, und das erst seit einem halben Jahr. Sie kann also NICHTS essen, was nur annährend damit zu tun hat. Aber sie lebt ganz gut damit. manchmal vertragen leute ja bestimmte kleine Mengen des Lebensmittels, auf das sie eigentlich allergisch reagieren.

Engel78
Gast
Engel78

Welche Auswirkung hat eine "Kuhmilch-Allergie" für das tägliche Leben?

Bei meiner Freundin wurde gestern eine "Kuhmilch-Allergie" diagnostiziert. Da sie bereits eine Laktoseintoleranz hat, könne sie jetzt wohl selbst keine laktosefreie Produkte zu sich nehmen. Kann das wirklich sein und welche Ernährung käme dann noch für sie in Frage? Wer kennt sich da aus und könnte mir Infos dazu geben? Danke vielmals. Gru8, Engel

Mitglied poison2012 ist offline - zuletzt online am 26.01.13 um 23:33 Uhr
poison2012
  • 817 Beiträge
  • 1007 Punkte
Kuhmilch Allergie

Bei einer Kuhmilch - Allergie und zusätzlich einer Laktoseintoleranz musst du auf Sojaprodukte umschwenken ( Sojamilch, Torfu und Sojanudeln etc. Andere Produkte gibt es da nicht. Oder deinen Eiweisbedarf am Tag mit Hülsenfrüchte decken. LG Poison

Mitglied franka94 ist offline - zuletzt online am 28.01.16 um 09:01 Uhr
franka94
  • 77 Beiträge
  • 157 Punkte

Ist eine Nussallergie immer mit Anschwellungen im Mund verbunden?

Gestern habe ich einige Nüsse (Erdnüsse, Haselnüsse und Walnüsse) gegessen. Nun habe ich im Gesicht einen häßlichen Hautausschlag. Ich habe sofort eine Nussallergie vermutetet, aber meine Mutter meinte, dann müsse ich aber auf jeden Fall Anschwellungen im Mund verspüren. Das ist aber nicht der Fall. Muss eine Nussallergie auf jeden Fall mit Anschwellungen im Mundbereich einhergehen, was meint ihr?

Mitglied ItaliaYvi ist offline - zuletzt online am 18.09.15 um 13:44 Uhr
ItaliaYvi
  • 167 Beiträge
  • 201 Punkte

Ich denke nicht. Sowas kann sich auf verschiedene Weisen äußern.

Mitglied poison2012 ist offline - zuletzt online am 26.01.13 um 23:33 Uhr
poison2012
  • 817 Beiträge
  • 1007 Punkte
Nussallergie

Hallo , Fakt ist du veträgst die Nüsse nicht. Ich glaube nicht das es die Nuss selber ist, ansonsten hättest du das mit dem Hals zu schwellen und Atemnot. Aber ich glaube du veträgst warscheinlich nicht die Pestizide die auf vielen Nussschalen sind und weil du reagiert hast, würde ich das doch mal vom Hautarzt abklären lassen. Dann weißt du, wo du dran bist . LG Poison

Tanya29
Gast
Tanya29

Wie stellt man eine Futter-Allergie beim Haustier fest?

Hallo. Ich glaube, meine Katze hat eine Allergie gegen das Futter entwickelt, das sie bekommt. Sie hat immer so ziemlich das Gleiche, zwischendurch mal kleine Änderungen, aber eigentlich immer gleich. Nun aber hat sie Bauchschmerzen wenn ´sie gefressen hat. Kann das sowas wie ne Allergie sein die sich da entwickelt hat?! Gibts beim Menschen ja auch!

Else2001
Gast
Else2001
Tierarzt

Das klingt übel, da solltest du nicht lange herum rätseln sondern sofort zum Tierarzt gehen. Der kann eine Diagnose erstellen und weiß was zu tun ist. Da solltest du nicht auf eigene Faust versuchen eine Lösung im Internet zu suchen, da leidet das Tier nur unnötig und vielleicht gibt dir jemand eine falsche Information. Das muss nicht unbedingt eine Allergie sein, sondern vielleicht noch was ernsteres!

Gast
Gast
Gast

Beschwerden von Lebensmittel-Allergien lindern, was hilft gut?

Hallo, hab mal eine Frage. Was kann man
zur Linderung der Beschwerden tun, die
bei Lebensmittel-Allergien oder Intoleranzen
auftreten. Das dauert sonst 12 Stunden und
mehr , und man ist dem hilflos ausgeliefert.
Wer kann Tips geben ???

Lastoka
Gast
Lastoka

Die entsprechenden Lebensmittel einfach nicht essen?

Mitglied eagle ist offline - zuletzt online am 23.03.16 um 16:33 Uhr
eagle
  • 64 Beiträge
  • 94 Punkte

Wie kann man feststellen, gegen welche Nahrungsmittel ich allergisch reagiere?

Hi, mein Arzt meint, daß ich anhand der Symptome eine Nahrungsmittelallergie haben muß.
Morgen früh habe ich einen Termin, wo er bestimmen will, gegen welche Nahrungsmittel ich allergisch reagiere. Kann mir sagen, wie und wodurch der Arzt das feststellen kann?
Danke. LG

Mitglied manuela11272 ist offline - zuletzt online am 27.11.15 um 10:27 Uhr
manuela11272
  • 194 Beiträge
  • 236 Punkte

Es gibt einen bestimmten Test, bei dem nach und nach verschiedene Nahrungsmittel hinzugefügt werden, während man die Verträglichkeit beobachtet.

Siegmund Martina
Gast
Siegmund Martina

Allergie nach dem Essen von Wallnüssen

Ich leide seit einiger Zeit unter starkem Husten haupzsächlich in der Nacht.
Verstärkt ist es aufgetreten nach dem Verzehr von Wallnüssen aber auch nach unerklärlichem Essen.
Ich leide schon viele Jahre unter Milcheiweißallergie und reagiere auf bestimmte Konsevierungsstoffe. Was könnten weitere Auslöser sein und wie soll ich mich verhalten?

Martina Siegmund

bauer
Gast
bauer
Histamin

Leide an einer histaminallergie und muss nüsse meiden

EZRiderBox
Gast
EZRiderBox

Können Bananen Allergien auslösen?

Nach dem Lauftraining habe ich erst mal keinen Hunger, aber seit Kurzem esse ich dann aber eine Banane. Nur habe ich nach den letzten beiden Läufen nach dem Verzehr einer Banane leichte Magenprobleme gekriegt. Bin ich jetzt gegen Bananen allergisch oder an was könnte das liegen? Bin dankbar für jede Info. Gruß, EZRiderBox

bauer
Gast
bauer
Histamin

Habe histaminallergie und kann keine banane vertragen schau mal im internet danach

Nina
Gast
Nina

Allergie gegen Fruchtzucker - darf man kein Obst mehr essen?

Kann man wirklich kein Obst mehr essen wenn man eine Fruchtsäureallergie hat? Was kann man als Gastgeber kochen wenn jemand kommt der eine solche Allergie hat?

Mariee
Gast
Mariee
Fruchtzuckerallergie

Hey, also ich hab 'ne Fruchtzuckerallergie & ess trotzdem Obst.
Der Körper braucht es ja schließlich auch.
Es passiert zwar dann häufig dass ich das Gefühl hab 'es läuft unter meinen Augen an', wie als würd ich unter den Augen schwitzen, aber ich bezweifle dass das schlimm ist.
Also, ich weiß nicht wie's bei anderen ist, aber ich kann trotzdem Obst essen (:

Laura
Gast
Laura

Lebensmittelunverträglichkeit?

Hallo
entweder mit meiner Ernährung stimmt etwas nicht oder ich vertrage gewissen Lebensmittel nicht! Ich verspüre fast jeden Abend und oft auch tagsüber Übelkeit, außerdem hab ich neuerdings sehr oft Sodbrennen, daher vielleicht auch die Übelkeit. Außerdem hab ich vor und nach den Malzeiten oft Magenknurren/Darmgeräusche, die manchmal mit Magenkrämpfen verbunden sind. Vorallem wenn ich liege (Bett/Sofa etc) gibt mein Magen keine Ruhe, egal zu welcher Tageszeit.
Ich hab für meine Größe 1,70 m ein ganze normales Gewicht von 58kg und ernähre mich regelmäßig und abswechselungsreich, ich versteh also nicht, wo das Problem liegt.
Ich war schon öfters beim Doktor, weil ich vorallem auf Fruchtsäfte mit Blasenproblemen zu kämpfen habe, allerdings konnte der mir nicht helfen.
Ich verzweifel bald :(

Mitglied Boris ist offline - zuletzt online am 26.06.10 um 12:37 Uhr
Boris
  • 2 Beiträge
  • 2 Punkte
Lebensmittel-Unverträglichkeit

Mach doch mal einen Antikörper-Test auf Lebensmittel. Bei mir habe ich vor 9 Monaten einen ProImmunM-Antikörper-Test machen lassen. Seitdem lasse ich alles weg, worauf ich Antikörper vom Typ IgG 1-4 entwickelt habe, ernähre mich also anti-entzündlich und mir geht es seitdem viel besser.

Unbeantwortete Fragen (25)

Mitglied Tobyyy15 ist offline - zuletzt online am 17.02.16 um 16:14 Uhr
Tobyyy15
  • 58 Beiträge
  • 118 Punkte

Was tun, wenn jemand keine Luft mehr bekommt und die Lippen anschwellen?

Menschen die etwas gegessen haben, gegen das sie allergisch sind (z.B. Hasel- oder Walnüsse), können mit schlimmen Reaktionen rechnen.
Es können die Lippen anschwellen und sie können Atemnot bekommen.
Was ist, wenn man so etwas mitbekommt und helfen möchte?
Wie sieht eine Erste Hilfe-Massnahme bei einer Nahrungsmittelunverträglichkeit aus?

fexl85
Gast
fexl85

Sind im Fertiggrieß Inhaltsstoffe, die allergische Reaktionen beim Baby auslösen können?

Das Baby meiner Schwester ist sehr gerne Grießbrei.
Mal kocht sie den Grießbrei selbst, aber wenn es mal schnell gehen soll, benutzt sie fertigen Grießbrei, der nur mit Wasser angerührt werden muss.
Allerdings traten jetzt danach allergische Reaktionen auf der Haut auf.
Könnte das an gewissen Inhaltsstoffen im Fertiggrieß liegen, habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht?

Gigi36
Gast
Gigi36

Kann sich Obstunverträglichkeit im laufe der Zeit ändern?

Ich kann mich noch erinnern, dass ich als Kind kein Rhabarber vertrug. Mittlerweile habe ich damit keine Probleme mehr, dafür bekomme ich jetzt Pickel durch Erdbeeren.
Kann sich Obstunverträglichkeit im laufe der Zeit so ändern?

Alisca
Gast
Alisca

Kann bei einer Nussallergie auch eine Therapie gemacht werden wie bei der Pollenallergie?

Ich habe eine Nussallergie, die wirklich sehr unangenehm ist. Ich muß genauestens aufpassen, was ich esse, kleine Mengen Nüße in den Lebensmittel können bei mir schon einen Anfall auslösen. Wenn man eine Pollenallergie hat, kann doch eine spezielle Therapie gemacht werden. Geht das denn nicht auch bei einer Nußallergie? Wißt ihr mehr darüber? LG Alisca

angie77
Gast
angie77

Kann man auch erst im höheren Alter eine Nahrungsallergie bekommen?

Ich bin Mitte Fünfzig und hatte noch nie Probleme mit Allergien. Nun habe ich nach dem Genuß einer Schokolade mit Nüssen plötzlich einen pickeligen Ausschlag am Dekolette bekommen. Kann es sein, daß ich jetzt noch eine Nussallergie bekommen habe oder ist das doch was anderes? Wer kann mir dazu Infos geben? Danke vielmals. Gruß, Angie

Coventina
Gast
Coventina

Kann man von heute auf morgen allergisch gegen Nüsse sein?

Ich esse ab und zu gerne Nüsse und hatte bisher keine Pronbleme damit. Aber seit ich gestern welche gegessen habe, bekam ich plötzlich viele, kleine Pickel im Gesicht. Kann es sein, daß man von heute auf morgen allergisch gegen Nüsse wird-weil bisher hatte ich, wie gesagt nie Probleme. Darf ich ab jetzt nie wieder Nüsse essen? Was ratet ihr mir? Gruß Conventia

Isabelle21
Gast
Isabelle21

Welcher Arzt kann mich auf eine Lebensmittelallergie hin testen?

Hallo! Seit einigen Wochen ist es mir nach dem Genuss verschiedener Speisen immer ganz komisch. Mir ist übel und auf meiner Haut sind auch Reaktionen zu sehen. Welcher Arzt könnte einen Test auf eine Lebensmittelunverträglichkeit oder eine Allergie machen? Danke! LG Isabelle21

Maya19
Gast
Maya19

Welche Symptome treten bei einer Allergie gegen Zitronen auf?

Ich bin gegen diverse Obstsorten allergisch, allerdings habe ich bei Zitronen noch nie Probleme gehabt. Gestern habe ich mal wieder einen frischen Zitronensaft getrunken und heute habe ich eine Ausschlag am Mund. Kann das eine allergische Reaktion auf Zitrone sein oder welche Symptome würden dabei auftreten? Wer könnte mir dazu Infos geben? Danke schon mal vorab. Gruß, Maya

Schlurchiner
Gast
Schlurchiner

Welche Nahrungsmittelallergien könnte man an Fingernagelveränderung erkennen?

Meine Arbeitskollegin hat öfters Darmbeschwerden, die wohl bei bestimmten Lebensmitteln auftreten. Sie hat an sich beobachten können, daß seit dem Auftreten dieser Probleme einige Fingernägel eine veränderte Schicht (glänzend) hatten. Kann das ein Hinweis auf eine Nahrungsmittelunverträglichkeit sein? Wer kennt sich da aus und könnte mir Infos dazu geben? Danke schon mal im Voraus. Gruß, Schlurchiner

yinyang
Gast
yinyang

Kann Schimmel in der Wohnung eine Nahrungsmittelallergie auslösen?

Vor fast einem Jahr bekam ich eine Lebensmittelallergie auf fast alle Obstsorten. Eine Erklärung konnte biesher nicht gefunden werden. Nun habe wir eine neue Einbauküche bekommen und die alten Küchenmöbel rausgerissen. Dabei entdeckten wir hinter dem Kühlschrank Schimmel. Kann das der Grund für meine Allergie sein, was meint ihr? Danke schon mal für euere Beiträge dazu. Gruß, Yingyang

phoenix
Gast
phoenix

Welche Sofortmaßnahme bei Allergieschock durch Lebensmittel?

Viele Leute sind ja allergisch gegen diverse Lebensmittel (Nüsse, Weizen, Eier,Fisch,...). Mich würde mal interessieren, was man in so einem Fall (zum Beispiel im Restaurant)sofort machen muß, wenn ein Allergieschock eintritt? Wer kann mir dazu hilfreiche Tipps geben? Danke schon mal vorab. Gruß, Phoenix

Ghost62
Gast
Ghost62

Welche Nahrungsmittel darf ich bei einer "Weizen/Ei-Allergie" auf jeden Fall essen?

Bei mir wurde eine "Weizen/Ei-Allergie" festgestellt. Listen über Lebensmittel die ich n i c h t essen darf habe ich gefunden, aber ich hätte auch gerne eine Übersicht von Nahrungsmittel, die ich risikolos essen darf. Kann mir dazu jemand Infos geben? Danke schon mal im Voraus. Gruß, Ghost

ThorstenMn
Gast
ThorstenMn

Lippenprobleme nach Alkoholgenuß - Allergie gegen gewisse Inhaltsstoffe?

Ich trinke selten mal Alkohol, aber bei leckerem Rotwein sage ich nicht nein. Allerdings habe ich am nächsten Tag das Problem, daß meine Lippen dicker und dunkler werden. Manchmal schälen sich sogar die Lippen wie bei einem Sonnenbrand. Bin ich gegen gewisse Inhaltsstoffe im Alkohol allergisch, was meint ihr? Danke für jede Info dazu. Gruß, ThorstenMn

Sabine75
Gast
Sabine75

Womit kann die vermehrte Allergie gegen Erdnüsse zusammenhängen?

Hallo! Mir ist aufgefallen, daß sich in meinem Bekanntenkreis immer mehr Leute über eine Allergie gegen Erdnüsse beklagen. Das fällt mir in der letzten Zeit immer mehr auf. Werden die Erdnüsse neuerdings anders verarbeitet, oder werden sie mit Zusatzstoffen angereichert? Wer kann mir das erklären? Vielen Dank! Gruß Sabine75

liebelieben
Gast
liebelieben

Ist ein IgG-Antikörpertest seinen Preis wert?

Ich möchte mal genau wissen, bei welchen Nahrungsmitteln ich allergisch reagiere. Ich habe mal von diesem IgG-Antikörpertest gehört, der aber relativ teuer (einige hundert Euro?)sein soll. Ist dieser Preis gerechtfertigt? Wer hat diesbezüglich Erfahrungen gesammelt und könnte mir Infos dazu geben? Danke schon mal vorab. Gruß, Liebelieben

SteffiMaus
Gast
SteffiMaus

Welcher Test hilft zur Ermittlung von Lebenmittelunverträglichkeit?

Ich bin so gegen einiges allergisch, deshalb möchte ich mal testen, welche Lebensmittel ich möglichst meiden sollte. Es soll ja eine vielzahl von Tests geben, aber welcher könnte der aussagekräftigste sein? Kann ich den auch daheim durchführen oder muß ich unbedingt zum Doc dafür? Wer kennt sich aus und könnte mir Tipps dazu geben? Danke schon mal vorab. Gruß, SteffiMaus

Nachtschwalbe
Gast
Nachtschwalbe

An welchen Reaktionen erkennen ich, daß ich gegen gewisse Obstsorten allergisch bin?

Gegen Erdbeeren reagiere ich allergisch, indem meine Haut Pickel kriegt. Andere Obstsorten könnten ja andere Reaktionen auslösen. Welche wären das zum Beispiel bei Citrusfrüchten? Wer kennt sich da aus und könnte mir Infos geben. Danke schon mal vorab. Gruß, Nachtschwalbe

marsi
Gast
marsi

Was hilft bei einer Errötung durch bestimmte Lebensmittel?

Hi zusammen!

Ich habe ein Problem und hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Jedes Mal wenn ich Lebensmittel verzehre, die Histamin enthalten bekomme ich ein rotes Gesicht. Ist das eine Allergie oder woran könnte das sonst liegen? Ich habe schon Daosin dagegen genommen, aber das ist ja keine Dauerlösung. Könnt ihr mir vielleicht etwas empfehlen das hilft? Danke im voraus!

Borg
Gast
Borg

Muß man als Allergiker auch auf Spuren in gewissen Lebensmitteln achten?

Ich bin zum Beispiel gegen viele Nüsse allergisch. Auf Lebensmittelbezeichnungen wir ja auch oft auf "Spuren von..." hingewiesen. Wenn ausgerechnet diese Spuren auf Nussanteile hinweisen, würde das schon für mich zuviel sein, oder kann man "Spuren" vernachlässigen? Wer kennt sich damit aus und könnte mir Infos geben? Danke. Gruß, Borg

dotha
Gast
dotha

Schwellung der Lippen als Zeichen für Nahrungsunverträglichkeit?

Hallo zusammen!

Ich habe in den letzten Monaten schon häufiger mal nach dem Essen feststellen müssen, dass meine Lippen leicht angeschwollen sind. Nach einer gewissen Zeit geht die Schwellung aber wieder zurück und Schmerzen habe ich auch keine. Kann es sein, dass das ein Zeichen für eine Nahrungsunverträglichkeit ist? Bin ich vielleicht gegen ein bestimmtes Lebensmittel allergisch? Wo kann ich das mal testen lassen?

Tody32
Gast
Tody32

Ich habe eine Fischallergie, sind dann auch Fischölkapseln verboten?

Hallo!Leider habe ich eine Fischallergie und muß auf manche Köstlichkeit verzichten.Gestern habe ich mir Omega3Fettsäure-Kapseln gekauft,aber noch keine genommen.Meine Freundin riet mir ab,sie zu nehmen ,wegen der Fischallergie.Daran hatte ich garnicht gedacht.Morgen werde ich in der Apotheke nachfragen,ob ich diese Kapseln nehmen darf.Hätte aber gern jetzt schon gewusst,ob ich Fischöl-Kapseln bei Fischallergie einnehmen darf.Kann mir jemand von euch diese Frage beantworten?Danke!!! Gruß Tody

Meik71
Gast
Meik71

Laufende Nase nach dem Essen,gegen was bin ich allergisch?

Ich kann essen,was ich will.Entweder muß ich niesen,oder ich bekomme einen furchtbaren Fliesschnupfen.Da es nach jedem Essen auftritt kann ich garnicht sagen,gegen was ich allergisch bin.Was soll ich tun?Der Hausarzt will einen Allergietest machen.Den habe ich aber schon hinter mir .Ich bin gegen alles allergisch.Leidet jemand von Ihnen auch an Allergien und kann mir weiterhelfen?Vielen Dank Meik

Tiffy
Gast
Tiffy

Alternativen bei Unverträglichkeit bestimmter Lebensmittel

Heutzutage gibt es viele verschiedene Alternativen für Menschen, die unter einer Lebensmittelunverträglichkeit leiden. So gibt es für Personen mit einer Laktoseintoleranz beispielsweise Sojamilch. Für Allergiker die auf bestimmte Obstsorten reagieren, gibt es jedoch noch keine richtige Alternative. Wie kommt das? Habt ihr selbst auch eine Lebensmittelunverträglichkeit? Wie kommt ihr damit zurecht?

Biggi
Gast
Biggi

Allergie gegen Lebensmittel

Woher kommt es das immer mehr Menschen gegen verschiedene Lebensmittel allergisch sind? Eine Freundin verträgt keinen Knoblauch, die andere reagiert auf Eigelb! Was sind die Auslöser für plötzlich auftretende Allergien?

Grit
Gast
Grit

Wie äussern sich Lebensmittelallergien ?

Wie kann man eigentlich merken das man auf ein bestimmtes Nahrungsmitte allergisch reagier? Setzt die Alergie sofort nach dem Verzehr ein oder kann das auch noch dauern bis das auftritt ?
Danke Grit

Neues Thema in der Kategorie Nahrungsmittelallergie erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren.