Pjetel
Pjetel
  • Gast oder ehemaliges Mitglied

Ist häufige Bronchitis mit verschleimter Lunge schon ein Anzeichen von Mukoviszidose?

Ich mache mir Sorgen um meinen vierjährigen Enkel, weil er seitdem er im Kindergarten ist, sehr oft eine Bronchitis und verschleimte Lunge hat, das ja ein Anzeichen für eine Mukoviszidose-Erkrankung sein kann. Kann diese Möglichkeit bestehen oder mache ich mir da grundlos Sorgen? Bin dankbar für jeden Tipp. Gruß, Pjetel

Antwort schreiben

Antworten (1)

Gast
Gast
  • Gast oder ehemaliges Mitglied

Anzeichen Mukoviszidose

Hallo Pjetel,
ich selbst habe eine 3jährige Tochter mit Mukoviszidose. Es ist schwierig eine Ferndiagnose zu stellen, aber wie du sicher gelesen hast haben Mukoviszidosepatienten einen zähen Schleim. Also möglich wäre es natürlich. Die erste Überprüfung ob Mukoviszidose oder nicht erfolgt mit einem Schweißtest. Das ist nicht arg zeitaufwendig, in 45 Min. hat man schon eine erste Prognose. Ich würde euch dazu raten um Klarheit in die Angelegenheit zu bekommen, denn häufige Bronchitis und verschleimte Lunge sind ja nicht erstrebenswert. Mir rieten damals zwei Kinderärzte von einem solchen Schweißtest ab, da unsere Tochter eigtl. keine Anzeichen einer CF hatte außer einem lästigen Husten.... von daher lasst euch nicht abwimmeln. Ich bin heute froh und traurig zugleich, dass ich es weiß. Froh natürlich, weil man gleich mit der so wichtigen Therapie anfangen konnte und es unserer Tochter dadurch mit CF sehr gut geht und traurig, naja.... eine unheilbare Krankheit des Kindes ist halt als Mutter nicht gut auszuhalten, aber wir machen das Beste daraus.
Alles Gute für deinen Enkel.
LG, Gast

Antwort schreiben
Neues Thema erstellen

Antwort schreiben

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren

Neues Thema in der Kategorie Mukoviszidose erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren