Forum zum Thema Medulloblastom

Fragen, Antworten, Diskussionen und Hilfe

Hier können Sie herumstöbern, aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selber einen neuen Beitrag zum Thema Medulloblastom verfassen. Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, werfen Sie vorab bitte einen Blick in unsere Forenregeln.

Unzureichend beantwortete Fragen (3)

rosemarie
Gast
rosemarie

Bis zu welchem Alter kann ein Kind noch an Medulloblastom erkranken?

Neulich kam im Freundeskreis das Thema Tumore bei Kindern auf. Eine Bekannte erzählte von einem Tumor des Kleinhirns (Medulloblastom), das überwiegen oder nur Kleinkinder befallen soll. Wir haben einen vierjährigen Sohn, kann er auch noch davon betroffen werden? Bis zu welchem Alter des Kindes könnte diese Erkrankung noch auftreten? Wer kennt sich da aus und könnte uns Infos dazu geben? Danke vielmals.

magic artzt
Gast
magic artzt
Medulloblastom

Also ich lese gerade ein Buch namens Um Leben und Tod von Henry Marsch und da steht alles über Tumore und beim Kapitel vom Medulloblastom steht das er einen 12 jährigen Patient mal hatte . Dieser junge hatte das gleiche Problem und musste dann eine Shunt-Operation machen. Und das ist wenn man die überflüssige Hirnflüssigkeit in den Bauch weiterleitet und er musste eine shut op durchführen weil es nach der richtigen op ein Hydrozephalus verursacht wurde

veroxx
Gast
veroxx

Wie hoch sind die Überlebenschancen auch danach?

Hallo alle zusammen, die Tochter meiner Freundin ist noch sehr klein, gerade mal etwas über ein Jahr alt und nun gibt es die schreckliche Gewissheit, dass auch sie ein Medulloblastom im Kleinhirn hat. Die Diagnose ist an sich schon schlimm genug, aber sich jetzt auch noch mit der Überlebenschance auseinander zusetzen scheint fast unmöglich. Trotzdem, wie hoch ist die Chance, dass sie wieder vollkommen gesund wird? Und wie sind die allg. Lebenserwartungen? Wie siehts aus mit bleibenden Schäden?

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 9268 Beiträge
  • 9275 Punkte
@verox

Google hilft auch hier: Suche nach 'Überlebenschancen Medulloblastom' und du wirst finden. Schon der Wikipediaartikel enthält eine Prognose.

arthro
Gast
arthro

Hat jemand von euch Erfahrung mit Medulloblastomen?

Hallo!
Der 8-jährige Sohn eines Arbeitskollegen von einem meiner Freunde hat ein Medulloblastom, also einen Kleinhirntumor. Anscheinend ist es eine aggresive Form, das Kind hat schon eine Operation hinter sich, und muss jetzt warscheinlich zur Chemotherapie.
Kann mir jemand sgaen wie gut die Heilungschancen sind?

Vielen Dank, arthro

lili4168
Gast
lili4168

Was ist das über haubt

Unbeantwortete Fragen (4)

Marieee
Gast
Marieee

Ursachen für Medulloblastom?

Hallo, welche Ursachen gibt es die einen Tumor hervorrufen können? Ist es eine falsche schlafposition, stürze oder auch sogar schon die falsche Ernährung?? Oder kann man sich vor so etwas im vorherein garnicht schützen??

Alida
Gast
Alida

Tumor bei Kleinkindern

Hallo, wie groß stehen die Chancen dass ein Kind dass ein Medulloblastom hat nach der Operation und der Therapie wieder vollständig gesund wird?? In welchen Alter tritt dieser Tumor denn überhaupt auf???

Isamaus
Gast
Isamaus

Sind Kopfschmerzen und Erbrechen ein Symtom für ein Medulloblastom?

Hallo,nach längerer Zeit habe ich meine Schwester in München besucht.Ich freute mich auch schon auf meinen Neffen .Er ist acht Jahre alt.Ich erschrak ,weil er so krank aussah.Meine Schwester sagte ,daß er ständig Kopfschmerzen hat ,sich morgens oft übergibt und überhaupt zu nichts mehr Lust hat.Sie meint,ihm würde die Schule zu viel.Ich sehe das anders ,könnten die Symtome nicht auf ein Medulloblastom hinweisen?Meine Schwester hat schon einen Termin in der Radiologie.

Toppolina85
Gast
Toppolina85

Woran erkennt man den Kleinhirntumor bei Kleinkindern?

Hallo meine Lieben,
ich habe seit 3 Jahren einen kleinen Sonnenschein, den ich über alles liebe. Darum bin ich auch immer sehr besorgt, dass er krank ist oder irgendwelche Krankheiten bekommt. Nun habe ich gelesen, dass das Medulloblastom bei Kleinkindern wohl sehr häufig ist. Woran erkennt man das? GIbt es Möglichkeiten, die ANzeichen auch ohne CT zu erkennen?
Wäre dankbar für eure Antwort!
Gruß, Toppolina

Neues Thema in der Kategorie Medulloblastom erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren.