Forum zum Thema Makuladegeneration

Fragen, Antworten, Diskussionen und Hilfe

Hier können Sie herumstöbern, aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selber einen neuen Beitrag zum Thema Makuladegeneration verfassen. Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, werfen Sie vorab bitte einen Blick in unsere Forenregeln.

Beantwortete Fragen (17)

Kommunikation / Austauschen über Makuladegeneration

Hey leute, habe solange ich denken kann diese augenkrankheit, wer moechte sich mit mir (49 jahre ) ueber diese und andere themen austauschen.... weiterlesen >

5 Antworten - Letzte Antwort: von Bjoern_1

Makuladegeneration Operation

Wer hat Erfahrung mit einer Makuladegeneration Operation? weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von Julius Zäsar

Symptome von einer Makuladegeneration

Montag habe ich meine kleine Schwester zum Augenarzt gebracht, hab im Wartezimmer in einer Zeitschrift geblättert, da stand was wegen Makulade... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von Luba

Was ist eine Makula Degeneration?

Meine Oma hat mir letztens mit weinenden Augen erzählt, sie hätte eine Makula Degeneration und würde demnächst blind sein. So ganz konnte ich ... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von steffen72

Warum sieht man mit Prismengläsern besser?

Mein Mann hat Morbus-Stargard und ihm ist gestern von einem Optiker empfohlen worden, eine Brille mit Prismengläsern zu tragen. Diese Brillen ... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Clara61

Ist eine Macula-Degeneration heilbar?

Hallo! Meine Großmutter hatte immer schon Probleme mit den Augen. Heute morgen war sie beim Augenarzt, der stellte fest, daß sie eine Macula-D... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von engalii

Vorboten der Makuladegeneration

Hallo Ich habe seit ein paar Wochen so verzerrte Linien beim Sehen. Die Kacheln im Bad sind leicht schief, Kästchen z.B. bei der Suchfunktion... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Petra

Ein Leben lang Makuladegeneration

Ich habe die krankheit seit ich denken. mit meinen 48 jahren versuche ich das beste aus der sitoution zu machen. vor 5jahren wurde ich operie... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von jana78

Maguladiagnose

Am Freitag den 30.4.10 ging ich zum Augenarzt und bekam die Diagnose einer trockenen Makula im linken Auge. Es wurde die Pupille fotografie... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von Katharina

Welche Sehprobleme bei einer Makuladegeneration?

Bei mir ist das rechte Auge in der letzten Zeit immer schlechter im Vergleich zu dem linken Auge geworden. Ich habe auch ab und zu ein paar Sc... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von Maria

Habe tierisch Angst davor was jetzt kommt

Hallo ich weis nicht mehr weiter ich hab solche Angst habe letzten Samstag auf einmal alles was eigentlich gerade ist wellig gesehen und in de... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von MissMarieIsCurious

Schwerbehinderung

Bräuchte Hilfe oder Ratschläge für pflege von 100 prozent geistig behinderter erwachsenen. ? weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von MissMarieIsCurious

Behindertenausweis

Hallo, mein mann hat eine feuchte AMD. kann mir jemand sagen, wie viel prozent er bei einem schwerbehinterten ausweis bekommen kann? weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von gast

Vorstellung

Hallo!Ich bin 51 Jahre alt,und bei mir wurde Anfang April die schlimme Diagnose gestellt.Bis heute habe ich daran zu würgen und habe nun Hoffn... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Heike

Unzureichend beantwortete Fragen (4)

chrissychris
Gast
chrissychris

Besserung von Makuladegeneration durch Augenakupunktur?

Ich leide schon seit längerem unter Makuladegeneration und habe neulich gelesen, dass eine Augenakupunktur oder eine Neuraltherapie das Sehvermögen verbessern kann? Hat jemand schon Erfahrungen bezgl. dieser Therapien sammeln können? Oder hat jemand Studien dazu gelesen?

Julius H.
Gast
Julius H.
Akupunktur kann helfen

Ich nin 79 Jahre alt und habe seit einigen Jahren auf meinem rechten Auge die AMD. Meine Augenärztin hat mir ein Foto von beiden Augen (Netzhaut) angefertigt und mich an eine Klinik verwiesen, die feststellen sollte, ob eine Operation hilfreich sein kann. Nach der Untersuchung wurde mir mitgeteilt, dass ich noch warten könnte, weil ich keine Probleme beim Autofahren hätte.
Schließlich habe ich mich im Internet umgesehen und stieß dabei auf eine alternative Heilmethode und zwar Akupunktur. Es ist eine Besserung wie folgt eingetreten: Wenn ich das gesunde Auge mit einer Hand zuhalte, dann sehe ich nicht mehr die vezerrten Gesichter und Buchstaben. Der runde Knick in den senkrechten und waagerechten Linien ist kleiner geworden. Es sind zur Zeit mehrere kleiner Einbuchtungen, die allerdings noch vorhanden sind. Ich lasse mich weiterhin von einem Heilpraktiker mit Akupunktur, Vitamine und Nahrungsergänzungsmittel behandeln. Inzwischen weiß ich auch, dass auch eine gesunde Lebensweise helfen kann, weil das Bindegewebe sich selbst helfen kann, wenn es durch die Nadeln (Akupunktur) dazu angeregt wird.

Mitglied mvvler ist offline - zuletzt online am 28.03.16 um 18:51 Uhr
mvvler
  • 60 Beiträge
  • 82 Punkte

Wie kann eine AMD beim älteren Mann aufgehalten werden?

Wie und womit kann man eine AMD (trocken) aufhalten?
Es handelt sich um um einen älteren Herrn, der täglich raucht.
Helfen Vitamine wirklich (wurde vom Augenarzt empfohlen)?
Oder sollte der Lebenswandel geändert werden?
Spielen die täglichen Zigaretten eine wichtige Rolle?
Was kann man dem Mann raten, damit die AMD sich nicht verschlimmert, oder sogar aufgehalten werden kann?

Gisela
Gast
Gisela
Augenakupunktur

Mein Mann 73 hat eine trockene Makuladegneration und hat sich bei einer Heilpraktikerin behandeln lassen. Augenakupunkur nach Prof. John Boel. Der Sehtest nach der ersten Sitzung war schon ewas besser. Nach 14 Tagen deutlich besser. Der Augenarzt meinte bei der letzten Untersuchung: "Komisch, normalerweise werden die Augen immer schlechter, ihre sind viel besser geworden". Behandelt wurde nicht nur das Auge, sondern auch Leber und Nieren. Außerdem wurde noch eine Dunkelfelduntersuchung gemacht und eine sehr akribische Medikamentenanalyse. Was wir nicht wußten, es gibt Medikamente, die die Sehkraft verschlechtern. Natürlich bekamen wir auch noch eine Anleitung für die Ernährung mit. Seine Lebensfreude ust wieder da, er kann dank der Akupunktur wieder musizieren. Die Kosten mußten wir zwar aus der eigenen Tasche zahlen ca. 1500 Euro, aber das war es uns wert. Allerdings soll das Rauchen aufgegeben were, denn Rauchen verschlechert die Makuladegeneration, soll sogar auch ein Auslöser sein. Also nicht aufgeben, man kann viel tun.

Herzliche Grüße Gisela

Mitglied chilli-girly ist offline - zuletzt online am 16.10.15 um 12:57 Uhr
chilli-girly
  • 29 Beiträge
  • 55 Punkte

Wie kann man eine Makuladegeneration verhindern oder das Risiko verkleinern?

Bei meiner Mutter wurde jetzt eine Makuladegeneration diagnostiziert.
Wie ist das jetzt bei mir - bekomme ich diese Krankheit jetzt automatisch auch - erbe ich das?
Wie könnte ich das verhindern, oder das Risiko sie zu bekommen, verkleinern?

Mitglied KlausRock ist offline - zuletzt online am 26.03.16 um 21:56 Uhr
KlausRock
  • 57 Beiträge
  • 65 Punkte
Makuladegeneration verhindern?

Die Makuladegeneration tritt im höheren Lebensalter auf. Viel tun, um sie zu verhindern, kann man leider nicht. Höchstens auf Rauchen zu verzichten und Übergewicht vermeiden. Ob du die Erkrankung geerbt hast, lässt sich nicht im Voraus sagen. Die Gene sollen aber schon eine gewisse Rolle bei der Entstehung spielen.

vivian82
Gast
vivian82

Probleme beim Lesen durch Makuladegeneration?

Ich bin mir nicht sicher ob ich mir da jetzt übertrieben Sorgen machen, aber seit einigen Tagen habe ich große Probleme beim Lesen. Ich erkenne die Buchstaben nur unter höchster Anstrengung...kann es sein, dass ich eine Makuladegeneration habe? Wie wird die falls das der Fall sein sollte behandelt? Bekomme ich dann einfach eine Brille, oder muss man operiert werden?

LG Vivian

JonFox
Gast
JonFox
Probleme beim Lesen durch Makuladegeneration?

Vivian,

es gibt zwar Sehtests mit welchen Du eine Makula feststellen kannst, jedoch ist eine Zeitverzögerung EXTREM schlecht - GEH SOFORT zu einem Augen-Doc und laß es testen, da im Falle einer Erkrankung eine SCHNELLSTMÖGLICHE Behandlung ÄUßERST wichtig ist!

Kurz:
Je früher - desto besser!

Auf geht`s!

Moderator Tom92 ist offline - zuletzt online Heute um 01:04 Uhr
Tom92
  • 8056 Beiträge
  • 9084 Punkte
@ JonFox

Ich hoffe, Vivian war inzwischen beim Augenarzt, der Beitrag ist schon etwas älter, das hat sie vor fast 1 1/2 Jahren, am 31.03.10 gepostet.

Unbeantwortete Fragen (18)

Mitglied anne58 ist offline - zuletzt online am 08.04.19 um 18:46 Uhr
anne58
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Wer hat von der neuen App zur Augenmessung gehört?

Hallo, ich habe mal eine Frage zu MDE.

Ich habe gehört, dass es jetzt eine App gibt, mit der man seine Augen messen kann.
Also es geht da wohl auch um den Lichtstress, der von vielen technischen Geräten wie Handy und TV ausgelöst werden kann.
Hat jemand schon Erfahrungen damit gemacht?
Viele Grüße
anne58

Heidemarie
Gast
Heidemarie

Schichtuntersuchung bei Feststellung leichter Makuladegeneration

Mein Augenarzt drängt mich zu einer Schichtuntersuchung, die ich als IGL-Leistung selbst bezahlen muss. Meine Frage: Was nützt mir die Untersuchung?
Kann man bei einer durch die Untersuchung festgestellten trockene Makuladegeneration mit einer Behandlung den Zustand aufhalten oder verbessern?

RS1707
Gast
RS1707

Oraya Therapie

Ich habe seit geraumer Zeit eine feuchte AMD und wurde bisher 3x mit Lucentis und 2x mit Eylea-Injektionen behandelt. Alle Injektionen wurden 4 wöchentlich verabreicht. Eine Verbesserung der Sehkraft wurde nicht erreicht. Um die Zeitfolge der Injektionen zu verlängern, soll die ORAYA THERAPIE helfen. Wer hat mit dieser Therapie Erfahrungen gesammelt?

Lenja
Gast
Lenja

Werte-Bedeutung Makuladegeneration

Guten Tag,

Zur Bewertung der Sehkraft einer Angehörigen bei Makuladegention hätte ich gerne eine Aussage vom Fachmann
Es liegen folgende Werte vor: rechts 1/25, Links 1/35p

Leider hilft mir google nicht weiter
Was bedeuten diese Werte?

Vielen Dank! 95174

johanna
Gast
johanna

Makula Austausch über das Leben der Patienten

Wie ging es weiter nach der Diagnose? Nicht welche Therapie, sondern wie meistern Sie den alltag. Was passiert beruflich, finanzielle, autofahren, in wie weit kann man für die familie da sein.

Mitglied Pietron ist offline - zuletzt online am 20.02.14 um 20:01 Uhr
Pietron
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Trockene Makulardegeneration

Es ist verdammt schwer Menschen, die an bisher unheilbaren oder nicht zu mildernde Krankheiten leiden, Hoffnung zu machen. Und doch möchte ich dies machen, weil ich seit einigen Jahren den Weg von Dr. Robert Lanza und seinem Team verfolge. Hier wird auf Basis von embryonalen Stammzellen gearbeitet. Das hat dazu geführt, das es seit 2 Jahren, die einzigen zwei von der US-FDA genehmigten Patientenversuche gibt. Hier werden Patienten mit Stargard Distrophy und der trockenen Makulardegeneration mit RPE-Zellen behandelt, d.h. ihnen werden 50 - 150.0000 RPE-Zellen in ein Auge injiziert. RPE heißt Retinal pigment epithelium Zellen. Diese Zellen werden aus embryonalen Stammzellen gewonnen. Mittlerweile sind über 30 Patienten in 5 der renommiertesten Augenkliniken der USA und einer in Großbritannien behandelt worden. Im Februar 2014 werden die ersten Zwischenergebnisse vorgestellt.
Es ist sicher, das fast alle Patienten signifikante Sehverbesserungen zeitigen. Das hat die FDA dazu bewogen, auch jüngere Patienten in einer 2a-Versuchsreihe zu genehmigen. D.h. solche Versuche beginnen sinnvollerweise mit älteren Patienten die schon eine fortgeschrittenere Erkrankung ihrer Sehleistung haben. Zuallererst sollen die Versuche sicher für die Patienten sein. Es hat schon Bestätigungen von zwei, drei Patienten gegeben, die eine Sehverbesserung von zuerst 20/400 auf jetzt 20/40 haben. D.h. sie waren vorher fast blind und können jetzt wieder Auto fahren oder Pferde reiten. Ist das nicht phantastisch?

Zurücke zur MS. Das selbe Team um Dr. Lanza und dem Unternehmen ACTC-Advanced Cell Technologies hat auch auf dem Feld der Behandlung von Alzheimer oder Ms schon revolutionäres vorzuweisen. Hier aber auf Basis von Mesenchymal-Stammzellen. Es wird in Kürze ein Peer Review-Paper dazu veröffentlicht werden, quasi eine Verifizierung durch ein wissenschaftliches Organ wie Science oder Nature. ACTC ist ein kleines Unternehmen mit ca. 40 Mitarbeitern in Massachusetts/USA, hat aber unter anderem mit Dr. Robert Samuel Langer als wissenschaftlichen Beiratsvorsitzenden einen der profilitiersten Unternehmer und Denker Amerikas gewinnen können.
Jeder der gerne möchte kann sich hier selbst schlau machen. Ich sag abschließend nur eins, hier kommt leise und ohne Aufhebens eine medizinische Revolution auf uns zu, die regenerative Medizin. Übrigens konnten sich einige bereits bei der letzten Weltkonferenz der regenerativen Medizin in Leipzig ein Bild von Robert Lanza machen. Es klingt alles unglaublich, aber glauben sie mir, es kommt und Dr. Robert Lanza wird 2015 oder 2016 den Nobelpreis der Medizin bekommen und ich, ich weiß das jetzt schon.

Klara82
Gast
Klara82

Makuladegeneration liegt in der Familie - bei welchen Symptomen sollte ich zum Augenarzt gehen?

Muss ich damit rechnen, dass auch ich eine Makuladegeneration bekomme, wenn diese Krankheit in der Familie liegt?
Meine Mutter, meine Schwestern und mein Cousin haben das und ich befürchte nun, dass ich es irgendwann auch bekomme.
Wann sollte ich zum Augenarzt gehen, welche Symptome sind typisch?

nisu
Gast
nisu

Akupunktur bei Makuladegeneration

Bei mir wurde trockene Makuladegeneration diagnostiziert.
Jetzt suche ich alle Möglichkeiten betreffend Therapien.
In allen Internetseiten erscheint die Akupunkturmethode nach Hancke in Köln
Ist eine teure Angegenlenheit.
Hat jemand Erfahrung damit? Positive oder aber auch negative?
Erwarte gerne Informationen. Danke

Ralf
Gast
Ralf

Beleuchtungsprobleme lösen (Lesebeleuchtung)

Wer kann mir eine Lesebeleuchtung bei Makuladegeneration empfehlen?

Biancalein
Gast
Biancalein

Könnten bestimmte Nahrungsmittel eine altersbedingte Makuladegeneration mildern?

Meinem Vater wurde eine altersbedingte Makuladegeneration diagnostiziert. Er hat dazu mal gehört, daß man durch bestimmte Ernährung die Folgen mildern könnte. Ist da was dran und welche Ernährung wäre dann zu empfehlen? Wer kennt sich auf diesem Gebiet aus und könnte mir Infos dazu geben? Danke vielmals dafür. Gruß, Biancalein

Mitglied MrVision ist offline - zuletzt online am 29.05.12 um 15:34 Uhr
MrVision
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Mithilfe benötigt: Entwicklung einer Sehhilfe für Makuladegeneration

Hallo liebe Community,
Ich selber bin zwar nicht an einer Form der AMD erkrankt entwickle aber im Rahmen meiner Abschlussarbeit des Studiums einen „modernen“ Ansatz einer Sehhilfe, um die Sehfähigkeit von Patienten mit altersabhängiger Makuladegeneration zu verbessern (so jedenfalls der Wunsch). Die Sehhilfe verändert das „gesehene Bild“ insofern, dass die Information, welche sicher hinter dem defekten und diffusen Fleck befindet so verschoben wird, dass diese mit anderen Teilen des Auges wahrgenommen werden kann. Dafür muss zum einen die Blickposition eines Auges ermittelt und das veränderte Bild auf einem Bildschirm präsentiert werden. Bei Interesse kann ich gerne auch ein paar Bilder zeigen, die dies besser illustrieren können.
Dazu bräuchte ich aber eure/Ihre mit Hilfe. Um einen konkreteren Eindruck der Krankheit zu gewinnen und um die Wirksamkeit der Sehhilfe beurteilen zu können.
Welche Form nimmt der Defekt eurer/Ihrer Krankheit an? Ist diese eher Kreisrund? Ovallänglich? Breiter als hoch? Unregelmäßig?
Welche Ausmaße hat diese? Aus welcher Entfernung verschwindet beispielsweise eine 2 Euro Münze hinter diesem Fleck?
Darüber hinaus möchte ich gerne dringend die Situationen identifizieren, welche die größten Schwierigkeiten im alltäglichen Leben verursacht, wie z.B. das Lesen. In welchen Situationen behindert euch/Sie die Krankheit am meisten? Wie macht es sich genau bemerkbar?
Etwas Allgemeiner: In wieweit besteht überhaupt Interesse an einem alternativen Konzept zu dem klassischen vergrößernden Sehhilfe wie Lupe/Brille?
Außerdem suche ich für diesen Zweck dringend Patienten aus dem Raum Bremen, welche Interesse haben diese Art der Sehhilfe auszuprobieren, zu testen und um diese letztendlich zu verbessern und Praxistauglich zu machen.
Ich freue mich sehr über Eure/Ihre Antworten und bin auf das Feedback gespannt. Ich hoffe ich darf euch/Sie bei weiteren Fragen weiterhin kontaktieren.

Vielen lieben Dank und viele Grüße aus Bremen,
Andreas

Lisa
Gast
Lisa

Durch Strahlenoptikopathie ist mein Vater fast erblindet, welche Therapie gibt es?

Mein Vater litt 2009 an einem Nasopharynx-Karzinom (Nasen-Rachenkrebs), wurde operiert, hat Chemotherapie erhalten und wurde im Kopfbereich bestrahlt. Er gilt als beheilt, ist aber infolge der Bestrahlung seit über einem Jahr fast erblindet. Und es schreitet immer weiter voran.
Kennt jemand einen Rat, geht´s jemanden auch so? Gibt es opertive Therapiemöglichkeiten?

Chiara
Gast
Chiara

Welche Auffälligkeiten deuten auf eine Makula-Degeneration hin?

Mein Vater sagte mir vorhin, daß er in letzter zeit etwas verschwommen sieht. Die Farben kommen ihm sehr blass vor und er sieht verzerrte Bilder. Mein Vater ist 69Jahre alt, könnten das alles Anzeichen einer Makula-Degeneration sein? Vielen Dank! Gruß Chiara

lolita80
Gast
lolita80

Übernimmt die Krankenkasse Hilfsmittel zum Lesen bei altersbedingter Makuladegeneration?

Hallo! Mein Großvater ist 79Jahre alt und lebt in einem Seniorenheim. Er konnte schon immer schlecht sehen, doch vor einem halben Jahr wurde eine altersbedingte Makuladegeneration diagnostiziert. Er liest gerne und muß dazu eine einfache Lupe aus dem Warenhaus benutzen. Mittlerweile ist die Krankheit weiter fortgeschritten und das Lesen ist fast unmöglich geworden. Wir würden meinem Großvater gerne ein Hilfsmittel schenken, denn wenn er nicht mehr lesen kann, ist er todunglücklich. Gestern Abend habe ich mit meiner Mutter darüber gesprochen. Sie meinte, daß die Krankenkasse eventuell die Kosten für eine Lesehilfe übernehmen würde. Gleich will sie dort anrufen. Ich möchte es aber sofort wissen. Ist die Krankenkasse in solchen Fällen verpflichtet zu helfen? Wer kann mir weiterhelfen? Freue mich über jede Antwort. Vielen Dank! LG lolita80

Ullmann
Gast
Ullmann

Trockene AMD - RLS-Makula-Therapie - wer kennt sich damit aus?

Habe letzte Woche erfahren, daß ich beginnende trockene AMD habe. Nun habe ich im Internet von der RLS-Makula-Therapie gelesen, gibt es hier Leute die dies schon machen ließen?

Jennifer
Gast
Jennifer

Trockene AMD - Entbindung

Hallo,

ich leide seit meinem 13. Lebensjahr an der AMD. Ich bin an der trockenen Form erkrankt.(Linkes Auge, rechtes Auge nur hohe Kurzsichtigkeit) Jetzt stehe ich kurz vor der Geburt meines ersten Kindes und bin sehr verunsichert. Mein Klinikarzt sagt, dass durch das Pressen beim Geburtsvorgang eine vollständige Erblindung eintreten kann, es kommt nur Kaiserschnitt in Frage, mein Augenarzt sagte ich könne normal entbinden. Ich weiß nicht was ich tun soll. Hat jemand Erfahrungen damit gemacht bzw. ist hier ein Augenarzt der nochmal eine Einschätzung abgeben kann? Vielen Dank!!

vantetonny
Gast
vantetonny

Behandlung von AMD mit der Photodynamischen Therapie

Hallo Leute, ich habe hier ein paar interessante Infos zur Photodynamischen Therapie bei AMD. Meine Oma litt bereits mehrere Jahre unter eingeschränkter Sehfähigkeit durch die häufig auftretende altersbedingte Makuladegeneration. Sie hatte die "feuchte" Variante (ist weniger verbreitet, aber kann wesentlich besser behalndelt werden) und hat in Folge der Therapie wirklich gut auf diese reagiert, wasallerdings nicht immer so ist. Die Therapie kann leider nur in wenigen Fällen angewandt werden und ist mit ziemlich hohen Risiken und Nebenwirkungen behaftet, was auf jeden Fall berücksichtigt werden sollte. In Deutschland ist diese Form der Therapie erst seit wenigen Jahren zugelassen. Zur genaueren Erklärung: Über die Armvene wir ein Medikament gegeben. Nach einigen Minuten sammelt sich der Wirkstoff in den Augen an und wird daraufhin mit einem energiearmen Laser bestrahlt. So wird der Wirkstoff aktiviert und neu gebildete Gefäße verschließen sich ohne das Blut austritt oder der Lichempfindliche Teil der Netzhaut verletzt wird. Meiner Oma hat diese Therapie wirklich geholfen, ein Glück!

LisaLotta42
Gast
LisaLotta42

Was für Augenkrankheiten gibt es?

Guten tag
Die schrecklichste vorstellung für mich ist irgendwann vielleicht nicht mehr sehen zu können. Und scheinbar gibt es ja genug krankheiten beim menschen die seine sicht schlechtern oder auch ganz nehmen können. Aber was gibt es alles für augenerkrankungen und wie viele? Wie warscheinlich ist es das ein mensch daran erkrankt und dann sogar erblindet?

Neues Thema in der Kategorie Makuladegeneration erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren.