Forum zum Thema Lungenentzündung

Fragen, Antworten und Diskussionen zum Thema Lungenentzündung

Hier können Sie herumstöbern, aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selber einen neuen Beitrag zum Thema Lungenentzündung verfassen. Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, werfen Sie vorab bitte einen Blick in unsere Forenregeln.

Beantwortete Fragen (17)

Entzündung in der Lunge

Hallo. Ich habe eine Frage. Ich habe vor ein paar Monaten einen über 4 Wochen anhaltenden Husten gehabt mit wenig grünem Sputum. Mein Arzt dia... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von marsupi

Was sind erste Anzeichen einer Lungenentzündung?

Ich war vor einiger Zeit erkältet, musste aber trotzdem weiter arbeiten gehen und habe die Erkältung wahrscheinlich verschleppt. Jetzt spüre ... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Misspoem

Risiko einer Lungenentzündung bei Asthmatikern

Hallo ihr Lieben! Ich bin Asthmatikerin und habe neulich mal gehört, dass bei uns wohl das Risiko einer Lungenentzündung viel höher sei... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Mittweida

Lungenentzündung ohne Fieber?

Mein Arbeitskollege ist wegen einer Lungenentzündung krankgeschrieben. Heute habe ich mit ihm telefoniert und mich nach seinem Gesundheitszust... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Jenny

Lungenentzündung durch Rauchen - Wie helfen??

Meine Mutti raucht seit ihrem 13.Lebensjahr!Sie hatte Lungenentzündung und seit dem Hustet sie noch mehr.Sie schiebt es auf Asma aber wir wiss... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Anjuna

Diagnose auch ohne Röntgen sicher?

Meine gerade 2 Jahre alte Tochter hat seit vorgestern eine starke Erkältung mit Fieber. Gestern war ich mit ihr beim Kinderarzt, der sie unter... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von sabine e.

Lungenentzündung?

Hallo ich habe vor ein paar wochen als ich gelacht habe so schmerzhafte stiche links neben der linken brust gehabt. und seit etwa 3 Tagen hab... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von Shes_
  • 1
Zeige Lungenentzündung Forenbeiträge 1-17 von 17

Unzureichend beantwortete Fragen (8)

Thomas
Gast
Thomas

Seit Tagen Brustschmerzen - Lungenentzündung?

Hallo, ich hatte letzte Woche eine schwere Erkältung, seit dem habe ich Brustschmerzen und muss immer noch husten, ich habe aber kein Fieber.
Kann das etwa eine Lungenentzündung sein, die da hängen geblieben ist?

Thomas

Susanna
Gast
Susanna
Erkältung und Nachwirkungen

Nach einer schweren Erkältung kann es durchaus zu längeren Brustschmerzen kommen, da der Körper geschwächt ist. Wenn man viel gehstet hat, sind die Bronchien bestimmt noch angeschlagen. Bei Verdacht auf eine Lungenentzündung sind Symptome wie Fieber und Schüttelfrost zu erkennen.

sylvia
Gast
sylvia
Lungenentzündung

Bei einer kalten Lungenentzündung sind Rücken- und Brustschmerzen das Symptom, auch Atemnot - Fieber und Schüttelfrost nicht. Der Arzt hat bei mir die Lungenentzündung auf dem Röntgenbild festgestellt.

nenni
Gast
nenni

Kann ständiger Husten eine Lungenentzündung auslösen?

Ich mache mir große Sorgen um meinen Bruder. Seit Monaten hustet er mal mehr mal weniger heftig. Es ist so ein trockener Husten. Trotzdem raucht er weiter so circa eine Schachtel Zigaretten pro Tag. Kann eigendlich durch so einen Husten auch eine Lungenentzündung entstehen? Wer hat da Infos für mich? Danke. Gruß, Nenni

Mitglied Gabbapappa ist offline - zuletzt online Gestern um 11:33 Uhr
Gabbapappa
  • 41 Beiträge
  • 53 Punkte
Rauchen und chronischer Husten

Es ist schon eine sehr unangenehme zusätzliche Nebenerscheinung des Rauchens, wenn jemand ständig und ununterbrochen hustet. Ganz auszuschließen ist es in der Tat nicht, dass sich eine Lungenentzündung entwickelt.

Hustenreiz, ob trocken oder feucht sollte immer behandelt werden. Am allerbesten ist es natürlich mit dem Rauchen aufzuhören.

Sonnenlichtspektrum
  • 96 Beiträge
  • 96 Punkte

Eine Lungenentzündung ist eher eine Erkältungskrankheit. Beim Rauchen verschleimen bzw. verkleben die feinen Häärchen der Bronchien, irgendwohin muss ja das Teer, welches in Zigaretten enthalten ist. Lungenkrebs ist eher auch wahrscheinlicher und sollte von jedem Raucher in Betracht gezogen werden.

Babsie11
Gast
Babsie11

Wodurch wird eine Lungenentzündung übertragen?

Mein Vater hat seit Tagen eine Lungenentzündung und ich besuche ihn täglich. Angeblich ist diese Krankheit ansteckend. Wie wird sie den übertragen und was sollte ich zu meinem eigenen Schutz tun? Was meint ihr? Danke für jeden Beitrag. Gruß, Babsie

Mitglied Phantasie ist offline - zuletzt online am 22.06.15 um 09:18 Uhr
Phantasie
  • 105 Beiträge
  • 109 Punkte
Lungenentzündung und Ansteckungsgefahren

Eine Lungenentzündung ist sehr ansteckend. Die Ansteckung erfolgt über die Tröpfcheninfektion. Die Krankheitskeime bei einer Lungenenzündung wird über das Sprechen, Huster oder über das Niesen übertragen. Gesunde Menschen können die Erreger noch gut über das eigene Imunsystem abwähren. Bei geschwächten Menschen ist eine Ansteckung mit einer Lungenentzündung schnell passiert. Selbst einen Munschutz zu tragen ist sehr gut und sollte aus hygienischen Gründen auch unbedingt angewandt werden.

viktoria
Gast
viktoria

Kann es sein das ich eine Lungenentzündung habe?

Hallo Leute!

Ich mache mir etwas Sorgen, weil ich seit Freitag krank bin und keine Ahnung habe, was das genau ist. Ich habe Samstag fast 40° Fieber gehabt und einen ganz trockenen Husten. Ansonsten dazu noch die typischen Erkältungssymptome. Außerdem tut mir mein Hals total weh und ich kann kaum schlucken. Kann das eventuell eine Lungenentzündung sein?

Mitglied supermum ist offline - zuletzt online Gestern um 17:51 Uhr
supermum
  • 153 Beiträge
  • 189 Punkte

Eine fette Erkältung hast du auf jeden Fall. ABer ob das eine Lungenentzündung ist, kann nicht so unbedingt feststellen. Wenn du das Bett nicht verlassen kannst, was bei dem Fieber ja wahrscheinlich ist, solltest du einen Arzt nach Hause kommen lassen. Gute Besserung :-)

Mitglied kittycat001 ist offline - zuletzt online am 01.07.15 um 19:46 Uhr
kittycat001
  • 123 Beiträge
  • 177 Punkte
Jo, ich denke

Dass viktoria inzwischen wieder fit sein sollte :)

Anja57
Gast
Anja57

Wie lange kann eine Lungenentzündung bei Kindern anhalten?

Hallo alle zusammen. Meine Tochter hat gestern eine Lungenentzündung diagnostiziert bekommen. Das ist bei uns irgendwie nichts neues, meine andere Tochter hat auch schon ein paar Mal eine gehabt. Die hat sie aber nie richtig weg bekommen, auch weil sie die nicht genug auskuriert hat meiner Meinung nach! Jedenfalls würde ich gerne erfahren, wie lange normalerweise eine Lungenentzündung bei Kindern anhält...im Regelfall. Gruß und danke für die Hilfe

Mitglied Freekill ist offline - zuletzt online am 23.06.15 um 17:47 Uhr
Freekill
  • 47 Beiträge
  • 63 Punkte

Das hängt von der Kondition deiner Tochter ab. Soweit ich weiß, nehmen die Symptome in der ersten Woche erst nochmal ein bisschen zu, um dann im Anschluss wieder schwächer zu werden. Aber bis deine Tochter komplett erholt ist, wird das wohl noch einige Wochen dauern.

Mitglied klausi1 ist offline - zuletzt online am 29.06.15 um 08:33 Uhr
klausi1
  • 45 Beiträge
  • 57 Punkte

Ich hatte vor einigen Monaten eine Lungenentzündung, die war nach ca. 2 Wochen wieder so gut wie weg. Bei sonst gesunden Menschen dauert das normalerweise auch nicht länger.

Anciano
Gast
Anciano

Was sind die Erreger von Lungenentzündungen und welches Mittel gibt es dagegen?

Hallo Leute. Meine Frau hat sich eine Lungenentzündung eingefangen, die sie anscheinend schon länger mit sich rumschleppt. Nun war sie gestern beim Arzt, der meinte sie solle Antibiotikum nehmen. Allerdings sagte er auch, dass sie sich die Lungenentzündung wohl durch Viren eingehandelt hat, das Antibiotikum ist aber gegen Bakterien. Woher kommt es denn nun? Sollte sie noch einen anderen Arzt aufsuchen?

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 10451 Beiträge
  • 10458 Punkte
@Anciano

Woher es wirklich kommt, kannst du so nicht einfach feststellen. Lies dazu die Artikel zu Lungenentzündung im Themenbereich hier

http://www.paradisi.de/Health_und_Ernaehrung/Erkrankungen/Lungenentzuendung/

Zu jedem Forenthema gibt es hier einen Themenbereich mit grundsätzlichen Informationen, weiterführenden Artikeln und Nachrichten. Diese beantworten die meisten Fragen schon von Anfang an, also immer erst dort nachlesen. Wenn du dann noch Fragen hast stelle sie hier in diesem Beitrag.

Mitglied KKH ist offline - zuletzt online am 11.04.14 um 06:21 Uhr
KKH
  • 374 Beiträge
  • 374 Punkte
.....

Ich habe gerade erst 12 tage klinikaufenthalt hinter mir, wegen einer lungenentzündung.
es gibt verschiedene vieren die eine Lungenentzündung auslösen können.
wenn deine frau raucht, ist es noch was schlimmer.
so wie bei mir.
habe in der klinik täglich 6 Infusionen Antibiotikum bekommen. Dazu noch sc hleimlöser und etwas cortison.
bin seit 3 tagen wieder zuhause und muß noch 14 tage moirgens und abends je eine Tabl.Antibiotikum nehmen.
da ich auch 6 tage mit der Lungenentzündung rumgelaufen bin, ohne einen doc aufzusuchen, hat meine lunge einen knacks erhalten.
Darf jetzt täglich 3 verschiededne trockeninhalate einnehmen.
dies wohl auf ewig.

Wonne
Gast
Wonne

Kann eine Lungenentzündung ansteckend sein?

Hallo ihr!

Ich habe da mal eine Frage. Ein guter Freund von mir hat leider eine Lungenentzündung und muss jetzt voraussichtlich drei lange Wochen das Bett hüten. Da ihm natürlich sehr langweilig ist, würde ich ihn gerne besuchen, aber habe etwas Angst mich anzustecken. Ist denn eine Lungenentzündung prinzipiell ansteckend?

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 10451 Beiträge
  • 10458 Punkte
@Wonne

Nein, eine Lungenentzündung ist nicht ansteckend. Besuch deinen Kollegen ruhig.

DannyS
Gast
DannyS

Wie lange dauert es,bis eine Lungenentzündung abgeheilt ist?

Hallo,wir fahren mit der Schule eine Woche nach England.Es soll in zwei Wochen losgehen.Meine Klassenkameraden und ich freuen uns schon riesig.Leider habe ich seit zwei Tagen eine Lungenentzündung und liege im Bett.Ich werde mit Antibiotika behandelt.Jetzt mache ich mir Sorgen,daß ich vielleicht nicht mit nach England fahren kann.Meine Mutter meint,daß ich mich erst richtig auskurieren muß.Können Sie mir sagen,wie lange so eine Lungenentzündung dauert?Kann ich in zwei Wochen wieder fit sein?Vielen Dank!Gruß DannyS(13)

Mitglied Rainbow14 ist offline - zuletzt online am 20.05.14 um 17:38 Uhr
Rainbow14
  • 3782 Beiträge
  • 3794 Punkte
...

Du "kannst" in 2 Wochen wieder fit sein, aber da dich hier keiner untersucht hat, wirste schon deinem Dok vertrauen müssen. Ferndiagnose über INet geht halt noch nicht.

Geschlossen (Antworten nicht möglich)

Unbeantwortete Fragen (19)

kristie
Gast
kristie

Worin unterscheidet sich eine Lungenentzündung von einer Bronchitis?

Mein Mann hat zur Zeit einen starken Husten, bei dem ihm der ganze Brustkorb stark schmerzt.
Natürlich habe ich ihn zum Arzt gefahren, weil ich annahm, dass er eine Lungenentzündung hat.
Zum Glück hat er aber "nur" eine Bronchitis.
Was wäre denn bei einer Lungenentzündung anders, hat sie ganz typische Symptome?

Sweety78
Gast
Sweety78

In die Kardiologie bei einer Lungenentzündung - warum?

Hi! Gestern ist unser Nachbar wegen Atemnot ins Krankenhaus eingeliefert worden . Der Arme hat eine eitrige Lungenentzündung, wie sich herausstellte. Vorhin sagte seine Frau, daß er in der kardiologischen Abteilung liegt. Kann mir jemand sagen, warum gerade diese Abteilung? Danke! Gruß Sweety78

Chris36
Gast
Chris36

Wann wird Budesonid eingesetzt?

Hallo zusammen! Ich habe eine Frage zu dem Medikament Budesonid. Wird es bei einer chronischen Erkrankung wie Asthma eingesetzt, oder auch bei klassischen viralen oder bakteriellen Lungenentzündungen? Wer kennt sich aus und kann mir die Frage beantworten? Vielen Dank im Voraus! Gruß Chris36

pescher
Gast
pescher

Ab wieviel Lungenentzündungen im Jahr muß man sich Sorgen machen?

Meine Mutter (61 Jahre) hat innerhalb eines Jahres schon zwei Lungenentzündungen gemacht. Der Doc verschreibt nur Antibiotikum und gut ist. Ich finde das irgendwie zu wenig. Sollte das nicht genauer untersucht werden (röntgen?) und bei wieviel Lungenentzündungen im Jahr muß man sich ernsthaft Sorgen machen, was meint ihr? Danke schon mal für euere Beiträge dazu. Gruß, Pescher

lanici
Gast
lanici

Kann man bei einer Lungenentzündung einen Lungenerguß ausschließen?

Guten Tag,

vor einiger Zeit hatte ich ein Lungenentzündung, wo der Arzt nach festgestellter Diagnose kein Röntgenbild gemacht hat, um meine Lunge genauer zu betrachten. Als ich letztens bei meinem Hausarzt war, stellte er beim Abhören fest, dass ich Wasser in der Lunge habe, das heißt ein Lungenerguß. Er hat ungefähr 600 ml Wasser aus meiner Lunge abgelassen. Ich frage mich, hätte mein Arzt nach der Diagnose Lungenentzündung nicht ein Röntgenbild machen müssen, um ein Lungenerguß auszuschließen?

scubagirl
Gast
scubagirl

Deuten stechende Schmerzen im Brust- und Rückenbereich auf Lungenentzündung hin?

Seit gestern abend habe ich plötzlich stechende Schmerzen im Brust- und Rückenbereich. Fieber habe ich nicht und fühle mich auch nicht geschwächt und habe mich auch nicht verletzt. Könnte das ein Hinweis auf eine Lungenentzündung sein oder was könnte dahinter stecken? Bin für jede Info dankbar. Gruß, Scubagirl

Mick
Gast
Mick

Keine Besserung trotz Antibiotika

Habe seit c.a. 8 Tagen eine Lungenentzündung.Fünf Tage nehme ich nun
Antibiotika.Noch immer keine Besserung in sicht.Habe das Gefühl es wird schlimmer.Was kann ich noch tun um den Infekt schneller auszukurieren..?

melly1967
Gast
melly1967

Welche Symptome deuten auf eine Lungenentzündung hin?

Seit fast zwei Wochen quält mich heftiger Husten. Es wird einfach nicht besser und teilweise muß ich bei einer Hustenattacke fast übergeben. Sind das schon Anzeichen einer Lungenentzündung oder welche Symptome deuten auf jeden Fall dahin? Bin für jede Info dankbar. Gruß, Melly

jutta44
Gast
jutta44

Bei welchen Menschen ist das Sterberisiko durch Lungenentzündung relativ hoch?

Lungenentzündung kann auch zum Tode führen. Bei welchen Risikofaktoren ist das Sterberisiko wohl besonders hoch? Was meint ihr? Danke für euere Infos. Gruß, Jutta

Tom
Gast
Tom

Wie Muskeln aufbauen nach lungenentzündung

Ich hatte eine lungenentzündung im linken Lungenflügel und konnte deshalb Wochen keinen Sport machen, in dieser Zeit haben sich meine Muskeln ordentlich abgebaut und ich hab en bisschen zugenommen, ich wollte fragen wie ich dann effektiv zu hause trainieren kann (wir haben nen crosstrainer, einen boxsack, und so ein gerät wo man halt gewichte draufmacht und dann halt beintraining machen kann, oder wo die Gewichte hinten dran sind und sie mit nem Seil mit ner Stange verbunden sind und Mann die dann halt runterziehen muss oder oder so Butterfly - nennt man des glaub ich - wo man des von Der seite zum oberkörper ziehen kann ich) ich Spiel auch im verein Tennis (1h pro Woche) und Fußball (3 1/2h pro Woche)

sonnenblume1237
Gast
sonnenblume1237

Woran erkennt man, ob eine Lungenentzündung durch Bakterien oder Viren ausgelöst wurde?

Mich würde mal interessieren, woran man erkennen kann, ob eine Lungenentzündung oder andere Erkältungskrankheiten durch Viren oder Bakterien ausgelöst wurden. Bei Bakterien könnte man ja mit Antibiotikum heilen. Wer kennt sich da aus und könnte mir dazu Infos geben? Danke vorab. Gruß, Sonnenblume

Clara
Gast
Clara

Habe ich eine Lungenentzündung?

Ich hatte vor einiger Zeit eine leichte Erkältung mit Husten. Die Erkältung war dann relativ schnell weg, nur der Husten ist geblieben. Dann hatte ich aufeinmal noch eine Mandelentzündung, die durch Streptokokken ausgelöst wurde, auch das ging schnell vorbei. Das einzige was mich dabei immer begleitet hat, war der Husten. Jetzt aber, es sind mittlerweile 5 Wochen her, seit der Erkältung, habe ich beim Husten auf einmal Brustschmerzen. Beim Atmen habe ich auch etwas Probleme und auch etwas erhöhte Temperatur.
Kann das eine Lungenentzündung sein?

Gruß, Clara

inesa
Gast
inesa

Woran erkenne ich eine kalte Lungenentzündung?

Vor einiger Zeit behauptete ein Bekannter, es gäbe auch eine kalte Lungenentzündung. Diese wäre noch gefährlicher als eine normale Lungenentzündung, da man KEIN Fieber dabei hätte. Besonders ältere oder schwächelnde Leute wären davon betroffen. Wenn das so stimmen sollte, woran erkenne ich denn, daß eine kalte Lungenentzündung im Anmarsch ist?
Danke schon mal im voraus für euere Tipps. Gruß, Inesa

Cosima
Gast
Cosima

Kann eine Lungenentzündung auch ohne Fieber einhergehen?

Ich war vorige Woche beim Arzt,weil ich Husten und eine Druck auf der Brust habe.Mein Arzt untersuchte mich und schickte mich zum röntgen.Dabei wurde festgestellt,daß ich eine Lungenentzündung habe.Ich bekam ein Medikament und mir wurde geraten ein paar Tage im Bett zu bleiben.Ich fühle mich aber garnicht so krank und habe auch keinen Fieber.Gibt es eine Form von Lungenentzündungen,die ohne Fieber einhergehen?Ich war beim Arzt so aufgeregt,daß ich vergessen habe,ihn danach zu fragen,deshalb wende ich mich an euch.Vielen Dank!

Elisabeth
Gast
Elisabeth

Kann man eine Lungenentzündung übersehen?

Hallo,Ich hatte im September eine schwere Grippe.Das auffällige war ein starker Husten.Mein Hausarzt hörte mich damals ab ,konnte aber nichts auffälliges feststellen.Ich habe bis heute einen Reizhusten,der mich besonders nachts stört.Deshalb wurde meine Lunge geröntgt.Es wurde festgestellt,dass ich eine Lungenentzündung gehabt haben muss.Kann man denn eine Lungenentzündung übersehen?

Annalena
Gast
Annalena

Symptome bei einer Lungenentzündung?

Hey,

ich habe jetzt seit fast drei Wochen einen ziemlich schlimmen Husten, der trotz mehrerer Medikamente noch nicht besser geworden ist. Langsam fange ich mich wirklich an zu wundern, weil ich noch nie so lange am Stück Husten hatte. Kann es vielleicht sein das das eine Lungenentzündung ist? Oder hätte ich dann noch andere Symptome? Woran merkt man das, und was kann ich dagegen am besten tun?

Mitglied Viola ist offline - zuletzt online am 26.11.08 um 14:22 Uhr
Viola
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Chlamydien u. Jersinien

Suche einen Rat, wer hat Erfahrung mit solch einer Lungenentzündung. Habe es seit September 2007 damit zu tun. Kurzzeitige Besserung war dank Doxycyclin.

Karo
Gast
Karo

Patientenbefragung zur Pneumonie

Hallo ihr lieben, ich bin eine Sozialpflegeschülerin und muss einen Praktikumsbericht zum Thema Pneumonie schreiben. Dazu gehört auch eine Befragung des Patienten. Leider war meine Patientin(die ich ausgewählt hatte) zu schwach um Fragen zu beantworten. Habt ihr erfahrungen mit Pneumonie erkrankten Patienten? Wie sie sich bei der Therapie fühlen?Ob die Medikamente spürbar helfen usw? Freu mich auf Antwort vielen Dank

Susanne
Gast
Susanne

Weißer Schaum

Hallo! ich bin nun schon seid einer Woche krank und habe hohes Fieber. War 2 mal beim Arzt und erst der Notdienst gestern hat die Lungenentzündung festgestellt.
Nun zur eigentlichen Frage: seit gestern abend muss ich ständig weißen Schaum spucken! kennt das jemand? hat das mit der Lungenentzündung zu tun?

Neues Thema in der Kategorie Lungenentzündung erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren.